Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 02.12.2016, 19:48   #21
Janina*
abgemeldet
lustig, lustig
Janina* ist offline  
Alt 02.12.2016, 19:48 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 02.12.2016, 23:04   #22
deniro990
Member
 
Registriert seit: 11/2015
Beiträge: 403
Zitat:
Zitat von unbeleidigte Leberw. Beitrag anzeigen
Ich will Dir gerade nicht den moralischen Zeigefinger vorhalten
Genau das tust du aber - von "wertfrei" keine Spur. Stattdessen die volle Moral-Kreissäge...
deniro990 ist offline  
Alt 03.12.2016, 07:37   #23
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.879
Zitat:
Zitat von unbeleidigte Leberw. Beitrag anzeigen
Du wirst Gefühle für ihn bekommen (wenn die nicht schon da sind).
Woher willst du das wissen? Mache Leute können auch einfach Sex mit jemandem haben, auch über einen längeren Zeitraum, ohne Gefühle zu bekommen.



Zitat:
Zitat von unbeleidigte Leberw. Beitrag anzeigen
...Ich will Dir gerade nicht den moralischen Zeigefinger vorhalten oder Angst machen, sondern "wertfrei" schildern, ...Tritt mit der Affäre auf die Bremse und beende sie. Sofort.
Kein moralischer Zeigefinger? Wertfrei? Ihr dann aber um die Ohren hauen, sie soll die Affäre beenden?
Curly2013 ist offline  
Alt 03.12.2016, 10:06   #24
unbeleidigte Leberw.
Member
 
Registriert seit: 04/2016
Ort: NRW
Beiträge: 382
An welcher Stelle habe ich die TE moralisch angegangen? Bitte um Zitate...

Ich sehe es tatsächlich nicht als Moralpredigt, sondern als einen Rat, wie die TE noch einigermassen schadlos aus der Situation rauskommen kann.

Eine Moralpredigt hätte so ausgesehen:
"TE, wie kannst Du nur Deinen Mann betrügen? Denkst Du denn gar nicht an ihn und Deine Familie? Stell Dir mal vor, es kommt heraus, was sollen dann die Leute denken? usw."
So was habe ich nicht geschrieben!!

Natürlich kann es sein, dass die Affäre auf rein sexueller Basis bleibt und sich keine Gefühle einschleichen. Es wäre aber die Ausnahme von der Regel. Allein aus der Formulierung, dass sie die Affäre nicht beenden "kann", leite ich ab, dass es ihr nicht nur um das primäre Geschlechtsorgan des AM geht.
unbeleidigte Leberw. ist offline  
Alt 03.12.2016, 12:35   #25
gabimaus
abgemeldet
Zitat:
Meine Hoffnung ist es, hier vielleicht ein paar gleichgesinnte Frauen zu finden, denen es vielleicht ähnlich geht oder ging.
Wenn ihr nicht öffentlich ins Forum schreiben möchtet, dürft ihr mir auch gerne direkt eine Nachricht schreiben.
wäre schon recht nützlich, es hier offen auszutragen - es soll ja kein Geheimnis sein, sonst hättest Du es hier nicht veröffentlicht, nehme ich mal an.

Ob die Libido aber eine ''Gesinnung'' ist, da habe ich meine Zweifel.

Es sei denn, es war Deine Gesinnung, die doch Deine Libido stark beeinflusst haben könnte ?
gabimaus ist offline  
Alt 03.12.2016, 13:00   #26
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.293
Zitat:
Zitat von unbeleidigte Leberw. Beitrag anzeigen
Von einer Paartherapie halte ich nicht viel. Wenn beide Partner wollen, muss es doch möglich sein, auch so Schwung in die Sache zu bekommen.
Das ist eine naive Sichtweise. Ein Profi kann Wege des Umgangs miteinander zeigen, die sich unbeholfenen oder festgefahrenen Paaren ansonsten allein vom Verständnis her entziehen würden.

Zitat:
Zitat von unbeleidigte Leberw. Beitrag anzeigen
Allein aus der Formulierung, dass sie die Affäre nicht beenden "kann", leite ich ab, dass es ihr nicht nur um das primäre Geschlechtsorgan des AM geht.
Sie kann/will die Affäre nicht beenden, weil sie sexuell unausgelastet ist, nicht weil sie ihrem Ehemann gegenüber keine Gefühle entgegenbringen kann.

Geändert von Damien Thorn (03.12.2016 um 14:58 Uhr)
Damien Thorn ist offline  
Alt 03.12.2016, 16:40   #27
unbeleidigte Leberw.
Member
 
Registriert seit: 04/2016
Ort: NRW
Beiträge: 382
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Das ist eine naive Sichtweise. Ein Profi kann Wege des Umgangs miteinander zeigen, die sich unbeholfenen oder festgefahrenen Paaren ansonsten allein vom Verständnis her entziehen würden.



Sie kann/will die Affäre nicht beenden, weil sie sexuell unausgelastet ist, nicht weil sie ihrem Ehemann gegenüber keine Gefühle entgegenbringen kann.
Prima. Und wie will die TE ihrem Mann einen Profi schmackhaft machen?
"Komm Schatz, wir machen eine Therapie, weil ich mehr vög.eln will?"


Gefühle: Dein Kommentar passt überhaupt nicht zu meinem geschriebenen. Es geht doch nicht um Gefühle für ihren Mann, sondern darum, dass sie Gefühle für die Affäre entwickeln kann und mit nicht geringer Wahrscheinlichkeit sogar wird.

Über allem sollte doch stehen, dass sie ihre Ehe nicht gefährden will.
unbeleidigte Leberw. ist offline  
Alt 03.12.2016, 17:01   #28
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.293
Zitat:
Zitat von unbeleidigte Leberw. Beitrag anzeigen
Prima. Und wie will die TE ihrem Mann einen Profi schmackhaft machen?
"Komm Schatz, wir machen eine Therapie, weil ich mehr vög.eln will?"
In geschickteren Worten zwar, aber: Ja. Ein erfülltes Sexleben ist nunmal entscheidend für eine gelingende Partnerschaft. Ein Partner mit Verstand und Weitblick wird sich dieser Option nicht verschließen.

Zitat:
Zitat von unbeleidigte Leberw. Beitrag anzeigen
Gefühle: Dein Kommentar passt überhaupt nicht zu meinem geschriebenen. Es geht doch nicht um Gefühle für ihren Mann, sondern darum, dass sie Gefühle für die Affäre entwickeln kann und mit nicht geringer Wahrscheinlichkeit sogar wird.
Wo liegt Deine Logik? Sie führt die Affäre, weil sie sexuell und nicht emotional unausgelastet ist. Weswegen sollte sie Gefühle für ihre Affäre entwickeln?

Zitat:
Zitat von unbeleidigte Leberw. Beitrag anzeigen
Über allem sollte doch stehen, dass sie ihre Ehe nicht gefährden will.
Nein, über all dem sollte ihr eigenes Glück stehen. Die Ehe macht nur Sinn, wenn sie dabei nicht unglücklich wird.
Damien Thorn ist offline  
Alt 04.12.2016, 12:49   #29
unbeleidigte Leberw.
Member
 
Registriert seit: 04/2016
Ort: NRW
Beiträge: 382
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
In geschickteren Worten zwar, aber: Ja. Ein erfülltes Sexleben ist nunmal entscheidend für eine gelingende Partnerschaft. Ein Partner mit Verstand und Weitblick wird sich dieser Option nicht verschließen.



Wo liegt Deine Logik? Sie führt die Affäre, weil sie sexuell und nicht emotional unausgelastet ist. Weswegen sollte sie Gefühle für ihre Affäre entwickeln?



Nein, über all dem sollte ihr eigenes Glück stehen. Die Ehe macht nur Sinn, wenn sie dabei nicht unglücklich wird.
Ad 1: Die TE führt nach den Schilderungen eine normale Ehe. Dann mach mal einen Vorhschlag, wie sie dem Mann eine Therapie schmackhaft machen soll

Ad 2: Die Logik liegt darin, dass es bei Affären eben meistens nicht nur um Sax geht, sondern sich früher oder später Gefühle entwickeln. Bei Frauen hormonbedingt übrigens eher als bei Männern.

Ad 3: Ich stelle mal die These in den Raum, dass die Ehe auch eine sehr große Säule zu ihrem Glück darstellt. Die Sinnhaftigkeit der Ehe in Frage zu stellen, nur weil sie seit einiger Zeit mehr Lust hat als ihr Mann, finde ich ein wenig seltsam.


Vielleicht kann sich die TE auch mal äussern, bevor wir hier nur rumspekulieren?
unbeleidigte Leberw. ist offline  
Alt 04.12.2016, 13:06   #30
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.293
Zitat:
Zitat von unbeleidigte Leberw. Beitrag anzeigen
Ad 1: Die TE führt nach den Schilderungen eine normale Ehe. Dann mach mal einen Vorhschlag, wie sie dem Mann eine Therapie schmackhaft machen soll
Die Paartherapie ist eine Option, muss aber nicht unbedingt die erste Wahl sein. Wenn andere Versuche, um das Sexleben wieder in Schwung zu bringen, scheitern, dann hat sie auch eine Grundlage für diese Option.

Zitat:
Zitat von unbeleidigte Leberw. Beitrag anzeigen
Ad 2: Die Logik liegt darin, dass es bei Affären eben meistens nicht nur um Sax geht, sondern sich früher oder später Gefühle entwickeln. Bei Frauen hormonbedingt übrigens eher als bei Männern.
Das ist ziemlich theoretisch. Letzten Endes liegt es an jedem selbst, ob man sich in eine Sache reinsteigert und sie unnötig aufbauscht oder nicht. Ebenso, ob man im Fall der Fälle rechtzeitig den Cut macht oder blind gegen die Wand läuft.

Eine Affäre hat m.E. den Sinn, nicht stets wechselnde Sexualpartner zu haben, was auch beständig besseren Sex möglich macht. Ein eingespieltes Sex-Duo ist nunmal besser im Bett, als wenn man sich fremd ist. Zudem ist es einfach stressfreier.

Zitat:
Zitat von unbeleidigte Leberw. Beitrag anzeigen
Ad 3: Ich stelle mal die These in den Raum, dass die Ehe auch eine sehr große Säule zu ihrem Glück darstellt. Die Sinnhaftigkeit der Ehe in Frage zu stellen, nur weil sie seit einiger Zeit mehr Lust hat als ihr Mann, finde ich ein wenig seltsam.
Die Ehe ist nur ein Titel. Die Substanz einer Interaktion zählt. Und wenn der Sex für eine Partei unbefriedigend ist, dann ist das durchaus ein nennenswertes Problem. Zumal bei denen ja nicht nur die Häufigkeit eine Rolle spielt, sondern dass sie ihn wie einen Zahnarztbesuch auf Terminbasis haben.
Damien Thorn ist offline  
Alt 04.12.2016, 13:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
affäre, sehr starke libido, sexualtrieb, untreue, verhältnis

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:24 Uhr.