Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 05.07.2019, 12:36   #21
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.472
Zitat:
Zitat von Robertalk Beitrag anzeigen
Das halte ich für Unsinn.
Ich bin sicher, dass sehr viele (Männer und Frauen) deswegen nicht fremdvögeln, weil sie ja in einer sexuell exklusiven Beziehung sind, was ja üblicherweise noch als der Normalfall gilt, wenn nichts anderes ausgemacht ist.
Viele sind also nicht aus innerer Überzeugung "monogam", sondern als Teil des deals, dass beide nicht fremdvögeln.
Das ist dann wiederum jedem das eigene Problem. Man ist ja kein Kindergartenkind mehr, bei dem herumgeplärrt wird, weswegen man selbst nicht bekommt, was der andere hat. Wer nicht aus eigener Überzeugung monogam ist, sondern nur, weil das Gegenüber es ist, macht die Monogamie damit zur Farce. Hauptsache etwas ohne Sinn beschließen. Das muss sich der TE sicher nicht zum Problem machen. Geradestehen muss er sein Fremdgehen nur vor sich selbst. Und es wäre äußerst dämlich, wegen einem simplen ONS, dazu noch bezahlt, die Partnerschaft durch eine Beichte zu riskieren und zu belasten. Oder gehst Du auch zur Polizei und zeigst Dich selbst an, wenn Du unbemerkt mit 60 durch die 30er-Zone gekurvt bist?

Geändert von Damien Thorn (05.07.2019 um 12:40 Uhr)
Damien Thorn ist offline  
Alt 05.07.2019, 12:36 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Damien Thorn, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 05.07.2019, 13:02   #22
Jawoll77
Senior Member
 
Registriert seit: 11/2015
Beiträge: 967
Der TE hat sich eh schon verabschiedet..... wird wohl gerade sein Gewissen "reinvögeln"
Jawoll77 ist offline  
Alt 05.07.2019, 13:29   #23
Helen89
Senior Member
 
Registriert seit: 01/2019
Beiträge: 514
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Und es wäre äußerst dämlich, wegen einem simplen ONS, dazu noch bezahlt, die Partnerschaft durch eine Beichte zu riskieren und zu belasten.
Ja, natürlich wäre es das, völlig bescheuert.

Ich habe eine Frage an dich, es interessiert mich wirklich und ich möchte sie stellen, weil ich denke, du schreibst sehr engagiert und vielleicht habe ich Glück und du (oder auch andere) antwortest:

Glaubst du, als Damien, mit den ganzen Kumpels und Männer, die du bis jetzt kennengelernt hast, dass ein Mann, der wie der TE phasenweise woanders Sex sucht, das immer wieder in seinen Beziehungen machen wird? Auch später, sagen wir mal, wenn eine (vielleicht nicht die) Beziehung bisschen langfristiger und damit sexuell unspektakulärer geworden ist, d.h., egal wie alt?

Was ist deine Meinung dazu?

Ich habe das nie erlebt, es mich aber schon öfter aus Interesse gefragt.
Ich glaube, dass Männer wie der TE das immer wieder machen werden, weil sie positive Erfahrungen damit verknüpfen. Immer, wenn es in der Partnerschaft Durststrecken gibt. Egal, wie sehr sie ihre Freundin/Partnerin lieben. Einmal gemacht, immer gemacht. Glaubt Helen.
Ich glaube, dass ein Mann, der regelmäßig=alle Schaltjahre z.B. sich mal in einem der gängigens FKK-Clubs verwöhnen lässt, diese Sehnsucht nicht verliert.

Vielleicht ist die Frage auch zu naiv von mir gestellt, weiß ich nicht.

Edit: Ich meine keine Affäre, die sich halt ergibt, weil man im RL scharf aufeinander ist. Sondern wirklich gezielt bezahlten Sex suchen.

Geändert von Helen89 (05.07.2019 um 13:38 Uhr)
Helen89 ist offline  
Alt 05.07.2019, 13:51   #24
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.472
Zitat:
Zitat von Helen89 Beitrag anzeigen
Glaubst du, [...] dass ein Mann, der wie der TE phasenweise woanders Sex sucht, das immer wieder in seinen Beziehungen machen wird? Auch später, sagen wir mal, wenn eine (vielleicht nicht die) Beziehung bisschen langfristiger und damit sexuell unspektakulärer geworden ist, d.h., egal wie alt?
Ich glaube, dass jeder Mensch individuell zu betrachten ist, egal ob männlich oder weiblich. Der Mensch wird immer das tun, wonach ihm der Sinn steht - früher oder später - sofern er kein komplettes Opfer ist. Deswegen sind Monogamieversprechen, Eheversprechen etc. auch so sinnfrei. Man braucht keine Abmachung, um sich an etwas zu halten, worauf man Lust hat. Und man pfeift auf Vereinbarungen, sobald man keine Lust mehr darauf hat. Ist ja nicht so, als unterläge man irgendeinem Zwang. Wenn also der TE jetzt fremdgegangen ist, kommt es darauf an, was er daraus mitnimmt. Vielleicht überwiegt das negative Gefühl. Vielleicht verdrängt er es wieder. Vielleicht wird seine Libido nachlassen. Vielleicht trifft er eine Supermegabraut, die er nicht mal bezahlen muss. Wer weiß das schon? Relevant ist, dass er zu sich steht. Ich finde dieses rückgratlose Gejammer nach einem Seitensprung absolut erbärmlich. Niemand muss sich dafür schlecht vorkommen, weil er Genüsse hat (solang sie sich im gesetzlichen Rahmen befinden). Vielmehr gilt es sich klarzumachen, dass man Gründe dafür hatte, zu tun, was man tat und sie zu akzeptieren.
Damien Thorn ist offline  
Alt 05.07.2019, 14:26   #25
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.143
Zitat:
Zitat von Helen89 Beitrag anzeigen
dass ein Mann, der wie der TE phasenweise woanders Sex sucht, das immer wieder in seinen Beziehungen machen wird? Auch später, sagen wir mal, wenn eine (vielleicht nicht die) Beziehung bisschen langfristiger und damit sexuell unspektakulärer geworden ist, d.h., egal wie alt?
War die Frage, ob die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass ein Mann paysex in Anspruch nimmt, wenn er es schon mal gemacht hat?
Kann man glaub ich nicht pauschal beantworten.
Der es kennt hat weniger Schwellenangst.
Wer es nicht kennt, ist womöglich neugieriger.
Insgesamt dürfte der Impuls in einer sexuell lebendigen Beziehung geringer sein.
Robertalk ist offline  
Alt 05.07.2019, 14:34   #26
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.472
Zitat:
Zitat von Robertalk Beitrag anzeigen
Insgesamt dürfte der Impuls in einer sexuell lebendigen Beziehung geringer sein.
Nicht unbedingt. Es kommt ja immer darauf an, weswegen man einen Seitensprung macht. Zu wenig Sex kann auch schnell die Libido einschlafen lassen. Aber natürlich kann es auch zu einem Seitensprung führen. Aber selbst wenn Sex in ausreichender Form gegeben ist, ist Sex mit einer weiteren (unbekannten) Person immer spannender, als das, was man bereits kennt. Ein Motiv für Paysex könnte z.B. sein, dass es dabei nicht um die Belange des Gegenübers gehen muss. Man kann sich also - ähnlich wie bei der Selbstbefriedigung - allein auf sich konzentrieren. Man hat schließlich genau dafür bezahlt. Oder aber man findet jemanden schlichtweg heiß - vollkommen unabhängig vom Beziehungspartner und seinen Qualitäten - und will es im Leben mitgenommen haben. Es gibt viele Gründe, um Sex außerhalb der Partnerschaft zu haben. Zu wenig Sex innerhalb der Partnerschaft ist nur einer davon, und nach Jahren sogar kein allzu starker.
Damien Thorn ist offline  
Alt 05.07.2019, 15:17   #27
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 11.361
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Der Mensch wird immer das tun, wonach ihm der Sinn steht - früher oder später - sofern er kein komplettes Opfer ist. Deswegen sind Monogamieversprechen, Eheversprechen etc. auch so sinnfrei.
Lustprinzip = im Prinzip normal, sofern noch irgendeine Form von Maß dabei ist.
Aber dein Lustprinizip als über allem stehendes Dogma wird dich nochmal sowas von am Ar*ch kriegen
Und das wird dann leider nicht lustig
Anna-Lia ist offline  
Alt 05.07.2019, 15:31   #28
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.472
Zitat:
Zitat von Anna-Lia Beitrag anzeigen
Lustprinzip = im Prinzip normal, sofern noch irgendeine Form von Maß dabei ist.
Aber dein Lustprinizip als über allem stehendes Dogma wird dich nochmal sowas von am Ar*ch kriegen
Und das wird dann leider nicht lustig
Süß. Als würdest Du eine Gutenachtgeschichte über Gerechtigkeit erzählen. Apropos Arsch: Selbst wenn ich schwul wäre, dann wäre ich dennoch der aktive Part

Mal im Ernst: Das Maß bestimmt jeder für sich selbst. Zum Glück herrscht nämlich in Deutschland die Selbstbestimmung. Deswegen reiht sich auch Moral als Hattrick in die Reihe unnötiger Abmachungen, an denen man sich nur so lang und insoweit daran hält, wie man Böcke darauf hat. Ein wirklich befreiter Mensch wird das tun, was ihn glücklich macht und sich nicht den Maßansichten anderer unterwerfen. Natürlich sollte er in seinem eigenen Interesse auch vor sich selbst dazu stehen. Sonst kommt nämlich die Nummer dabei raus, wie man sie ganz oben lesen kann - voller Reue, schlechtem Gewissen und Rechtfertigungen.

Geändert von Damien Thorn (05.07.2019 um 15:34 Uhr)
Damien Thorn ist offline  
Alt 05.07.2019, 15:48   #29
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.143
Ich meine, dass das gesamte Leben, und insbesondere alles zwischenmenschliche, von Abmachungen geprägt ist.
Und ich meine ebenfalls, dass sich ein Paar bei Eingehen einer Beziehung über Sexualität und die Frage exklusiv ja/nein unterhalten sollte.
Es geht nicht an, dass da unterschiedliche Vorstellungen bestehen.
Und natürlich müssen die Regeln für beide gelten.
Robertalk ist offline  
Alt 05.07.2019, 16:35   #30
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.472
Zitat:
Zitat von Robertalk Beitrag anzeigen
Ich meine, dass das gesamte Leben, und insbesondere alles zwischenmenschliche, von Abmachungen geprägt ist.
Und ich meine ebenfalls, dass sich ein Paar bei Eingehen einer Beziehung über Sexualität und die Frage exklusiv ja/nein unterhalten sollte.
Es geht nicht an, dass da unterschiedliche Vorstellungen bestehen.
Und natürlich müssen die Regeln für beide gelten.
Sollte...müsste....

Müssen muss schon mal gar nichts. Und Abmachungen sind nichts weiter als Illusionen bei einer durchweg freiwilligen Sache wie einer privaten Interaktion. Was bringt es Dir, wenn Du Abmachungen triffst und allerlei "solltest", wenn das Gegenüber da irgendwann nicht mehr mitmachen will? Deswegen muss er Dir weder darüber Auskunft erteilen noch sich ein schlechtes Gewissen einreden lassen. Du hingegen kannst ebenfalls machen, wonach Dir der Sinn steht. Du tust Dir aber eben nur einen großen Gefallen, wenn Du davon absiehst, dass Du einem Menschen durch irgendwelche Abmachungen zu mehr als einer Momententscheidung bringen kannst. Da kannst Du empört mit dem Fuß aufstampfen, soviel Du willst - ändern tut sich trotzdem nichts daran.
Damien Thorn ist offline  
Alt 05.07.2019, 16:35 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Damien Thorn, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:35 Uhr.