Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 04.01.2010, 02:55   #491
leonora
special
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: im Leben
Beiträge: 15.940
...Eifersucht killt jede Beziehung.....

...hab gerade ausgerechnet, wenn ich auch 25 Jahre (vom Zusammenkommen an gerechnet) "durchgehalten" hätte, würde ich kommenden Herbst erst von ihm geschieden *grusel*

hat mich gelehrt, bei Problemen immer auch mich zu fragen "Will ich das so die nächsten 10/20/30 Jahre und bei einem Nein sofort das Thema anzusprechen bzw. Konsequenzen zu ziehen......
leonora ist offline  
Alt 04.01.2010, 02:55 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 04.01.2010, 08:05   #492
Rudolf B.
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 244
traumdeutung

wenn man nach einigen freien tagen das erste mal wieder früh aufstehen muss hat das zur folge, das einen der wecker aus dem tiefschlaf holt. in meinem fall aus einem traum von meiner ex. diese hatte ich früher sehr häufig, allerdings nun schon seit wochen nicht, zumindest kann ich mich an keinen erinnern. die früheren ex-träume waren immer sehr harmonisch, liebevoll, ganz anders dieser. vielleicht will sich ja jemand an der interpretation versuchen:

ich bin mit einem kleinen mädchen (so alt wie meine tochter, aber ein anderes kind) allein in ihrer wohnung. diese sieht ganz anders aus als ihre eigentliche, aber ich weiß doch, dass sie es ist, die hier wohnt. die wohnung ist sehr groß, mit einigen riesigen zimmern, in denen aber kaum was drin steht. alles in allem unwohnlich, nicht kindgerecht. aber ich weiß, dass das mädchen unser gemeinsames kind ist und ich sie hier lassen muss, hier abgeben muss. während wir warten, räume ich bei ihr auf (verfolgt mich nun sogar schon im schlaf, war aber zwischen ex und mir nie ein thema, da sie weit unordentlicher ist als ich). dann kommt die ex heim. es fühlt sich so an wie wenn man eine ex-beziehung trifft. nix mehr mit liebe und sehnsucht. kühl-distanzierte vertrautheit und ein wenig staunen, dass man in den menschen mal so verliebt war. ebenso distanziert das gespräch, das wir im stehen im flur führen. ich erzähle ihr, was ich so gemacht habe, während ich auf sie gewartet habe (aufgeräumt) und was das kind alles braucht, während ich weg bin (müsste man als mutter eigentlich wissen). und es bleibt das gefühl, dass ich mein kind nicht hierlassen will.

komischer traum, oder?
Rudolf B. ist offline  
Alt 04.01.2010, 10:57   #493
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 12.315
Wie würdest DU den Traum denn deuten, Rudolf ?
Anna-Lia ist offline  
Alt 04.01.2010, 14:01   #494
Rudolf B.
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 244
keine ahnung, ich kenn mich mit sowas nicht aus. normal vergesse ich träume auch immer sofort, den hab ich mir nur gemerkt weil er so absurd war ...
Rudolf B. ist offline  
Alt 04.01.2010, 17:26   #495
nanni676
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 948
du hast irgendetwas von dir (etwas wichtiges) bei deiner ex zurückgelassen?
nanni676 ist offline  
Alt 04.01.2010, 17:43   #496
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 12.315
ich habe schon eine deutung, aber die dauert etwas, bin grad in eile. - erinner mich nochmal, rudi, falls ich es vergesse !

ich hoffe, du magst rudi als namen, he he.
Anna-Lia ist offline  
Alt 04.01.2010, 18:24   #497
Rudolf B.
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 244
rudi geht schon in ordnung ... was wichtiges zurückgelassen? nein, nicht dass ich wüßte .. wie kommst du drauf?
Rudolf B. ist offline  
Alt 04.01.2010, 18:33   #498
leonora
special
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: im Leben
Beiträge: 15.940
hab mal von einer Art Traumdeutung gehört..

Alle Personen sind Aspekte des eigenen Ichs...die Ex wären danach Erwartungen/Normen/Was man so tut oder nicht, das Kind symbolisiert die Bedürfnisse, dsa ich ist der Erwachsene, der versucht sich zurechtzufinden.
Haus/Wohnung symbolisieren die Lebensumstände.
(Keller wäre das Unbewusste/Dach hab ich vergessen)

mein Versuch danach:
Lebensumstände: Viel Platz/Möglichkeiten aber kalt und ungemütlich
Normen: Alles muss hübsch aufgeräumt sein
Kind: Eigene Bedürfnisse, die nicht auf der Strecke bleiben sollen.

vllt ein Muster, nach dem du besser selbst deuten kannst?
leonora ist offline  
Alt 04.01.2010, 18:34   #499
nanni676
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 948
Zitat:
was wichtiges zurückgelassen? nein, nicht dass ich wüßte .. wie kommst du drauf?
das wäre meine deutung gewesen. weil du im traum dein (euer) kind bei ihr lassen willst, obwohl du eigentlich ein komisches gefühl dabei hast..... während du weg bist.

das könnte auch ein teil deines "ich" sein, dass du bei ihr gelassen hast. weil dein kind ist ja auch ein teil deines ich.... das sind nur so ein paar gedanken.

Geändert von nanni676 (04.01.2010 um 18:50 Uhr)
nanni676 ist offline  
Alt 04.01.2010, 19:21   #500
Lichtwirbel*
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Immerhin hat dir deine Seele deutlich die emotionale Wirklichkeit gezeigt.

Das Gefühl, was den Traum begleitet hat, ist entscheidend.

Und im Traum wusstest du ganz klipp und klar: es ist eigentlich vorbei.




Und das ist es ja auch, wenn du mal ganz ganz ehrlich bist.





Seelisch habt ihr euch verloren.

Verbunden seid ihr immer durch eure Kinder und es gilt, eine neue Lebnssituation zu schaffen, die diesen neuen seelischen Gegebenheiten gerecht wird.

Wahrscheinlich eile ich (ähnlich wie Purple) viel zu schnell voraus, aber gerade der Traum macht die gefühlte Wahrheit doch greifbar und deutlich.

Du kannst die Seele nicht bescheißen, nicht bestechen, nicht bezwingen.

Und wenn du es versuchst, wird der Preis sehr sehr hoch werden... deine Gesundheit z.B. wäre ein solcher Preis....

Frag mal Giselle....
 
Alt 04.01.2010, 19:21 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die 68er-Bewegung und ihre Folgen Congo Grundsatzdiskussionen 160 09.11.2009 19:36




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:59 Uhr.