Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 09.10.2017, 23:50   #21
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 10.555
Hallo Daniel89,

Zitat:
Zitat von Daniel89 Beitrag anzeigen
...
Auch wenn ich sicherlich schon mal besseren Sex hatte, mit dem jüngeren Mädel beim Sport... ().... Aber ich habe halt gerne guten Sex, das kann einem wohl keiner verübeln...()...
Drei Möglichkeiten .... hm, also Nr. 2 würde ich so oder so nicht wollen. Und die anderen beiden Möglichkeiten möchte ich eigentlich auch ausschließen.
weshalb siehst du das Ganze Thema Sex denn bitte so dermaßen egozen-
trisch? Also, weshalb nimmst du dir zwar das Recht heraus, guten bzw. besseren Sex auch mit anderen haben wollen zu dürfen, möchtest dage-
gen aber auf jeden Fall verhindern, dass sie sich mit anderen Männern
einen solchen ebenfalls holen darf und sich mit diesen auslebt, wenn sie
auf dich gerade keine Lust hat?
Lilly 22 ist offline  
Alt 09.10.2017, 23:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 10.10.2017, 05:48   #22
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 12.846
Zitat:
Zitat von Daniel89 Beitrag anzeigen
Drei Möglichkeiten .... hm, also Nr. 2 würde ich so oder so nicht wollen. Und die anderen beiden Möglichkeiten möchte ich eigentlich auch ausschließen.
Du schließt also alle Möglichkeite aus.
Wie stellst du es dir denn vor? Und ich denke, der Sex, den du im Moment mit deiner Noch-Freundin / Ex-Freundin hast, wird nicht so bleiben auch in der Frequenz nicht. Du willst hier irgendeine Sicherheit von den usern lesen, dass du es mit ihr doch noch mal versuchen sollst und der Sex für immer so toll bleibt. Das kannst du vergessen.
Meiner Meinung nach bis du nicht reif für eine Beziehung, also tu´ dir und deiner "Freundin" einen Gefallen und trenn´ dich. Und dann tob dich mit anderen Frauen aus.
Curly2013 ist offline  
Alt 10.10.2017, 05:50   #23
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 12.846
Zitat:
Zitat von Daniel89 Beitrag anzeigen
Mein Bruder hat auch schon zu mir gesagt, versuch es doch einfach nochmal mit ihr und wenn es dann nicht mehr läuft, dann muss sie ja nicht alles wissen. Er selbst ist seit 5 Jahren verheiratet und hat auch ab und zu was nebenbei am laufen.
Toller Bruder, ... muss in der Familie liegen. Hoffentlich sucht sich die Ehefrau auch nebenbei was. Dann wäre aber das Drama bestimmt sehr groß. Weil Mann darf dass ja, aber wehe die Frau will das auch.


Zitat:
Zitat von Daniel89 Beitrag anzeigen
Das will ich aber eigentlich nicht mehr ... vor allem habe ich mir geschworen, wenn ich mal verheiratet bin und womöglich Kinder habe, dann will ich es nicht mehr ...
Der Trauschein wird dich nicht vor dem fremdgehen schützen. Und sorry, deine "Freundin" wäre reichlich blöd dich zu heiraten.
Curly2013 ist offline  
Alt 10.10.2017, 07:18   #24
Ch.arlie
Member
 
Registriert seit: 06/2015
Beiträge: 424
Zitat:
Zitat von Daniel89 Beitrag anzeigen
@Ch.arlie: Nein, sie hat sich nirgens sonst Sex geholt. Dafür würde ich meine Hand ins Feuer legen, dafür kenne ich sie einfach zu gut.
Und in Sachen "Sex als Lebenselexier" und das nötig haben ... nein, so ist es mit Sicherheit nicht. Aber ich habe halt gerne guten Sex, das kann einem wohl keiner verübeln. Und wenn ich dann 2 Monate oder noch länger hingehalten werde, dann würde jeder sicherlich nicht zufrieden sein, oder?
Sorry, aber meinereiner kann das wohl besser kompensieren.
Wenn eine mal so richtig krank wird und gesundheitliche Probleme hat, bist du der Erste, der nebenher noch vögeln geht. Super Aussichten.
Du kannst deinen Lulli nicht in der Hose lassen, obwohl es sich so verhält, dass sich der Körper darauf einstellt....falls es mal Durststrecken gibt.
Sicher, das eine impliziert das andere...in einer Beziehung. Dazu müsste man jedoch von einer Beziehung sprechen können.
Dein Problem ist, dass du dich mehr von deinem Schritt leiten lässt als von allem anderen und keine Kontrolle über deinen Körper hast.

Wer sagt denn, dass der Sex mit dir guter Sex ist und das deine Freundin darauf steht wie du es ihr bisher besorgt hast?
Vielleicht bist du einfach schlecht und sie liebt dich eben und will es dir nicht sagen, wer weiß.
Wieso sollte sie dich diesbezüglich nicht anlügen, du bekommst es doch auch hin.
An deiner Stelle würde ich mir mal Gedanken machen, warum meine Freundin mit mir nicht gern vögelt.
Und das sie von Anfang an nicht viel Sex wollte kann nicht die Ursache sein, denn nun scheint es ja besser zu funktionieren.
Es wird schon seinen Grund haben, warum sie so spitz auf dich ist..
Für mich klingt das so, als ob ihr euch sexuell überhaupt nicht kennt.
Aber wie soll das auch funktionieren, wenn man darüber nicht spricht und sich zusätzlich Sex bei anderen holt, welche man sexuell noch weniger kennt.

Im Grunde genommen ist es mir schnuppe wo du deinen Jonny reinsteckst, jedoch hat deine Herzensdame das Recht, von dir genauso gut sagen zu können, sie könne für dich die Hand ins Feuer legen als umgekehrt.
Kann das sein, meintest du damit, dass du ein A.schloch bist?
Bezeichnest du dich deswegen selbst als solches? Weil du es selbst als link bezeichnest, würde man dich ohne dein Wissen so hintergehen?

Und als richtiger Kerl, würde ich mal behaupten, kann man seinen Lebensstil, auf den man nicht verzichten möchte, auch klar vertreten.
Daran musst du jedoch noch schwer arbeiten.

Geändert von Ch.arlie (10.10.2017 um 07:57 Uhr)
Ch.arlie ist offline  
Alt 10.10.2017, 09:21   #25
unbeleidigte Leberw.
Member
 
Registriert seit: 04/2016
Ort: NRW
Beiträge: 377
Zitat:
Zitat von Daniel89 Beitrag anzeigen
Meine große Angst ist einfach die, dass ich sie nochmal verletze, wenn es wieder mal nicht gut bei ihr läuft. Ich stehe halt einfach auf guten Sex (Klischee vieler Männer und mit Sicherheit auch vieler Frauen), kriege ich den nicht, habe ich ihn mir halt in der Vergangenheit auch mal bei anderen Frauen geholt (wie oben beschrieben) ...

...
Sorry, da bin ich halt ein Mann ...
Selten habe ich so schw@nzgesteuerte Beiträge gelesen...

Dann sei so ehrlich zu Deiner Freundin ihr zu sagen, dass Du ihr nur treu sein kannst, wenn ihr regelmässigen guten Sex habt.
Das setzt sie zwar total unter Druck, aber dann weiss sie wenigstens Bescheid.
unbeleidigte Leberw. ist offline  
Alt 10.10.2017, 09:30   #26
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 8.590
Warum sollte ich meinem Partner etwas versprechen, von dem ich nicht weiß ob ich es einhalten kann?

Mal von den ganzen moralinsauren Beiträgen ab...was ist hier schiefgelaufen?

Das ist doch alles das Ergebnis davon, wenn man weder offen zu seiner Sexualität steht noch offen darüber redet. Das man Probleme eben NICHT anspricht, sondern lieber einen auf 'Heile Welt' macht. Schön konfliktscheu, weil es könnte ja Konsequenzen haben.

Wenn die kleine Fitnesstante dem Ganzen nicht den Kick gegeben hätte: die Beiden hätten munter weiter ihre 'Traumwelt' aufrecht erhalten.
HW124 ist offline  
Alt 10.10.2017, 09:31   #27
Manati
Seekuh.
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 6.733
Zitat:
Zitat von Daniel89 Beitrag anzeigen
Erstmal zu mir: Mein Name ist Daniel und ich bin 28 Jahre alt. Ich habe eine Freundin, die 27 Jahre alt ist und wir sind seit 7 Jahren zusammen; seit 3 Jahren wohnen wir zusammen. Seit ungefähr einem Jahr läuft es in unserer Beziehung nicht mehr so gut, wir haben nur noch selten Sex und wenn dann ist es sehr "eingefahren".

Ich flüchte mich immer mehr in den Sport. Gehe 4-5 mal die Woche ins Fitnessstudio und halte mich da auch rd. 2 Stunden auf. Meiner Freundin ist das ein Dorn im Auge, da sie meint, dass ich zu wenig Zeit mit ihr verbringe. Aber wir sehen uns ja jedes Wochenende und auch abends nach dem Sport. Nur haben wir da anscheinend unterschiedliche Ansichten.
Ich gehe mal davon aus, dass ihr beide berufstätig seid.
Mir ist schleierhaft, wie in einer Beziehung, in der du erst richtig spät heim kommst, nach vermutlich acht Stunden Arbeit, zwei Stunden Sport, plus Fahrzeiten, ein gutes Sexleben stattfinden soll. Ich persönlich kann mir nicht einmal vorstellen, wie da ein gutes Beziehungsleben stattfinden soll.
Wer erledigt bei euch den Haushalt und den ganzen Organisationskram? Und wann?

Dass der Sex mit der Trainerin aufregender ist als mit deiner Frau nach sieben Jahren finde ich nicht verwunderlich. Neben allem anderen scheint ihr es nicht geschafft zu haben, Tiefe in eure Beziehung und in euer Sexleben zu bringen. Während andere eine Familie gründen oder gemeinsame Ziele haben, gehst du zum Sport und vögelst andere Frauen.
Kennst du die Wünsche und Sehnsüchte deiner Freundin? Weißt du wirklich, welche Zukunft sie sich wünscht, und auch, was sie sich im Bett wünscht?
Zitat:
Vielleicht hat ja einer einen Rat für mich. Ich weiß, dass ich ein Ar...loch bin! :/ Das braucht ihr mir nicht zu sagen ...
Wenn du weißt, dass du ein ********* bist, dann ändere das.
Manati ist offline  
Alt 10.10.2017, 09:59   #28
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 20.946
Zitat:
Zitat von Daniel89 Beitrag anzeigen
Wie kann sich eine Frau so ändern?
Sie hat sich nicht verändert. Also jedenfalls kann man es nicht daran ablesen.

Zitat:
Zitat von Daniel89 Beitrag anzeigen
Liegt es daran, dass sie mich binden will?
Kann sein. Oder ihr Selbstwertgefühl hat einen auf den Deckel bekommen, weil Du fremdgevögelt hast ("Was hat die, das ich nicht habe?") und sie versucht jetzt - das ist allerdings von vorneherein vergeblich - sich von Dir immer wieder Bestätigung zu holen.

Zitat:
Zitat von Daniel89 Beitrag anzeigen
Wenn ich wüsste, dass es so bleibt (und damit meine ich nicht nur den guten Sex, sondern auch die Zuneigung und alles aktuell gerade) - auch wenn wir irgendwann mal wieder zusammenziehen sollten, dann würde ich es echt nochmal mit ihr versuchen.
Keine gute Idee. Es wird auf die Dauer scheitern, solange Du es an Frequenz und "Qualität" von Sex festmachst.

Zitat:
Zitat von Daniel89 Beitrag anzeigen
Bleibe ich dann aber mal länger bei der Arbeit, unternehme mal was mit Kumpels oder sonst was - dann kontrolliert sie mich wahrscheinlich gleich wieder, was ich auch verstehen könnte.
Sie hat sich nicht verändert, und Du auch nicht.

Zitat:
Zitat von Daniel89 Beitrag anzeigen
Meine große Angst ist einfach die, dass ich sie nochmal verletze, wenn es wieder mal nicht gut bei ihr läuft.
Diese Furcht ist absolut berechtigt, und ...

Zitat:
Zitat von Daniel89 Beitrag anzeigen
Ich stehe halt einfach auf guten Sex (Klischee vieler Männer und mit Sicherheit auch vieler Frauen), kriege ich den nicht, habe ich ihn mir halt in der Vergangenheit auch mal bei anderen Frauen geholt (wie oben beschrieben) ...

Wenn ich da noch an das junge Mädel vom Sport denke, das war schon Hammer.
Das sind normalerweise "Single-Einstellungen". Du kannst sie ruhig haben, aber es passt halt nicht mit Deiner Beziehung bzw. den jetzigen Beziehungserwartungen Deiner Freundin zusammen.

Da es nur zum Gleichgewicht kommen kann, wenn ihr BEIDE ehrlich bereit seid, Eure Beziehungserwartungen gemeinsam zu bilden, abzuwägen und zu harmonisieren (was von jedem Kompromisse verlangen kann, bzw. in Eurem Falle *wird*) deswegen habe ich halt "nicht reif" gesagt.

Was auch gar nicht wirklich verwundert, denn ihr seid schon sehr lange zusammen, und es scheint so, als ob die Beziehungsgedanken ungefähr in dem Entwicklungsstand stecken geblieben sind, der bei der Gründung Eurer beziehung erreicht war.

Das ist gar nicht selten und führt halt dann oft später zu Schmerzen oder Trennungen, wenn der Schuh nicht mehr passt, den man einst an den schlanken Fuss angelegt hat.

Selten ist auch nicht, dass man solche Beziehungen durch Zusammenziehen auf ein neues Level hochzuhieven versucht, dann aber nichts passiert und einer von beiden (meist der Mann) dann viel Zeit aushäusig verbringt.

Zitat:
Zitat von Daniel89 Beitrag anzeigen
Der Tipp mit Offene Beziehung und Offenheit ist zwar gut, aber das würde sie niemals mitmachen.
siehe oben.

Wenn's nicht passt, dann passt es nicht.

Wer aber meint, es ist doch machbar, die Verhältnisse so zu ändern, der muss auch "Butter bei die Fische" geben und echte Veränderungen (auf beiden Seiten) anstreben wollen. Was nicht ohne Einschnitte, Schmerzen und Kompromisse gehen wird. Und beide Seiten müssen da zunächst erstmal bereit sein, auch für sich einzustehen. Wer das nicht kann, ist in meinen Augen nicht reif.

Zitat:
Zitat von Daniel89 Beitrag anzeigen
Das würde ich auch nicht wollen glaube ich ...
Häh? Du hast es bisher doch schon praktiziert. Und nur aus Feigheit verschwiegen.

Zitat:
Zitat von Daniel89 Beitrag anzeigen
Mein bester Kumpel meinte zu mir: Trenn Dich von ihr und versucht mal, Euch über nen längeren Zeitraum aus dem Weg zu gehen (halbes oder ganzes Jahr)...
Damit hat er rehct!

Zitat:
Zitat von Daniel89 Beitrag anzeigen
Wenn wir dann noch Sehnsucht nacheinander haben, ist es ein gutes Zeichen.
Damit nicht.

Zitat:
Zitat von Daniel89 Beitrag anzeigen
Und das würde uns nur noch mehr auseinander bringen.
Stimmt genau.

Und entweder das willst Du und tust es dann auch.

Oder Du willst es nicht, dann musst Du aber erstens ihre Bedingungen, Grenzen und Standpunkte auch anders anerkennen als Du es bisher getan hast und zweitens beginnen, Verantwortung für Dich und Deine Standpunkte zu übernehmen. Wofür als erste bedingung ansteht, darüber auch offen zu reden, was Du Dich bisher aus Feigheit nicht getraut hast.

Natürlich wird es keine Garantie geben, dass ihr wieder zusaMmenkommt, wenn Du beginnst, ehrlich zu sein.

Aber nochmal zusammenkommen OHNE ehrlichen Neuanfang, in dem jede/r von Euch zu sich selbst steht und man DANN sieht, was passt zusammen, was aber nicht - das ist doch für Beide bei Euch nicht mehr sinnvoll möglich.

Zitat:
Zitat von Daniel89 Beitrag anzeigen
Für mich gibt es nur zwei Alternativen, entweder ganz trennen und dann für immer oder es nochmal versuchen ...
Ja, diese Einstellung ist zwar reifer als Alles, was Du vorher geschrieben hast. Aber warum triffst Du Dich dann noch mit ihr und nimmst ihre Sex-Avancen auch an? Letztlich wird dies den Schmerz nur vertiefen.

Geändert von CtrlAltDel (10.10.2017 um 10:05 Uhr)
CtrlAltDel ist offline  
Alt 10.10.2017, 11:17   #29
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 20.946
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
Immerhin hat der TE etwas hinbekommen, was die Mehrheit der 'da mußt du warten, da mußt du Geduld haben, bis SIE wieder will'-Prediger zumeist NICHT hinbekommen.....seine (Ex-)Olle ist wieder spitz wie Lumpi auf ihn

Von daher hat er schon mal nicht ALLES komplett verkehrt gemacht....
Dieses Posting ist ein Aufruf zum Selbstbetrug. Zum Aufbau einer (egozentrischen bis autistischen) Traumwelt.

Sie ist ja nicht "spitz wie Lumpi auf ihn": sie vögelt aus anderen Gründen mit ihm, die weder etwas mit Respekt noch mit Attraktivität zu tun haben. Sie versucht gerade wohl nur, etwas zu entkommen, es wird ihr aber (auch) auf diesem Weg nicht gelingen.

Geändert von CtrlAltDel (10.10.2017 um 11:21 Uhr)
CtrlAltDel ist offline  
Alt 10.10.2017, 11:39   #30
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 8.590
Krampfhennendialektik

Woher willst du so genau wissen warum sie ihn vögelt?
HW124 ist offline  
Alt 10.10.2017, 11:39 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
fremd, fremd gehen, fremdgehen, liebe, quickie, seitensprung, sex

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:48 Uhr.