Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.04.2009, 11:32   #11
simple blue
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2009
Beiträge: 49
Zeit, ja. Die Zeit, sie wird immer weniger.
Ich weiss es nicht, ob ich mir die Zeit nehmen kann, mir die Sache noch lange zu überlegen.

Wahrheit, ja. Ich bin ein ehrlicher Mensch, wirklich. Ich bin kurz davor meiner Frau das alles zu erzählen um praktisch ihr Verständnis und Einverständis einzuholen. Dumm!? Ich weiss, das klingt stark danach, dass man die Entscheidnung dem anderen überlässt, damit sich die eigene Seele nicht so schuldig fühlt. Aber glaube ich, das ist die ganze Wahrheit.

vg
simple blue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2009, 11:32 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo simple blue,
Alt 17.04.2009, 11:35   #12
ColdHearted
Junior Member
 
Registriert seit: 04/2009
Ort: egal
Beiträge: 31
Das ist wirklich sehr ehrlich von dir.Das finde ich sehr gut! Vielleicht solltest du es ihr sagen!!!
ColdHearted ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2009, 12:48   #13
Azaz
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Ich verstehe das nicht.... wenn die jungendliebe doch so toll und so schön war wieso war dann eine so lange pause dazwischen??? und er oder sie hat sich darum nicht gekümmert??? diese zu erhalten??? sind denn die jetzigen Partner nur Lückenbüßer??? wie würdet Ihr euch an stelle des partners fühlen???
man sollte vielleicht mal so denken.... und dann dürfte die Entscheidung nicht schwer fallen oder???

also das ist meine Meinung dazu...
  Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2009, 14:39   #14
simple blue
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2009
Beiträge: 49
Zitat:
eine so lange pause dazwischen
Unsere Wege sind sehe-sehr getrennt gewesen, nicht nur wegen der 800km.
Ich habe ja damals die schmerzhafte Entscheidung getroffen, und Schluss gemacht. Dazu ist nichts hinzuzufügen.

Zitat:
sie hat sich darum nicht gekümmert
Doch, wie ich mittlerweile weiss. Sie hat mich gesucht, bloß ich war nicht aufzufinden (im Ausland eben)

Zitat:
die jetzigen Partner nur Lückenbüßer
Nach mehr als 30 Jahren Ehe, würde es Unverschämtheit zu sagen die jetzige ist die zweite Wahl. Aber meine damalige Entscheidung muss ich heute stark relativieren.

Zitat:
an stelle des partners fühlen
Eben. Das ist das Problem, weil ich die Gefühle meiner Frau voll nachempfinden könnte (ich war ja damals von ihr verlassen, und kenne die Gefühle zu gut)

Zitat:
dürfte die Entscheidung nicht schwer fallen
Nun, sie ist schwer: ich habe vor 30 Jahren nicht auf meine Gefühle gehört, und jetzt ist das gleiche, ich müßte jetzt wieder den Vernunft vorziehen, und ich weiss es noch nicht, ob ich es schaffe.

vg.
simple blue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2009, 15:02   #15
neotrace2
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: Hoher Norden
Beiträge: 1.213
Keine Vernuft. Höre auf dein Herz.
neotrace2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2009, 15:04   #16
ColdHearted
Junior Member
 
Registriert seit: 04/2009
Ort: egal
Beiträge: 31
Zitat:
Zitat von neotrace2 Beitrag anzeigen
Keine Vernuft. Höre auf dein Herz.
Er hat Recht!!!!!!
ColdHearted ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2009, 15:13   #17
Azaz
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
aber hättet Ihr euch nicht wiedergefunden wäre ja alles in Ordnung gewesen... oder nicht???
wenn ich jetzt meinen Jugendschwarm wieder treffen würde und ich wäre in einer Beziehung.... würde ganz klar zur jetzigen Partnerin stehen, weil Sie war für mich da als es mir schlecht ging usw.
nicht der Jugendschwarm.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2009, 21:16   #18
simple blue
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2009
Beiträge: 49
@azaz
Danke
Zitat:
aber hättet Ihr euch nicht wiedergefunden wäre ja alles in Ordnung gewesen... oder nicht???
Ja, dann gäbe es nicht dieses Gefühlchaos, ist doch klar, daher ist die Frage für mich etwas unverständlich.

Zitat:
meinen Jugendschwarm wieder treffen würde
Sie ist nicht mein Jugendschwarm, sondern viel-viel mehr.

@
coldhearted, neotrace2
Danke, zwar habe ich nicht nach Bestätigung gesucht, aber so sind jetzt meine Gefühle.

vg

Geändert von simple blue (17.04.2009 um 21:24 Uhr)
simple blue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2009, 14:16   #19
Butterblume90
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
"Das alles war vor 30 Jahren, und jetzt zur Gegenwart.
Ich komme mit meiner Frau wirklich gut aus (und mit meinen 2 erwachsenen Kindern genauso). Man kann selbstverständlich(?) in einer Beziehung nach so vielen Jahren nicht mehr von Liebe sprechen. Es gibt aber ein vlt. noch stärkere Etwas, nämlich dass der Ehepartner ein unverzichtbare Teil des Lebens geworden ist, einfach dazu gehört, wie das Atmen ..."

Du meinst, du liebst deine Frau gar nicht mehr...? Dann scheinst du nur an der alten Lebensweise mit ihr zu hängen und traust dich nicht an etwas Neues heran. Weiß deine Frau von der Rückkehr der alten Liebe und deinen Gefühlen zu ihr?
Oder liebst du sie doch noch? Wie ist es, wenn du ohne sie bist? Schmetterlinge sind nach so langer Zeit nicht mehr da. Aber dieses "ETWAS", dieser "unverzichtbare Teil des Lebens"-ist das tatsächlich keine Liebe mehr oder wie würdest du das sehen?

Beantworte dir diese Fragen und werde dir klar, ob du weiter mit deiner Frau leben kannst und möchtest, trotz der anderen.

Wenn du deine Frau nicht mehr liebst, aber die andere und sie dich...Warum überlegst du da noch?

Liebt deine Frau dich noch? Dann wäre es allerdings nicht ganz so einfach... Aber auch nur vielleicht...

Du denkst über eine Affäre nach ("es gibt Billigflüge", es scheint kein "Fremdgehen" zu sein), vielleicht willst du wirklich nur die andere Frau? Dann müsstest du mit deiner Frau dringend reden und überlegen, wie es weiter gehen kann.

Ich bin in einer ähnlichen Situation, du hattest auf meinen Thread geantwortet, warst dann aber "verschwunden", weil von Dr Gray für dich ein eigener Thread aufgemacht wurde...Aber bei mir ist es so, dass ich meinen Mann liebe, sehr sogar, und dass ich diese andere Liebe zu meiner Jugendliebe gar nicht wollte...Sie kam so überraschend und heftig zurück, dass ich nicht wusste, was geschieht. Ich wollte gern nur ein freundschaftliches Verhältnis zu IHM, aber es ging nicht. Er hat den Kontakt zu mir abgebrochen. Er sagte wegen seiner Frau, ich denke aber seit einiger Zeit, dass er wohl doch nicht mit meinen Gefühlen umgehen kann, die ich ihm dummerweise gestanden hatte...Was der wirkliche Grund ist, werde ich wohl nicht erfahren, und das tut weh...

LG
  Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2009, 12:50   #20
simple blue
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2009
Beiträge: 49
Danke @Butterblume90
Ich glaube, dass man meine (vor kürzem hätte ich vielleicht unsere auch sagen können) Zwickmühle nur solche verstehen können, die schon in ähnlichen Situation gewesen sind. Das heißt Du kannst es völlig nachvollziehen,wie sie ist.

Zitat:
Du meinst, du liebst deine Frau gar nicht mehr...?
Das sage ich nicht. Aber ohne hier darüber dozieren zu wollen, was ist schon Liebe. "Schmettelinge" wenn man das andere trifft, oder ... Ich weiss es nicht. Ich weiss es gar nicht ob ich jewels so wirklich geliebt habe. Traurig ist es. Und LIEBE mit groß und rot geschrieben, hmmm eher unter 20. Später erlebte man schon zu viele negative Erlebnisse.

Zitat:
Dann scheinst du nur an der alten Lebensweise mit ihr zu hängen und traust dich nicht an etwas Neues heran.
Ich muss es eingestehen, da liegt nicht weniger Wahrheit drinn.

Zitat:
Weiß deine Frau von der Rückkehr der alten Liebe und deinen Gefühlen zu ihr?
Nein, sie weiss es nicht, abe sie musste schon etwas bemerkt haben, denn ich kann mich nicht so benehmen, wie bisher, bin zerstreuter und irgendwie verträumt.

Zitat:
Aber dieses "ETWAS", dieser "unverzichtbare Teil des Lebens"-ist das tatsächlich keine Liebe mehr oder wie würdest du das sehen?
Ich muss sagen, obwohl wie weiter oben geschrieben scheinbar meine Erfahrung mit Liebe ist nicht gerade ausgeprägt, das ETWAS ist definitiv keine Liebe.

Zitat:
Wenn du deine Frau nicht mehr liebst, aber die andere und sie dich...Warum überlegst du da noch?
Ja,das ist der springende Punkt. Ich kann meine Frau einfach nich alleine lassen. Zum einen wegen der vielen gemeinsamen Jahren (wir kennen uns seit 37 Jahren), und außerdem finanziell ist sie gar nicht unabhängig. Also vernünftig oder nicht, ich fühle mich einfach verpflichtet...

Zitat:
Liebt deine Frau dich noch? Dann wäre es allerdings nicht ganz so einfach... Aber auch nur vielleicht...
Darauf kann ICH natürlich keine Antwort geben. Sie ist aber ziemlich realistisch und nüchtern, und glaube, denkt wie ich (das ETWAS blieb für heute übrig).

Zitat:
Du denkst über eine Affäre nach ("es gibt Billigflüge", es scheint kein "Fremdgehen" zu sein), vielleicht willst du wirklich nur die andere Frau?
Ich würde das gar nicht als Affäre nennen. Und ob ich sie wirklich will, weiss ich es nicht. Jetzt sind die Gefühle noch sehr stark, wie Du schreibst "überraschend und heftig". Ich kann sie jetzt nicht ignorieren.
Eins steht fest, wir wollen und werden uns wiedersehen, 100%. Ob wir dann noch auf freundschaftlicher Basis bleiben können...?

Zitat:
Dann müsstest du mit deiner Frau dringend reden und überlegen, wie es weiter gehen kann.
Nun ja, das könnte schon passieren, aber erst will ich noch abwarten. Ich schließe gar nicht aus, dass meine Frau + reagieren würde. Was ich damit meine, dass sie verstehen würde.
Sie muss diese Gefühle kennen, sie hat mich schon damals, zwar unter Tränen, aber doch verlassen.

Zitat:
Ich wollte gern nur ein freundschaftliches Verhältnis zu IHM, aber es ging nicht. Er hat den Kontakt zu mir abgebrochen. Er sagte wegen seiner Frau, ich denke aber seit einiger Zeit, dass er wohl doch nicht mit meinen Gefühlen umgehen kann
Ich glaube Du könntest in diesem Punkt recht haben. Seine Reaktion war vielleicht nichts anderes als Selbstverteidigung. Er hat Angst haben können, das es nicht bei der Freundschaft bleiben könnte. Das er aber so plötzlich den Kontakt abgebrochen hat, ohne jegliche Erklärung, finde ich sehr-sehr unklug, unüberlegt einfach unverschämt. Man kann nur noch raten: er könnte dies seiner Frau erzählt haben, woraufhin sie vielleicht so reagierte: sofortiges Kontaktabbruch sonst.... wer weiss?

vg

EDIT

Und noch was: ich kann natürlich auch rational denken. Daher denke ich auch nach, was für eine Rolle die Sentimantismus, die Nostalgie spielen kann. Ob dies so starke Gefühle auslösen könnten? Jedenfalls ist meine Stimmung typisch wie im Verlaine's Gedicht:

...Je me souviens
Des jours anciens
Et je pleure...

(Denk ich zag
und voll peinen
An die zeit
Die nun schon weit
Und muss weinen.)

Geändert von simple blue (19.04.2009 um 13:11 Uhr)
simple blue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2009, 12:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey simple blue,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eine Affäre - mit Folgen obamaniac Probleme in der Beziehung 132 11.03.2009 18:25
Verheiratet, unglücklich & Affäre..... SehrNachdenklich Probleme nach der Trennung 10 12.11.2008 13:28
Sie hat eine Affäre, kommt sie irgenwann zu mir zurück? Brokenheart79 Probleme nach der Trennung 20 04.05.2008 23:40
1 Jahr habe ich eine Affäre und was jetzt ! kiara26380 Probleme in der Beziehung 25 31.12.2007 13:17
Werde Affäre beenden nfl Herzschmerz allgemein 22 28.02.2007 21:13




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:32 Uhr.