Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 28.10.2009, 17:45   #11
Cashira
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Dennoch.. Es tut so weh, als ob man sein eigenes Kind sterben sehen müsste.
Sonst kommst du aber klar, oder?
 
Alt 28.10.2009, 17:45 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 28.10.2009, 18:04   #12
betrogener85
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2009
Beiträge: 5
Hallo,

erstmal danke für die vielen Antworten, Ratschläge und Anteilnahme.

Zunächst: Nein, sie hat es nicht von alleine erzählt.
Ich hatte einfach so viele verschiedene Bilder im Kopf und das Unwissen WIE und WARUM sie es getan hat, hat mich um den Verstand gebracht.
Ich wollte von ihr wissen wie es dazu kam, dachte vielleicht kann ich es dann verstehen. Sie hat, so denke ich, gedacht sie wäre es mir schuldig wenn ich danach frage. Ich habe aber stark nachgebohrt.
War mir selbst nicht sicher ob es gut ist wenn ich es weiss. Jedes Detail hat weh getan, aber es hat mir auch Licht ins Dunkeln gebracht.
Wir haben an dem Abend an dem ich es erfahren habe zusammen gesessen und etwa 3 Stunden lang geweint, ich habe mich dabei auch betrunken weil es so weh tat.. natürlich war das blöd.

Sie hat geweint und sie konnte mich nicht leiden sehen.
Ich glaube das sie daraus gelernt und jetzt auch erkannt hat was sie da angerichtet hat. Wir haben so eine tolle Beziehung geführt bis da hin und es drohte für immer vorbei zu sein, tut es vielleicht immer noch.
Natürlich könnte ich mir auch eine andere suchen, die mich vielleicht sogar mehr verdient hat, aber ich will nur sie, noch immer.

Ich sitze auch gerade mit ihr auf dem Bett während ich das hier schreibe. Es tut noch immer weh, ihr auch.

Ich habe nicht mal alle Details erwähnt die ich von ihr weiss.
Bezüglich Hotelzimmer... sie sagt sie wusste nicht mal wo sie genau ist und wie sie hätte heim kommen, keine Kohle dabei gehabt und betrunken. Wäre also net so einfach gewesen weg zu rennen.
Zudem dachte sie, die Beziehung wäre eh vorbei, da ihr erster Ausrutscher mit dem Jet-Ski-Penner ja ein Kuss war. Und sie wusste von mir, dass ich Schluss machen würde, wenn sie Fremdküssen würde. Im Nachhinein hätte ich wohl nie so ektwas sagen sollen..
Im Gedanken daran mich schon verloren zu haben war sie geknickt, kam sich vor wie bereits verlassen worden und in ihrem Schmerz hat sie weiter gemacht (so sagt sie jedenfalls).

Sie war zudem, was ich noch vergaß zu erwähnen im Stress gewesen weil sie während dem ganzen Urlaub vorort mit Schwester und vor allem der Mutter heftigen Streit hatte.

Sie sagt selbst es gäbe keine Entschuldigungen dafür was sie getan hat, aber mir hilft es sie zu verstehen und ihr zu verzeihen.
Dennoch tut es nach wie vor sehr weh. Ich kann nicht lange froh oder zufrieden sein, weil ich oft daran denken muss.
betrogener85 ist offline  
Alt 28.10.2009, 20:11   #13
Oldschool
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2009
Ort: Hessen
Beiträge: 764
Zitat:
Zitat von betrogener85 Beitrag anzeigen
Zudem dachte sie, die Beziehung wäre eh vorbei, da ihr erster Ausrutscher mit dem Jet-Ski-Penner ja ein Kuss war. Und sie wusste von mir, dass ich Schluss machen würde, wenn sie Fremdküssen würde. Im Nachhinein hätte ich wohl nie so ektwas sagen sollen..
Im Gedanken daran mich schon verloren zu haben war sie geknickt, kam sich vor wie bereits verlassen worden und in ihrem Schmerz hat sie weiter gemacht
(so sagt sie jedenfalls).
ich weiß nicht, ob die frau einfach "nur sehr einfach" gestrickt ist, oder eine einfache psychopathin ist?!?!?!?!

angenommen die geschichte wäre wahr.... schon bedauerlich, das man mit 17 jahren angst davor hat etwas zu verpassen!

die geschichte ist sooooo absurd, das ich mir einbilde, das es sich hier um einen fake handeln könnte....
Oldschool ist offline  
Alt 28.10.2009, 21:46   #14
TraumLand08
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Shaharazad Beitrag anzeigen
Hallo,

also, ich finde es gut von ihr, dass sie den Kontakt zu dir erstmal abbricht und auch finde ich es gut, dass sie es dir gebeichtet hat.

Und, ich finde es im Gegensatz zu anderen hier, sehr groß von dir, dass du ihr verziehen hast.

Nun, solltet ihr in Zukunft Kontakt haben wollen, musst du schauen, wie du damit klar kommst und OB du damit klar kommst.
1. Ich denke nicht, dass jemand es ihm nicht hoch anrechnet, dass
er ihr verziehen hat bzw. ihr verzeihen will.
Nur so wie er schreibt, ist es wohl besser für beide, wenn sie getrennte Wege gehen.
Sie hat ihn ohne Rüksicht auf Verluste 5 MAL ! betrogen. Und das in 2 Tagen.
Und er scheint damit auf einer Art & Weise nicht klar zu kommen.

2. Du hast das falsch verstanden.
Die beiden sind noch zusammen
und sie hat den Kontakt nur zu ihrem "Lover" abgebrochen, aber nicht zu ihm selbst.
Er hat garkeine Zeit mal für sich zu sein, da die beiden schon wieder Sex hatten und weiterhin zusammen sind.
Zitat:
Zitat von betrogener85 Beitrag anzeigen

Wir haben mittlerweile auch schon wieder mit einander geschlafen, aber ich muss so oft dran denken. Ich weine innerlich und oft fließen auch Tränen.

Inzwischen hat sie den Kontakt mir zu liebe abgebrochen und sie würde nicht mehr für ihn schwärmen.
@ betrogener :
Du musst wissen, was du tust und ob du ihr verzeiehn möchtest,
aber vielleicht ist es besser, wenn du dir erst einmal zeit für dich nimmst
und dir im klaren darüber wirst, was sie getan hat und ob du ihr wirklich verzeihen kannst & bereit bist, den langen Weg zu gehen, damit du ihr wieder vertrauen kannst.
TraumLand08 ist offline  
Alt 28.10.2009, 21:48   #15
TraumLand08
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Oldschool Beitrag anzeigen
die geschichte ist sooooo absurd, das ich mir einbilde, das es sich hier um einen fake handeln könnte....
Fake von ihr aus oder von ihm aus? ^^
Kann ich mir nicht vorstellen.
Warum sollte er bzw. sie auch sowas tun?
TraumLand08 ist offline  
Alt 28.10.2009, 22:30   #16
Anthill_Inside
Special Member
 
Registriert seit: 06/2008
Ort: Bremen
Beiträge: 2.824
Gehen wir mal davon aus das die Geschichte wahr ist, gehts noch?

Das sie betrunken mit ihm geschlafen hat, sicher kann passieren, macht es nicht weniger schlimm. Aber das sie auch weiterhin mit ihm abgehangen und rumgemacht hat zeigt mehr als eindeutig das sie es schlicht und ergreifend WOLLTE.
Tu dir selbst einen Gefallen und säg sie ab. Mit solch einer Freundin verschwendest du nur deine Zeit.
Anthill_Inside ist offline  
Alt 28.10.2009, 23:42   #17
**Shadowheart**
Member
 
Registriert seit: 02/2008
Beiträge: 344
HI,

also erstmal muss ich meinen Hut vor dir ziehen, dass du ihr echt verzeihen willst, dazu musst du sehr stark sein. Es ist auch verständlich, dass du alles wissen wolltest, aber ob dir das gut getan hat?
Doch ehrlich gesagt ich glaube nicht, das eure Zukunft unter einem guten Stern steht. Denn egal was sie macht du wirst immer daran denken müssen, so eine Geschichte ist einfach zu einprägsam. Und das Vertrauen ist kaputt und ob das je wieder heilt? Fraglich. Zerstörtes Vertrauen führt außerdem zu Misstrauen und bildet keine gute Basis.

Selbstverständlich liebst du sie noch, Liebe hört nicht so einfach auf von einen Tag auf den anderen, aber du musst für dich entscheiden, was für dich persönlich das Beste ist, so dass du nicht mehr leidest und deinen Frieden findest. Sie kann dir vorerst egal sein, sie hat dabei auch nicht an dich gedacht.

5 Mal, das ist echt der Hammer, wie kann man nur so (entschuldigung für die Ausdrucksweise) so dämlich sein? Wie kann einem nicht klar sein, was man da tut? 1 Mal ist schon heftig aber so oft... *kopfschüttel*

Und ihre ganzen Erklärungen, merkst du nicht selber, dass das nur für dich Entschuldigungen sind? Selbst wenn sie sagt, dass es nicht entschuldbar ist, du versuchst es dadurch zu entschuldigen. Es kann nicht angehn, dass ein "verpassen würden" als Entschuldigung gilt. Hallo? Man verpasst immer was, egal wie alt man ist, das hat nichts damit zu tun ob man mit dem ersten oder hundersten Partner zusammen ist, man kann etn mit der einen Hälfte der Erdbevölkerung schlafen, unmöglich. Fremdgehen in einer Beziehung, wo eigentlich feststeht, dass man treu ist, ist nicht zu entschuldigen, weil man dadurch die Beziehung gefährdet und andere verletzt.

Desweiteren hat sie ebenso deine Gesundheit aufs Spiel gesetzt, einen Test auf Krankheiten ist also auf jeden Fall erforderlich.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft, dass du aus dieser Situation deinen Weg findest...

Lg

Geändert von **Shadowheart** (28.10.2009 um 23:45 Uhr)
**Shadowheart** ist offline  
Alt 29.10.2009, 08:49   #18
Lynn K.
geenial und emmantös
 
Registriert seit: 04/2008
Beiträge: 2.178
Zitat:
Zitat von betrogener85 Beitrag anzeigen
Am nächsten Tag ist sie mit dem Kerl auf einem JetSki rausgefahren und hat ihm OHNE GUMMI und NÜCHTERN einen geblasen. Das "Vorsperma" hat sie noch im Mund geschmeckt, er hat ihn dann rausgezogen und die eigentliche Ejakulation in einem Papier abgespritzt.
Guten Appetit.

Kannste dir aussuchen, was du haben willst:

( )Tripper

( )Aids

( )Pilze

Bitte ankreuzen.

Zitat:
Zitat von betrogener85 Beitrag anzeigen
Dieses Mal (beim 4. mal mit einander schlafen) hatte sie sogar einen Orgasmus (jedoch musste sie sich selbst am Kitzler stimulieren).
Sehr schön, wenn man jedes Detail erfährt, da braucht man seine Phantasie ja gar nicht mehr.


Zitat:
Zitat von betrogener85 Beitrag anzeigen
Dennoch.. Es tut so weh, als ob man sein eigenes Kind sterben sehen müsste.
Lass mal die Kirche im Dorf.

Das ist geschmacklos und ein mehr als untreffender Vergleich.

Zitat:
Zitat von betrogener85 Beitrag anzeigen
sie hatten alle 4 male nur Missionarsstellung) und sie regelrecht durchbügelt. Er war ausdauernd und sehr schnell meinte sie, jedoch hätte ihr das nicht so gefallen (zu schnell)
Na, das ist doch schön.

Du weisst ja wirklich alles.

Weisst du auch, wie groß und hart sein Schwanz war/ist?

Summa summarum:

Du bist ihr ziemlich egal, und sie wird dich genauso wieder bescheissen.

Wenn der Nächste kommt, der ihr gefällt, wird sie sich wieder genauso rannehmen lassen.

Geändert von Lynn K. (29.10.2009 um 08:54 Uhr)
Lynn K. ist offline  
Alt 29.10.2009, 09:17   #19
PIcasso1989
Der Hund
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.505
Zitat:
Zitat von Lynn K. Beitrag anzeigen
Du bist ihr ziemlich egal, und sie wird dich genauso wieder bescheissen.
Wenn der Nächste kommt, der ihr gefällt, wird sie sich wieder genauso rannehmen lassen.
Weiß ich nicht. Die These, daß man das, was man einmal getan hat, auch wieder tun könnte, hat viel für sich.

Ich denke dabei beispielsweise daran, wie aus Dieben Seriendiebe werden.

Auf der anderen Seite: In 80 oder 90% ist es dennoch nicht so.

Einen Seitensprung haben viele im Leben gemacht, ohne Dauerspringer zu werden. Etc.

Und viele - zumal Kinder - klauen einmal, ohne Diebe zu werden.

Das Alter - wurde zu Recht oft gesagt - muß auch bedacht werden.

Also: Zum Arzt gehen (!!!!), BEIDE, das steht jetzt erst mal sehr akut an.

Und dann: Trennung steht offensichtlich nicht akut an, zumal Thailand weit und nicht überall ist. Man sollte niemand etwas einreden (Trennung), das beide Partner nicht zu wollen scheinen.

LG.
P.
PIcasso1989 ist offline  
Alt 29.10.2009, 09:47   #20
Anthill_Inside
Special Member
 
Registriert seit: 06/2008
Ort: Bremen
Beiträge: 2.824
Zitat:
Zitat von PIcasso1989 Beitrag anzeigen
Weiß ich nicht. Die These, daß man das, was man einmal getan hat, auch wieder tun könnte, hat viel für sich.

Ich denke dabei beispielsweise daran, wie aus Dieben Seriendiebe werden.

Auf der anderen Seite: In 80 oder 90% ist es dennoch nicht so.

Einen Seitensprung haben viele im Leben gemacht, ohne Dauerspringer zu werden. Etc.

Und viele - zumal Kinder - klauen einmal, ohne Diebe zu werden.

Das Alter - wurde zu Recht oft gesagt - muß auch bedacht werden.

Also: Zum Arzt gehen (!!!!), BEIDE, das steht jetzt erst mal sehr akut an.

Und dann: Trennung steht offensichtlich nicht akut an, zumal Thailand weit und nicht überall ist. Man sollte niemand etwas einreden (Trennung), das beide Partner nicht zu wollen scheinen.

LG.
P.
Sie war nicht 1x untreu sie hat es gleich 5x gebracht, zwar mit dem gleichen Typen aber sobald die Hemmschwelle weg war ging es rund.
Anthill_Inside ist offline  
Alt 29.10.2009, 09:47 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Urlaub macht Probleme j.g. Probleme in der Beziehung 54 03.08.2009 23:30
Freundin 3 Woche im Urlaub Sky1 Probleme in der Beziehung 6 12.07.2009 14:23
Sie hat mich betrogen....nur 1 kuss oder mehr ? Deluxe123 Probleme in der Beziehung 8 03.12.2008 11:11
Er hat mich betrogen julez Flirt-2007 61 22.03.2005 12:54
In Urlaub mit ner "anderen"? Lady Deianira Flirt-2007 14 23.02.2005 14:15




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:27 Uhr.