Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.08.2018, 22:48   #21
Anique
Senior Member
 
Registriert seit: 07/2018
Ort: Rainbowland
Beiträge: 720
Zitat:
Zitat von current74 Beitrag anzeigen



Im Grunde weißt Du das selbst: den Kontakt auf ein rein freundschaftlich-kollegiales Niveau herunterfahren
Wobei ich hier ernste Zweifel anmelden möchte das dies so ohne weiteres funktioniert.
Außerdem noch welche, ob es von ihrer Seite so gewollt ist, denn irgendwas wird sie sich bei dem allen auch schon denken.

Besser wäre:

Zitat:
einstellen
Wo wir aber nicht wissen ob dies vom TE gewollt ist. Wirklich gewollt, meine ich.
Anique ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2018, 22:48 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 17.08.2018, 11:43   #22
unbeleidigte Leberw.
Member
 
Registriert seit: 04/2016
Ort: NRW
Beiträge: 377
Wie verkaufst Du Deiner Frau denn dann ein WE oder eine Geschäftsreise?
Oder auch die Übernachtung seinerzeit, als Du sie nach Hause gefahren hast?

Dazu musst Du Deine Frau doch massiv belügen.

Und dann stell Dir mal vor, es fliegt auf und Du willst Deiner Frau nachträglich verkaufen, dass das alles nur platonisch sei. Das nimmt sie Dir doch niemals ab.

Frauen sagt man doch feine Antennen nach. Hat Deine Frau noch gar nichts bemerkt?
unbeleidigte Leberw. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2018, 12:17   #23
current74
Senior Member
 
Registriert seit: 11/2017
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 618
Ich habe auch den Eindruck, dass der TE vom Spiel mit dem Feuer nicht wirklich die Finger lassen will, dann aber inkonsequenterweise Gefühle ins Spiel mit einbringt.
Klar, es ist schon reizvoll, wenn eine jüngere, attraktive Frau so aktiv Interesse am Flirten zeigt.
Die Tatsache, wie er darauf in diesem Maß einsteigt, lässt eher Rückschlüsse auf die Ehe ziehen...

Für sie dürfte der Reiz so ähnlich sein wie für ihn, nur von der anderen Warte aus: sie hat einen bedeutend älteren Mann an der Angel, zumal einen, der im Leben steht, verheiratet ist und ihr Vorgesetzter war.
Der Unterschied ist, dass das Spiel für sie kaum Konsequenzen haben wird, wenn es auffliegt oder schiefgeht. Daher kann sie für sich es gerne auch noch intensivieren.
Dass dem TE das nicht aufgeht, ist mir schleierhaft.

Mich wundert außerdem, dass er seine Frau hier so komplett außen vor lässt.
Bzw. es wundert mich nicht...

Geändert von current74 (17.08.2018 um 13:11 Uhr)
current74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2018, 15:23   #24
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 20.840
Zitat:
Zitat von current74 Beitrag anzeigen
Ich habe auch den Eindruck, dass der TE vom Spiel mit dem Feuer nicht wirklich die Finger lassen will, dann aber inkonsequenterweise Gefühle ins Spiel mit einbringt.
SIND (seine) Gefuehle nicht das Feuer, mit dem er spielt?
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2018, 15:34   #25
Nachocito
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2018
Beiträge: 19
Ihr habt alle in gewisser Weise Recht und wenn ich mir die Beiträge anschaue, denn kann ich Vielem hier zustimmen. Im Englischen gibt es ja den Begriff "Infatuation", der auch beinhaltet, dass man eine Person im Kopf größer und wichtiger macht als sie eigentlich ist. Ich denke, dass das hier auch passiert ist.

Ich habe meiner Frau bislang alles erzählt, d.h. Geschäftsreisen, etc. Aber meine Gefühle dabei habe ich nicht geäußert. Denn da bin ich ja mit mir selbst nicht im Reinen.

Ich denke, den Kontakt nach und nach einzustellen und auf ein Minimum herunterzufahren, ist eine Option, die ich nun umsetzen werde. Ich glaube auch, dass dann über Zeit die Euphorie und Emotionalität für diese Person abklingen wird. Jeden Tag von ihr zu hören bzw. zu sehen (Smartphone) macht die Sache nur schlimmer und das werde ich jetzt runterfahren.
Nachocito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2018, 20:02   #26
Anique
Senior Member
 
Registriert seit: 07/2018
Ort: Rainbowland
Beiträge: 720
Zitat:
Zitat von Nachocito Beitrag anzeigen
Im Englischen gibt es ja den Begriff "Infatuation", der auch beinhaltet, dass man eine Person im Kopf größer und wichtiger macht als sie eigentlich ist. Ich denke, dass das hier auch passiert ist.
Eventuell spielt da auch wesentlich mehr mit rein, als die Frau an sich.
Es ist halt ein Spiel mit dem Feuer und sicher eine schöne erotische Fantasie, die da im Hinterkopf abläuft.
Selbst die Ehefrau ist dabei sicher ein Aspekt, wie ich glaube und verstärkt den Reiz des "Verbotenen".

Ich hoffe für Dich, Du triffst die richtige Entscheidung, für Dich persönlich.
Moralisch ist sicher klar was zu tun ist, was die Vernunft betrifft sowieso.
Aber das Leben ist manchmal weder das eine, noch das andere.

Viel Glück euch dreien!
Anique ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2018, 09:58   #27
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 20.840
Wird denn in Deiner Ehebeziehung grundsaetzlich nicht ueber Gefuehle gesprochen? Oder werden nur DEINE Gefuehle verschwiegen?

Wie kommt es, dass Du ueber Deine Gefuehle nur sprechen zu duerfen glaubst, wenn Du mit diesen schon so weit fertig bist, dass Du nur noch Deinen Standpunkt zu verteidigen brauchst, nicht aber noch zu entwickeln?

(Ist glaub ich bei fast allen Ehemaennern Deines Alters so.)

Ich glaube, hier geht es grundsaetzlich um Fragen, die meistens bei Maennern in ungefaehr Deinem Alter auftauchen, und die man durchaus im Themenfeld systematische Diskriminierung von Maennern durch traditionelle gesellschaftliche Institutionen und Rollenbilder verorten kann.

Meist dauert es aber nur ca. 10 Jahre, bis der jeweilige Mann drueber hinweg ist und seine Erwartungen an die Gesellschaft und das persoenliche Umfeld einerseits, an die eigene Leistungsfaehigkeit andererseits und schließlich die Faehigkeit, eine "groeßeres Lebensglueck" herbeizufuehren, den gesellschaftlichen und biologischen Realitaeten entsprechend zurueckschraubt.

Innerhalb dieser Jahre kann man sich aber erheblich wehtun und auch Anderen viel Schmerz zufuegen. Moeglicherweise ist es wirklich besser, auf unnoetige Ehrenrunden im Erkenntnisprozess zu verzichten.

Danach ist man meistens auch reif genug, um neue Wege der Anerkennung zu erschließen, sei das nun beruflich oder im Zusammenhang mit der Entwicklung der eigenen Kinder, die inzwischen mglw. schon dem Arbeitsmarkt zustreben.

Geändert von CtrlAltDel (18.08.2018 um 10:06 Uhr)
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2018, 10:21   #28
deniro990
Member
 
Registriert seit: 11/2015
Beiträge: 400
Zitat:
Zitat von Nachocito Beitrag anzeigen
und das werde ich jetzt runterfahren.
Je nachdem, wie gut sie das Spiel beherrscht, wird sie dich dann mehr oder weniger gut anpingen...
deniro990 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2018, 14:57   #29
Anique
Senior Member
 
Registriert seit: 07/2018
Ort: Rainbowland
Beiträge: 720
Zitat:
Zitat von deniro990 Beitrag anzeigen
Je nachdem, wie gut sie das Spiel beherrscht, wird sie dich dann mehr oder weniger gut anpingen...
Yep, dass könnte sie erst recht animieren. Und dann wird es spannend.
Ich habe so eine Ahnung, was passieren wird.
Anique ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2018, 15:47   #30
current74
Senior Member
 
Registriert seit: 11/2017
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 618
Dass sie es animiert, ist klar. Es liegt beim TE, was er daraus macht. Noch ist nichts passiert, sie hat nix in der Hand.
Die Entscheidungsfreiheit, den Kontakt einzustellen, liegt nach wie vor bei ihm. Zumal er schon merkt, dass der ihm nicht bekommt!

Macht er's nicht, wäre es halt sehenden Auges in die Katastrophe - die seinige.
current74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2018, 15:47 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
jüngere geliebte, praktikant, verliebt aber vergeben, verwirrt

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:47 Uhr.