Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.10.2019, 11:47   #861
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.768
Zitat:
Zitat von niegedacht Beitrag anzeigen
Ich glaube, dass 9 von 10 Befragten einmaligen S. nicht gleich werten würden wie eine lange Affaire.
Ich glaube, dass mindestens 9 von 10 monogamen Partnern sich in beiden Fällen gleichermaßen trennen würden und 10 von 10 Gerichte in Österreich fremdgehen als fremdgehen ansehen und hinsichtlich einer Trennung und dem dazugehörigen Unterhalt entsprechend bewerten würden, egal, wie lang oder wie kurz. Und genau deswegen ist es keineswegs ein Unterschied. Fremdgehen ist Fremdgehen. Das Prinzip der Monogamie ist bereits beim ersten Fremdgehen ausgehebelt. Das ist das einzige, worauf es ankommt. Dein niedlicher Dauerversuch, da Unterschiede zu machen, ist auch gleichzeitig der beste Grund, weswegen Deine Frau es mit Dir nicht mehr aushielt und sich einen Lover suchte, mit dem sie aus eurer Ehe ausbrechen konnte. Denn wer so ignorant und engstirnig auftritt, bei dem vergeht als Partner zurecht jegliche Lust auf egal was.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2019, 11:47 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Damien Thorn, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 01.10.2019, 12:00   #862
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.210
Zitat:
Zitat von Narrenkaeppchen. Beitrag anzeigen
Ohneee, ne? Also doch alles e&e?
e&e?

EDIT: "erfunden&erlogen"?
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2019, 12:03   #863
Lynxx
Klimaoptimist
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: chersonesus cimbrica
Beiträge: 2.240
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
"S."?

Ich vermute "Seitensprung".
Lynxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2019, 12:07   #864
Lynxx
Klimaoptimist
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: chersonesus cimbrica
Beiträge: 2.240
Zitat:
Zitat von niegedacht Beitrag anzeigen
Nein. Es ist ganz einfach objektiv nicht das Gleiche.
Einzig quantitativ nicht.

Und letztendlich scheißegal, wenn man nicht in der Lage und Willens
ist, der Ursache (einer schleppend beschisseneren partnerschaftlichen
Beziehung) auf den Grund zu gehen und DARAN zu arbeiten.
Lynxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2019, 12:17   #865
Narrenkaeppchen.
Nobody's Fool.
 
Registriert seit: 06/2019
Beiträge: 1.516
Zitat:
Zitat von Lynxx Beitrag anzeigen
Einzig quantitativ nicht.

Und letztendlich scheißegal, wenn man nicht in der Lage und Willens
ist, der Ursache (einer schleppend beschisseneren partnerschaftlichen
Beziehung) auf den Grund zu gehen und DARAN zu arbeiten.
Narrenkaeppchen. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2019, 12:17   #866
Narrenkaeppchen.
Nobody's Fool.
 
Registriert seit: 06/2019
Beiträge: 1.516
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
e&e?

EDIT: "erfunden&erlogen"?
Narrenkaeppchen. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2019, 12:44   #867
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.150
Zitat:
Zitat von niegedacht Beitrag anzeigen
Einmalig ist es inzwischen nicht mehr ....

Wie scheinheilig und ekelhaft der TE doch ist. Aber hauptsache die Kinder denken, die Mama ist die Böse und der TE als Vater der Beste. Einfach nur ekelhaft.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2019, 12:45   #868
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.150
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Ich glaube, dass mindestens 9 von 10 monogamen Partnern sich in beiden Fällen gleichermaßen trennen würden und 10 von 10 Gerichte in Österreich fremdgehen als fremdgehen ansehen und hinsichtlich einer Trennung und dem dazugehörigen Unterhalt entsprechend bewerten würden, egal, wie lang oder wie kurz. Und genau deswegen ist es keineswegs ein Unterschied. Fremdgehen ist Fremdgehen. Das Prinzip der Monogamie ist bereits beim ersten Fremdgehen ausgehebelt. Das ist das einzige, worauf es ankommt. Dein niedlicher Dauerversuch, da Unterschiede zu machen, ist auch gleichzeitig der beste Grund, weswegen Deine Frau es mit Dir nicht mehr aushielt und sich einen Lover suchte, mit dem sie aus eurer Ehe ausbrechen konnte. Denn wer so ignorant und engstirnig auftritt, bei dem vergeht als Partner zurecht jegliche Lust auf egal was.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2019, 14:10   #869
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.606
Zitat:
Zitat von niegedacht Beitrag anzeigen
Nein. Es ist ganz einfach objektiv nicht das Gleiche.
Ich glaube, dass 9 von 10 Befragten einmaligen S. nicht gleich werten würden wie eine lange Affaire.

Gut. Einmalig ist es inzwischen nicht mehr - aber das ist nach der Trennung nun.
Sex

Sex

Sex

Das Wort ist hier erlaubt. Aber es ist äußerst auffällig, dass viele Geschichtenerzähler hier denken, es sei nicht erlaubt.
Helmut Logan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2019, 18:23   #870
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.100
Zitat:
Zitat von erdmännchen Beitrag anzeigen
Es gab auch nichts einzuschenken. Von einer jahrelangen Affäre des TE mit Heimlichtuerei, regelmäßigen nachmittäglichen Treffen usw. ist nichts bekannt. Und natürlich sind 100-L-Fass (Affäre) und Schnapsglas (Schaukel) zweierlei Maß.
Wann verstehst du, dass es eben keinen Unterschied ausmacht? Selbst
mit dem von dir heran gezogenen Beispiel, pinkelst du dir dabei selbst
ans Bein. Wenn Abstinenz vereinbart ist, ist es unerheblich, wie oft bzw.
in welchem Maß jemand dagegen verstößt. Mithin hat die Ehefrau des
TE im übrigen keine Affaire eingeräumt, sondern lediglich, sich fremd-
verliebt zu haben.
Der TE hat hingegen weder seinen wahren Seitensprung, noch seine
angebliche Fremdverliebtheit eingestanden und hatte das zudem nie
vor, da er seine Ehefrau mit seiner Heimlichtuerei darüber angeblich
schützen wollte.
Wer so denkt, dem darf man zurecht unterstellen, dass er es im um-
gekehrten Fall hätte auch nicht wissen wollen (Ehefrau hätte dem-
nach alles richtig gemacht, mögliche Seitensprünge -sofern es sol-
che überhaupt gegeben hat- dem TE gegenüber zu verheimlichen,
um diesen zu schützen).
Dass er das nach seiner eigenen Verfehlung plötzlich anders wertet
/ sieht, liegt einzig daran, dass er seiner Ehefrau das Scheitern der
Ehe zuzuschieben und diese vor den Kindern schlecht zu reden sucht.

Das kannst du drehen und wenden, wie du willst und trotzdem kommt
im Ergebnis hier nichts besseres bei raus.

Ebenso -naiv wie er eben ist-, dass der TE mit seinem Seitensprung
bereits eine Fortsetzung dessen nicht nur plante, sondern nunmehr
auch noch stolz hier preisgeben muss, zeigt umsomehr, dass er ledig-
lich selbstgerecht und als Feigling Gleiches anders wertet.

Im Übrigen empfände ich einen einmaligen Seitensprung mit einer An-
verwandten und dazu von Seiten eines Ehepartners, der davor schon
nichts gerafft und die Ehe schleifen lassen hat, sehr wohl gewichtiger,
als eine länger andauernde Fremdverliebtheit außerhalb der eigenen
Familie, wie im Fall der Ehefrau des TE. Hier im speziellen, wo es sich
zudem noch um die Familie der Ehefrau handelt, die der TE mit seiner
doppelten Ehebruch-Aktion ins Wanken geraten lässt.

Geändert von Lilly 22 (01.10.2019 um 18:30 Uhr)
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2019, 18:23 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Lilly 22, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:11 Uhr.