Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 20.01.2018, 16:44   #31
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 8.443
Zitat:
50% Neid
Eher 90%
HW124 ist offline  
Alt 20.01.2018, 16:44 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 20.01.2018, 21:14   #32
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 10.463
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
...Was hast du denn für kranke Gedanken.
Das sollte man eher den Typen der TE fragen bzw. all jene, die
das als "normal" hier abstempeln wollen. Im Übrigen empfehle
ich dir, mal 1-2 Jahre mit sexuell missbrauchten Kindern zu ar-
beiten, damit du mal durchleuchten kannst, was du hier für Pos-
sen ablässt.
Lilly 22 ist offline  
Alt 20.01.2018, 21:46   #33
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 3.863
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Das sollte man eher den Typen der TE fragen bzw. all jene, die
das als "normal" hier abstempeln wollen. Im Übrigen empfehle
ich dir, mal 1-2 Jahre mit sexuell missbrauchten Kindern zu ar-
beiten, damit du mal durchleuchten kannst, was du hier für Pos-
sen ablässt.
Ich halte es nicht für normal wenn ein Mittvierziger ein nicht mal wirklich volljähriges Mädchen verführt. Allerdings ist sie mit 17 auch nicht mehr als komplett unmündiges Kind zu betrachten das sexuelle Handlungen ggf. gar nicht richtig bewerten kann. Sie sagt selbst dass sie ihn als attraktiv wahrnimmt und diese Affäre ihrerseits aus freien Stücken (nun als offiziell "Erwachsene") fortführt, weshalb ich Parallelen zu Kindesmissbrauch und Inzest da doch für extrem überzogen halte.
Das heißt ja nicht dass sein Verhalten nicht fragwürdig ist - zumal er es leicht haben dürfte sie zu steuern und manipulieren und die beiden schwerlich auf Augenhöhe sein können.
Kronika ist offline  
Alt 20.01.2018, 22:05   #34
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.604
Ich frage mich, was du mit so jemandem willst, liebe TE.

Sein eigenes Kind ist gleich alt wie du, er wird sich niemals trennen und zu dir stehen denn was dann los wäre (Freundin der Tochter, gut 27 Jahre älter, Haus nebenan) wenn das raus käme kannst du dir ausrechnen.

Ergo- bloß eine Affaire, keine Aussicht auf eine gemeinsame Zukunft mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit, eher keine Aussicht auf gewollte eigene Kinder mit ihm (seine hat er schließlich schon groß gekriegt). Wohin soll das führen?

Willst du dir keine Zukunft mit jemandem gemeinsam aufbauen mit dem du Familie und gemeinsame Zeit außerhalb eines Gartenhäuschens verbringen kannst anstatt einen Sugardaddy zu haben der vielleicht gut vögeln kann aber sonst nichts mit dir teilt?

ICH würde das was du da treibst jedenfalls nicht wollen.
Fischli >°}}}>>< ist offline  
Alt 20.01.2018, 22:21   #35
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 10.463
Zitat:
Zitat von Kronika Beitrag anzeigen
...
Das heißt ja nicht dass sein Verhalten nicht fragwürdig ist - zumal er es leicht haben dürfte sie zu steuern und manipulieren und die beiden schwerlich auf Augenhöhe sein können.
Ich bewerte auch nicht ihr Verhalten, sondern allein seins.

Zuletzt habe ich es erleben müssen, dass eine Mutter einer
11-Jährigen meinte, ihre Tochter sei halt "frühreif", weil sie
aus freien Stücken lauter sexuelle Kontakte im Dorf zu zig
Männern > 40 + halten würde. Immerhin wurde ihr nun das
Sorgerecht entzogen.

Eine andere Mutter, deren 14-jährige Tochter vom Lebens-
partner sexuell missbraucht und welche damit konfrontiert
worden war, meinte, ihre Tochter sei schon immer eine
******** gewesen und wolle ihr nur ihren Partner ausspan-
nen...

Auf die Nachfrage eines Referendars nach einer Strafverhand-
lung, weshalb die Herren Richter in einem Missbrauchsfall so
milde geurteilt hätten, sollen diese geantwortet haben: "das
sei hier doch überall normal, nur würde es sonst nicht ange-
zeigt werden..." usw. usf.

Und klar, in anderen Regionen dieser Welt ist es auch "völlig"
normal, dass "alte Säcke" mit minderjährigen Mädchen ver-
kehren, diese in eine Ehe zwingen usw.

Krass nur, dass es in unserer, ach so zivilisierten Gesellschaft
immer noch damit abgetan wird, "was für ein toller Hecht das
doch sein muss, der so ein Glück hat, mit Frischfleisch sexuell
verkehren" zu dürfen, anstatt mal ernsthaft darüber nachzu-
denken, was für`n Schaden so`ne Type haben muss.

Und klar, die TE kann sich eben total "glücklich" darüber schät-
zen mit so einem alten Sack eine Affäre zu haben und "mal so
richtig eingelernt zu werden". Solche und ähnliche Äußerungen
belegen nur, wie wenig Missbrauchstendenzen auf Gegenwehr
stoßen und wie leicht es Tätern gemacht wird, unbescholten
davon zu kommen.

Ich behaupte, dass kein gesunder Mann in dazu solch einem
Alter auch nur auf die Idee käme, mit einer Minderjährigen
sexuell verkehren zu wollen. Noch weniger, wenn diese qua-
si in seinen Schutzbereich fällt, weil er diese als Freundin der
eigenen Tochter von klein auf an kennt. Als Vater würde man
es zudem selbst nicht wollen, dass so etwas mit der eigenen
Tochter geschieht. Es sei eben denn, man betrachtet diese
selbst als reines Sexualobjekt.

Schlimm an diesem Verhalten von "gestörten" Männer ist zu-
gleich, dass diese andere gesunde Männer fast dazu zwingen
ihre vorpubertierenden Töchter plötzlich eher auf Abstand hal-
ten zu wollen, damit bloß ja nicht der Verdacht aufkommt, sie
könnten sexuelles Interesse an diesen pflegen, wo runter dann
oft das einst innige und gute Tochter-Vater- Verhältnis leidet.

Im hiesigen Thread sollte der TE mal noch vor Augen geführt
werden, dass diese eben nur als Objekt dient und mehr eben
nicht.

(und nein Kronika, ich habe lediglich deine Ausführungen als
Zitat verwendet, um das hier mal kurz allgemein loswerden
zu können, ohne dir dabei unterstellen zu wollen, du würdest
zu jene gehören, die so etwas verharmlosen)
Lilly 22 ist offline  
Alt 20.01.2018, 22:25   #36
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 10.463
Zitat:
Zitat von Fischli >°}}}>>< Beitrag anzeigen
... anstatt einen Sugardaddy zu haben der vielleicht gut vögeln kann...
Hat die TE Vergleiche, um das beurteilen zu können?
Lilly 22 ist offline  
Alt 20.01.2018, 23:00   #37
Paradigma
Weisheit in Tüten
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: östlich von Westfalen
Beiträge: 4.949
Zitat:
Sonst bist du aber noch ganz sauber? Woraus schließst du auf Bildungsgrad der beteiligten Personen? Die Schreibweise ohne Zeichensetzung kommt aus der Generation SMS/Whatsapp und hat meiner Erfahrung nach nichts mit Bildung zu tun. Auch wenn es nervt.
Nein, das schließe ich nicht nur aus den nicht vorhandenen Kenntnissen der Zeichensetzung, sondern aus der Art der Erzählung, die deutlich macht, das die TE kaum Abstraktionsvermögen besitzt und offenbar die Nachteile, die diese Liason für sie hat überhaupt nicht erfassen kann. ich kann mir gut durchaus vorstellen, das ein junges Mädchen einen deutlich älteren Mann anziehend findet, und sich Hals über Kopf in ihn verguckt, aber den meisten wäre trotzdem bewusst, das eine Affäre mit dem verheirateten, ca. 25 Jahre älteren Nachbarn und Vater ihrer besten Freundin nicht gerade die Idealbeziehung ist. Um sich darüber keinen Kopf zu machen, muss man schon arg beschränkt sein.

Ich kenne ich auch keinen intelligenten Mann, der sich aufrichtig für einen hübschen Hohlkörper interessiert - was dafür spricht, das auch der männliche Part ähnlich einfach gestrickt ist - dafür sprechen auch die ausgesprochen banalen, hier in einer Art wörtlicher Rede wiedergegebenen „Anbahnungsgespräche“.

Vielleicht ist der gute Nachbar aber auch einfach froh, kostenlose Gratis-Ficks zu Bekommen, und die möglichen Konsequenzen sind ihm scheißegal - auch nicht sonderlich klug und außerdem moralisch abstoßend.
Paradigma ist offline  
Alt 20.01.2018, 23:20   #38
MiaMarietta
Senior Member
 
Registriert seit: 02/2016
Ort: BW
Beiträge: 966
Wahrscheinlich findet die TE das selbst etwas „komisch“. Warum hat sie sonst hier einen Thread eröffnet, in dem sie wohl nur mitliest, sich aber nicht mehr dazu äusserst? Wenn sie überhaupt nicht registriert hätte, dass da etwas nicht in Ordnung sein kann, dann würde sie hier doch wahrscheinlich eine Verteidigungshaltung einnehmen. Oder fühlt sie sich möglicherweise so wertlos, dass sie froh ist, von diesem Kerl gestöpselt zu werden. Vielleicht ist sie ja nicht dumm, sondern (psychisch) krank/behindert (oder beides).
MiaMarietta ist offline  
Alt 20.01.2018, 23:46   #39
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 7.622
Fühlt sich so bärig an auf meinem Rücken...
monochrom ist offline  
Alt 21.01.2018, 00:02   #40
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.604
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Hat die TE Vergleiche, um das beurteilen zu können?
Keine Ahnung, davon schreibt sie nichts. Aber irgendwas muss es ja sein, warum sie das da mitmacht.

Da sie hier allerdings postet gehe ich mal davon aus, dass sie eben NICHT wunschlos glücklich ist, denn warum sollte sie hier sonst um Meinungen fragen? Könnte ihr ja egal sein wenn es für sie passen würde, was es offenbar nicht tut.

Oder aber hier schreibt besagter 45 jähriger der sich in einem feuchten Traum zur Freundin seiner Tochter befindet und Absolution für seine sehr fragwürdigen Neigungen will...

Fischli >°}}}>>< ist offline  
Alt 21.01.2018, 00:02 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:44 Uhr.