Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 14.05.2015, 21:47   #21
Miene
Platin Member
 
Registriert seit: 07/2012
Beiträge: 1.882
Zitat:
Zitat von qwert123 Beitrag anzeigen
Ist das denn normal, dass ich so unsicher bin? Komme mir total bescheuert vor. Ich bin eigentlich ein sehr rational handelnder Mensch, selbstbewusst, und weiß, was ich tun und lassen soll. Aber jetzt fühle ich mich wie ein kleines pubertierendes Mädchen, dass sich selbst noch irgendwie finden muss.
Ich denk schon, dass das ein stückweit normal ist, diese Unsicherheit.
Wer kennt es nicht, dieses ewige Warten, ob und wann das Gegenüber sich meldet und warum zum Teufel er es immer noch nicht getan hat, obwohl er online war usw usw. Ätzend!
Ablenken und versuchen, diesen Gedanken ein klares "Stopp" zu sagen. Das ist nich leicht, aber es meiner Meinung nach am Besten.
Ansonsten steigerst du dich nur mehr und mehr hinein und deine Gedanken spinnen und spielen verrückt und du redest dir sonstwas ein. Schau nen guten Film, lies ein Buch, triff dich mit Freunden und versuche, dem Ganzen nicht zuuuu viel Bedeutung beizumessen. Das heisst nicht, dass es egal ist, aber es sollte nicht Gedanken- und Lebenbestimmend sein. Ein bisschen locker lassen.
Miene ist offline  
Alt 14.05.2015, 21:47 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Miene, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 14.05.2015, 22:55   #22
Neq
Senior Member
 
Registriert seit: 02/2015
Beiträge: 624
Zitat:
Heute um ca. 14 Uhr
Du überstürtzt da so einiges. Das zu beenden ist m.E. eine gute Idee, weil es, selbst wenn ihr zusammen kommen würded, mit so viel unterschiedlicher Lebenserfahrung schwerer wird, als normalerweise. Wenn du dich aber noch nicht ganz geschlagen geben willst, dann warte doch zumindest noch ein paar Tage. Dann kannst du vielleicht auch schon selber etwas objektiver an die Sache herangehen.
Neq ist offline  
Alt 14.05.2015, 22:59   #23
Kimi88
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2014
Beiträge: 613
Zitat:
Zitat von qwert123 Beitrag anzeigen
Ich habe jetzt folgende Optionen:

a) ich schreibe nichts und warte, bis er was schreibt.
folge: ich leide total unter dem Warten "Schreibt er, schreibt er nicht?"

b) ich schreibe "war's das jetzt?"

c) ich schreibe "gehen wir jetzt getrennte Wege?"

Folge zu b) und c): Ich "laufe ihm hinterher", bekomme aber evtl. meine Antwort.

Was sollte ich tun???
Bei a) würdest du ihn alleine die Entscheidung über eure Zukunft treffen lassen, bei b) ihn alleine und bei c) ihn alleine.
Gibts keine anderen Alternativen?
Kimi88 ist offline  
Alt 14.05.2015, 23:50   #24
Demandred
Et invidiosum
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 7.288
Zitat:
Jetzt haben wir wegen meiner Eifersucht einen Streit, in denen keiner von uns beiden den Kontakt sucht. Es ging darum, dass ich mitbekommen habe, wie er mich unter einem männlichen Vornamen in sein Handy gespeichert hat. Seine Ausrede war, dass es wegen seiner kleinen Tochter ist, die oft an sein Handy geht und er nicht in der Anfangsphase ausgefragt werden will. Glaubt ihr das?! Ich habe ihm gesagt, dass ich mich selbst verarschen kann. Seitdem Funkstille. Ich habe totalen Liebeskummer und in meinen Gedanken vergnügt er sich mit einer anderen bzw. lernt andere Frauen kennen.
Keine Ahnung was diese Philosophierei soll? Er verleumdet Dich vor seiner Familie. Klar geht seine Tochter an sein Telefon, weil sie Papa kennt und es der Mama petzt. Oder weil es einfacher ist, wenn das Telefon auf dem Tisch liegt und es klingelt, er nicht aufspringen muss wie ein Geisteskranker.

Letztendlich ist es aber genauso sinnbefreit zu meinen nach 3 Wochen Exklusivansprüche zu stellen. Du weißt woran Du bist. Du kannst also die Zeit genießen, oder aber es beenden. Naiv bist Du jedenfalls (noch) nicht.

Meine Meinung: Er hat eine intakte Familie;Aber deine Entscheidung was jetzt geschieht, jedoch ohne Zukunft.

Geändert von Demandred (15.05.2015 um 00:25 Uhr)
Demandred ist offline  
Alt 15.05.2015, 08:29   #25
Dr. Grey
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: mit Ausblick
Beiträge: 17.105
Zitat:
Zitat von qwert123 Beitrag anzeigen
Habe ihm ganz rational alles Gute zum Vatertag gewünscht, weil er ja Papa ist. (Ich kam mir irgendwie so blöd vor, das Drama weiter zuzuspitzen. Also habe ich mal was positives genommen...)

Von ihm kam jetzt ein Danke und dass er zum Dinner muss... und ein Kuss dahinter...

Ich antworte am besten gar nichts drauf, oder?
Hallo Annabelle!

Ich hoffe für dich, daß du ihm gestern nicht mehr geantwortet hast.

Du solltest jetzt erst einmal versuchen, von deiner Aufregung runterzukommen und
das Ganze als das betrachten, was es ist, nämlich ein unverbindliches Kennenlernen.

Ihr habt euch 2x in einem Restaurant getroffen, that's it. Jetzt schon auszuflippen und
mit Verarschungs-Vorwürfen zu kommen ist schon sehr übertrieben, findest du
nicht?

Meiner Meinung nach ist er nicht wirklich getrennt und sucht einfach ein bißchen
Abwechslung. Du schreibst ja selbst, du hättest auch im positiven Fall Probleme,
wie dein Umfeld auf den großen Alterschunterschied reagieren würde. Warum also
so hineinsteigern, wenn du eigentlich selbst weißt, daß eine solche Verbindung nicht
unbedingt optimal für dich wäre?

Ich denke, du bist einem solchen Charmeur, der ja doch schon etwas Erfahrung
gesammelt hat, bei weitem nicht gewachsen und kannst bei dem Spiel nur enttäuscht
werden, weil du es nicht locker nehmen kannst.
Dr. Grey ist offline  
Alt 15.05.2015, 11:16   #26
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 4.067
Ich finde du hast genau richtig reagiert im die Geschichte nicht einfach so abzunehmen. Die Story ist extrem unglaubwürdig. Es zwingt ihn auch keiner sein Handy von seinen Kids durchwühlen zu lassen. Außerdem könnte er denen ja irgendwas erzählen wer du bist.
Auch dass du seine genauen Lebensumstände nicht kennst spricht dafür dass da alles mögliche im Busch sein könnte.

Ich hätte ihm an deiner Stelle auch keinen schönen Vatertag gewünscht. Das war so wie "ist okay dass du mich verheimlichst - alles wieder gut zwischen uns".

Generell frage ich mich allerdings wie du dir überhaupt eine Beziehung zu ihm vorstellen würdest, wenn du offenbar ein Problem damit hättest dass die Leute über den Altersunterschied reden. Mit der Voraussetzung macht das doch ohnehin alles keinen Sinn.
Kronika ist offline  
Alt 08.06.2015, 02:05   #27
qwert123
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2015
Beiträge: 27
Fühl mich einsam in der Affäre - was tun?

Hallo ihr lieben,

ich erwähne es ungern - aber ich führe eine Affäre mit einem verheirateten Mann.

Ich weiß - es ist schlimm und ich bin ungewollt in diese Situation reingeraten.

Bitte verurteilt mich nicht dafür.

Ich wusste zunächst nicht, dass er eine Familie hat (Frau und Kinder), ich habe Gefühle für ihn aufgebaut, dann alles (nicht durch ihn) erfahren, und daraufhin habe ich versucht den Kontakt abzubrechen.

Er hat sich dann ständig bei mir gemeldet. Und mir alles gestanden. Für mich war es einfacher mit der Situation klarzukommen, die Gefühle ließen nach, weil ich ihn in einem ganz anderen Licht sah. Ich dachte mir: wer seiner Familie untreu sein kann, der ist es nicht wert, von mir geliebt zu werden. Vor allem möchte ich nichts Ernsteres mit jemandem, der fähig ist sowas zu tun, denn dies würde für mich das gleiche Schicksal bedeuten.

Dennoch ließ ich mich auf ihn ein, er bemühte sich um mich sehr.
Ich muss sagen, dass ich zwar schon welche Gefühle für ihn habe, aber es nicht definieren kann. Ich bin sehr gerne in seiner Gegenwart. Wir erzählen uns alles, und seit er mir seine Situation gestanden hat, vertrauen wir uns viele Dinge an. Er ist ein sehr, sehr guter Freund für mich geworden, Mentor, Liebhaber. Ich mag ihn als Mensch wirklich sehr.

Und ich muss ehrlich gesagt sagen, dass ich mich mit der Rolle der Geliebten eigentlich zurecht gefunden habe. Ich habe nämlich alle Erwartungen zurück geschraubt. Ohne Erwartungen gibt es auch keine Enttäuschungen. Ich bin eine Karrierefrau, habe viel beruflich um die Ohren. Deswegen ist es so, wie es ist, eigentlich gar nicht schlecht.

ABER. Jetzt kommt natürlich das große Aber.

Es gibt Momente, wo ich mich sehr, sehr einsam fühle. Wo ich ihn vermisse und anfange zu weinen. Es sind meistens die Wochenenden, wo er sich kaum meldet. Wo er mit seinen Kindern etwas macht und ich mir denke, er hat jemanden, der zu Hause auf ihn wartet. Und was habe ich? Nichts.

Er ist der Typ Mann in den ich mich wirklich ernsthaft verlieben könnte. Er hat alle Qualitäten, die ein mann für mich braucht. Aber, dass er untreu ist, das ist ein entscheidender Faktor, warum ich mich mit meinen Gefühlen zurückhalte.

Ich weiß nicht was ich tun soll. Mir ist bewusst, dass die beste Lösung wäre: es abzubrechen und mir einen richtigen Freund suchen. Aber wir sind an dem Punkt angelangt, an dem ich ihn einfach nicht verlieren möchte. Und eigentlich ist auch alles gut so, wie es ist, außer die wenigen Momente, die mich runter auf den Boden der Tatsachen holen.

Vielleicht hat jemand Tipps, wie ich in diesen Momenten den Kummer los werde.

Liebe Grüße, X.
qwert123 ist offline  
Alt 08.06.2015, 06:53   #28
gefallener stern
... nachtstern ...
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: ... lost in space ...
Beiträge: 7.293
Wenn du an der Situation selbst nichts ändern
möchtest, dann bleibt dir nur ganz viel Ablenkung
in diesen Momenten.

Leg dir eine Strategie zurecht, wie du die zeit
ohne ihn verbringst, damit du erst gar nicht
in dieses Loch dauerhaft fallen kannst.
gefallener stern ist offline  
Alt 08.06.2015, 07:07   #29
KorMoran13
Member
 
Registriert seit: 03/2015
Beiträge: 50
Guten Morgen qwert123, erstmal ein warmes welcome

Du bist hier nicht alleine, mit deiner Situation und wenn du dich etwas durch die alten LT-Threads suchst, findest du die eine oder andere ähnliche Problematik...

Zitat:
Und ich muss ehrlich gesagt sagen, dass ich mich mit der Rolle der Geliebten eigentlich zurecht gefunden habe. Ich habe nämlich alle Erwartungen zurück geschraubt. Ohne Erwartungen gibt es auch keine Enttäuschungen. Ich bin eine Karrierefrau, habe viel beruflich um die Ohren. Deswegen ist es so, wie es ist, eigentlich gar nicht schlecht.
Hier verstehe ich dein Problem nicht ganz. Wenn du dich damit abgefunden hast, und keine Erwartungen hast, solltest du doch aktuell glücklich sein, oder?

Du wirst immer die zweite Geige sein. Du, bist die Frau die Er in der Rückhand hat. Du bist immer verfügbar. Du bist diejenige die alles vorbereitet, die sich Zeit nimmt und die eure gemeinsamen Begegnungen zelebriert...

Wie er tatsächlich, im Alltag ist und wie er mit Alltagssituationen umgeht, wirst du nie erfahren. Bei dir kann er sich für einige Stunden/ einige Tage von seiner besten Seite zeigen.
Bei dir kann er sich verwöhnen lassen, muss sich keiner Verpflichtung stellen, muss sich nicht rechtfertigen und keine Rechnungen zahlen... Bei dir holt er sich die Kraft um seiner Frau und seinen Kindern ein entspannter Mann und Vater zu sein. ( Vor allem fühlt er sich selbst als mega Kerl )

Wenn du das und noch einiges mehr realisiert hast und trotzdem nicht auf ihn verzichten willst, rate ich dir, dir einen eigenen Freundeskreis aufzubauen. Geh an den Wochenenden raus, fahre weg, mach Kurzurlaube und flirte mit anderen Männern. Versuche dir ein soziales Netzwerk aufzubauen, um die Abende alleine so selten wie möglich werden zu lassen.

Dann, hast du tatsächlich die Chance in dieser Situation glücklich zu werden. Denn dann ist es eine Bereicherung, auch für dich...
KorMoran13 ist offline  
Alt 08.06.2015, 14:04   #30
Kitty77
Golden Member
 
Registriert seit: 07/2004
Ort: Zwischen den Welten
Beiträge: 1.493
Ganz ehrlich? Ich finde, du machst dir etwas vor und malst dir gerade deine ganze eigene Realität, in derer du dir vormachen kannst, dass du dem Ganzen gewachsen bist. Bist du aber nicht. Im Gegenteil, ich lese hier ganz viel emotionale Abhängigkeit heraus, denn nur in seiner Gegenwart fühlst du dich angenommen, geliebt und begehrenswert. Ist er nicht bei dir, wird dir bewußt, wie doof das Ganze dann doch ist. Dass du einsam bist und nicht an das Familienleben herankommst, welches er nun mal führt.

Vielleicht reflektierst du noch einmal neu: Kommst du wirklich mit der Situation und mit dem Stempel "Geliebte/Affäre" zurecht? Mit allen daraus resultierenden Konsequenzen? (Partner nur temporär verfügbar, immer zweite Geige, Einsamkeit).

Zu weinen, weil er am Wochenende nicht parat steht, zeugt von sehr instabiler emotionaler Reife. Ich verstehe, dass dir das weh tut und du verletzt bist. Eben deshalb gebe ich zu bedenken, dass dieses "Konstrukt" wohl nicht das richtige für dich ist....
Kitty77 ist offline  
Alt 08.06.2015, 14:04 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Kitty77, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:12 Uhr.