Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 06.07.2017, 02:07   #1
A2D2
Junior Member
 
Registriert seit: 07/2017
Beiträge: 34
Sie hat mich nach 5 Jahren Ehe betrogen und jetzt keine Lust mehr auf Sex

Hallo Zusammen,

ich brauche dringend einen Rat.
Vor einigen Wochen war meine Frau mit einer Freundin (angeblich) übers Wochenende verreist. Als sie wiederkam, war sie irgendwie komisch, ganz anders als sonst. Sie hat mir nach einigen Tagen gesagt, dass sie so nicht weiterleben kann und will (ich habe im letzten Jahr arbeitsbedingt extrem wenig Zeit für meine Familie gehabt).
Aufgrund ihres Verhaltens und dieser Aussage, habe ich whatsapp, Facebook und Nachrichten überprüft und festgestellt, dass sie mich an diesem Wochenende mit einem Bekannten von früher (15 Jahre her) betrogen hat.
Einige Tage später habe ich es nicht mehr ausgehalten und sie damit konfrontiert. Nach kurzem Abstreiten hat sie es zugegeben und ich wusste nicht wie ich mich verhalten soll.

Einige Tage später habe ich mich entschieden, ihr zu verzeihen und unsere Ehe nicht einfach wegzuwerfen. Sie hat den Kontakt zu dem anderen sofort abgebrochen. In den letzten 6 Wochen nähern wir uns einander wieder an, wobei ich sagen muss, dass sie einfach nur kalt ist und zumindest anfangs keinerlei körperliche Nähe zulassen hat. Wir reden wahnsinnig viel miteinander und zumindest in den alltäglichen Dingen harmonieren wir miteinander. Es besteht auch kein Zweifel daran, dass wir uns wirklich lieben. Sie hat diesbezüglich beim zugeben des Seitensprunges gesagt, dass sie mich liebt aber nicht genau weiss ob das noch reicht.

Jetzt passiert ausser einem guten Morgen und gute Nacht Küsschen nichts weiter. Darauf angesprochen sagt sie, dass sie das im Moment nicht braucht, denn in den 12 Monaten vor dem Fremdgehen hat sie sich nach Nähe und Zuneigung gesehnt und nicht bekommen. Sie sagt, sie hat in dieser Zeit eine "Mauer" um sich herum aufgebaut und diese kann sie nicht von heute auf morgen einreissen. Über Sex (der fehlt mir wirklich wahnsinnig doll) brauche ich garnicht anfangen.

Habe ihr heute einige nette und unmissverständliche Nachrichten geschrieben welche mit den Worten "sie wüsste nicht was sie dazu sagen soll bzw. was sie machen soll" kommentiert wurden.

Ich bin verunsichert... Was ist daraus zu schlussfolgern?
Wie soll ich mich verhalten???
Ich möchte meine Ehe nicht aufgeben. Wer kann mir den ein oder anderen Rat geben?

Geändert von A2D2 (06.07.2017 um 05:28 Uhr)
A2D2 ist offline  
Alt 06.07.2017, 02:07 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 06.07.2017, 08:12   #2
unbeleidigte Leberw.
Member
 
Registriert seit: 04/2016
Ort: NRW
Beiträge: 377
Zitat:
Zitat von A2D2 Beitrag anzeigen
Darauf angesprochen sagt sie, dass sie das im Moment nicht braucht, denn in den 12 Monaten vor dem Fremdgehen hat sie sich nach Nähe und Zuneigung gesehnt und nicht bekommen. Sie sagt, sie hat in dieser Zeit eine "Mauer" um sich herum aufgebaut und diese kann sie nicht von heute auf morgen einreissen. Über Sex (der fehlt mir wirklich wahnsinnig doll) brauche ich garnicht anfangen.
Gab es denn in den letzten Monaten tatsächlich keine Nähe und Zuneigung, Sex?
Hat sie nie das Gespräch gesucht?

Sie sagt Dir doch, was zu tun ist. Sie möchte und braucht Zeit.

Sicherlich, um diese Mauer einzureissen, aber bestimmt auch, um den Bekannten aus dem Kopf zu bekommen. Da werde Gefühle im Spiel sein...
unbeleidigte Leberw. ist offline  
Alt 06.07.2017, 08:58   #3
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 34.808
Zitat:
Zitat von A2D2 Beitrag anzeigen
Jetzt passiert ausser einem guten Morgen und gute Nacht Küsschen nichts weiter. Darauf angesprochen sagt sie, dass sie das im Moment nicht braucht, denn in den 12 Monaten vor dem Fremdgehen hat sie sich nach Nähe und Zuneigung gesehnt und nicht bekommen. Sie sagt, sie hat in dieser Zeit eine "Mauer" um sich herum aufgebaut und diese kann sie nicht von heute auf morgen einreissen. Über Sex (der fehlt mir wirklich wahnsinnig doll) brauche ich garnicht anfangen.
Was soll denn passieren?
Wenn sie sich lange Zeit vernachlässigt gefühlt hat wird sich das ja nicht über Nacht ändern.
Ich glaube, da hilft nur Geduld.

Zitat:
Habe ihr heute einige nette und unmissverständliche Nachrichten geschrieben welche mit den Worten "sie wüsste nicht was sie dazu sagen soll bzw. was sie machen soll" kommentiert wurden.
Geschrieben?
Warum redet ihr nicht?
Oder noch besser, warum handelt ihr nicht?
Verbringt mehr gemeinsame Zeit miteinander, ohne alles zu zerreden oder zu Tode zu analysieren.
Macht etwas, das euch verbindet. Etwas, das Leichtigkeit schafft.
Sailcat ist offline  
Alt 06.07.2017, 09:24   #4
A2D2
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2017
Beiträge: 34
1. Gab es denn in den letzten Monaten tatsächlich keine Nähe und Zuneigung, Sex?
2. Hat sie nie das Gespräch gesucht?

3. Sie sagt Dir doch, was zu tun ist. Sie möchte und braucht Zeit.

4. Sicherlich, um diese Mauer einzureissen, aber bestimmt auch, um den Bekannten aus dem Kopf zu bekommen. Da werde Gefühle im Spiel sein...

zu 1. nein, es gab fast ein jahr lang keinerlei körperliche nähe und auch keinen sex.

zu 2. sie hat oft mit tränen in den augen das gespräch gesucht, aber ich idiot habe diese signale einfach nicht bemerkt bzw. nicht ernst genommen. ich habe mir täglich 16 - 18 stunden im büro den arsch aufgerissen... das habe ich doch für die familie getan und nicht für mich... hätte nie gedacht, dass sowas passiert...

zu 3. ich sehne mich nach körperlicher nähe und will die frau zurück die ich geheiratet habe... auch wenn´s in den letzten 3 wochen etwas besser (angenehmer) geworden ist, könnte man sie noch immer als eisblock bezeichnen...

zu 4. denke und weiß aus den nachrichten das da gefühle im spiel waren... der typ war ihre erste große liebe im teenyalter... die nachrichten die die beiden sich hin und hergeschrieben haben waren für mich echt schockierend. da war von liebe, vermissen und ähnlichem die rede...

nur wie passt das zusammen, ich glaube ihr dass sie mich liebt. aber ich kann mir nicht vorstellen, dass man 2 männer gleichzeitig lieben kann?!
A2D2 ist offline  
Alt 06.07.2017, 09:29   #5
A2D2
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2017
Beiträge: 34
Zitat:
Zitat von unbeleidigte Leberw. Beitrag anzeigen
Gab es denn in den letzten Monaten tatsächlich keine Nähe und Zuneigung, Sex?
Hat sie nie das Gespräch gesucht?

Sie sagt Dir doch, was zu tun ist. Sie möchte und braucht Zeit.

Sicherlich, um diese Mauer einzureissen, aber bestimmt auch, um den Bekannten aus dem Kopf zu bekommen. Da werde Gefühle im Spiel sein...
Bitte verstehe mich nicht falsch, aber dieses sie braucht Zeit kann ich irgendwie nicht verstehen... Ich bin doch der Betrogene, wofür braucht sie Zeit?! Vorallem, wieviel Zeit??? Mich macht diese Situation echt krank...


Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Was soll denn passieren?
Wenn sie sich lange Zeit vernachlässigt gefühlt hat wird sich das ja nicht über Nacht ändern.
Ich glaube, da hilft nur Geduld.


Geschrieben?
Warum redet ihr nicht?
Oder noch besser, warum handelt ihr nicht?
Verbringt mehr gemeinsame Zeit miteinander, ohne alles zu zerreden oder zu Tode zu analysieren.
Macht etwas, das euch verbindet. Etwas, das Leichtigkeit schafft.

geschrieben weil wir gestern mit Freunden im Garten gesessen haben und uns früher auch öfter nette und leicht anzügliche Nachrichten geschrieben haben...
Wir verbringen die letzten Wochen wirklich wahnsinnig viel Zeit miteinander und den Kids. Jedoch ist das für mich nur teilweise schön weil ich öfter über ihre "Kälte" stolpere und dann der ganze Scheiss wieder hoch kommt...


A2D2 ist offline  
Alt 06.07.2017, 09:51   #6
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 12.986
Zitat:
Zitat von A2D2 Beitrag anzeigen
Bitte verstehe mich nicht falsch, aber dieses sie braucht Zeit kann ich irgendwie nicht verstehen... Ich bin doch der Betrogene, wofür braucht sie Zeit?! Vorallem, wieviel Zeit??? Mich macht diese Situation echt krank...
Sorry, aber du hast sie doch ein Jahr lang wegen deines Jobs vernachläßigt. Woher soll sie wissen, ob das nicht in ein paar Monaten, wenn zwischen euch vielleicht wieder alles gut ist, wieder so läuft? Also hab´ Geduld und gib´ ihr die Zeit.
Ach ja, und in Nachrichten und WhatsApp Verläufen rumschnüffeln geht gar nicht.
Curly2013 ist offline  
Alt 06.07.2017, 09:53   #7
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 12.986
Zitat:
Zitat von A2D2 Beitrag anzeigen
zu 1. nein, es gab fast ein jahr lang keinerlei körperliche nähe und auch keinen sex.
Warum nicht? Wollte sie nicht, oder du nicht?



Zitat:
Zitat von A2D2 Beitrag anzeigen
zu 2. sie hat oft mit tränen in den augen das gespräch gesucht, aber ich idiot habe diese signale einfach nicht bemerkt bzw. nicht ernst genommen. ich habe mir täglich 16 - 18 stunden im büro den arsch aufgerissen... das habe ich doch für die familie getan und nicht für mich... hätte nie gedacht, dass sowas passiert...
Wenn du nie Zeit für sie hast, weil du jeden Tag 16 bis 18 Stunden bei der Arbeit bist, ja Himmel, was hast du denn erwartet? Da sieht man mal wieder das der Job / Geld nicht das Wichtigste im Leben ist.

Wenn du noch was reißen will, hör´ auf zu reden, und verbringt mehr Zeit miteinander. Gerade jetzt im Sommer, fahrt doch mal am Wochenende an den See, ind Freibad, verbringt Zeit miteinander.
Curly2013 ist offline  
Alt 06.07.2017, 10:43   #8
unbeleidigte Leberw.
Member
 
Registriert seit: 04/2016
Ort: NRW
Beiträge: 377
Zitat:
Zitat von A2D2 Beitrag anzeigen
nein, es gab fast ein jahr lang keinerlei körperliche nähe und auch keinen sex.

sie hat oft mit tränen in den augen das gespräch gesucht, aber ich idiot habe diese signale einfach nicht bemerkt bzw. nicht ernst genommen.

zu 3. ich sehne mich nach körperlicher nähe und will die frau zurück die ich geheiratet habe...

aber ich kann mir nicht vorstellen, dass man 2 männer gleichzeitig lieben kann?!
Du bist nach dem Betrug völlig zu Recht verletzt, aber hast Du schon einmal versucht, Dich in die Situation Deiner Frau zu versetzen?

Ich gehe sogar so weit zu behaupten, dass es für Dich so einen Schuss vor den Bug gebraucht hat, damit Du Deine Frau und ihre Bedürfnisse wieder wahrnimmst.
Normalerweise sollte man sich mit den Schuldzuweisungen zurückhalten, daher formuliere ich es mal so:
Diese Affäre hätte es nie gegeben, wenn Du der Mann geblieben wärst, DEN SIE geheiratet hat.

Warum vermisst Du plötzlich die Nähe so sehr, wenn Du sie ein Jahr nicht gebraucht hast?

Doch, man kann gleichzeitig 2 Menschen lieben.

Schraubst Du denn nun Dein Arbeitspensum herunter?
unbeleidigte Leberw. ist offline  
Alt 06.07.2017, 13:59   #9
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.009
Zitat:
Zitat von A2D2 Beitrag anzeigen
Bitte verstehe mich nicht falsch, aber dieses sie braucht Zeit kann ich irgendwie nicht verstehen... Ich bin doch der Betrogene, wofür braucht sie Zeit?!
Du hast sie vernachlässigt, und auch das ist eine Form von Untreue.

Sie hat das Vertrauen verloren, dass zwischen Euch etwas ist, dass Dich dazu bringt, für die Beziehung etwas Zeit, Gedanken und Mühe aufzuwenden. Dass sie Dir etwas wert ist. Und dadurch hat sie ihr Selbstwertgefühl verloren. SO kam sie wohl auf dumme Gedanken, auf einen ungeeigneten Versuch aus ihrer von Dir bereiteten täglichen Hölle auszubrechen, als sie jegliche Hoffnung auf Liebe von Dir aufgegeben hatte.

Und dass sie jetzt Zeit braucht, ist dann dem Versuch geschuldet, wieder neues Vertrauen zu Dir zu fassen, wieder neu Liebe spüren zu lernen. Es kann nicht darum gehen, nach dem Motto zu handeln: "jetzt bumsen wir einmal wieder miteinander, und dann ist alles wieder gut."

Das würde DIR vielleicht reichen. Aber ihr keineswegs. Sie sollte erst wieder mit Dir schlafen, wenn sie einen Wunsch danach verspürt. Und das kann natürlich dauern, und auch sehr lange dauern.

Je nachdem, wie sich der Zustand Eurer Beziehung entwickelt, je nachdem ob und wenn ja in welcher Zeitspanne sie Dir wieder vertrauen lernt, Dich evtl. wieder lustig findet, Dich wieder attraktiv finden lernt - trotz der großen Enttäuschung, die Du für sie warst.

Zitat:
Zitat von A2D2 Beitrag anzeigen
Vorallem, wieviel Zeit???
Ach ja, immer nicht für sie da sein, und dann plötzlich drängeln. Da sieht man ja, um wen es Dir geht. Um Deinen Schw.nz, um *Deine* Sicherheit und wohlige Zufriedenheit, nicht um sie.

Zitat:
Zitat von A2D2 Beitrag anzeigen
Mich macht diese Situation echt krank...
Aber erst, seitdem Du in ihren Nachrichten gekramt hast. Vorher, als sie Dich brauchte, als sie mit Tränen in den Augen um Dich flehte, da hat Dich das nicht krank gemacht. Da hast DU einfach so erwartet, dass sie funktionieren solle. DIE Situation hat SIE krank gemacht.

Du trägst an den Vorfällen mindestens 50% Mitverantwortung.

Geändert von CtrlAltDel (06.07.2017 um 16:06 Uhr)
CtrlAltDel ist offline  
Alt 06.07.2017, 14:28   #10
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 8.835
Zitat:
Da sieht man mal wieder das der Job / Geld nicht das Wichtigste im Leben ist.
Wie wahr

Leider gibt es zu viele, die das erst begreifen wenn es schon zu spät ist
HW124 ist offline  
Alt 06.07.2017, 14:28 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
ehefrau, emotionale affaire, fremdgegangen, seitensprung, will keinen sex

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:16 Uhr.