Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 05.07.2019, 18:57   #41
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.082
Zitat:
Zitat von Helen89 Beitrag anzeigen
Trotzdem muss das Gesagte eine Verbindlichkeit haben, sonst ist es nichts wert.
Kommunikation sollte einen Sinn haben. Trotzdem ist "Verbindlichkeit" m.E. das falsche Wort. Ich kommuniziere, um Dinge in Balance zu halten. Dafür bediene ich mich der Wahrheit ebenso wie der Lüge. Oder sage eben gar nichts. Wer sich in egal welcher Hinsicht versklavt, handelt m.E. nicht clever.

Zitat:
Zitat von Helen89 Beitrag anzeigen
Mir ist jemand, der sagt, was Sache ist, tausend Mal lieber. Damit kann ich arbeiten, alles andere geht bei mir sowieso nicht.
Trotzdem willst Du nicht alles hören und ganz sicher nicht jede Ehrlichkeit mitbekommen. Ich bin selbst jemand, der gern und oft sagt, was Sache ist. Trotzdem gibt es Grenzen, und die gilt es gut abzuwägen. Wie oben gesagt, ist mir die Balance in meinem Privatleben wesentlich wichtiger als unbedingte Offenheit.
Damien Thorn ist offline  
Alt 05.07.2019, 18:57 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Damien Thorn, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 05.07.2019, 19:01   #42
OneSilverDollar
من خانومه کارین هستم
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: Tal der Königinnen
Beiträge: 12.884
Das hält doch eh nicht.
Das sind noch... Kinder auf dem Weg zum Erwachsenwerden.
OneSilverDollar ist offline  
Alt 05.07.2019, 19:26   #43
Robertalk
Platin Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.970
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Dafür bediene ich mich der Wahrheit ebenso wie der Lüge.
Und was hältst du vom Kantschen kategorischen Imperativ?
Ich möchte z.B. von meiner Partnerin nichte belogen werden.
Robertalk ist offline  
Alt 05.07.2019, 19:26   #44
Helen89
Senior Member
 
Registriert seit: 01/2019
Beiträge: 514
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Trotzdem willst Du nicht alles hören und ganz sicher nicht jede Ehrlichkeit mitbekommen. Ich bin selbst jemand, der gern und oft sagt, was Sache ist. Trotzdem gibt es Grenzen, und die gilt es gut abzuwägen.
Das ist weise, Damien.
Nein, stimmt, ich muss nicht alles wissen. Manches Wissen vom anderen ist für gar nichts gut, außer für Missverständniss zu sorgen oder gar Verletzungen, die völlig sinnfrei sind und gar nicht hätten sein müssen für nix und wieder nix. Manch einer leitet aus solchen Sätzen ab, dass man sich gegenseitig ständig anlügt oder so ein Schwachsinn, weil ja auch verschweigen eine Form der Lüge ist, damit ist das aber nicht gemeint. Zumindest nicht in meiner Welt.

Wichtig ist doch einzig und allein, ob man gerne beim anderen ist, man sich gegenseitig bereichert, Spaß zusammen hat, im Bett und außerhalb, ein Füreinander entsteht /Miteinader, kein Gegeneinander. Wenn man das schafft, ist alles cool.
Helen89 ist offline  
Alt 05.07.2019, 19:34   #45
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.082
Zitat:
Zitat von Robertalk Beitrag anzeigen
Ich möchte z.B. von meiner Partnerin nichte belogen werden.
Was Du möchtest, ist gegenstandslos. Wenn sie Dich belügen will, wird sie es auch tun. Und wenn Du es nicht erfährst (sie also glaubhaft lügt), ist für Dich alles heile Welt. Du verstrickst Dich in ein moralisch geprägtes Muster, das dem Irrtum anheim fällt, Du könntest die Handlungen anderer beeinflussen, einfach nur, weil Du es gern so hättest (oder die Gesamtheit aus der Vogelperspektive betrachten). Und scheiterst dabei logischerweise an der Realität. Was Dir dann noch bleibt - ist jammern. Und wollen. Und möchten. Und vor allem ganz viel Aufstampfen mit dem Fuß.

Gerade Person wie Dich, die lieber in einer Wunschvorstellung leben, anstatt sich der Realität zu stellen, belügt man als allererstes.

Geändert von Damien Thorn (05.07.2019 um 19:45 Uhr)
Damien Thorn ist offline  
Alt 05.07.2019, 22:36   #46
Robertalk
Platin Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.970
Den Partner belügen, - das geht gar nicht.

Ist mir ein Rätsel, weswegen du Lügen verteidigst.

Mit einem Menschen, auf dessen Wort ich nicht vertrauen kann, möchte ich keine Beziehung eingehen...
Robertalk ist offline  
Alt 06.07.2019, 08:51   #47
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.082
Zitat:
Zitat von Robertalk Beitrag anzeigen
Den Partner belügen, - das geht gar nicht.

Ist mir ein Rätsel, weswegen du Lügen verteidigst.

Mit einem Menschen, auf dessen Wort ich nicht vertrauen kann, möchte ich keine Beziehung eingehen...
*Jammerjammerheulheul* Soll ich Dir ein Taschentuch reichen?

Hast Du überhaupt verstanden, worauf ich hin auswollte? Ich verteidige weder die Lüge noch die Ehrlichkeit. Beides sind legitime Werkzeuge, um Dinge im Gleichgewicht zu halten. Nur ein Kind glaubt, die unbedingte Wahrheit sei das einzig Richtige und die Lüge etwas Schlechtes. Worauf Du vertrauen kannst und was nicht, kann sich nur auf das beschränken, was sich Dir offenbart. Und wenn Du naiv bist, dann mutet man Dir die Wahrheit ohnehin nicht zu. Aufwachen, mein kleiner Prinz.

Geändert von Damien Thorn (06.07.2019 um 09:03 Uhr)
Damien Thorn ist offline  
Alt 06.07.2019, 09:12   #48
Narrenkaeppchen.
Senior Member
 
Registriert seit: 06/2019
Beiträge: 702
IMHO sind diese ganzen "Beichten" nach einem Seitensprung/ONS/whatever NOCH verlogener als die Lüge an sich!

Ich baue (in meinen/der Gesellschaft's Augen) Mist.
Jetzt fühle ich mich mies.
Also "gestehe" ich meinem Partner alles.
Mein Gewissen ist jetzt entlastet, und mir geht's jetzt viel besser!

Und wie geht es dem Partner? Richtig! Scheisse geht's ihm!

Ja, Lügen SIND der Kitt, der unser Miteinander irgendwie zusammenhält! Es IST so, weil es einfach so IST.
Narrenkaeppchen. ist offline  
Alt 06.07.2019, 09:50   #49
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.082
Zitat:
Zitat von Narrenkaeppchen. Beitrag anzeigen
IMHO sind diese ganzen "Beichten" nach einem Seitensprung/ONS/whatever NOCH verlogener als die Lüge an sich!

Ich baue (in meinen/der Gesellschaft's Augen) Mist.
Jetzt fühle ich mich mies.
Also "gestehe" ich meinem Partner alles.
Mein Gewissen ist jetzt entlastet, und mir geht's jetzt viel besser!

Und wie geht es dem Partner? Richtig! Scheisse geht's ihm!
Genauso ist es. Vor allem dieser erbärmliche Wunsch nach Absolution ist der Hit. Wer sollte das ernstnehmen? Jeder Partner, der bei Verstand ist, kann sich da doch nur noch veralbert vorkommen.

Zitat:
Zitat von Narrenkaeppchen. Beitrag anzeigen
Ja, Lügen SIND der Kitt, der unser Miteinander irgendwie zusammenhält! Es IST so, weil es einfach so IST.
Niemand will all seine Unzulänglichkeiten oder unangenehme Situationen tagtäglich aufgereiht bekommen. Einfach deswegen, weil man innerlich abwägt und sich ggf. für den Partner entscheidet. Das positive Gefühl überwiegt. Darauf kommt es an. Hingegen kommt bei den allermeisten Menschen negative Kritik weitaus präsenter an als positive. Es entsteht also ein verfälschter Eindruck, einfach weil man unbedingte Ehrlichkeit erwartete. Nur ein Naivling oder ein Masochist kann sich das wünschen. Wichtige Dinge - ok, die sollte man ansprechen. Aber doch nicht jeden Kleinmist oder Dinge, die nichts außer Nachteile bringen.
Damien Thorn ist offline  
Alt 06.07.2019, 10:48   #50
Narrenkaeppchen.
Senior Member
 
Registriert seit: 06/2019
Beiträge: 702
Ganz genau.

Das ist der grosse Unterschied zwischen: "Mann, siehst Du heute scheisse aus!" (was ja vielleicht die absolute Wahrheit wäre) und "Alles OK bei Dir? Schön, Dich zu sehen."

Thema Absolution: ganz meine Meinung! Ich bin nicht die Kirche und auch nicht dein Priester. Geh' dahin, wenn Du beichten willst!

Und wenn ich einsehe, dass ich Mist gebaut habe (egal, in welchem Kontext) ist es doch viel zielführender mein VERHALTEN zu ändern, als meine "Unzulänglichkeiten" auf den Partner abzuwälzen. Soll der doch sehen, wie er damit klar kommt. Egoistischer geht's nicht!
Narrenkaeppchen. ist offline  
Alt 06.07.2019, 10:48 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Narrenkaeppchen., ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:19 Uhr.