Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 11.07.2017, 08:51   #71
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.628
Zitat:
Zitat von A2D2 Beitrag anzeigen
... und habe ihr blöder Weise Sachen wie: "Verpiss dich doch zu dem"...
Das sollte deine Frau auch tun.
Curly2013 ist offline  
Alt 11.07.2017, 08:51 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Curly2013,
Alt 11.07.2017, 08:55   #72
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.628
Zitat:
Zitat von A2D2 Beitrag anzeigen
So blöd wie es klingt und so unverständlich wie es sein mag, die größte Wut empfinde ich für den Typen der "unsere" Situation zumindest ausgenutzt hat. Wenn ich über die Nachrichten der Beiden nachdenke, lande ich irgendwie immer wieder an dem Punkt, dass ich dem am liebsten verprügeln würde...
Das ist natürlich auch ein bequemer Ausweg, der andere Mann ist Schuld.


Zitat:
Zitat von A2D2 Beitrag anzeigen
Und richtig wütend bin ich geworden, als dieser Arsch sich erkundigt hat, wie es unseren Kindern geht...
Wieso? Anscheinend liegt in was an deiner Frau und den Kindern.


Zitat:
Zitat von A2D2 Beitrag anzeigen
Schon bezeichnend, mit Mitte 30 keine Familie und Playstation zocken...
Immerhin bezeichnend, dass er mehr Zeit für deine Frau hat als du.

Ganz ehrlich, komm´ mal von deinem Hass auf den anderen runter.
Deine Frau möchte Zeit haben, du hast immer noch nicht verstanden, warum sie noch keine Zärtlichkeiten und Sex mit dir haben kann. Und so lange du das nicht verstehst, wird das mit eurer Ehe nichts.
Curly2013 ist offline  
Alt 11.07.2017, 10:40   #73
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.609
Zitat:
Zitat von A2D2 Beitrag anzeigen
mir ist zwar nicht klar was an "missverständlich" Quark ist aber ok...

Wenn du mir und wahrscheinlich vielen anderen Usern einen Gefallen tun willst, dann hör einfach auf dich über dritte lustig zu machen.
Wenn du keinen Bock darauf hast konstruktive Kommentare abzugeben, schreib doch einfach garnichts...
Ich hab mich über mich lustig gemacht, falls du das nicht bemerkt hast...
Helmut Logan ist offline  
Alt 11.07.2017, 10:41   #74
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.609
Zitat:
Zitat von A2D2 Beitrag anzeigen
Ich möchte schlicht und ergreifend wieder die Ehe führen die wir bis vor ca. 12 Monaten geführt haben und deutlich mehr Zeit mit meiner Familie verbringen. Selbiges tue ich seit 6 oder 8 Wochen und muss sagen, es tut uns allen gut und für mich gibt´s nichts schöneres.

Schade, das ich es nicht früher erkannt habe...
Tja, hinterher ist man immer schlauer. So einfach wird das mit Sicherheit nicht.
Helmut Logan ist offline  
Alt 11.07.2017, 12:13   #75
tabernakel
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2016
Ort: Berlin
Beiträge: 17
Hab grad ne Seite dazu geschrieben und wieder gelöscht, weil einige ganz entscheidende Infos fehlen: Du müsstest mal im Detail beschreiben wie das war als ihr Euch kennengelernt habt. Vor allem: Was sie damals an Dir toll fand. Was sie vor Dir interessiert hat. Und vor allem auch was sie an Deinem Konkurrenten toll findet, denn wenn Du schreibst "mit Mitte 30 keine Familie und Playstation zocken" dann hast Du nicht nur kein Jota kapiert mit was Du konkurrierst, sondern Deine Frau bis heute nicht verstanden.

Also, bitte deutlich mehr Details dazu. Ich hab nen schlimmen Verdacht, aber es fehlt die Grundlage mehr zu schreiben.
tabernakel ist offline  
Alt 11.07.2017, 13:18   #76
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 4.659
Zitat:
Zitat von A2D2 Beitrag anzeigen
So blöd wie es klingt und so unverständlich wie es sein mag, die größte Wut empfinde ich für den Typen der "unsere" Situation zumindest ausgenutzt hat.
das halte ich für den falschen Weg, denn er hat mit dem was zwischen euch nicht stimmt erst einmal nichts zu tun. Natürlich findest du den "Konkurrenten" nicht super - aber dass er sich zwischen euch schieben konnte das hat deine Frau zugelassen. Weil etwas zwischen euch nicht mehr stimmt.

Wenn er mit Mitte Dreißig noch ungebunden ist, ohne Familie, ohne Verpflichtungen, einfach das macht was ihm Spaß macht (und sei es eben auch mal Playstation spielen) dann ist das vielleicht ja genau das, was ihn auch unterscheidet und anziehend machen könnte.
Kronika ist offline  
Alt 11.07.2017, 14:15   #77
HelftMir
Special Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 7.190
Deine Frau hat Dich auf jeden Fall mal geliebt. Sonst wäre sie nicht den Tränen nahe auf Dich zugekommen, um mit Dir zu reden.
Als Du dann auch das zurückgewiesen/nicht ernst genommen hast, wird wohl ihre Verhärtung begonnen haben.
Sie scheint Euch doch eine Chance geben zu wollen. Aber es braucht nunmal sehr viel Zeit, verlorenes Vertrauen wieder aufzubauen und die Leichtigkeit zurückzugewinnen.
Ich denke, sie wartet selber darauf, daß sie sich wieder in Dich verliebt.
Formulierungen wie "verpiss dich" machen positive Entwicklungen aber nur rückgängig. Das bestätigt sie nur in der Annahme, daß Du nicht ernsthaft daran interessiert bist, Euer Verhältnis wieder herzustellen.
HelftMir ist offline  
Alt 11.07.2017, 16:11   #78
A2D2
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2017
Beiträge: 34
Zitat:
Zitat von leopardi85 Beitrag anzeigen
An deiner Stelle hätte mehr Drama gemacht oder wäre jetzt selbst fremdgegangen.
Ansonsten wäre für mich der Gedanke an ihre Affäre innerlich ein Schrecken ohne Ende gewesen. Dann ist mir lieber ich veranstalte einen "Schrecken" zur passenden Zeit und könnte es dann wirklich abschliessen, da ich innerliche Genugtuung empfunden haben würde.

Ich finde es wichtig, dass du mit deinen Gefühlen, wie Wut, Enttäuschung etc. ehrlich umgehst und vorallem auch zeigts. Wut kommt bspw. bei deinen Beiträgen gar nicht rüber.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Auch wenn hier nicht wirklich zum Ausdruck gebracht... Ich bin verdammt wütend, verletzt, enttäuscht und irgendwie auch "leer" ...
Aber was bringt es, wenn ich diese Gefühle ständig zum Ausdruck bringe?!
Im Moment verdränge ich das Geschehende, was mir leider nicht immer gelingt. Perspektivisch möchte ich einfach Vergessen...
A2D2 ist offline  
Alt 11.07.2017, 16:15   #79
A2D2
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2017
Beiträge: 34
Zitat:
Zitat von Luthor Beitrag anzeigen
Ich glaube nicht, dass Drama hilfreich ist.
Ich glaube, daß eine offene und ehrliche Auseinandersetzung miteinander hilfreich ist.
Zudem denke ich nicht, dass es um ihn geht, sondern um beide.

Die Grenzen sind klar. Sobald einer von beiden blockt, wird es schwierig.
Du sprichst mir aus der Seele, jedoch gestaltet sich diese offene Auseinandersetzung leider nicht so leicht. Meine Frau macht einfach "Zu" und will einfach nicht drüber reden...

Meine Überlegungen nach dem "Warum will sie darüber nicht reden" gehen im Moment dahin, dass ich vermute sie ist von sich selbst geschockt und versucht ihren Seitensprung aus dem Kopf zu kriegen.

Was denkt ihr darüber???
A2D2 ist offline  
Alt 11.07.2017, 16:25   #80
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.628
Zitat:
Zitat von A2D2 Beitrag anzeigen
Was denkt ihr darüber???
Ich denke dieser post trifft es sehr gut:

Zitat:
Zitat von HelftMir Beitrag anzeigen
Deine Frau hat Dich auf jeden Fall mal geliebt. Sonst wäre sie nicht den Tränen nahe auf Dich zugekommen, um mit Dir zu reden.
Als Du dann auch das zurückgewiesen/nicht ernst genommen hast, wird wohl ihre Verhärtung begonnen haben.
Sie scheint Euch doch eine Chance geben zu wollen. Aber es braucht nunmal sehr viel Zeit, verlorenes Vertrauen wieder aufzubauen und die Leichtigkeit zurückzugewinnen.
Ich denke, sie wartet selber darauf, daß sie sich wieder in Dich verliebt.
Formulierungen wie "verpiss dich" machen positive Entwicklungen aber nur rückgängig. Das bestätigt sie nur in der Annahme, daß Du nicht ernsthaft daran interessiert bist, Euer Verhältnis wieder herzustellen.


Wieso verstehst du nicht, dass die Gefühle deiner Frau für dich nicht einfaach so wiederkommen und das sie tatsächlich Zeit braucht?
Curly2013 ist offline  
Alt 11.07.2017, 16:25 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Curly2013,
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
ehefrau, emotionale affaire, fremdgegangen, seitensprung, will keinen sex

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:43 Uhr.