Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 03.07.2015, 18:12   #1
beheim1512
Junior Member
 
Registriert seit: 07/2015
Beiträge: 4
Er ist online Fremdgegangen

Hallo,
Ich bin seit einem Jahr mit meinem Freund zusammen und wohne auch mit ihm zusammen. Nur habe ich beruflich viel zu tun und bin öfters unterwegs.
Jetzt habe ich per Zufall auf seinem Tablett gesehen, dass er auf einer Sexseite mit anderen Frauen geschrieben hat und auch Cybersex mit Ihnen hatte, während ich länger weg war.
Ich habe ihn sofort konfrontiert und er hat gemeint, dass er sich dabei nicht viel gedacht hat, weil es je nicht echter Sex war und meinte auch dass er sofort damit aufhört und den Account auf der Seite löscht. Soweit ich weiß hat er das auch getan...
Nur weiß ich jetzt gar nicht ob ich ihm glauben kann, dass er mich wirklich liebt und dass er soetwas nicht wieder tut...
Was soll ich tun?
beheim1512 ist offline  
Alt 03.07.2015, 18:12 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo beheim1512, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 03.07.2015, 18:38   #2
beheim1512
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2015
Beiträge: 4
Details

Also bevor ich das erfahren habe war ich 2 Wochen auf einem Lehrgang und wir hatten in der Zeit auch Kontakt über Skype etc.
beheim1512 ist offline  
Alt 03.07.2015, 18:51   #3
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Naja das musst du selber wissen.
Ich persönlich hätte die Beziehung beendet, für mich ist das fremdgehen und ich könnte danach nie wieder vertrauen.
Und scheinbar hat er sich dabei ne Menge gedacht, sonst hätte er es dir ja gesagt.
dear_ly ist offline  
Alt 03.07.2015, 19:16   #4
PIcasso1989
Der Hund
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.505
Zitat:
Zitat von beheim1512 Beitrag anzeigen
Nur weiß ich jetzt gar nicht ob ich ihm glauben kann, dass er mich wirklich liebt und dass er soetwas nicht wieder tut...
Was soll ich tun?
Du könntest von ihm einen Vertrag einfordern: "ich, xy, versichere hiermit ehrenwörtlich, daß ich dich liebe und so etwas nie wieder tue....".

Also: mit Kontrollsucht wirst du bestimmt niemals in Beziehungsfragen Lösungen finden. Was er in seinem Kopf macht, sollte doch wohl seine Angelegenheit sein und bleiben - oder willst du eine Gedankenpolizei einführen? Dann wirst du noch sehr oft schlimme Gedanken bei Anderen udn mindestens genauso oft bei dir finden.

Drum hat es der liebe Gott so eingerichtet, daß wir
1. Gedanken nicht lesen können
2. Gedanken frei sind.

Damit wir uns richtig verstehen: "Schön" finde ich auch so manches nicht.
Aber ich bin sehr froh darüber, daß jeder für sich selbst entscheiden darf, was er schön findet.
Und vor allem: dem Anderen dafür keine Rechenschaft schuldig ist.
Das nennt man Freiheit.
PIcasso1989 ist offline  
Alt 03.07.2015, 19:32   #5
gabimaus
abgemeldet
Zitat:
Jetzt habe ich per Zufall auf seinem Tablett gesehen,
ich gucke schon lange nicht mehr - auch nicht per Zufall, auf das Tablett meines Mannes und fahre für mich sehr gut damit.

Wie es mir geht, mit Überraschungen, die ich unbedingt ''finden'' wollte, weiß ich nur allzu gut.

Und tatsächlich ist das ein Vertrauensbruch.

Würde mir mein Mann hinterher schnüffeln, wäre das für mich ein Unding - wenn er was wissen will, kann er mich fragen. Das ist ein stilles Abkommen zwischen uns - und das erkenne ich mit Respekt an. Wir halten uns beide dran und jetzt weiß ich auch, was ''Vertrauen'' bedeutet.

Nun spürst Du ja, was dieser ''Zufall'' mit Dir macht

Versuche das wieder aus Deinem Kopf zu kriegen - besser ist das
gabimaus ist offline  
Alt 03.07.2015, 23:16   #6
shiila
Special Member
 
Registriert seit: 03/2011
Ort: Munich
Beiträge: 3.767
Zitat:
Zitat von gabimaus Beitrag anzeigen
Versuche das wieder aus Deinem Kopf zu kriegen - besser ist das
Naja, aber wie soll denn das funktionieren?

Ich finde seine Begründung sehr eigenartig. Echt sind allein die Menschen und da ist doch völlig egal, ob man virtuell oder sonstwie miteinander zu tun hat.
shiila ist offline  
Alt 04.07.2015, 09:08   #7
Barney84
Member
 
Registriert seit: 10/2014
Ort: Frankfurt
Beiträge: 343
Du warst nicht da und er hatte Notstand...ob er dann mit irgendwem über Sex schreibt oder sich nen Porno als Vorlage ansieht, wo ist da der Unterschied? Hat er denn in dem Chat geschrieben, dass er sie kennenlernen und Treffen will? Wohl eher nicht. Ihm ging es um eine sexfantasie und nicht um mehr. Nach deiner Ansicht geht er jedes mal fremd wenn er sich einen runter holt und dabei nicht an dich denkt. In seinen Augen hat er dich nicht betrogen und hätte er geahnt, wie krass deine Ansichten dahingehend sind, hätte er es wahrscheinlich gar nicht erst gemacht. Ihr solltet mal ernsthaft miteinander reden, ab wann bei euch Fremdgehen anfängt.
Und was die Echtheit der Menschen in nem Chat angeht,..da verstellt sich doch jeder.man benutzt nicht seinen eigenen Namen, keiner kennt einen und deshalb schreibt man öfter Dinge, die man nie geschrieben hätte, wenn die Leute persönlich kennen würde. Die Menschen in nem Porno sind auch echt aber sie spielen nur ne Rolle und man weiß das auch wenn man sich sowas ansieht
Barney84 ist offline  
Alt 04.07.2015, 09:18   #8
Barney84
Member
 
Registriert seit: 10/2014
Ort: Frankfurt
Beiträge: 343
@dear_ly findest du das nicht bissl überzogen? Du gibst deine beziehung auf, weil dein Partner in nem Chat über seine sexfantasien schreibt?
Zum einen ist das nicht real und es heißt noch lange nicht, dass jemand auch im echten Leben fremd gehen würde. Zum anderen muss euch die Beziehung doch mehr Wert sein, dass ihr sie nicht wegen jedem Mist gleich beendet?! Ihr geht davon aus, dass eure Freunde die gleichen Ansichten zu Fremdgehen hat wie ihr. Aber das ist dann nicht der Fall und wenn ihr das vorher nicht klarstellt, woher soll er es wissen?
Bei manchen ist küssen Fremdgehen, bei anderen ist Flirten Fremdgehen, bei manchen ist es erst Fremdgehen wenn Gefühle im Spiel sind, und bei manchen ist es scheinbar schon Fremdgehen, wenn das Fremdgehen nur in seinem Kopf passiert ist...da muss man eben vorher drüber reden.
Barney84 ist offline  
Alt 04.07.2015, 09:24   #9
ist
Special Member
 
Registriert seit: 02/2011
Beiträge: 5.548
Hallo

Ich sehe das größte Problem hierbei:

Zitat:
und meinte auch dass er sofort damit aufhört und den Account auf der Seite löscht. Soweit ich weiß hat er das auch getan...
Damit muß er Dir zuliebe auf etwas verzichten, womit er für sich ein Problem löst. Dadurch hat er jetzt ein Problem das er nicht mehr auf diese Art und Weise lösen kann. Er muß es anders lösen.

Meine Lebensgefährtin und ich sind jetzt neun Jahre zusammen. In den neuen Jahren habe ich noch nie durch Zufall auf ihr Tablett, PC oder Handy gesehen. Dadurch finde ich auch keine Probleme. Ich habe selbst Probleme in meinem Leben, da brauche ich nicht noch die Probleme meiner Partnerin durch Zufall finden.
ist ist offline  
Alt 04.07.2015, 10:58   #10
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Nein finde ich nicht. Für mich ist es Fremdgehen, wenn mein Partner mit anderen Menschen sexfantasien austauscht. Auch über das Internet. Und natürlich gehe ich davon aus, dass mein Partner die gleichen Ansichten hat. Wenn nicht, dann ist er eindeutig der falsche Partner.
dear_ly ist offline  
Alt 04.07.2015, 10:58 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey dear_ly, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
betrogen, cybersex, liebe

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:59 Uhr.