Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.09.2019, 10:12   #641
MiaMarietta
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2016
Ort: BW
Beiträge: 1.404
Boah! Wenn sie soooo rücksichtsvoll ist, warum tut sie das dann ihrem Mann an? Und dass sie dir von der Affäre seiner Frau erzählt hat, war wohl auch die pure Rücksicht.
MiaMarietta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 10:12 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo MiaMarietta, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 13.09.2019, 10:22   #642
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 11.367
Zitat:
Zitat von niegedacht Beitrag anzeigen
Das ich selbst fremdgegangen bin war einmalig und nicht über Jahre.
Und es wäre auch nicht zustandegekommen hätte meine Frau keine Affaire.


Du bist offenbar kein Mann, der Verantwortung für das eigene Handeln übernimmt, wenn's um weniger ruhmreiche Taten geht. Immer schön anderen den Schwarzen Peter zuschieben.


Zitat:
Zitat von MiaMarietta Beitrag anzeigen
Boah! Wenn sie soooo rücksichtsvoll ist, warum tut sie das dann ihrem Mann an? Und dass sie dir von der Affäre seiner Frau erzählt hat, war wohl auch die pure Rücksicht.


Mach mal die Augen auf, niegedacht. Ihr seid alle keine Heiligen.
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 10:31   #643
niegedacht
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2019
Beiträge: 212
Zitat:
Zitat von MiaMarietta Beitrag anzeigen
Boah! Wenn sie soooo rücksichtsvoll ist, warum tut sie das dann ihrem Mann an? Und dass sie dir von der Affäre seiner Frau erzählt hat, war wohl auch die pure Rücksicht.
Mit ihrem Mann kriselt es schon länger.
Das wusste ich auch nicht.
niegedacht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 10:32   #644
niegedacht
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2019
Beiträge: 212
Zitat:
Zitat von Anna-Lia Beitrag anzeigen


Du bist offenbar kein Mann, der Verantwortung für das eigene Handeln übernimmt, wenn's um weniger ruhmreiche Taten geht. Immer schön anderen den Schwarzen Peter zuschieben.
Nein das tue ich nicht. Ich habe nur geschrieben dass es nicht zustande gekommen wäre.
Mein Verhalten hat da mit nichts zu tun.


Zitat:
Zitat von Anna-Lia Beitrag anzeigen


Mach mal die Augen auf, niegedacht. Ihr seid alle keine Heiligen.
Sagt auch keiner.
niegedacht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 11:31   #645
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.593
Zitat:
Zitat von niegedacht Beitrag anzeigen
Das ich selbst fremdgegangen bin war einmalig und nicht über Jahre.
Und es wäre auch nicht zustandegekommen hätte meine Frau keine Affaire.

Meine Schwägerin hat mir gesagt, dass sie schon lange in mich verliebt ist (und ich wahrscheinlich unbewusst in sie) - ohne den Ausrutscher meiner Frau und die Vermutungen das noch was läuft wäre sie mir nicht näher gekommen, weil sie sonst sowas nie gemacht hätte aus Rücksicht eben auf meine Frau.
Aber du hast es gemacht, ohne zu wissen, dass deine Frau eine Affäre hat!
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 11:36   #646
Jawoll77
Senior Member
 
Registriert seit: 11/2015
Beiträge: 967
Tja, dann steht wohl die nächste Schuldscheidung an... nur das dann die exotische, heisse, willige und verliebte Schwägerin "Schuld" ist.

Hach, nicht mal RTL II würd so eine Schmonzette besser hinbringen.

Interessant finde ich, dass Du Deine Schwägerin "zu verstehen" scheinst und sie nicht verurteilst für ihr Verhalten (mal schnell den Schwager poppen), Deine Frau alles Üble von Dir abkriegt.

Sind wir schon wieder beim Thema Doppelmoral?
Jawoll77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 12:05   #647
niegedacht
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2019
Beiträge: 212
Zitat:
Zitat von Helmut Logan Beitrag anzeigen
Aber du hast es gemacht, ohne zu wissen, dass deine Frau eine Affäre hat!
Habe ich ja nicht bestritten.
niegedacht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 12:21   #648
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.489
Zitat:
Zitat von niegedacht Beitrag anzeigen
Affairen werden oft von den Partnern nicht bemerkt. Das Leben ist voll von solchen Geschichten. Das hat nichts mit egal sein zu tun oder fehlender Empathie.
Doch, genau damit hat es zu tun. Nur wer sich nicht oder kaum wahrnimmt oder sich generell egal ist, merkt nicht, dass sein Partner jahrelang fremdgeht und sogar entliebt. Ob "man das oft" hört oder nicht, ändert nichts daran. Es hat schließlich keiner behauptet, es gäbe keine sonstigen banalen Ehen. In Deinem Fall hat sie ja schon seit Längerem auch emotional mit Dir abgeschlossen. Und Du hast rein gar nichts gecheckt. Das musste Dir erst die Frau Deines Schwagers stecken. Überleg mal, was das über Dich aussagt.

Zitat:
Zitat von niegedacht Beitrag anzeigen
Das ich selbst fremdgegangen bin war einmalig und nicht über Jahre.
Und es wäre auch nicht zustandegekommen hätte meine Frau keine Affaire.
Zitat:
Zitat von niegedacht Beitrag anzeigen
Mein Verhalten hat da mit nichts zu tun.
Wenn Du ernstgenommen werden willst, solltest Du aufhören, wie eine rückgratlose Witzfigur zu argumentieren. DU bist fremdgegangen. Aus moralischer Sicht oder bei euch Ösis auch aus rechtlicher Sicht der Eheverfehlung ist es Jacke wie Hose, wie oft oder wie lang Du fremdgegangen bist. Solang Du das nicht checkst, lieferst Du damit den besten Grund, weswegen Deine Frau jenseits der Versorgung von Dir reißaus genommen hat.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 12:36   #649
niegedacht
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2019
Beiträge: 212
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Doch, genau damit hat es zu tun. Nur wer sich nicht oder kaum wahrnimmt oder sich generell egal ist, merkt nicht, dass sein Partner jahrelang fremdgeht und sogar entliebt. Ob "man das oft" hört oder nicht, ändert nichts daran. Es hat schließlich keiner behauptet, es gäbe keine sonstigen banalen Ehen. In Deinem Fall hat sie ja schon seit Längerem auch emotional mit Dir abgeschlossen. Und Du hast rein gar nichts gecheckt. Das musste Dir erst die Frau Deines Schwagers stecken. Überleg mal, was das über Dich aussagt.
Das siehst du so. Ich nicht. Habe eine Freundin deren Mann auch Jahre fremdgegangen ist. Es ist nur rausgekommen weil der sein Telefon liegen lassen hat und die Andere geschrieben hat. War ein riesiger Schock. Er ist dann ausgezogen und ein Jahr später wieder zurück gekommen.
Es kommt einfach auch darauf an wie gut man das verstecken kann.

Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Wenn Du ernstgenommen werden willst, solltest Du aufhören, wie eine rückgratlose Witzfigur zu argumentieren. DU bist fremdgegangen. Aus moralischer Sicht oder bei euch Ösis auch aus rechtlicher Sicht der Eheverfehlung ist es Jacke wie Hose, wie oft oder wie lang Du fremdgegangen bist. Solang Du das nicht checkst, lieferst Du damit den besten Grund, weswegen Deine Frau jenseits der Versorgung von Dir reißaus genommen hat.
Also für mich wäre ein Ausrutscher meiner Frau nie ein Scheidungsgrund gewesen. Aber eine jahrelange Affaire wo sie sich nun auch noch verliebt hat schon.

Die rechtliche Sicht ist uninteressant weil sie das nicht erfahren wird.
niegedacht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 13:23   #650
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.489
Zitat:
Zitat von niegedacht Beitrag anzeigen
Das siehst du so. Ich nicht. Habe eine Freundin deren Mann auch Jahre fremdgegangen ist. Es ist nur rausgekommen weil der sein Telefon liegen lassen hat und die Andere geschrieben hat. War ein riesiger Schock. Er ist dann ausgezogen und ein Jahr später wieder zurück gekommen.
Es kommt einfach auch darauf an wie gut man das verstecken kann.
Du checkst das immer noch nicht. Deine Frau führt nicht nur jahrelang eine Affäre, ohne dass Du etwas checkst, sondern hat sich auch von Dir entliebt, ohne dass Du etwas gecheckt hast. So sehr, dass sie nicht zurückkommen will. Wie ignorant muss man aneinander vorbeileben, um so etwas nicht zu checken?

Zitat:
Zitat von niegedacht Beitrag anzeigen
ein Ausrutscher
So etwas wie einen Ausrutscher gibt es hierbei nicht. Es gibt nur das, was man macht und das, was man nicht macht. Du bist nicht ausgerutscht, sondern Du hattest Sex mit der Frau Deines Schwagers. Mit Rückgratlosigkeit war gemeint, dass Du vom weinerlichen Weichei, der Du im Eingangsthread warst plötzlich zum Ignoranten mutiert bist, der so etwas wie Eigenverantwortung überhaupt nicht mehr kennt. Wahrscheinlich glaubt Dir auch u.a. deswegen kaum noch einer mehr die Story hier. Aber FALLS das authentisch ist, dann beweist Du immer wieder auf's Neue, weswegen man mit Dir nicht weiterkommt. Wie muss das erst in einer Ehe mit Dir sein.

Zitat:
Zitat von niegedacht Beitrag anzeigen
Die rechtliche Sicht ist uninteressant weil sie das nicht erfahren wird.
Die Rechtliche kennt viele Möglichkeiten. Und wenn sie glaubthaft machen kann, dass nicht die Affäre die Ehe kaputt gemacht hat, sondern sie davor von Dir schon kaputtgemacht wurde, dann sieht die Sache ganz anders aus.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 13:23 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Damien Thorn, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:37 Uhr.