Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.09.2019, 15:34   #611
Jawoll77
Senior Member
 
Registriert seit: 11/2015
Beiträge: 967
Zitat:
Zitat von niegedacht Beitrag anzeigen
Was soll ich denn tun?
Hm, wie wäre es mal mit Selbstreflexion? Ist Dir bewusst, was DU zu dieser Situation beigetragen hast?
Jawoll77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 15:34 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Jawoll77, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 11.09.2019, 15:45   #612
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.964
Zitat:
Zitat von Jawoll77 Beitrag anzeigen
Wer dich in seinem Leben hat(te), braucht keine Feinde mehr.

Läuft...
Na komm, das ist jetzt aber auch nicht fair! Bitte nicht vergessen das seine Frau ihn Jahrelang (!) hintergangen und belogen hat.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 15:45   #613
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.964
Zitat:
Zitat von Jawoll77 Beitrag anzeigen
Hm, wie wäre es mal mit Selbstreflexion? Ist Dir bewusst, was DU zu dieser Situation beigetragen hast?
#Victimblaming
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 15:58   #614
Jawoll77
Senior Member
 
Registriert seit: 11/2015
Beiträge: 967
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
#Victimblaming
Bullshit.

Wie blind und blöd muss man sein, wenn man eine (angeblich) jahrelange Affäre nicht merkt? Da muss man schon ein kompletter Ignorant sein.

Abgesehen davon: als Opfer sehe ich ihn nur bedingt, schliesslich hat er seinen auch weggesteckt. Nur weil sie zeitlich schneller war, ist nicht nur ER ein Opfer. Hätte er einen Funken Anstand, würde er nach einer so langen Ehe und auch für die Kinder einen anderen Weg suchen anstatt auf alles zu schiessen, was sich bewegt.

Das SIE nicht reden will, das finde ich auch nicht gut, dafür wird sie noch Zeit brauchen. Trotzdem schadet es üüüüberhaupt nicht mal die ganzen Jahre Revue passieren zu lassen und auch mal kritisch in sich hinein zu hören. DAS vermisse ich. Ich sehe hier nur, dass eine Frau an die Wand gestellt wird und die ganze Last der Trennung auf sie übertragen wird, obwohl er im wahrsten Sinn des Wortes auch Dreck am Stecken hat. Natürlich - bei einer Trennung wie hier ist wohl jeder sich selbst der Nächste, trotzdem muss ich das ja nicht gut finden und der TE sollte wirklich mal über sich, sein Verhalten, seinen Charakter, seine Wesenszüge, sein jetziges Verhalten nachdenken.

Es wäre schön zu merken, dass der TE zwischenmenschlich nicht ein komplettes ********* ist.
Jawoll77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 16:01   #615
Findus
Kater
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.173
Wat 'ne Seifenoper. Am Besten, Du erfindest noch einen Mord und dann hast Du einen Kriminalroman verfasst.

Zitat:
Zitat von niegedacht Beitrag anzeigen
Was soll ich denn tun?
Einvernehmliche Scheidung, wenn Dir doch so viel an Familie liegt...

Zitat:
Sie will nicht reden und sie hat sich beim Bruder ausgeheult, dass sie ihn liebt. Es war nicht nur der Sex.
Woher weißt Du das alles so genau, wenn Sie doch nicht redet ?
Zitat:
Meine Schwägerin kommt jetzt auf einen Kaffee weil sie was für meine Frau abholt - dann erfahre ich hoffentlich mehr.
Ach. Die loyale Schwägerin kommt....Viel Spaß.
Findus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 16:14   #616
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.964
Zitat:
Zitat von Jawoll77 Beitrag anzeigen
Bullshit.

Wie blind und blöd muss man sein, wenn man eine (angeblich) jahrelange Affäre nicht merkt? Da muss man schon ein kompletter Ignorant sein.
Oder naiv, oder wenig misstrauisch, oder die betrügene Person ist sehr geschickt. Will sagen: ja, das kann man nicht merken. Auch über Jahre.

Zitat:
Abgesehen davon: als Opfer sehe ich ihn nur bedingt, schliesslich hat er seinen auch weggesteckt. Nur weil sie zeitlich schneller war, ist nicht nur ER ein Opfer. Hätte er einen Funken Anstand, würde er nach einer so langen Ehe und auch für die Kinder einen anderen Weg suchen anstatt auf alles zu schiessen, was sich bewegt.
Du setzt einen Ausrutscher, den ja auch Beide hatten, mit einer langjährigen Affaire gleich. Das ist ein Doppelstandard, denn es ist sehr wohl ein erheblicher Unterschied. Zu ihrem Ausrutscher hatte der TE auch nichts weiter gesagt, erst als der Verdacht einer längeren Affaire im Raum stand angefangen "zu schiessen". Ihm jetzt noch mangelnden Anstand vorzuwerfen weil er nicht den Verständnisvollen mimt ist eben Victim Blaming, zumal der TE mehrfach geschrieben hat das seine Ehefrau sich Gesprächen etc vollständig entzieht.

Und ich vermute: wären die Geschlechterrollen vertauscht würdest Du auch ganz anders reden.

Zitat:
Das SIE nicht reden will, das finde ich auch nicht gut, dafür wird sie noch Zeit brauchen. Trotzdem schadet es üüüüberhaupt nicht mal die ganzen Jahre Revue passieren zu lassen und auch mal kritisch in sich hinein zu hören. DAS vermisse ich. Ich sehe hier nur, dass eine Frau an die Wand gestellt wird und die ganze Last der Trennung auf sie übertragen wird, obwohl er im wahrsten Sinn des Wortes auch Dreck am Stecken hat. Natürlich - bei einer Trennung wie hier ist wohl jeder sich selbst der Nächste, trotzdem muss ich das ja nicht gut finden und der TE sollte wirklich mal über sich, sein Verhalten, seinen Charakter, seine Wesenszüge, sein jetziges Verhalten nachdenken.

Es wäre schön zu merken, dass der TE zwischenmenschlich nicht ein komplettes ********* ist.
#Victimblaming
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 16:16   #617
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.964
Zitat:
Zitat von Findus Beitrag anzeigen
Wat 'ne Seifenoper. Am Besten, Du erfindest noch einen Mord und dann hast Du einen Kriminalroman verfasst.


Zitat:
Woher weißt Du das alles so genau, wenn Sie doch nicht redet ?
Sowas landet fast immer bei der Gegenseite, vor allem ist das ja sichergestellt dank der...

Zitat:
Ach. Die loyale Schwägerin kommt....Viel Spaß.
Ja, das habe ich auch gedacht. Nun ist für sie die Bahn frei.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 16:21   #618
Jawoll77
Senior Member
 
Registriert seit: 11/2015
Beiträge: 967
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Du setzt einen Ausrutscher, den ja auch Beide hatten, mit einer langjährigen Affaire gleich. Das ist ein Doppelstandard, denn es ist sehr wohl ein erheblicher Unterschied. Zu ihrem Ausrutscher hatte der TE auch nichts weiter gesagt, erst als der Verdacht einer längeren Affaire im Raum stand angefangen "zu schiessen". Ihm jetzt noch mangelnden Anstand vorzuwerfen weil er nicht den Verständnisvollen mimt ist eben Victim Blaming, zumal der TE mehrfach geschrieben hat das seine Ehefrau sich Gesprächen etc vollständig entzieht.
Ja, ich setze eine Affäre einem Seitensprung gleich. Ist meine persönliche Ansicht. Ob nun einmal oder mehrmals tut nichts zur Sache. Auch nach dem Österreichischen Scheidungsrecht wird kein Unterscheid gemacht - bei beiden Sachen handelt es sich um eheliche Untreue.

Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Und ich vermute: wären die Geschlechterrollen vertauscht würdest Du auch ganz anders reden.


Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
#Victimblaming
Machst Du doch gerade selber, wenn Du der Ehefrau die gesamte Verantwortung zuschiebst
Jawoll77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 16:58   #619
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.091
Zitat:
Zitat von niegedacht Beitrag anzeigen
Meine Schwägerin kommt jetzt auf einen Kaffee weil sie was für meine Frau abholt - dann erfahre ich hoffentlich mehr.


Na das läuft ja alles ganz hervorragend.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 17:46   #620
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.964
Zitat:
Zitat von Jawoll77 Beitrag anzeigen
Ja, ich setze eine Affäre einem Seitensprung gleich. Ist meine persönliche Ansicht. Ob nun einmal oder mehrmals tut nichts zur Sache. Auch nach dem Österreichischen Scheidungsrecht wird kein Unterscheid gemacht - bei beiden Sachen handelt es sich um eheliche Untreue.
Und Du siehst keinen Unterschied in einem einmaligen Ausrutscher vs. Jahrelang geplant, gezielt den Anderen bewusst zu belügen und zu hintergehen?

Das ist sehr wohl ein Unterschied. Himmelweit.

Zitat:
Machst Du doch gerade selber, wenn Du der Ehefrau die gesamte Verantwortung zuschiebst
Tue ich das? Ich habe diesbezüglich gar nichts geäußert, aber netter Versuch den Spieß umzudrehen...
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2019, 17:46 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey monochrom, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:56 Uhr.