Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 11.07.2017, 19:05   #101
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.609
Zitat:
Zitat von Luthor Beitrag anzeigen
Man kann sich auch langweilen, wenn man arbeitet.
Vor allem, wenn man sich erfüllenderes als den Brotjob vorstellen kann. Vielleicht auch etwas sinnvolleres, anspruchsvolleres, kreativeres. Oder etwas als Ausgleich.
Helmut Logan ist offline  
Alt 11.07.2017, 19:05 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Helmut Logan,
Alt 11.07.2017, 19:33   #102
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 12.102
Zitat:
Zitat von leopardi85 Beitrag anzeigen
- Verführungsseminar/-couch besuchen
CoAch, nicht Couch.
Falls es eine Verführungscouch gibt: her mit dem Link.
Anna-Lia ist offline  
Alt 11.07.2017, 20:49   #103
leopardi85
Member
 
Registriert seit: 12/2016
Beiträge: 76
Zitat:
Zitat von Anna-Lia Beitrag anzeigen
CoAch, nicht Couch.

Falls es eine Verführungscouch gibt: her mit dem Link.


haha...

http://ch.galileo.tv/science/wissens...d-unsymphaten/




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
leopardi85 ist offline  
Alt 11.07.2017, 20:55   #104
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 12.102
Für dich werd ich gern mal ein wenig unsympathisch, Leo
Anna-Lia ist offline  
Alt 11.07.2017, 21:00   #105
leopardi85
Member
 
Registriert seit: 12/2016
Beiträge: 76
fühle mich geehrt
jedoch hilft unser dialog dem TE nicht weiter..


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
leopardi85 ist offline  
Alt 11.07.2017, 22:46   #106
A2D2
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2017
Beiträge: 34
Neuigkeiten von der "Front" - wenn auch für mich nicht wirklich nachvollziehbar

Habe mit meiner Frau nachdem die Kids im Bett waren nochmal in aller Ruhe geredet und es ist uns beiden gelungen, die Emotionen nicht hochzufahren...

Nur irgendwie bin ich jetzt noch ein Stück weit ratloser als vorher.
Ich wollte von ihr wissen, was ich aus ihrer Sicht momentan gut und was schlecht mache. Was ihr gefällt und was eben nicht. Über die Antworten noch einigen Schweigesekunden war ich echt verblüfft.
1. Sie fühlt sich aufgrund der "Handygeschichte" überwacht und will mehr Freiraum. Mein Einwand hinsichtlich des Seitensprunges und ob sie dieses Verhalten nicht irgendwo verstehen oder zumindest nachvollziehen kann, kam ein: Naja, ein bisschen schon aber nicht in dem Umfang.
Ich bin da dann nicht weiter draufeingegangen, wollte nicht über was ist viel und/oder was ist wenig diskutieren wobei ich ihren Unmut darüber durchaus nachvollziehen und verstehen kann. Andererseits, wenn man nix zu verbergen hat, ist es nicht schlimm wenn der Partner das Handy in die Hand nimmt... Ich werde das einfach sein lassen.
2.Der nächste Einwand ihrerseits, sie sagt ich würde das Thema zerreden.
In Anbetracht dessen, dass meine Frau am liebsten garnicht drüber reden will, brauche ich natürlich mehrere Anläufe um auf die für mich wichtigen Fragen eine Antwort zu bekommen. Das habe ich ihr auch genau so gesagt.
Nur fehlt uns hier die LÖSUNG!
3. Jetzt kommt die für mich schlimmste und nicht glaubhafte Antwort auf meine Frage warum der Seitensprung passiert ist. Genau das wisse sie nicht!
Ehrlich gesagt, kann ich mir das beim besten Willen nicht vorstellen.
Hat jemand von euch eine Erklärung???
4. Zu guter letzt hat sie mir zu verstehen gegeben, dass sie ja schon ein deutliches Stück aus sich herausgekommen ist, was ich bestätigen möchte.
Nur was will sie mir damit sagen?
A2D2 ist offline  
Alt 11.07.2017, 22:49   #107
A2D2
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2017
Beiträge: 34
Zitat:
Zitat von leopardi85 Beitrag anzeigen
Es hilft in erster Linie nur dir und indirekt deiner Ehe. Wenn du dich zurzeit in die Opferrolle versetzt fühlst, dann würde es dich einwenig davon befreien. Du sagst ja dir kommen oft Gedanken an den Typen. So schliesst du evtl. mit jenen schneller ab. Das Selbstvertrauen steigt. Und ein selbstbewusster Ehemann wird eher seine Frau wieder verführen können/lernen als ein geknickter.

Noch ein paar Tipps für Selbstvertrauen:
- Tanzkurs besuchen
- Verführungsseminar/-couch besuchen
- Sport, Sport, Sport

Es geht darum, dass du auf dich schaust und dich wieder als attraktiven Mann siehst und das ausstrahlst. Das wird auch bei deiner Frau gut ankommen.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

In der Theorie ist das klar, nur an der praktischen Umsetzung scheitere ich manchmal. Offensichtlich bin ich zu emotional...
Hast du nen Tip wonach man den richtigen Paartherapeuten / Coach auswählt?
Worauf sollten wir achten?
A2D2 ist offline  
Alt 11.07.2017, 22:51   #108
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.695
Zitat:
Zitat von A2D2 Beitrag anzeigen
Hat jemand von euch eine Erklärung???
Meine Güte, du drehst dich aber hier ganz schön im Kreis. Sie hat sich wohl von dir vernachläßigt gefühlt, weil du 16 bis 18 Stunden am Tag arbeiten gegangen bist. Sie hat doch sogar weinend vor dir gestanden, und mit dir geredet, du hast es nicht ernst genommen. Dazu wohl die ganze Routine, Kind, Haushalt, Arbeit. Da wollte sie wohl mal ausbrechen.

Was willst du denn jetzt mal machen? Und ich rede von machen, nicht reden.
Curly2013 ist offline  
Alt 11.07.2017, 22:53   #109
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.695
Zitat:
Zitat von A2D2 Beitrag anzeigen
Hast du nen Tip wonach man den richtigen Paartherapeuten / Coach auswählt?
Worauf sollten wir achten?
Nicht "wir", sondern "du". Hattest du nicht geschrieben, deine Frau hat kein Interesse daran?

Ich wäre immer noch dafür, dass du dir mal ein Hobby suchst, dass du alleine machst, und du auch mal alleine was mit eurem Kind unternimmst.
Curly2013 ist offline  
Alt 11.07.2017, 23:00   #110
A2D2
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2017
Beiträge: 34
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Meine Güte, du drehst dich aber hier ganz schön im Kreis. Sie hat sich wohl von dir vernachläßigt gefühlt, weil du 16 bis 18 Stunden am Tag arbeiten gegangen bist. Sie hat doch sogar weinend vor dir gestanden, und mit dir geredet, du hast es nicht ernst genommen. Dazu wohl die ganze Routine, Kind, Haushalt, Arbeit. Da wollte sie wohl mal ausbrechen.

Was willst du denn jetzt mal machen? Und ich rede von machen, nicht reden.
Ich weiß es nicht, das ist ja mein Problem... Bin echt Kopflos...
Ich mache in den letzten Wochen oft ohne sie was mit den Kids, sie arbeitet und hat feste Zeiten, ich kann mir meine Zeit frei einteilen...

Das ändert aber nix an der Situation in unserer Ehe...
A2D2 ist offline  
Alt 11.07.2017, 23:00 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey A2D2,
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
ehefrau, emotionale affaire, fremdgegangen, seitensprung, will keinen sex

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:31 Uhr.