Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 26.05.2015, 21:53   #1
butterpausenbrot
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2012
Beiträge: 24
Beste Freundin und feste Freundin

Hallo,
ich bin 18 Jahre alt und seit knapp 4 Monaten mit meiner Freundin zusammen. Wir führen eine Fernbeziehung (550km), welche noch dadurch erschwert wird, das ihre Eltern mich (ohne mich zu kennen) hassen und wir uns dadurch immer nur für maximal 12 Stunden sehen können. Desweiteren darf Sie mich auch nicht besuchen, sondern ich muss immer zu ihr und wir unternehmen in diesen paar Stunden dann etwas. Das ist so alle 2-3 Wochen ein Tag. Hinzu kommt, dass sie in einem Hotel arbeitet und Schichtdienst hat.Ursprünglich wollte ich mein Studium und alles zu ihr verlagern und dort in die Nähe ziehen, was bedeutet hätte alles aufzugeben was ich habe: Gute Uni, Freunde, Hobby usw... In letzter zeit behandelte sie mich auch durchweg scheiße und wollte mir verbieten was mit meinen Freunden zu machen, meine Hobby zu machen usw, weswegen wir uns sehr oft gestritten haben.
Die letzten Tage war aber meine beste Freundin wieder bei ihr zuhause zu besuch (sie macht im Moment ein freiwilliges soziales Jahr ca. 1000km entfernt und war 10 Monate weg). Man muss dazu sagen ich war vor ca. 1-2 Jahren verliebt in sie, traute mich aber nicht es ihr zu sagen und es wurde damals so nichts aus uns als diese beste Freundschaft (vor ca. 10 Monaten gesatnd ich ihr meine damalige Liebe dann). Wir waren nun auch nur beste Freunde und so wollten wir auf eine Feier in unserem Freundeskreis gehen. Gesagt, getan. Wir blieben sehr lange und als die letzten beiden und irgendwann kitzelte ich sie (tu ich öfters) und sie behielt dabei meine Hand/Finger in ihrer und hielt sie vor sich fest, sodass ich hinter ihr lag und sie mit meinem Arm etwas umschlung (lagen auf nem Bett). Auf der Heimfahrt legte ich noch für ein paar Sekunden meine Hand auf ihre und das wars. Gestern Abend hatte ich sie dann zu mir nach Hause eingeladen (hatte sturmfrei). Wir saßen zuerst auf der Couch und redeten normal und irgendwann legten wir uns aufs Bett. Ich legte meinen Arm dann um sie und so lagen wir eine Zeit lang. Am Ende kuschelten wir noch ein paar Minuten so halb. Es war aber spät und sie musste dann gehen. An der Tür könnte ich nicht anders und hauchte ihr einen Kuss auf die Lippen, ganz flüchtig. Sie meinte:"Das macht jetzt alles komplizierter" sagte mir sie wird mich vermissen und ging. Heute habe ich ihr deswegen geschrieben und was sie davon hält was gestern war. Sie meinte sie ist überfordert und verwirrt und dass sie wusste dass es irgendwann eh darauf hinauslaufen würde?! Nur meinte sie hatte sie immer Angst davor weil alles neu ist und verändert. Sie fährt morgen wieder und ist dann noch für genau 2 Monate weg und kommt dann wieder. Danach geht sie dann Studieren und wir hatten den Plan zusammen in eine Stadt zu gehen zum Studieren und vielleicht eine WG zu machen (also den Plan hatten wir schon länger). Und weil sie eben jetzt die zwei Monate weg ist meinte sie, sie ist ja jetzt erst mal weg und dann gucken wir weiter...
Was heißt das? Haben wir eine Zukunft? Lohnt es sich dafür mit meiner jetztigen Freundin Schluss zu machen? Oder sollte ich weiter mit ihr zusammen bleben und es ihr sagen/verheimlichen?
Bitte helft mir ich komme zu keiner Lösung!!
Was ist wenn ich am Ende dann weder Freundin, noch beste Freundin habe, sondern garnix?
Vielen Dank für Eure Antworten
Das Butterpausenbrot
butterpausenbrot ist offline  
Alt 26.05.2015, 21:53 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo butterpausenbrot, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 26.05.2015, 23:09   #2
Demandred
Et invidiosum
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 7.288
Beides hat keine Chance. Da macht es auch keinen Sinn hinzuziehen/zusammenzuziehen o.ö.

Aber um Dir Deine Entscheidung ersteinmal einfacher zu machen:
Trenne Dich von Deiner jetzigen "Freundin". Eine vollwertige Beziehung ist doch gar nicht möglich. Wenn Du selbst schon nach 4 Monaten wieder überlegst das ganze zu sabotieren, kannst Du Dich gleich trennen. Genauso mit Deiner besten Freundin: Eine Freundschaft ist jetzt nicht mehr möglich. Pulver verschossen.

Trenne Dich und genieße die neue "Freundschaft" mit Deiner besten. Aber vergiss den Gedanken, dass es mit beiden mehr wird. Da musst Du definitiv noch mehr Erfahrungen sammeln und vor allem bessere gemeinsame Voraussetzungen haben.
Demandred ist offline  
Alt 27.05.2015, 07:06   #3
Kaesekuchen
weird.
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: D
Beiträge: 3.328
Trenn dich von deiner jetzigen Freundin. Das hat doch eh keine Zukunft.
Und falls deine beste Freundin ernsthaftes Interesse an dir hat, was ich auch gar nicht ausschließen möchte, wird sie auch "erwarten", dass du Single bist, wenn sie wiederkommt.

Den Plan, zusammenzuziehen, solltet ihr jetzt besser vergessen. Guckt lieber in getrennten Wohnungen, was die Zeit bringt.
Kaesekuchen ist offline  
Alt 27.05.2015, 07:13   #4
Lynxx
Klimaoptimist
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: chersonesus cimbrica
Beiträge: 2.180
Zitat:
Zitat von butterpausenbrot Beitrag anzeigen
Was ist wenn ich am Ende dann weder Freundin, noch beste Freundin habe, sondern garnix?
Geht es Dir nur darum "irgendetwas" zu haben, dann wird sich
schon wieder "irgendetwas" finden.
Ansonsten hast Du außer "garnix" einiges an Erfahrung und
guten Momenten dazu gewonnen und wirst daran wachsen.

Zur praktischen Seite schließe ich mich den Vorrednern an.
Lynxx ist offline  
Alt 27.05.2015, 11:09   #5
Ducati
Moderator
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 10.059
Zitat:
Zitat von butterpausenbrot Beitrag anzeigen
Was ist wenn ich am Ende dann weder Freundin, noch beste Freundin habe, sondern garnix?
Willst du mit jemanden zusammen sein weil du ihn liebst oder nur weil du Angst hast du könntest dann alleine dastehen?
Ducati ist offline  
Alt 27.05.2015, 15:37   #6
butterpausenbrot
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2012
Beiträge: 24
Zitat:
Zitat von Demandred Beitrag anzeigen
Beides hat keine Chance.
Wieso hat beides keine Chance? Wie kommst du darauf, dass es mit der besten nichts werden kann?

@Ducati: Ich will natürlich mit meiner besten Freundin zusammen sein, weil ich Sie echt verdammt liebe. Nur habe ich Angst, dass jetzt auch unsere Freundschaft kaputt gehen könnte, sollte das mit der Beziehung nicht klappen.


Was denkt ihr, wie ich weiter machen soll, wenn Sie in 2 Monaten wieder da ist?
butterpausenbrot ist offline  
Alt 27.05.2015, 15:45   #7
Demandred
Et invidiosum
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 7.288
Zitat:
Zitat von butterpausenbrot Beitrag anzeigen
Wieso hat beides keine Chance? Wie kommst du darauf, dass es mit der besten nichts werden kann?
Deswegen:

Zitat:
@Ducati: Ich will natürlich mit meiner besten Freundin zusammen sein, weil ich Sie echt verdammt liebe. Nur habe ich Angst, dass jetzt auch unsere Freundschaft kaputt gehen könnte, sollte das mit der Beziehung nicht klappen.
Vor zwei Jahren schon mal verliebt und nichts geworden sind keine Voraussetzungen. Eine Freundschaft ist jetzt sowieso nicht mehr Möglich.

Für mich klingt es eher danach, welche gerade mehr in der Nähe ist. Ist die Freundin aus den Augen muss eben die beste Freundin herhalten. Da ist es auch völlig egal was sie davon hält wenn Du sie küsst etc., Hauptsache man zieht sein Ding durch. Für die eine wirst Du jetzt eine Enttäuschung, für die andere in absehbarer Zeit.


Dir rate ich ersteinmal Deine jetzige Beziehung zu beenden, bevor Du was anderes beginnst. Es sei denn Deine beste Freundin spielt da sofort mit. Was ich aber stark anzweifle.
Demandred ist offline  
Alt 27.05.2015, 15:57   #8
miiicha
Senior Member
 
Registriert seit: 09/2014
Beiträge: 843
bleib erstmal mit deiner Fernfreundin zusammen

bei der Entfernung hast du da doch nichts auszustehen, und es ist immer eine Freude, wenn ihr euch seht

wie das mit der anderen sich entwickelt, wirst du dann sehen
miiicha ist offline  
Alt 27.05.2015, 16:11   #9
butterpausenbrot
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2012
Beiträge: 24
Zitat:
Zitat von Demandred Beitrag anzeigen
Deswegen:

Vor zwei Jahren schon mal verliebt und nichts geworden sind keine Voraussetzungen. Eine Freundschaft ist jetzt sowieso nicht mehr Möglich.

Für mich klingt es eher danach, welche gerade mehr in der Nähe ist.
Ja der Grund weshalb es damals nichts wurde war, dass ich mich einfach nicht getraut hätte, sonst wären wir zusammen gewesen. Das eine normale Freundschaft nicht mehr möglich ist ok, das könnte ich einsehen. Aber daraus zu schließen, dass eine Beziehung nicht funktionieren kann, das glaube ich nicht.
Das hat nichts mit "welche gerade in der Nähe ist" zu tun. Ich hatte eben versucht mit der besten Freundin das gut sein zu lassen, aber ich bin immer noch in sie verliebt.
butterpausenbrot ist offline  
Alt 27.05.2015, 17:03   #10
Luthor
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.238
Zitat:
Zitat von butterpausenbrot Beitrag anzeigen
Ich will natürlich mit meiner besten Freundin zusammen sein, weil ich Sie echt verdammt liebe. Nur habe ich Angst, dass jetzt auch unsere Freundschaft kaputt gehen könnte, sollte das mit der Beziehung nicht klappen.
Du solltest dich von deiner aktuellen Freundin trennen, unabhaengig davon, ob das mit der anderen etwas wird oder nicht.
Anders gesagt: moechtest du gerne zweite Wahl sein? Also der Freund, wenn es mit einem anderen nichts wird?
Sicher nicht.
Also mache das auch nicht mit deiner Freundin so.
Das ist mies.
Luthor ist offline  
Alt 27.05.2015, 17:03 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Luthor, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
beste freundin, betrogen und nun???, entscheidung, freundin, verliebt, verliebt beste freundin

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:52 Uhr.