Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 30.01.2010, 18:13   #671
Rudolf B.
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 244
die kleine ist jetzt grad 4 geworden, entstand also definitiv nach meiner rückkehr. meine frau wollte nach meiner rückkehr unbedingt schnell schwanger werden, sie war mitte dreißig und hatte das gefühl, die zeit drängt. dass wir ein zweites kind wollen war schon jahre vorher im gespräch .. und handwerker gab es in den letzen 5 jahren immer wieder bei uns, die kenne ich aber alle.
ehrlich gesagt war ich in den monaten nach meiner rückkehr so mit mir und meinem liebeskummer beschäftigt, dass ich es wohl nicht gemerkt hätte, wenn meine frau mich hintergangen hätte ... aber dass es in der zeit davor war, scheint mir schon viel wahrscheinlicher ... falls es nicht doch für alles eine erklärung gibt.
Rudolf B. ist offline  
Alt 30.01.2010, 18:13 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 30.01.2010, 19:11   #672
Arno_Nyhm
ανώνυμος
 
Registriert seit: 12/2004
Beiträge: 3.340
Zitat:
Zitat von Rudolf B. Beitrag anzeigen
und was mache ich jetzt?
Filmreif, Rudolf, filmreif.
Arno_Nyhm ist offline  
Alt 30.01.2010, 19:17   #673
GiselleDortmund
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 12.618
Zitat:
Zitat von Rudolf B. Beitrag anzeigen
die kleine ist jetzt grad 4 geworden, entstand also definitiv nach meiner rückkehr. meine frau wollte nach meiner rückkehr unbedingt schnell schwanger werden, sie war mitte dreißig und hatte das gefühl, die zeit drängt. dass wir ein zweites kind wollen war schon jahre vorher im gespräch .. und handwerker gab es in den letzen 5 jahren immer wieder bei uns, die kenne ich aber alle.
ehrlich gesagt war ich in den monaten nach meiner rückkehr so mit mir und meinem liebeskummer beschäftigt, dass ich es wohl nicht gemerkt hätte, wenn meine frau mich hintergangen hätte ... aber dass es in der zeit davor war, scheint mir schon viel wahrscheinlicher ... falls es nicht doch für alles eine erklärung gibt.
Ich wollte nur einen Widerspruch gegen die 8 Jahre einlegen und Deine Aussage, dass da keine handwerklichen Arbeiten im Haus notwendig waren.

Hör ja auf mit diesem Kopfkino, nur weil eine alte Frau nicht wußte, dass Du Dich nicht getrennt hattest, sondern ihr eine Wochenendbeziehung geführt habt. Das können sich manche in dem Alter nämlich nicht vorstellen. Die glauben gleich, dass da was im Busch ist, wenn sie Dich nicht täglich beobachten konnte, wie Du das Haus verläßt um zur Arbeit zu fahren.
GiselleDortmund ist offline  
Alt 30.01.2010, 19:21   #674
leonora
special
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: im Leben
Beiträge: 15.940
ich würde an deiner Stelle genau das tun, was du dem Mütterchen gesagt hast...die Vergangenheit ruhen lassen, und genau da weitermachen, wo du schon dran bist...

wenn sie eine Affaire hatte...Vergangenheit, wie deine, du ein Geheimnis, sie eines....das aufzuwärmen nach 5 Jahren bringt wenig, dann hauen 5 jahre vergangene Dinge plötzlich doppelt in Euer neues Leben.

falls du denkst, sie könnte eine noch haben, kann es sein, dass die um so uninteressanter wird, je interessanter es wieder zwischen euch läuft.....
gerade weil du ja nichts "weißt"....

wenn du es wirklich wissen willst, einfach mal fragen, ob du mitkommen "darfst"....hättest Lust, auszugehen.....
leonora ist offline  
Alt 30.01.2010, 21:21   #675
nanni676
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 948
hallo rudolf!

das ist jetzt wirklich eine schmerzhafte situation, in der du dich befindest. ehrlichgesagt, würde ich auch versuchen herauszufinden, ob sie noch mit jemandem was laufen hat (bzw. ob sie überhaupt hatte!). es kann gut sein, dass dies an bedeutung verliert, wenn ihr beiden euch wieder besser versteht.

und dies schien bisher ja ganz gut zu gelingen. gerade gestern hatte ich daran gedacht, dich zu fragen, wie es nun mit euch beiden läuft. ja, gestern hätte die antwort noch gut ausgesehen. aber vielleicht tut sie es ja trotz dieser neuen erkenntnis. möglicherweise eröffnet diese erkenntnis wieder neue perspektiven und auch wege.

ich persönlich könnte es nicht ruhen lassen, dafür möchte ich der wahrheit immer viel zu gerne auf den grund gehen. aber das muss natürlich nicht für dich gelten. ......
es wäre schön, wenn du weiter berichtest.

alles gute!
nanni676 ist offline  
Alt 30.01.2010, 21:28   #676
GreatBallsofFire
Ein Buch über Nerds!!
 
Registriert seit: 01/2007
Ort: Hoch den Rock, rein den Stock!
Beiträge: 11.530
Zitat:
Zitat von Rudolf B. Beitrag anzeigen
und was mache ich jetzt?...
Das weiß nur der Abendwind.
GreatBallsofFire ist offline  
Alt 30.01.2010, 21:53   #677
EisblumeLouise
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von GreatBallsofFire Beitrag anzeigen
Das weiß nur der Abendwind.
Sei nicht so gemein zu Rudolf - Du wirst nie in seine Lage kommen - dazu müsstest Du erst mal lange Zeit eine Beziehung haben...
 
Alt 30.01.2010, 22:15   #678
Findus
Kater
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.341
Und immer noch nicht wird offen und ehrlich miteinander gesprochen...ich hätte meine Partnerin schon lange auf die Mutmassungen oder Anschuldigungen der "netten" Nachbarin angesprochen.

Bei Dir ist das natürlich ein Problem, da Du ja selber eine "dunkle" Vergangenheit hast, die Du nicht preisgeben möchtest (wahrscheinlich verständlich). Aber sie holt ja irgendwie immer ein...
Findus ist offline  
Alt 30.01.2010, 22:58   #679
EisblumeLouise
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Findus Beitrag anzeigen
Und immer noch nicht wird offen und ehrlich miteinander gesprochen...ich hätte meine Partnerin schon lange auf die Mutmassungen oder Anschuldigungen der "netten" Nachbarin angesprochen.

Bei Dir ist das natürlich ein Problem, da Du ja selber eine "dunkle" Vergangenheit hast, die Du nicht preisgeben möchtest (wahrscheinlich verständlich). Aber sie holt ja irgendwie immer ein...
Was meinst Du? Würde Deine Partnerin in diesem Fall ehrlich antworten? Kann mir sehr gut vorstellen, dass sie die Affäre verschweigen würde. Sicher kannst Du bei der Antwort nie sein.
2. Risiko: Was ist, wenn sie keine Affäre hatte - das Vertrauen zu Rudolf ist dahin. Es wird die Ehe zwar nicht beenden - wird aber immer im Spiel bleiben - und irgendwann einmal kann dieser Punkt zuviel geworden sein.
Es ist nicht leicht für Rudolf die richtige Entscheidung zu treffen. Ich möchte nicht an seiner Stelle sein.
 
Alt 30.01.2010, 23:08   #680
Findus
Kater
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.341
Zitat:
Zitat von EisblumeLouise Beitrag anzeigen
Was meinst Du? Würde Deine Partnerin in diesem Fall ehrlich antworten? Kann mir sehr gut vorstellen, dass sie die Affäre verschweigen würde. Sicher kannst Du bei der Antwort nie sein.
Liebe EisblumeLouise: Irgendjemand (in diesem Fall: Die alte Hexe.) erzählt mir etwas über meine Ehefrau...wer sollte denn mein erster Ansprechpartner sein? Machmal fasse ich es nicht, was ich hier lese... Du würdest schweigen und das hinnehmen? Oder spionieren? Oder was auch immer? Statt reden...unglaublich.

Zitat:
2. Risiko: Was ist, wenn sie keine Affäre hatte - das Vertrauen zu Rudolf ist dahin. Es wird die Ehe zwar nicht beenden - wird aber immer im Spiel bleiben - und irgendwann einmal kann dieser Punkt zuviel geworden sein.
Risiko? Die alte Hexe hat etwas erzählt, und ich spreche es an...und sehe, wie reagiert wird...wo ist das Risiko?

Zitat:
Es ist nicht leicht für Rudolf die richtige Entscheidung zu treffen. Ich möchte nicht an seiner Stelle sein.
Ich auch nicht...aber er sollte jetzt mal langsam "Reden" und abchecken, was sie möchte...(und ich meine nicht die alte Hexe).

Jetzt grübelt er vor sich hin...ohne zu Reden? Naja...
Findus ist offline  
Alt 30.01.2010, 23:08 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die 68er-Bewegung und ihre Folgen Congo Grundsatzdiskussionen 160 09.11.2009 19:36




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:08 Uhr.