Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 05.01.2010, 23:28   #541
Rudolf B.
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 244
Zitat:
Nun, ich kenne niemanden, bei denen das nach so vielen Jahren anders ist.
Diese heißen Gefühle kommen erst wieder in einer neuen Partnerschaft und es hält auch nicht für alle Zeiten.


um genau diesen satz zu hören habe ich den ganzen thread eröffnet. ich hatte den verdacht, dass das so ist und wollte wissen, ob ich mich irre. ich fühle mich wirklich erleichtert. widerspricht aber vielen, was ich inzwischen hier gelesen habe und der meinung, die große liebe müsse auch nach 20 jahren noch da sein, sonst stimmt was nicht.
Rudolf B. ist offline  
Alt 05.01.2010, 23:28 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 05.01.2010, 23:30   #542
Rudolf B.
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 244
nein, kannte ich bisher nicht, klingt aber nach einer guten lektüre für heute nacht
Rudolf B. ist offline  
Alt 05.01.2010, 23:35   #543
GiselleDortmund
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 12.618
Zitat:
Zitat von Rudolf B. Beitrag anzeigen
nein, kannte ich bisher nicht, klingt aber nach einer guten lektüre für heute nacht
Hehe, so lang ist doch mein Thread nicht.

Lies auch noch den, in welchem ich schreibe, dass Ehen heute nicht mehr halten, bis dass der Tod uns scheidet.
GiselleDortmund ist offline  
Alt 05.01.2010, 23:42   #544
Purpleswirl
abgemeldet
Zitat:
Zitat von GiselleDortmund Beitrag anzeigen
Nein, diesmal liegst Du absolut falsch. Er hatte Minderwertigkeitskomplexe und war introvertiert.
Ich dagegen bin das genaue Gegenteil.
Da kann man gar nicht falsch liegen, Giselle.
Es ist doch letztlich latte, was einen Menschen hindert, einen anderen aus vollster Seele anzunehmen und ihn zu lieben und ihn stattdessen sogar respektlos/würdelos zu behandeln und ihn an "Leib und Seele" zu verletzen (wie du selbst gerade wieder autobiographisch berichtet hast).

Manchmal sind das eben Minderwertigkeitskomplexe in sich selbst und ein anderes Mal ist es vielleicht nur die Tatsache, dass zwei Menschen nicht zusammenpassen und grundsätzlich viel zu unterschiedliche Typen sind, um eine so nahe und feste Bindung _wie Ehe und Familie_ auch miteinander glücklich leben zu können. ("Unterschied" = "Differenz")


Tatsache ist und bleibt, dass Liebe keinen Schaden verursacht und dass man an Liebe keinen Schaden nimmt.
Wenn etwas schadet, dann kann man es Vieles und meinetwegen Rumpelstilzchen nennen, aber _nach üblichem Verständnis und nach allgemeingültiger Definition_ keinesfalls Liebe.
Damit verkommt der Begriff "Liebe" zu einer hohlen Phrase und man müsste ja Angst bekommen, wenn man geliebt wird.

Entweder, du hast deinem Exmann dauerhaft recht trifftige Gründe für seine Eifersucht geliefert und ihn so ständig gequält und krank gemacht, dann hätte man an deiner Liebe zweifeln müssen,
oder du warst eine treue, liebende Seele, die er völlig unbegründet mit seiner krankhaften Eifersucht quälte und verletzte, was dann seine Liebe in Zweifel zöge - beides wäre jedoch immer eine energetisch ungesunde Disballance, welche die Bedürfnisse der Beziehung und deren Beteiligte nicht befriedigt. ("unbefriedigt" = "ohne Frieden")

Und im Zweifel _wo wir schonmal dabei sind _ hat man sogar zwei Menschen, die sich nicht lieben, jedoch ihr Glück opfern und gar ihre psychische und physische Gesundheit riskieren, weil sie sich in ungesunder Abhängigkeit (Kinder, Finanzen, Ansehen) aneinander ketten und unzufrieden oder gar unglücklich sind.
(Und mindestens zwei deiner Ehejahre hast du dann ja auch noch in diesem unglücklichen Zustand ausgehalten.
Ich bin mir sicher, dass dein Mann in der Beziehung auch nicht glücklich war. Oder meinst du, dass sich glückliche Menschen so gebärden? Ergo; ZWEI unglückliche Menschen in freiwillig erwähltem Unglück.
Dein Mann war krank und du warst es dann letztlich auch.)

Nein, Giselle..., Liebe hätte dir und ihm das niemals antun können und ich denke nicht, dass du dein Model als empfehlenswert propagieren kannst - es sei denn, du wünschst Anderen auch jahrelangen Stress und gar schwere Erkrankungen _LEIDEN_ an den Hals.

Geändert von Purpleswirl (05.01.2010 um 23:54 Uhr)
Purpleswirl ist offline  
Alt 05.01.2010, 23:48   #545
Rudolf B.
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 244
Zitat:
Hehe, so lang ist doch mein Thread nicht.
aber nett zu lesen, hast du den link zu dem anderen auch? und kannst du mir erklären, wei man das mit den links hier macht?
Rudolf B. ist offline  
Alt 05.01.2010, 23:52   #546
GiselleDortmund
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 12.618
@ Purpleswirl
In den letzten 2 Jahren habe ich fast bewegungslos dahinvegetiert, weil niemand die Ursache meiner Schmerzen herausgefunden hatte. Du hast absolut keine Ahnung. Aber ich werde mit Dir nicht weiter diskutieren. Du mit Deinem Wissen von wahrer Liebe.

Ich habe ein gutes Gewissen und führe jetzt ein glückliches und zufriedenes Leben, was ich heute niemals könnte, wenn ich meinem Sohn das Elternhaus zerstört hätte.

Geändert von GiselleDortmund (05.01.2010 um 23:58 Uhr)
GiselleDortmund ist offline  
Alt 05.01.2010, 23:54   #547
GiselleDortmund
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 12.618
Zitat:
Zitat von Rudolf B. Beitrag anzeigen
aber nett zu lesen, hast du den link zu dem anderen auch? und kannst du mir erklären, wei man das mit den links hier macht?
Alle meine Threads findest unter Statistik in meinem Profil.
GiselleDortmund ist offline  
Alt 05.01.2010, 23:56   #548
GiselleDortmund
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 12.618
Über dem Nachrichtenfeld gibt es die kleine Weltkugel mit dem Link-Emblem. Draufklicken, die Addy einfügen und auf OK ...... und schon hast den Link in der Nachricht.
GiselleDortmund ist offline  
Alt 05.01.2010, 23:59   #549
Purpleswirl
abgemeldet
Zitat:
Zitat von GiselleDortmund Beitrag anzeigen
Hehe, so lang ist doch mein Thread nicht.

Lies auch noch den, in welchem ich schreibe, dass Ehen heute nicht mehr halten, bis dass der Tod uns scheidet.
Ja, das ist sicher eine besonders wissenschaftlich Ausführung und so umfassend und pauschal, nicht wahr?

Manchmal redest du wirklich bösen Unsinn, Giselle.
Purpleswirl ist offline  
Alt 06.01.2010, 00:06   #550
Rudolf B.
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 244
ich bitte sehr darum, meinen thread nicht dafür zu benutzen andere leser mit anderen meinungen zu beleidigen. danke
Rudolf B. ist offline  
Alt 06.01.2010, 00:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die 68er-Bewegung und ihre Folgen Congo Grundsatzdiskussionen 160 09.11.2009 19:36




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:32 Uhr.