Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.02.2020, 12:22   #41
MiaMarietta
Special Member
 
Registriert seit: 02/2016
Ort: BW
Beiträge: 2.869
Die TE hat anscheinend nichts mehr dazu zu sagen.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
MiaMarietta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2020, 17:59   #42
Scavenger
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2020
Ort: NRW
Beiträge: 59
Zitat:
Zitat von Kronika Beitrag anzeigen
Die Frage 'wie soll es denn sein?' und was genau du also von ihm möchtest und erwartest bleibt aber noch offen.
Ich denke du solltest zuerst das herausfinden und dann in die Richtung gehen dich selbst dann so zu verhalten wie es dazu passt.

Ich verstehe auch nicht wirklich warum du nicht beginnen kannst wieder freundlich zu sein, ihn zu grüßen und ihn normal anzulächeln, um dann zu schauen was passiert. Dazu musst du ja nicht viel überlegen. Es wäre ein erster Schritt in Richtung Deeskalation.
Habe ich schon, hat nicht funktioniert. Ist aber auch schon zwei, drei Wochen her.

Leider ist mein Text von eben weg, deswegen fasse ich kurz zusammen:
Er ist wieder relativ normal zu mir. Wir reden aber gar nicht. Nur kurzes Grüßen, das wars.

Ich warte noch etwas ab und rede dann mit ihm. Wie ich bereits geschrieben habe.
Dann gestehe ich ihm, dass ich mehr empfinde und ihn nicht vergessen kann. Dann ist er am Zug. Vielleicht ist ihm das gar nicht bewusst. Er muss dann reagieren und ich bin schlauer.
Ich erwarte davon gar nichts. Er soll es nur wissen.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Scavenger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2020, 18:06   #43
Scavenger
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2020
Ort: NRW
Beiträge: 59
Ich bin nach wie vor davon überzeugt, dass er nicht nur nett sein wollte. Er ist nicht an Freundschaft oder einer netten arbeitsbeziehung mit mir interessiert. Er verbringt mit keinem anderen Kollegen viel Zeit oder schenkt ihm Aufmerksamkeit, so wie bei mir. Er hatte andere Motive. Aber welche, wenn er mich dann letztendlich doch abgewiesen hat? Aber auch nicht so richtig. Kann ich nicht nachvollziehen.
Es vergeht nur mehr und mehr Zeit. Ich weiß nicht... es hört nicht auf.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Scavenger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2020, 18:11   #44
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 12.643
Zitat:
Zitat von Scavenger Beitrag anzeigen
Leider ist mein Text von eben weg, deswegen fasse ich kurz zusammen:
Er ist wieder relativ normal zu mir. Wir reden aber gar nicht. Nur kurzes Grüßen, das wars.
Das ging ja flott. Erst hat er wochenlang auf mies gemacht, und jetzt plötzlich neutral, soso

Zitat:
Zitat von Scavenger Beitrag anzeigen
Dann gestehe ich ihm, dass ich mehr empfinde und ihn nicht vergessen kann.
Zitat:
Zitat von Scavenger Beitrag anzeigen
Ich bin 30 und in einer langjährigen, glücklichen Beziehung.
, die du damit gefährdest. Na prost
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2020, 18:14   #45
Jawoll77
Special Member
 
Registriert seit: 11/2015
Beiträge: 2.160
Find ich grundsätzlich einen guten Ansatz.... NACHDEM Du Deine Beziehung mit deinem jetzigen Partner "aufgeräumt" hast.

Zitat:
Zitat von Scavenger Beitrag anzeigen
Ich bin 30 und in einer langjährigen, glücklichen Beziehung.
Denk einfach mal an die Folgen, falls Deine mögliche Fluchtmöglichkeit aus deiner langjährigen, glücklichen Beziehung nichts von Dir will. Oder es die Runde macht. Bei uns in der Firma nennen wir solche Frauen "Matratzen". Und glaub mir - in den seltensten Fällen bleibt sowas unter vier Augen
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Jawoll77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2020, 18:17   #46
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 12.643
Zitat:
Zitat von Jawoll77 Beitrag anzeigen

Denk einfach mal an die Folgen, falls Deine mögliche Fluchtmöglichkeit aus deiner langjährigen, glücklichen Beziehung nichts von Dir will. Oder es die Runde macht. Bei uns in der Firma nennen wir solche Frauen "Matratzen".
Tolle Firma
Und ich dachte, das Mittelalter ist überstanden.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2020, 18:40   #47
Anique
Quotenlesbe
 
Registriert seit: 07/2018
Ort: Hinter den Bergen
Beiträge: 2.101
Das Mittelalter ist auch vorbei, nur die Realität wurde noch nicht überwunden.
Und das Zusammenleben und der Alltag finden in der Wirklichkeit statt, nicht in Abhandlungen von Judith Butler oder Kimberlé Crenshaw.
Das ist genau der Umstand den auch ein anderer User, dessen Namen ich jetzt nicht nenne, so schwer verstehen kann.
Ich bin sowieso ein bisschen belustigt. Wenn Du das hier für Mobbing hältst... Da habe ich schon ganz andere Sachen erlebt, auch am eigenen Leib.
Dagegen würde ich mich immer wehren, aber hier ist erstens nichts passiert und zweitens möchte die TE es ja offenbar so.

@Topic/TE:

Hast Du denn vor Deine andere Beziehung zu beenden? Ich dachte, die ist glücklich?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Anique ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2020, 18:44   #48
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 3.540
Zitat:
Zitat von Scavenger Beitrag anzeigen
Dann gestehe ich ihm, dass ich mehr empfinde und ihn nicht vergessen kann.
Oh my god...

Das ist unter allen denkbaren Umständen niemals richtig.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2020, 18:48   #49
StG44
Senior Member
 
Registriert seit: 07/2007
Beiträge: 620
Zitat:
Ich warte noch etwas ab und rede dann mit ihm. Wie ich bereits geschrieben habe.
Dann gestehe ich ihm, dass ich mehr empfinde und ihn nicht vergessen kann. Dann ist er am Zug. Vielleicht ist ihm das gar nicht bewusst. Er muss dann reagieren und ich bin schlauer.
Ich erwarte davon gar nichts. Er soll es nur wissen.
Wozu? Willst du erst richtige Konflikte heraufbeschwören?
Er ist ein verheirateter Mann mit Verantwortung für zwei Kinder und ganz nebenbei ist er in "eurer" Firma in einer Führungsposition.
Du bist selbst in einer Beziehung, was dich zwar nicht im Geringsten zu interessieren scheint, jedoch schon noch mal erwähnt sein sollte.
Für wen wäre denn der größere Schaden zu vermuten, wenn du ihn tatsächlich in eine Affäre verstrickst?

Sei froh, dass er wieder normal/kollegial grüßt und lass ansonsten den Mann in Ruhe. Ganz augenscheinlich ist er bezüglich eures Kontaktes bewusst auf die Bremse getreten und bestrebt, eine angemessene Distanz zu wahren.
Das solltest du respektieren - besonders, da du behauptest, er sei dir was wert.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
StG44 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2020, 19:02   #50
MiaMarietta
Special Member
 
Registriert seit: 02/2016
Ort: BW
Beiträge: 2.869
Ich habe das Gefühl, dir geht es einzig und allein um dein Ego! Was willst du dir eigentlich beweisen, dass du ihn ja doch haben kannst, wenn du ihn nur möchtest? Kannst es wohl nicht verkraften, wenn er dir nicht zu Füßen liegt? Aber dann selber saudumme Spielchen treiben und beleidigt sein, wenn er nicht so reagiert, wie du es von ihm erwartest. Boah - das gekränkte Prinzesschen! Das ist doch keine Liebe! Ansonsten würdest du es doch nicht so drauf anlegen, wenn du genau weißt, dass er verheiratet ist und zwei Kinder hat. Und was deine Ehe angeht, willst du wohl auch nicht wirklich realistisch drauf schauen, sonst würdest du nicht so behaupten, sie wäre glücklich.

Ich finde, du handelst respekt- und verantwortungslos und benimmst dich total egoistisch, ohne jeglichen Weitblick.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
MiaMarietta ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:16 Uhr.