Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 04.07.2019, 21:56   #11
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.126
Zitat:
Zitat von Helmut Logan Beitrag anzeigen
Das solltest du doch wissen, dass das kein Alter ist, um den langjährigen Lebenspartner zu finden.
Wieso?
Ein Kennenlernen und der Beginn einer Beziehung mit Anfang 20 muss doch nicht scheitern...
Robertalk ist offline  
Alt 04.07.2019, 21:56 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Robertalk, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 04.07.2019, 22:02   #12
Dexter Morgan
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 3.422
Er fickt nach nur einem Jahr 'ne andere. Gezielt. Irgendeine Katalogfrau. Hallo?
Dexter Morgan ist offline  
Alt 04.07.2019, 23:58   #13
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.126
Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Er fickt nach nur einem Jahr 'ne andere. Gezielt. Irgendeine Katalogfrau. Hallo?
Das ist doch Blödsinn. Ich kann deinen Gedanken nicht nachvollziehen.
Viele Paare sind in frühem Twen-Alter zusammengekommen und feiern nach 25 Jahren Silberhochzeit....
Robertalk ist offline  
Alt 05.07.2019, 00:42   #14
Narrenkaeppchen.
Nobody's Fool.
 
Registriert seit: 06/2019
Beiträge: 1.274
Schön blöd.
Narrenkaeppchen. ist offline  
Alt 05.07.2019, 00:55   #15
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 24.861
...ist, wer's glaubt.
Sam Hayne ist offline  
Alt 05.07.2019, 01:01   #16
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.175
Zitat:
Zitat von Typ18 Beitrag anzeigen
hi erstmal an alle,
Bin neu hier. Hauptsächlich bzw eigentlich nur hier, weil ich vor ca 1 Stunde etwas getan habe das ich sofort bereut habe und nun ein wenig am durchdrehen bin bzw einfach ein schlechtes Gewissen habe und niemanden zum reden.
Wenn du ein schlechtes Gewissen hättest, wäre dir das schon vor dem Betrug aufgefallen.

Zitat:
Zitat von Typ18 Beitrag anzeigen
Ich bin mir sicher, dass es der Trieb war der mich dazu gebracht hat.
Ja klar, der Trieb bringt einen natürlich automatisch zum betrügen weiß doch jeder. Sei doch wenigstens ehrlich du armes Würstchen.

Geändert von Sportismylife (05.07.2019 um 01:10 Uhr)
Sportismylife ist gerade online  
Alt 05.07.2019, 07:05   #17
Helen89
Senior Member
 
Registriert seit: 01/2019
Beiträge: 514
Zitat:
Zitat von Robertalk Beitrag anzeigen
Viele Paare sind in frühem Twen-Alter zusammengekommen und feiern nach 25 Jahren Silberhochzeit....
Ja, stimmt, Robert. Die Generation meiner Eltern zählt z.B. dazu. Früher war das eher noch so als heute.
Meine Eltern haben nächste Woche Goldene Hochzeit.
Die ganzen Schulkameraden von meiner Mutter sind überwiegend noch verheiratet. Ob die alle damit gücklich geworden sind, weiß ich nicht. Ich weiß nur, dass viele von denen ihren Kindern raten, nicht so früh zu heiraten bzw. auf alle Fälle unabhängig zu bleiben, vor allem die Töchter.

Mein halber Freundeskreis besteht aus Paaren, die Anfang zwanzig zusammengekommen und - bis jetzt - zumindest größtenteils auch zusammengeblieben sind und kleine Kinder gemeinsam haben=eigene Familie. Ob die jeweiligen Männer sich ab und zu heimlich auch junge Studentinnen gegönnt haben oder gönnen, weiß ich nicht.
Ob dieser Weg so gut oder schlecht/sinnig ist und wo er diese Menschen in der Zukunft noch überall hinführt, sei dahingestellt, nur, dass es das gibt, das halte ich für keine großartige Ausnahme.

Die Freundin von meinem Bruder ist schon seit rund 15 Jahren mit ihm zusammen. Da war sie noch gar keine zwanzig. Jetzt ist sie Anfang 30.
Mein Bruder wiederum nicht, der hätte sich doch im Leben nicht mit Anfang zwanzig fest gebunden, der hätte dich ausgelacht ob dieser Idee!
Die beiden machen mir insgesamt der ganzen Jahre auch nicht den Eindruck, als wenn sie kreuzunglücklich miteinander wären. Ganz im Gegenteil.
Ist doch schön.

Aber ich habe nachgewiesenermaßen eh wenig Ahnung, schon gar nicht von Männern, da habe ich mal gar keine, von daher, ist es auch egal. *abwink*

Geändert von Helen89 (05.07.2019 um 07:08 Uhr)
Helen89 ist offline  
Alt 05.07.2019, 07:43   #18
Dexter Morgan
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 3.422
Zitat:
Zitat von Robertalk Beitrag anzeigen
Das ist doch Blödsinn. Ich kann deinen Gedanken nicht nachvollziehen.
Verstehe. Ich gehöre zu den wenigen, die das monogame Lebensmodell präferieren. Wenn ich überhaupt keine Lust mehr auf meine Frau hab', geh' ich. Oder lass sie im umgekehrten Fall gehen. Konsequenz. Such ich mir eine andere aus diesem Grund, hab' ich eh den Respekt vor ihr verloren und bin emotional verstrickt.

Wie auch immer; selbst wenn jemand das nicht so eng sieht, wird er doch wohl so ein mickriges Jahr auf seine Dame scharf sein. Wenn nicht, unterstelle ich ihm einfach mal, dass er nicht reif ist für eine feste Sache.

Nicht? Schon zuviel erwartet?
Dexter Morgan ist offline  
Alt 05.07.2019, 08:56   #19
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.450
Zitat:
Zitat von Robertalk Beitrag anzeigen
Ich sehe allerdings bei heimlichen "Fremdvögeln" ein gewisses Problem. Nämlich dass du dir etwas zugestehst, was sich deine Partnerin womöglich "aus Treue" verkneift.
Ich meine daher, dass du, wenn du weiterhin fremdvögeln möchtest, das eben nicht heimlich machen solltest. Sondern mit der Partnerin mal ein Gespräch über sexuelle Exklusivität führen solltest.
Wenn sie monogam bleibt, dann tut sie das aus eigener Überzeugung heraus. Das hat doch mit seinem Fremdgehen nichts zu tun. Jeder entscheidet doch für sich selbst. Die Beichte bleibt eine klare Sabotage an die Partnerschaft und erzeugt nichts als Leid. Und ist umso schwachsinniger, falls es einmalig bleiben sollte.

Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Er fickt nach nur einem Jahr 'ne andere. Gezielt. Irgendeine Katalogfrau. Hallo?
Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Wenn ich überhaupt keine Lust mehr auf meine Frau hab', geh' ich. Oder lass sie im umgekehrten Fall gehen. Konsequenz. Such ich mir eine andere aus diesem Grund, hab' ich eh den Respekt vor ihr verloren und bin emotional verstrickt.
Wo hast Du herausgelesen, dass er "überhaupt keine Lust mehr" auf seine Freundin hat? Und weswegen sollte er den Respekt vor ihr verloren haben, nur weil er sich nach Sex sehnt, den er aufgrund des seltenen Kontakts eben nicht bekommt? Wenn Du das Monogamie-Modell nach dem Schwarzweiß-Denken durchziehst, dann ist das Deine Sache. Aber Dir sollte zumindest in den Sinn kommen, dass es durchaus Leute gibt, die nicht ihr ganzes Leben wegen einem bezahlten ONS über Bord schmeißen / wollen oder generell so viel Symbolik daran knüpfen, dass sie glatt mal deswegen auf die gesamte Partnerschaft pfeifen.
Damien Thorn ist offline  
Alt 05.07.2019, 12:02   #20
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.126
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Wenn sie monogam bleibt, dann tut sie das aus eigener Überzeugung heraus.
Das halte ich für Unsinn.
Ich bin sicher, dass sehr viele (Männer und Frauen) deswegen nicht fremdvögeln, weil sie ja in einer sexuell exklusiven Beziehung sind, was ja üblicherweise noch als der Normalfall gilt, wenn nichts anderes ausgemacht ist.
Viele sind also nicht aus innerer Überzeugung "monogam", sondern als Teil des deals, dass beide nicht fremdvögeln.
Robertalk ist offline  
Alt 05.07.2019, 12:02 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Robertalk, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:19 Uhr.