Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 05.04.2019, 22:37   #1
Soulfood
Junior Member
 
Registriert seit: 04/2019
Beiträge: 31
Ratlos - weil ich es nicht verstehe...

Hallo ihr Lieben,

sorry vorab für den langen Text, aber ich muss leider
weiter ausholen damit ihr versteht worum es geht.

Ich brauche bitte eure Hilfe, da ich mich in einer absolut
absurden Situation befinde und einfach das ganze nicht
einschätzen kann. Was normalerweise garnicht meine Art
ist.

Ich weiß garnicht wo ich anfangen soll. Also, ich bin 40 Jahre
alt und seit 15 Jahren mit dem dem Vater meiner beiden Kinder
verheiratet in sagen wir mal, eigentlich glücklichen Beziehung.
Zumindest dachte ich das. Ich war nie auf der Suche nach einem
Seitensprung oder einer Affäre.
Und dann ist mir allerdings auf einem Elternabend in der Klasse meiner
Tochter, der Vater eines Mitschülers aufgefallen, den ich wirklich sehr
attraktiv fand. Dennoch habe ich keinen Gedanken daran verschwendet.
Irgendwann hat es sich jedoch ergeben, dass ich die Klasse meiner Tochter
auf einen Ausflug begleitet habe in das Unternehmen des besagten (ich nenne
Ihn mal Mr.X) und da waren auch andere Mütter, seine Frau und Klassenlehrerin
dabei. Und irgendwie war es schon so das er sehr oft in meiner Nähe war und
sich mit mir unterhalten hat und ich auch gemerkt habe, dass er immer wieder
zu mir rüber sieht... das ganze hat er dann noch getopt (Kurzfassung) dann quer
über den Tisch rief: ich hab das Leuchten in deinen Augen gesehen! Und das vor allen! Ich wäre am Liebsten im Erdboden versunken. Seine Frau war ja auch dabei. Danach haben wir uns aber bestimmt ein Jahr nicht gesehen. Und dann auf dem nächsten Sommerfest hat er mich dann angesprochen. Er hatte irgendwie erfahren das ich ein eigenes Restaurant habe und wollte ein Kärtchen, welches ich ihm auch später gegeben habe. Es dauerte auch nicht lange bis er mit seiner Frau und Freunden vorbei gekommen ist. Und sie sind ganz schön lange geblieben. Im Laufe des Abends hat er mich dann gefragt, ob wir nicht mal
zusammen kochen wollen, weil er auch so gerne kocht... usw.
Aber irgendwie haben wir es nie geschafft. Wir laufen uns auch nicht so oft über den Weg. Eigentlich nur 2-3 mal im Jahr. Das ist ganz komisch, wenn wir uns nicht sehen ist alles gut, aber sobald wir aufeinander treffen herrscht da eine ganz starke Anziehungskraft. So empfinde ich es zumindest. Irgendwie haben wir auch immer die gleichen Dienste bei den Schulfesten. Letzen Sommer hatte ich ein Projekt mit seiner Frau und war bei Ihnen zu Hause. Und auch da hat er
mich wieder in so eine blöde Situation gebracht. Da sagt doch Mr. X : Ich hab hier letzt an dich gedacht! Und dann kam nix mehr, erstmal... seine Frau hat ganz komisch geguckt und ich wahrscheinlich auch. Und dann meinte er zu mir: Na weil wir doch mal zusammen kochen wollten. Drehte sich zu seiner Frau und sagte: Stimmt’s Schatz? Sie hat garnix gesagt. Ich hatte das Gefühl das sie da nicht soviel Lust drauf hatte. Und er war den ganzen Abend bei dem Projekt dabei. Und egal um was es ging hat er immer mich nach meiner Meinung gefragt. Seine Frau war irgendwann total genervt und wollte das er geht. Hat er aber nicht gemacht. Irgendwann später ist ihm aufgefallen das das Haarband was ich um mein Handgelenk trug, sehr eng war, sah wohl so aus als hätte es das Blut abgeschnürt und hat das natürlich auch kund getan. Wieso fällt ihm sowas auf? Das hat sonst niemand bemerkt!? Dennoch hatten wir abgesehen davon null Kontakt. Bis letztes Jahr kurz vor Weihnachten, da hat er geschlagene
drei Stunden mir gegenüber gestanden und mir Äste zugeschnitten beim Girlanden binden, hat mich unterhalten und mir tausend Fragen gestellt, mir Kaffee geholt... Das macht man doch nicht, nur weil man nett ist, oder doch?
Naja, zumindest kam er kurz darauf wieder in mein Restaurant mit Frau und Freunden und blieb wieder bis drei Uhr nachts, und das mitten in der Woche obwohl wir alle am nächsten Tag früh aufstehen mussten! Zufällig ist er dann mal hinter mir her gelaufen und sagte dann zu mir: Was hast du für eine Schuhgröße? 37/38? Du könntest Schuhmodel werden... du hast so kleine Füße usw... ist das normal? Oder interpretiere ich da jetzt was rein? Ich weiß nicht was ich denken sol!? Seitdem war er in letzter öfter auf Elternabenden und in der Schule. Es gab jetzt vor kurzem wieder zwei Situationen, wo er da war (ich ihn drei mal umgerannt habe) und er mich gefühlte 100 mal verabschiedet hat. Als wir z.Bsp. vor kurzem zur gleichen Zeit losgefahren sind, er ist vorgefahren, dann hatten wir ein Stück den gleichen Weg, bis er abgebogen ist, dann hat er nochmal zu mir rüber geschaut und mir aus dem Auto gewunken. ??? Das mache ich nicht mal bei meinen Freunden... ich werde da nicht schlau draus. Und zum Schluss, vor ein paar Tagen waren wir bei der gleichen Veranstaltung. Ich saß weit hinter ihm... da hat er sich ständig umgedreht und mir auch zugezwinkert. Und das sind alles Sachen, die er bei den anderen nicht macht.
Und dennoch, hat er bis jetzt nie versucht sich alleine mit mir zu verabreden oder mir zu schreiben, nix... ich versteh es nicht...

Versteht es jemand von euch und kann mir mal auf die Sprünge helfen?

Vielen Dank für‘s viele Lesen.
M.
Soulfood ist offline  
Alt 05.04.2019, 22:37 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Soulfood, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 06.04.2019, 05:41   #2
silv74
Special Member
 
Registriert seit: 09/2008
Beiträge: 2.243
Hi,
Grundsätzlich gibt es schon Leute, die einfach so zugewandt sind, wenn sie jemanden sympathisch finden.
Vor allem, dass ein Gutteil der von dir beschriebenen Interaktionen vor seiner Frau ablaufen, sie von seinen Plänen weiß, mit dir zu kochen und da auch offenbar dabei sein soll, lässt mich vermuten, dass er da gar nicht mehr dahinter sieht.
Was mir an der Geschichte viel mehr Bedenken macht ist deine Position.
Du schreibst wie es eine typische verliebte Frau tun würde.
Du interpretiert jedes Wort, jede Geste, jedes Umdrehen.
Was ist denn in deiner eigentlich glücklichen Beziehung los?
Und was willst du?
Und, nachdem dich ja wundert, dass er nicht schreibt oder sich alleine verabreden möchte, was würdest du tun, wenn er das anfinge?
silv74 ist offline  
Alt 06.04.2019, 10:43   #3
Soulfood
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2019
Beiträge: 31
Da hast du schon Recht, das ganze beschäftigt mich mehr als es sollte. Das weiss mein Kopf auch. Aber irgendwas spricht es halt in mir an. Und ich kann nicht sagen was es ist - ich weiß es einfach nicht. Es sind auch diese Blicke von ihm die mich total verwirren, da er auch ständig zu mir rüber schaut wenn wir irgendwo sind. Und das seine Frau das auch nicht so toll findet hab ich auch schon bemerkt. Kennst du das, wenn man vom Gefühl her merkt das da zwischen einem was ist... aber nicht ausgesprochen wird? So empfinde ich das. Aber vielleicht interpretiere ich auch nur was rein, was da garnicht ist. Und das muss ich einfach rausfinden.
Soulfood ist offline  
Alt 06.04.2019, 10:58   #4
Dexter Morgan
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 3.422
Zitat:
Zitat von Soulfood Beitrag anzeigen
Und das seine Frau das auch nicht so toll findet hab ich auch schon bemerkt.
Du hast also bemerkt, dass er rücksichtslos ist. Stell dir dich an Stelle seiner Frau vor .
Dexter Morgan ist offline  
Alt 06.04.2019, 11:07   #5
Soulfood
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2019
Beiträge: 31
Wie gesagt, mir ist es auch unangenehm wenn er solche Sachen sagt/macht vor seiner Frau. Ich habe mir allerdings da nichts vorzuwerfen. Ich war da immer absolut souverän und bin auch nie darauf eingegangen. Aber warum macht man als Mann überhaupt sowas?
Soulfood ist offline  
Alt 06.04.2019, 11:10   #6
silv74
Special Member
 
Registriert seit: 09/2008
Beiträge: 2.243
Der gerade Weg wäre, ihm klar zu signalisieren, dass du das nicht möchtest.
silv74 ist offline  
Alt 06.04.2019, 11:16   #7
Soulfood
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2019
Beiträge: 31
Wohl wahr. In solche Situationen gebracht werden möchte ich wirklich nicht. Das ist mir total unangenehm. Aber ich verstehe auch nicht was dieses Verhalten soll?
Soulfood ist offline  
Alt 06.04.2019, 11:18   #8
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.444
Zitat:
Zitat von Soulfood Beitrag anzeigen
Aber warum macht man als Mann überhaupt sowas?
Das wird dir hier nur jemand beantworten können, der genauso tickt oder sowas schon in deiner Situation erlebt und den Grund auch erfahren hat.
Helmut Logan ist offline  
Alt 06.04.2019, 11:26   #9
Soulfood
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2019
Beiträge: 31
Aber sind sich Männer in gewissen Sachen nicht ähnlich? Ich meine, wenn ihr auf gewisse Sachen z.Bsp. achtet, und auch aussprecht, ist es dann einfach so? Macht ihr das ohne Hintergedanken? Oder achtet man dann auf gewisse Details, weil man eben jemanden gut findet?
Soulfood ist offline  
Alt 06.04.2019, 11:29   #10
041gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Richtig, Helmut.

Was Du tun kannst: den Kerl mit ein paar netten Worten in die Schranken weisen. Wenn er sich immer noch "daneben benimmt", würde ich den Kontakt auf das Allernotwendigste beschränken.

Kann es sein, dass Du ein bisschen wie ein "armes Hascherl" daherkommst? Das meine ich nicht abwertend! Ich lese nur, dass Dich seine Art nervt, Du aber nichts tust, um ihn "in seine Schranken zu weisen".

Oder kann es sein, dass Dir seine Aufmerksamkeit schmeichelt? Denk' mal drüber nach.
 
Alt 06.04.2019, 11:29 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey 041gast, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:38 Uhr.