Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 01.12.2009, 18:12   #161
Rudolf B.
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 244
dann ist das also dein plan für mich, giselle? meinen kindern ein guter vater sein bis sie ins leben ziehen und mir dann eine ältere frau suchen, die sich nicht binden will? ;o) .. schöne aussichten sind das

Geändert von Rudolf B. (01.12.2009 um 18:16 Uhr)
Rudolf B. ist offline  
Alt 01.12.2009, 18:12 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 01.12.2009, 18:14   #162
GiselleDortmund
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 12.618
Aber das wird jetzt nicht mehr Deine Entscheidung sein......sondern die Deiner Frau, wenn Du es nicht schaffst, sie zu halten.
GiselleDortmund ist offline  
Alt 01.12.2009, 18:16   #163
GiselleDortmund
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 12.618
Zitat:
Zitat von Rudolf B. Beitrag anzeigen
dann ist das also dein plan für mich, giselle? meinen kindern ein guter vater sein bis sie ins leben ziehen und mir dann eine ältere frau suchen, die sich nicht binden will? ;o) .. schöne aussichten sind das
Schau Dir den Müntefering an, der jetzt eine 40 Jahre jüngere heiratet. Für ältere Männer ist das doch kein Hindernis.

Ich zähle Dir doch nur ihre und Deine Alternativen auf. Wenn Du nicht berühmt bist und kein Geld hast, mußt Dich allerdings fit halten.

Geändert von GiselleDortmund (01.12.2009 um 18:22 Uhr)
GiselleDortmund ist offline  
Alt 02.12.2009, 00:22   #164
MADE
abgemeldet
Hallo Rudolf!

Also, ich finde nicht, dass das Gespräch zu früh war, genau richtig. das Ergebniss: total normal für Eure lange Beziehung. Du hast eine andere Antwort erwartet, weil Du etwas suchst, was Dir die Schmetterlinge im Bauch verursacht, damit Du ein gutes Gefühl fürs Weiterkämpfen hast.
Wichtig: sie hat gesagt "die große Liebe ist das nicht" und nicht "ich liebe dich leider nicht mehr". Eine ganz normale, höffliche Beschreibung für eingeschlafene Ehe aber für keine kaputte Ehe.
Ich finde, du bist auf dem besten Wege, Dich wieder in Sie zu verlieben, denn Du siehst mehrere Kleinigkeiten an Ihr, die liebeswert sind. Lediglich die Basis fehlt und das ist die sexuelle Kraft. Du möchtest gerne dieses Wahnsinnsgefühl, das Du bei Deiner Affäre hattest, doch bei Affären ist das Neue und noch Unbekannte, das was so anziehend ist. Es ist aber keine Liebe, es ist eher eine Geilheit. Ausserdem, eine 3 jährige Beziehung gegen eine 20 jährige kann man gar nicht stellen.
Mach weiter so mit Deinen Annäherungsversuchen. Mit den alltäglichen aber auch mit den sexuellen. Sex ist wichtig...guter Sex ist wichtig. Lass Dir was einfallen - Du kennst doch Deine Frau. Nicht aufdringlich, aber schon bestimmt und zielorientiert. Frauen verlieben sich schnell. Mach ihr ständig Komplimente, sei für sie und die Familie NUN da. Ziel: der perfekte Vater und Liebhaber.
Suma sumarum: keiner hat ein Ende der Ehe angekündigt, ihr seid Euch einig, an welchem Punkt die Ehe steht...jetzt heisst es Ärmel hochkrempeln und neu durchstarten!
MADE ist offline  
Alt 02.12.2009, 00:31   #165
Lichtwirbel*
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
das blöde ist, dass ich darauf keine antwort habe. selbst wenn sie mich fragen würde: "was muss ich tun dass du mich wieder liebst" könnte ich es ihr nicht sagen.
Rudolf, frag dich doch lieber, was DU tun kannst, um deiner Frau wieder Leben einzuhauchen.

Purple und Giselle kann ich im Übrigen nur zustimmen, ich sehe es auch so, daß deine Frau sehr klar ahnte, was läuft und ich sehe auch deine Möglichkeiten recht begrenzt.
 
Alt 02.12.2009, 00:42   #166
Findus
Kater
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.341
Zitat:
Zitat von Lichtwirbel* Beitrag anzeigen
Rudolf, frag dich doch lieber, was DU tun kannst, um deiner Frau wieder Leben einzuhauchen.
bischen widersprüchlich...die beiden Zitate von Dir...

Zitat:
...ich sehe auch deine Möglichkeiten recht begrenzt.
Was könnte denn eine Lösung sein? Er kann doch nur für sich handeln und leider fühlt er doch keine Liebe...
Findus ist offline  
Alt 02.12.2009, 00:49   #167
Lichtwirbel*
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Eben.

Entweder, er schafft es, seiner Frau wieder ein Gefühl des Begehrtwerdens zu geben und sich ihr mit überzeugender Liebe und Leidenschaft zu nähern, oder ...

Ansonsten bleiben geschwisterliche Sparflamme oder Trennung und Neuanfang.
 
Alt 02.12.2009, 00:50   #168
nanni676
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 948
hallo rudolf!

hab gerade den fortgang deiner geschichte gelesen und kann dazu ebenfalls nur sagen:
Zitat:
Also, ich finde nicht, dass das Gespräch zu früh war, genau richtig. das Ergebniss: total normal für Eure lange Beziehung. Du hast eine andere Antwort erwartet, weil Du etwas suchst, was Dir die Schmetterlinge im Bauch verursacht, damit Du ein gutes Gefühl fürs Weiterkämpfen hast.
Wichtig: sie hat gesagt "die große Liebe ist das nicht" und nicht "ich liebe dich leider nicht mehr". Eine ganz normale, höffliche Beschreibung für eingeschlafene Ehe aber für keine kaputte Ehe.
Ich finde, du bist auf dem besten Wege, Dich wieder in Sie zu verlieben, denn Du siehst mehrere Kleinigkeiten an Ihr, die liebeswert sind. Lediglich die Basis fehlt und das ist die sexuelle Kraft. Du möchtest gerne dieses Wahnsinnsgefühl, das Du bei Deiner Affäre hattest, doch bei Affären ist das Neue und noch Unbekannte, das was so anziehend ist. Es ist aber keine Liebe, es ist eher eine Geilheit. Ausserdem, eine 3 jährige Beziehung gegen eine 20 jährige kann man gar nicht stellen.
Mach weiter so mit Deinen Annäherungsversuchen. Mit den alltäglichen aber auch mit den sexuellen. Sex ist wichtig...guter Sex ist wichtig. Lass Dir was einfallen - Du kennst doch Deine Frau. Nicht aufdringlich, aber schon bestimmt und zielorientiert. Frauen verlieben sich schnell. Mach ihr ständig Komplimente, sei für sie und die Familie NUN da. Ziel: der perfekte Vater und Liebhaber.
Suma sumarum: keiner hat ein Ende der Ehe angekündigt, ihr seid Euch einig, an welchem Punkt die Ehe steht...jetzt heisst es Ärmel hochkrempeln und neu durchstarten!
ich sehe es ähnlich wie made! den absatz mit dem sex hätte ich vermutlich etwas anders formuliert, aber egal!
deine frau muss das gespräch ja auch erst sacken lassen! denk daran, sie bemerkt jetzt, dass du dich änderst. dass verwirrt sie ja auch und über jahre hat sie, wie von purpleswirl richtig gesagt, liebe gesendet und das ist in sinnlosigkeit übergegangen - sie hatte sich mit der situation arrangiert. und genau das hat sie in dem satz: "die große liebe ist es nicht mehr " gemeint.

vorausgesetzt, dass sie keinen anderen hat (und davon gehe ich jetzt aus), sehe ich dennoch gute chancen. und sie hat auch angedeutet, dass es vielleicht wieder anders ist, wenn die kinder ausdem gröbsten herausen sind. d.h. sie hat euch noch nicht aufgegeben. und sie hat nicht gesagt, dass sie dich nicht liebt. sie hat nur die hoffnung aufgegeben gehabt, dass sie dich wieder interessiert. vielleicht siehst du es einmal so.

mich schockiert es ein bisschen, dass du nach dieser doch halbwegs nachvollziehbaren antwort von ihr (verweise nochmal auf made - du hast dir eine antwort erwartet, die dir schmetterlinge im bauch verursacht) schon wieder mit gedanken an einen neuanfang mit 43 denkst ..... wenn du so schnell resignierst, dann hast du vielleicht doch nur nach einem grund gesucht, gehen zu können? nein, das glaub ich irgendwie nicht.
nanni676 ist offline  
Alt 02.12.2009, 00:59   #169
Findus
Kater
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.341
Zitat:
Zitat von nanni676 Beitrag anzeigen
..... wenn du so schnell resignierst, dann hast du vielleicht doch nur nach einem grund gesucht, gehen zu können? nein, das glaub ich irgendwie nicht.
Ich finde auch...das geht alles ziemlich fix. Die Reaktion ihrerseits war doch zu erwarten...und er versucht etwas zu ändern seit ein paar Tagen...es funktioniert nicht, wie gewollt nach ein paar Tagen...und denkt jetzt schon an sein weiteres Leben ohne Sie...

"Hilfe, was soll ich machen...ich bin schon 40 und wenn es nicht klappt, dann bin ich 55..."

So wird das leider nichts...Rudolf, Du bist nicht 100% bei der Sache...und das wird so nichts...
Findus ist offline  
Alt 02.12.2009, 01:18   #170
nanni676
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 948
findus, du bist auch ganz ein strenger, was?
weißt du, rudolf, deine frau braucht jetzt die sicherheit, dass es nicht nur eine phase von dir ist.

ich verstehe auch, dass du jetzt verunsichert bist. aber sieh es wirklich von der anderen seite. auch sie war lange verunsichert. ich glaube schon, dass sie sich wieder in dich verlieben kann, wenn du dich auch wieder in sie verliebst und die ersten ansätze gab es ja schon.
nanni676 ist offline  
Alt 02.12.2009, 01:18 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die 68er-Bewegung und ihre Folgen Congo Grundsatzdiskussionen 160 09.11.2009 19:36




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:41 Uhr.