Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.01.2022, 12:43   #21
listerine
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Irgendwo und Nirgendwo
Beiträge: 1.265
Wir leben oftmals eine moralische Idee die gesellschaftsfähig geworden ist und an die man komischerweise glaubt festhalten zu müssen. Ich für mich kann mittlerweile aus Erfahrung sagen, dass man als paar seine eigene Moral und seinen eigenen Sex leben kann und sollte. Dabei ist es wichtig das man seinen Partner gedanklich mitnimmt und ihm an den eigenen Gedanken teilhaben lässt.

Oftmals haben beide Partner abweichende Fantasien, die man aber wenn der Wille vorhanden ist aufeinander abstimmen kann. Wichtig ist, das man sich seinem Partner öffnet und ihm die Dringlichkeit der Wünsche oder Fantasien aufzeigt. Dann braucht der Partner natürlich auch ein wenig Zeit um sich über die neuen Umstände Gedanken machen zu können und sich vielleicht selbst zu öffnen und das oder ähnliches möglich zu machen.

Eine Beziehung ist keine bis zum Ende geplante gerade Straße, man kann auch mal eine Seitenstraße bentzen und später auf die Hauptstraße zurück kehren. Im besten Falle aber ohne Betrug und Lügen. Sollte sich kein gemeinsamer Weg abzeichnen, so steht es einem jederzeit frei die Beziehung zu lösen.

Das du online einen Kontakt hattest ist nicht unbedingt nett gewesen, aber groß was passiert, mal abgesehen von Videos und Fotos.., ist ja nichts. Du weisst nun was du möchtest und du weisst wahrscheinlich wie du es möchtest. Jetzt musst du deinem Partner zumindest die Möglichkeit geben an deinen Wünschen teilzuhaben, lasse nichts aus und gib ihm Zeit sich damit zu beschäftigen.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
listerine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2022, 05:10   #22
mariarid
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 02/2022
Ort: Magdeburg
Beiträge: 1
Zitat:
Zitat von Emmi1988 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

ich habe dieses Forum zufällig entdeckt und schreibe mir jetzt einfach mal alles von der Seele.

Ich bin verheiratet - glücklich!! wirklich!!! - unser Sexleben ist auch gut.. meistens jedenfalls. Alltagssex gibt es auch, aber das ist ja normal, wenn man lange zusammen ist - aber es gibt auch immer wieder schöne, aufregende Nächte...

Allerdings ist mir in den letzten Monaten etwas klargeworden.. ich habe über ein Onlinespiel jemanden "kennengelernt".. wir haben viel miteinander geschrieben erst hauptsächlich über das Spiel und Belangloses.. Aber irgendwie hat sich eine Online-Sex-Dings entwickelt. Ich weiß nicht, das war alles anfangs nur zwangloses erotisches Geschreibsel - wir sind wie von selbst in verschiedene Rollen geschlüpft und haben so miteinander "gespielt".. erst waren es nur Texte, dann Fotos und dann sogar kleine Videos... Allerdings weiß niemand, wie das Gesicht des anderen aussieht - oh Gott, das ist total verrückt, wenn ich das so schreibe/lese!

Naja, ich habe jedenfalls durch das Schreiben gemerkt, dass ich meine Wünsche endlich doch gerne mal ausleben möchte. Ich habe diese Wünsche ja schon lange, aber für meinen Mann ist das eher abtörnend. Ich dachte immer, ich bin nicht normal aber durch das Schreiben mit Mr Grey (ich nenne ihn mal so, damit ihr wisst, in welche Richtung es geht) kommt mir das gar nicht mehr so schlimm vor. Ich wünsche mir einfach nur von meinem Mann, mal in diese Richtung zu gehen..

Oh ich schweife ja total ab.. aber jetzt wisst ihr ungefähr, was los ist. Ich bin einfach so traurig, weil ich weiß, dass ich mein ganzes Leben nie solchen Sex haben werde.. keine Ahnung.. hört sich total bescheuert an, oder???

Und ich bin traurig weil ich den Kontakt zu Mr Grey abgebrochen habe. Es ist schlimm!!! Mir geht's damit ehrlichgesagt total scheiße. Aber es zeigt mir auch, dass es höchste Eisenbahn war. Mr Grey gab mir in den letzten Monaten so ein gutes Gefühl, es war so schön, mit ihm zu schreiben - aber gleichzeitig schlimm, wenn wir uns mal einige Tage nicht gelesen haben.. Ich könnte heulen, es tut mir total weh -

aber ich liebe meinen Mann und ich würde ihn auch nie betrügen!! Also so richtig.. doch irgendwie hab ich das ja getan - oder wie seht ihr das!???

Hoffentlich gibt es hier jemanden, der mich ein bisschen versteht..

LG, eine verzweifelte Emmi


Hallo

Wie lange seit ihr zusammen?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
mariarid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2022, 03:55   #23
soseies
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2014
Beiträge: 4
Hi,
ich verstehe nicht, ihr seid schon so lange zusammen und habt alles mögliche schon zusammen erlebt, guten Sex und eine funktionierende Beziehung, zusammen weiterentwickelt und was weiß ich und dann lernst du jemanden kennen, der etwas in dir anspricht, was neu und aufregend ist.
Wo, mein Gott, ist das Problem, das deinem Partner zu sagen und Mr. Grey einfach mal zu treffen und auszuprobieren, ob es wirklich so gut ist, wie du dir das vorstellst? Mann, ihr seid doch erwachsen. Was kann passieren?
Alles Gute!
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
soseies ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:46 Uhr.