Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.01.2020, 00:27   #1
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 3.539
Warum ist ein Seitensprung ein Trennungsgrund?

Man hört oder liest oftmals, dass sich langjährige (Ehe)paare trennen, weil - er oder sie - mal "fremdgesexelt" haben.

Wegen der ungeheuren "Verletzung", die damit verbunden ist, eine Trennung unausweichlich und unvermeidlich sei.

Folgendes Beispiel:
Ehepaar, 20 Jahre verheiratet, treue Ehe, sie Bandscheibenvorfall, Operation, Reha-Kur. In der Reha-Kur lernt sie jemanden kennen, Kurschatten, schließlich küssen die beiden sich auch und haben während der sechswöchigen Kur auch 2-3 x mal Sex im Zimmer des Sanatoriums. Nach der Kur gibt es keinerlei Kontakt mehr zwischen den beiden, es war halt eine Kur-Liebelei.

Der Gatte erfährt durch einen Zufall von der Kurschatten-Beziehung seiner Ehefrau, ist hochgradig "verletzt", weiß nicht, wie er damit umgehen soll, - und erwägt sich scheiden zu lassen, weil sein Partnerin fremdgegangen ist.

Wie soll man die gesamte Angelegenheit einschätzen?
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 00:27 #00
Administrator
Hallo Robertalk, in jeder Antwort auf deinen Beitrag findest du eine Funktion zum Melden bei Verstössen gegen die Forumsregeln.
Alt 01.01.2020, 00:49   #2
MiaMarietta
Special Member
 
Registriert seit: 02/2016
Ort: BW
Beiträge: 2.857
Ich stelle die These auf, es kommt darauf an, wie die beiden Ehepartner in der Lage sind, miteinander zu kommunizieren und wie sie mit der Situation umgehen (können). Manchmal kann ein Seitensprung auch eine Chance darstellen, nochmal zu überdenken und neu durchzustarten. Nicht jedesmal muss er gleich zur Trennung führen. Ich persönlich finde eher die damit verbundenen Lügen sehr viel schlimmer, als mal ein einmaliger Ausrutscher. Außerdem kann es auch für den „Fremdgeher“ eine ziemliche Erleuchtung darstellen, wenn er merkt, auf was er sich da eingelassen und was für einen wunderbaren Menschen er doch eigentlich an seiner Seite hat.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
MiaMarietta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 07:12   #3
GreatBallsofFire
Ein Buch über Nerds!!
 
Registriert seit: 01/2007
Ort: Hoch den Rock, rein den Stock!
Beiträge: 11.530
Zitat:
Zitat von MiaMarietta Beitrag anzeigen
..Außerdem kann es auch für den „Fremdgeher“ eine ziemliche Erleuchtung darstellen, wenn er merkt, auf was er sich da eingelassen und was für einen wunderbaren Menschen er doch eigentlich an seiner Seite hat.
Das, worauf sich der Fremdgeher da eingelassen hat, kann doch auch ein ganz wunderbarer Mensch sein?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
GreatBallsofFire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 07:50   #4
Dexter Morgan
Dissident
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 6.401
Literatur zum Thema.

Balls, wir sind alle ganz wunderbare Menschen.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 08:40   #5
GreatBallsofFire
Ein Buch über Nerds!!
 
Registriert seit: 01/2007
Ort: Hoch den Rock, rein den Stock!
Beiträge: 11.530
Hallo Dexter mein Freund, Du sprichst mir im neuen Jahr gleich aus der Seele!
Ein herrliches Buch.
Ich habe einen Literaturhinweis zum Thema Liebe:
https://www.amazon.de/Love-as-Passio...s%2C161&sr=1-4
Das gibt es übrigens auch auf deutsch.
Ich bin sehr belesen, seitdem ich als Herzensbrecher unterwegs bin.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
GreatBallsofFire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 09:45   #6
Dexter Morgan
Dissident
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 6.401
Zitat:
Zitat von GreatBallsofFire Beitrag anzeigen
Ich bin sehr belesen, seitdem ich als Herzensbrecher unterwegs bin.
Was sind die wichtigsten Dinge, die Du dabei gelernt hast?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 10:27   #7
Maus19
Senior Member
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 826
Da scheint jemand ein Autist zu sein, wenn man „verletzt“ in Anführungszeichen setzt.
Nach 20 Jahren müsste man eine starke Verbindung zu jemanden haben, ihm alles anvertrauen können...wenn man betrogen wird, fühlt man sich hintergangen, erniedrigt, wertlos. Wenn der Partner, dem man vertraut hat, einem so einen Schmerz hinzufügen kann, wie kann man da in der Beziehung noch bleiben? Wenn man nicht konsequent handelt, besteht zudem die Gefahr, dass es nochmal passiert.
Scheinbar ist die Angst vor diesem Schmerz, Selbstrespekt usw größer als alles andere.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Maus19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 10:32   #8
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.883
Zitat:
Zitat von Maus19 Beitrag anzeigen
Wenn der Partner, dem man vertraut hat, einem so einen Schmerz hinzufügen kann, ...
Warum tut es einem Weh, wenn der Partner mit jemand anderen Sex hat. Man sollte das nicht so eng sehen. Man besitzt außerdem den Partner nicht, und der kann seinen Körper auch mit anderen teilen.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 11:23   #9
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 5.398
Zitat:
Zitat von Maus19 Beitrag anzeigen
wenn man betrogen wird, fühlt man sich hintergangen, erniedrigt, wertlos. Wenn der Partner, dem man vertraut hat, einem so einen Schmerz hinzufügen kann, wie kann man da in der Beziehung noch bleiben? Wenn man nicht konsequent handelt, besteht zudem die Gefahr, dass es nochmal passiert.
Ich finde dass du zu sehr verallgemeinerst. Wenn man betrogen wird, dann fühlt man sich erstmal hintergangen, das ist richtig. Aber wertlos oder erniedrigt, würde sich nicht jeder fühlen. Das würde ja bedeuten, dass ich nur wertvoll bin, wenn mein Partner einzig mich allein auf der Welt attraktiv findet. Außerdem reagieren Menschen hier sehr unterschiedlich. Die einen sind vielleicht traurig, andere wütend - das kann man nicht in einen Topf werfen.
Zudem kommt es ja sehr auf die Umstände des Seitensprungs an. War es einmalig, war es über einen längeren Zeitraum, war es mit jemandem den man kennt, was waren die Gründe dafür.
Die Gefahr dass man betrogen wird besteht außerdem immer und in jeder Beziehung. Wenn man diese Möglichkeit vollkommen ausschließen will, dann müsste man alleine bleiben. Daher sollte man erstmal die Hintergründe ausloten, was da in der Beziehung überhaupt los war, bevor man ein Urteil fällt.
Pauschal zu sagen man kann eine Beziehung nicht weiterführen wenn einer fremdgegangen ist, finde ich deutlich zu kurz gegriffen. Außerdem sollten 20 gemeinsame Jahre etwas mehr wert sein, als dass man sie bei einer Erschütterung der Partnerschaft direkt in die Tonne tritt.

Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Warum tut es einem Weh, wenn der Partner mit jemand anderen Sex hat. Man sollte das nicht so eng sehen. Man besitzt außerdem den Partner nicht, und der kann seinen Körper auch mit anderen teilen.
Für mich ist nachvollziehbar, dass es nicht einfach mal so wegzuwischen ist, wenn man 20 Jahre in einer monogamen Beziehung miteinander gelebt hat und dann herausfindet, dass der andere fremdgegangen ist.
Der Sex ist dabei sicher auch nicht das wirkliche Problem. Aber man hatte ja eine ausgesprochene oder unausgesprochene Einigung über Jahre nach der die Beziehung bislang funktioniert hat. Natürlich fragt man sich dann erstmal was sich geändert hat, dass der andere nach 20 Jahren fremdgegangen ist. Ob in der eigenen Beziehung noch alles stimmt, ob das eben mehr war als nur Sex bei diesem Seitensprung, ob der Partner Gefühle für jemand anderen entwickelt hat.
Gerade bei jemandem der über zwei Jahrzehnte treu war, erscheint es ja unwahrscheinlich, dass man nur eben doch mal auf den Gedanken gekommen ist, seine Lust anderswo auszuleben, weil man immer schon so frei in seinen sexuellen Ansichten war.
Ich denke das größte Problem ist in einem solchen Fall die Verlustangst, Verunsicherung darüber ob die eigene Partnerschaft in Gefahr ist.
Daher glaube ich aber auch, dass man diese Themen durch offene Gespräche miteinander ausräumen kann, wenn beiden die Beziehung etwas wert ist.
Dass es einen aber jetzt gar nicht kratzen sollte, sehe ich in der Situation nicht so. Wenn nicht beide schon immer einen offenen Umgang mit der Sexualität gepflegt haben würde ich schon wissen wollen, was hinter diesem Bruch mit den bisherigen Ansichten gesteckt hat.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2020, 11:24   #10
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 12.643
Wenn sich der Partner/ die Partnerin von einem Seitensprung nicht verletzt fühlt, gibt es ja keinen Diskussionsbedarf in der Beziehung.

Wenn sich der Partner/ die Partnerin aber von einem Seitensprung verletzt fühlt, ist es empfehlenswert herauszufinden, ob man als Paar zusammen passt, und wenn ja, auf welcher Basis das für beide angenehm und vertrauensvoll ist.

Man kann und darf niemanden dafür verurteilen, wie er/ sie fühlt. Aber man kann freie Entscheidungen treffen, was man will und was nicht.

Punkt.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:47 Uhr.