Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.06.2022, 21:53   #11
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 3.124
Zitat:
Zitat von mark73 Beitrag anzeigen
Da hast du recht, der fehlende Sex ist der Kern des ganzen Themas.
Meine Frau möchte an der Situation leider nichts ändern, sie sagt ihr fehlt nichts und sie ist so mit der Situation glücklich.
Ich habe ihr mal eine offene Beziehung vorgeschlagen, da reagierte sie empört. Sie möchte auf keinen Fall dass ich mich anderweitig auslebe. Aber an der Situation ändern möchte sie auch nichts.
Ein Mensch, der keinen Sex mehr mit seinem Partner möchte, hat das Recht auf sexuelle Exklusivität verwirkt.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2022, 21:58   #12
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 7.950
Zitat:
Zitat von Robertalk Beitrag anzeigen
Ein Mensch, der keinen Sex mehr mit seinem Partner möchte, hat das Recht auf sexuelle Exklusivität verwirkt.
Noch kann man an der Beziehung und an dem Problem arbeiten. Ich würde im Moment nicht dazu raten woanders Sex zu suchen. Nicht solange es noch eine Alternative gibt.
Und wenn es keine gibt, dann beendet man die Beziehung eben, statt zu betrügen. Seine Frau hat ja schon gesagt sie will keine offene Beziehung.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.

Geändert von Sportismylife (22.06.2022 um 22:06 Uhr)
Sportismylife ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2022, 22:34   #13
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 3.124
Zitat:
Zitat von Sportismylife Beitrag anzeigen
Und wenn es keine gibt, dann beendet man die Beziehung eben, statt zu betrügen. Seine Frau hat ja schon gesagt sie will keine offene Beziehung.
Von heimlichen Fremdsex rate ich ebenfalls ab.
Klare Ansage, dass man nicht vorhat als Mönch zu leben, halte ich für richtig.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2022, 23:46   #14
Brakks
Junior Member
 
Registriert seit: 11/2017
Beiträge: 27
Kann es sein, dass du in das Verhalten deiner "Freundin" zu viel rein interpretierst? Sie schaut dich an und ist vielleicht auch mal bissl zweideutig unterwegs aber das kann dir doch alles egal sein, wenn du eh nicht mehr willst. Dass dich das so beschäftigt, sagt mir allerdings, dass du schon gerne mehr hättest und dass es dir gefällt, wenn sie mit dir flirtet.
Eins noch zu dem was bisher zwischen euch passiert ist. Mach dir da keine Gedanken und schon gar keine Vorwürfe. Es ist überhaupt nichts passiert und es gibt keinen Grund sich wegen irgendetwas schlecht zu fühlen.
Dass deine Frau empört reagiert, wenn du aufgrund ihrer sexuellen Weigerung Alternativen vorschlägst, ist aber echt ein starkes Stück. Sie muss es nicht gut finden aber nachdem sie für sich alleine entschieden hat, dass es in der Beziehung mit dir keinen Sex mehr gibt, hat sie jedes Mitspracherecht verwirkt bei dem Thema. Da würde ich ihr auf jeden Fall mal die Grenzen ihres Einflusses und die möglichen Konsequenzen ihrer einseitigen Entscheidung aufzeigen.
Habt ihr eigentlich Kinder bzw. Gibt es andere Dinge, die dich an sie binden, außer dass es vom zusammenleben her ganz bequem ist?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Brakks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2022, 12:58   #15
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 9.147
Zitat:
Zitat von mark73 Beitrag anzeigen
Wäre ich sexuell nicht frustriert hätte ich mich von der anderen Frau nicht so um den Finger wickeln lassen..
DA liegt das Problem und nicht darin, dass Deine Freizeitbekanntschaft unverfänglich mit Dir herumflirtet. Deswegen ist diese Dir ja nichts schuldig. Du könntest Deine Partnerin fragen, ob sie sexuell etwas vermisst oder ob sie Ideen hat, was sie auf Fahrt bringen würde. Sollte ein Autausch nichts bringen, empfiehlt sich die Trennung. Denn eigentlich seid ihr ja nur sehr enge Freunde, und sie kann Dir in dem für Dich wichtigen Sektor "Sex" eben dann nichts geben. Und Du es erschließt sich nicht, weswegen Du dauerfrustriert bei ihr bleiben und ein schlechtes Gewissen für jeden kleinen Fremtflirt haben solltest.

Btw: Wegen der Bekannten empfehle ich Dir, entweder Dir klarzumachen, dass sie über einen gewissen Grad offenbar keine sexuelle Annäherung wünscht (und den Flirt als solchen zu genießen ohne weitere Erwartungen) oder den Kontakt abzubrechen. Aber selbst falls es mal mehr werden kann, solltest Du Dich fragen, ob Du wegen ein wenig Sex diesen Freizeitkontakt riskieren möchtest.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:27 Uhr.