Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.02.2020, 20:52   #31
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 12.643
Hä? Was ist denn mit dir los?
Ich hab grad gar nix gefordert, sondern im Gegenteil gesagt, dass ich die TE an diesem Punkt nicht nachvollziehen kann, weil sie mal so mal so redet. Deshalb kann ich hier keinen passenden Rat geben und zieh mich raus.
Davon ab hab ich geschrieben, dass ich hoffe, sie macht mit der milden Einstellung hier keinen Fehler. Und ich hab ihr alles Gute gewünscht- alles andre ist reine negative Interpretation von deiner Seite

PS: ich fordere hier höchstens mal, dass der ein oder andere über den Tellerrand schaut oder toleranter ist als zB D.
Ansonsten geb ich meine Meinung, weil ich versuch zu helfen
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2020, 21:02   #32
MiaMarietta
Special Member
 
Registriert seit: 02/2016
Ort: BW
Beiträge: 2.869
Ok, wenn du es wirklich so gemeint hast, dann entschuldige ich mich hiermit. Es ist halt so, dass du schon sehr häufig dich beleidigt „zurückgezogen“ hast. Deshalb bin ich davon ausgegangen, diesmal ist es wieder so. Immerhin war es mal wieder genau an der Stelle, nach der dir die TE zu verstehen gab, dass sie die, von die vorgeschlage E-Mail nicht schreiben wird.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.

Geändert von MiaMarietta (10.02.2020 um 21:08 Uhr)
MiaMarietta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2020, 21:05   #33
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 12.643
Ok, schon vergessen.

Beleidigt bin ich sehr selten, und schon gar nicht hier, wo man sich real nicht kennt.
Aber genervt bin ich hier öfters, ja, und dann geh ich auch nicht unendlich auf die ein, die mich nerven, sondern konzentrier mich auf das, was ich wesentlich find: dem zu helfen, der um Rat fragt.

Apropos: back to Scavenger
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2020, 22:11   #34
Anique
Quotenlesbe
 
Registriert seit: 07/2018
Ort: Hinter den Bergen
Beiträge: 2.101
@Scavenger
Was ich nicht so ganz verstehe:
Im Eingangspost stand ja das Du Dich vielleicht verliebt hast und das Dir sein Verhalten sogar weh tun würde.
Das habe ich jetzt als Maßstab genommen und darauf meine Annahmen gegründet.
Nach den letzten Antworten bin ich jetzt aber etwas ratlos.
Sein Verhalten klingt ein wenig nach verletzem Stolz wegen Zurückweisung. Wer weiß was der sich schon ausgemalt hat und wie aufregend ihm das vorkam.
Soweit komme ich noch mit.
Ich verstehe nur nicht so richtig was Deine Intention ist. Er ist unfreundlich und ihr seit Kollegen, aber auch keine engen.
Im Prinzip könntest Du diese Sache doch abhaken? Und wenn es Dir nur um ein besseres Verhältnis am Arbeitsplatz geht, kannst Du ja abwarten, bis er sich etwas abgeregt hat.
Momentan bringt das vermutlich sowieso nichts. Von beiden Seiten aus.

Oder ist von Deiner Seite aus doch mehr? Kannst Du ja sagen, keiner verurteilt Dich deswegen.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Anique ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2020, 01:44   #35
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 12.606
Wo bleibt eigentlich Robert mit seiner Frage nach dem sexuellen Stand
der Dinge und dem Wunsch nach expliziter Schilderung des Aktes für
seine Gute-Nacht-Lektüre?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2020, 04:17   #36
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.883
Zitat:
Zitat von Anna-Lia Beitrag anzeigen
Bei dir wunder ich mich echt langsam, Anique: Merkst du nicht, dass die zitierten Verhaltensweisen deutlich Verachtung ausdrücken?
Das sind ganz klare Aktionen, die er da bringt - und selbstverständlich ist das Mobbing. Besonders dann, wenn es sich hinzieht und nicht aufhört.
Die TE hat doch mit den Spielchen angefangen. Sich unterhalten, dann ignoriert sie ihn. Erst darauf hin hat er sie auch ignoriert. Aber das findet die TE dann plötzlich nicht so toll, ist in ihrem Stolz gekränkt. Wenn hier jemand mobbt dann sie. Aber bei dir sind ja immer die Männer die Bösen.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2020, 04:19   #37
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.883
Zitat:
Zitat von Scavenger Beitrag anzeigen
Vielen Dank für die vielen Antworten.
Ich bin erstaunt über die Einschätzung, dass ich abweisend war und mich merkwürdig verhalten habe.
Ich werde natürlich keine Mail schreiben, aber trotzdem empfinde ich sein Verhalten als abwertend. Er hat immer nur mit sanfter Stimme mit mir gesprochen und jetzt schnauzt er mich an.
Er würde mich nicht mobben, ganz klar. Er zeigt mir nur, dass er mich ätzend findet. Oder dass ich seine Gefühle verletzt habe.

Aktuell haben wir seit Wochen nicht miteinander gesprochen. Seine „Wut“ auf mich hat schon nachgelassen.
Ich überlege schon seit Tagen, ob ich ihn einfach mal anspreche. So, als wäre nichts gewesen. Um mal zu schauen, wie er auf mich reagiert.
Damit warte ich aber erstmal noch ein paar Wochen. Ich habe Zeit, nichts ändert sich.
WAS willst du von ihm? Sex, Affäre, oder doch nur ein kollegiales Verhältnis? Wie wäre es wenn du dir darüber erstmal klar wirst?
Liebst du deinen Parter tatsächlich noch? Wie ist euer Sexualleben?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2020, 06:16   #38
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 14.709
Zitat:
Zitat von MiaMarietta Beitrag anzeigen
Boah Anna-Lia! Geht es mal wieder nicht nach deinem Kopf? Merkst du eigentlich, wie fordernd du (fast) jedesmal wirst, wenn du dich irgendwie beteiligst. Ganz ehrlich, ich empfinde dich schon ziemlich häufig als richtig abartig rechthaberisch. Du kannst es, so wirkt es, überhaupt nicht vertragen, wenn nicht alles nach deiner Pfeife tanzt. Und das, obwohl du dich selbst als so emphatisch einstufst. Was ist denn daran bitte emphatisch, anderen nicht ihre eigene Meinung zuzugestehen?
Es ist selten, aber in diesem Thread sind wir schon zwei Mal einer Meinung!
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2020, 07:06   #39
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 5.400
Zitat:
Zitat von Scavenger Beitrag anzeigen
Weiterhin sollte ich vielleicht ein wichtiges Detail nicht unerwähnt lassen: kurz vor der Party wurde er auf uns angesprochen. Eigentlich klar, dass er dann einen Rückzieher macht.

Ich selbst denke übrigens, dass er mich sympathisch, attraktiv oder sonst wie anziehend fand. Als es ernst wurde, hat er sofort damit aufgehört.
Vielleicht schämt er sich für sein Verhalten. Nicht mir gegenüber, sondern dem Rest der Firma und meidet mich deswegen.
Die Frage 'wie soll es denn sein?' und was genau du also von ihm möchtest und erwartest bleibt aber noch offen.
Ich denke du solltest zuerst das herausfinden und dann in die Richtung gehen dich selbst dann so zu verhalten wie es dazu passt.

Ich verstehe auch nicht wirklich warum du nicht beginnen kannst wieder freundlich zu sein, ihn zu grüßen und ihn normal anzulächeln, um dann zu schauen was passiert. Dazu musst du ja nicht viel überlegen. Es wäre ein erster Schritt in Richtung Deeskalation.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2020, 11:47   #40
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 12.606
Zitat:
Zitat von Kronika Beitrag anzeigen
... Ich verstehe auch nicht wirklich warum du nicht beginnen kannst wieder freundlich zu sein, ihn zu grüßen und ihn normal anzulächeln, um dann zu schauen was passiert. Dazu musst du ja nicht viel überlegen. Es wäre ein erster Schritt in Richtung Deeskalation.
Das wär natürlich die ganz einfache Möglichkeit, zumindest das kollegiale
Verhältnis wieder freundlicher werden zu lassen. Zumal sie ja schon den
Anstoß gegeben hat, dass er jetzt lieber auf Abstand geht. Sie würde ihm
damit zumindest signalisieren, dass er sich wegen seiner Versuche nicht
blöd fühlen muss und damit selbst Größe beweisen.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:35 Uhr.