Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.07.2009, 10:29   #41
simple blue
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2009
Beiträge: 49
Oh @Butterblume, Du bist auch noch....
Ich danke Dir für Deine guten Wünsche.
Ich wollte bloß etwas nachdenken (eher ich hier wieder meine Gedanken weitergebe), was ich allerdings praktisch kontinuierlich tue.
Die Situation ist doch etwas kompliziert: wir wohnen weit weg voneinander (in anderen Ländern). Unsere Arbeit bindet uns zu dem Wohnort. Jetzt leben wir in der Tat "unseren Traum", indem wir jeden Tag 1-2 Stunden "treffen" (chaten), und gegenseitig einander Kraft geben durchzuhalten bis zum nächsten richtigen Treffen.
Daher würde sich unsere Situation was das einander öfter Sehen, Fühlen angeht, auch nicht wesentlich ändern, wenn ich jetzt zu Hause alles erzählte. Ob das seelisch etwas helfen würde, wage ich zu bezweifeln.

LG
simple blue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2009, 10:29 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo simple blue,
Alt 19.07.2009, 03:50   #42
Trey
Platin Member
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 1.547
Zitat:
Zitat von simple blue Beitrag anzeigen
Daher würde sich unsere Situation was das einander öfter Sehen, Fühlen angeht, auch nicht wesentlich ändern, wenn ich jetzt zu Hause alles erzählte. Ob das seelisch etwas helfen würde, wage ich zu bezweifeln.

LG


Es geht aber nicht nur um dich, sondern auch um deine (noch) Frau.
Trey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2009, 14:55   #43
simple blue
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2009
Beiträge: 49
Natürlich ist es so, da hast Du @Trey durchaus recht, ich sehe es.
Es geht nicht (nur) um mich sondern, jetzt muss ich sagen, außer meiner Frau auch um meine Jugendliebe.
Wir haben uns wieder gesehen und es war wie "immer" Riesenfreude beim Treffen und tiefste Trauer beim Abschied. Ich weiss, ich weiss, aber ich komme einfach auf keinen grünen Ast.
Wir lieben uns, da gibt es keinen Zweifel; es ist keine Affäre. In unserem Alter (über 50) ist doch so, dass der Sex, zwar unabstreitbar wichtig, aber längst nicht die Hauprolle spielt. Und unsere Gefühle sind eindeutig...
Andererseits, wie ich schon erwähnt habe, die Verantwortung gegenüber meiner Frau ist für mich ein sehr wichtiger Faktor. Und jetzt abgesehen von dem ganzen zeitlichen Ablauf und von den Personen, hier stehen die Gefühle Liebe vs. Verantwortung gegenüber. Einmal habe ich schon die Verantwortung (d.h. Vernunft) gewählt. Soll ich es jetzt erneut tun? Keine Ahnung.
Zwei Sachen sind mir klar: die Gefühlslage (meine und die meiner Jugendliebe) und dass es nicht für ewig so gehen kann. Ich will nicht auf Zeit spielen, obwohl vielleicht.... wer weiss.
Und wie ich schon sagte/fragte, was würde dadurch besser, wenn ich zu Hause alles erzähle. Meine Situation vielleicht, dass ich nicht mehr konspirieren müßte (aber es geht nicht um mich). Ansonsten sehe ich keine Erleichterung der Betroffenen insbesondere nicht bezüglich meiner Frau.
Vielleicht außer @Butterblume, die ähnliches erlebt hatte, kann keiner meine Lage so richtig nachvollziehen.
Ich bin nach wie vor ratlos.

LG
simple blue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2009, 15:08   #44
Trey
Platin Member
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 1.547
Zitat:
Zitat von simple blue Beitrag anzeigen
Und wie ich schon sagte/fragte, was würde dadurch besser, wenn ich zu Hause alles erzähle. Meine Situation vielleicht, dass ich nicht mehr konspirieren müßte (aber es geht nicht um mich). Ansonsten sehe ich keine Erleichterung der Betroffenen insbesondere nicht bezüglich meiner Frau.
Vielleicht außer @Butterblume, die ähnliches erlebt hatte, kann keiner meine Lage so richtig nachvollziehen.
Ich bin nach wie vor ratlos.

LG


Doch, deine Frau weiß was Sache ist. Wäre es umgekehrt, wäre es dir lieber deine Frau erzählt dir direkt davon, oder du erfährst irgendwann, dass sie dich schon Monate hintergeht?
Und das du deine Frau finanziell unterstüzt, das kannst du doch immernoch wenn du ihr alles gebeichtet hast. Mir kommt es so vor, als hättest du einfach Angst ihr das zu sagen und schiebst irgendwelche Gründe vor es nicht zu tun
Trey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2009, 19:54   #45
simple blue
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2009
Beiträge: 49
Ja, so ist es in der Tat, ich habe Angst (ich bin ein Weichei?) es ihr zu sagen.
Ich fürchte, weiss ich nicht wovor.
Ich habe schon lange und oft nachgedacht: was wäre ihre Reaktion? Was könnte sie sagen?
Ja, ich habe Angst, Angst, dass ich sie seelisch sehr verletze.
Ich wünschte mir, meine Beziehung kommt irgendwie auf das Tageslicht: wegen Handy oder sowas.
Dann gäbe es keinen Ausweg, ich müßte die Karten auf den Tisch, was ich wirklich sehr möchte, aber allein erstmal schaffe ich es scheinbar nicht.

Ich schäme mich, aber Gewissensbiss habe ich nicht.

LG
simple blue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2009, 20:36   #46
soulmate86
Member
 
Registriert seit: 12/2007
Beiträge: 227
Sags deiner Frau und zwar schnellstens. Was denkst du erst wie sie reagieren wenn sie es durch Zufall rausbekommt? Du musst ja nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen und sagen das du längst eine Neue hast. Du kannst sie einfach um ein Gespräch bitten und sagen, dass du keinen Sinn mehr in euerer Ehe siehst und du unglücklich bist. Vielleicht denkt sie sogar ähnlich? Ich glaube nicht, dass sie kein bisschen was merkt. Sowas spürt man. Brings endlich hinter dich, sonst hältst du dir beide warm und das ist verlogen. Zieh endlich die Konsequenzen! Alles andere sind nur Ausreden. Du sagst es deiner Frau nicht das du sie betrügst, damit es ihr gut geht. Was ist das für ein Schwachsinn???
soulmate86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2009, 19:20   #47
simple blue
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2009
Beiträge: 49
nichts zum Thema............

@Butterblume Du hast ein PM.

Grüß
simple blue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2009, 11:32   #48
simple blue
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2009
Beiträge: 49
Nun, ich habe es endlich gesagt.
Wit hatten etwas früher schon 2 Gespräche im Allgemeinen, wo ich noch nichts sagen konnte, und wartete, weiß ich selber nicht worauf.
Dies aber ist eingetreten: meine Frau bei Kontoprüfung hat für sie nicht erklärbare Überweisungen gefunden.
Jetzt ist alles durcheinander.
lg
simple blue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2009, 12:01   #49
Butterblume90
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Es wird sicher nicht einfach jetzt,

aber das musste sein, glaub mir. Ich wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit. Die wirst du brauchen...
LG
  Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2009, 20:18   #50
simple blue
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2009
Beiträge: 49
Danke für Deine Worte. Sie werde ich brauchen.
Tag #1 war die Beichte. Reaktion: Aggressivität.
Am Tag #2 probierte ich die Sache näher zu erklären, sie war ruhiger.
Tag#3 war sie wieder hochgekocht: ich solle zu IHR für längere Zeit, damit ich sehe wie schnell die Liebe vorbei ist, etc.... Ich sagte, OK, ich gehe für eine Woche in Urlaub zu IHR. Na das hat sie nicht in der Tat ernst genommen, wie es sich am nächsten Tag klar geworden ist.
Tag #4 ist es ihr klar, dass ich das in der Tat machen werde. Jetzt ist die Teufel los, Agression auf höchstem Nivo.
Das Interressante war, dass es ihr nicht die Affäre selbst das Problem war, sondern, dass ich IHR gegenüber so gut war, und für sie Geld ausgegeben habe. Für mich selbst auch eine Enttäuschung, dass nicht die Gefühle im Vorfeld stehen, sondern das Geld.

lg
simple blue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2009, 20:18 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey simple blue,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eine Affäre - mit Folgen obamaniac Probleme in der Beziehung 132 11.03.2009 18:25
Verheiratet, unglücklich & Affäre..... SehrNachdenklich Probleme nach der Trennung 10 12.11.2008 13:28
Sie hat eine Affäre, kommt sie irgenwann zu mir zurück? Brokenheart79 Probleme nach der Trennung 20 04.05.2008 23:40
1 Jahr habe ich eine Affäre und was jetzt ! kiara26380 Probleme in der Beziehung 25 31.12.2007 13:17
Werde Affäre beenden nfl Herzschmerz allgemein 22 28.02.2007 21:13




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:14 Uhr.