Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 11.01.2010, 20:46   #11
Einsam09
Member
 
Registriert seit: 11/2009
Ort: NRW
Beiträge: 149
Hallo,

also ehrlich, Du könntest wirklich der sein, den ich so liebe...
Vielleicht bist Du es am Ende?))

Ob das mit dem Sexuellen an mir liegt?
Ja, weil ich ja immer nur schimpfe, aber wenn er mich so behandelt, wehre ich mich eben auch...
Ich brauche aber Sex sehr ich gebe das mal zu.
Bei meinem Mann habe ich das Gefühl, wenn er nach 3 Flaschen Bier und noch ner Flasche Wein hinterher dann schnarchend im Bett liegt, dass er uns aufgegeben hat.
Er weiß sogar von der Liebe zu dem anderen, das tangiert ihn überhaupt nicht, womöglich weil es platonisch ist.Jetzt zumindestens.
Ehrlich:Wenn ich könnte, dann würde ich "es" tun.
Tut doch hier nicht alle so, als seid ihr heilig, man hat doch Bedürfnisse...oder?

Ich will es sogar, aber es wäre natürlich nicht richtig, weniger meinem Mann gegenüber, eher der Frau des anderen.
Das ist eigentlich nicht in Ordnung.
Und eigentlich sollte ich mich auch von dem anderen entfernen, weil ich ihn ja liebe obwohl er verheiratet ist...
Ich bin mir bewusst darüber dass das schon "falsch" sein kann...
ABER:Ein Mann ist doch kein Tier, zumal wenn er glücklich ist, oder?
Außerdem mache ich ihn auch nicht an, jedenfalls tue ich das nicht bewusst, ich bin nur einfach so unwahrscheinlich verliebt in ihn...dass es schwer fällt ihn zu lassen, und sei es nur vom Sehen her...

Christian wir lieben auf Ähnliche Weise intensiv, verrückt,und eins noch:
Mittlerweile ist die Hochstimmung auch bei mir einer Sehnsucht und Melancholie gewichen, ich liebe ihn ich möchte ihm nahe sein und kann es nicht ausdrücken, darf es nicht, weil er eigentlich verheiratet ist...

aber ich weiß nicht...was ich machen soll?
Zählen nur gesellschaftliche Zwänge, oder ist es nicht manchmal so, dass das Glück der Liebe auch nicht einfach weggeworfen werden sollte?
Wenn ich nur wüsste, was derjenige sich denkt...
Mmm...

Ich bin hier ratlos.
Habe soetwas noch nicht erlebt...

Wünschen wir uns gegenseitig, dass die Liebe, ja die romantische Liebe nicht von dem Verstand vernichtet wird...
Einsam09 ist offline  
Alt 11.01.2010, 20:46 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Einsam09,
Alt 16.12.2011, 15:24   #12
miim
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2011
Beiträge: 3
Hallo zusammen,
ich bin neu hier in diesem forum.
miim ist offline  
Alt 16.12.2011, 15:27   #13
miim
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2011
Beiträge: 3
Worum es bei mir geht. Ich habe unendlichen Liebeskummer wegen meinen Arbeitskollegen. Wir haben seit über 2,5 Jahren eine Affäre. Doch er wird sich niemal von seiner freundin trennen. Ich habe es immer und immer vor mir hergeschoben weil ich angst vor der Trennung hatte. Vor dem Schmerz. Ich weiß nicht mehr was ich machen sollte. Denn es tut so weh ihn täglich in der Arbeit sehen zu müssen. Ich bin 25 und er 29. Ich denke er wird sich nie von seiner freundin trennen. Er hat mich immer hin gehalten. Und ich liebe ihn so sehr. Das schlimme ist auch noch er würde es mit mir niemals beenden. Doch das spiel immer weiter so treiben!! Es reißt mir das herz heraus. Aber ich muss es nun endlich beenden. Denn ich kann nicht mehr!! Hat von euch schon jemand mal sowas erlebt. Wie komme ich da raus?!
miim ist offline  
Alt 16.12.2011, 16:18   #14
unicorn7
Senior Member
 
Registriert seit: 09/2010
Beiträge: 983
Hallo!
Herzlich willkommen erstmal...
eröffne am besten einen eigenen Thread, dann wirst du auch eher Antworten bekommen.
Ich war in der gleichen Situation wie Du.
Er wird es so laufenlassen. Das einzige, was Du tun kannst ist das Ganze zu beenden.
Natürlich wird das wehtun, aber Du hast ja keine andere Wahl. In der Situation jetzt leidest Du ja auch.
Ist natürlich schwierig,wenn man sich jeden Tag sieht. Aber Du mußt Dir bewußt machen, daß Du Dir dafür zu schade bist die zweite Geige zu spielen.
Ich wünsche Dir alles Liebe und ganz viel Kraft.
unicorn7 ist offline  
Alt 16.12.2011, 20:40   #15
OnkelCharly
Member
 
Registriert seit: 11/2010
Beiträge: 98
Zitat:
Zitat von Einsam09 Beitrag anzeigen
Ob das mit dem Sexuellen an mir liegt?
Ja, weil ich ja immer nur schimpfe, aber wenn er mich so behandelt, wehre ich mich eben auch...
Ich brauche aber Sex sehr ich gebe das mal zu.
Bei meinem Mann habe ich das Gefühl, wenn er nach 3 Flaschen Bier und noch ner Flasche Wein hinterher dann schnarchend im Bett liegt, dass er uns aufgegeben hat.
Ihr habt Probleme, dass ist alles. Was macht er den, das du behauptest das er dich schlecht behandelt?
Wenn Du immer nur schimpfst und meckerst... klar, dass er lieber zur Bierflasche greift, als an deine...
Er sieht in Dir wahrscheinlich nur das Problem. Und mit Problemen wird man nicht intim. Wahrscheinlich holt er sich das Sexuelle schon wo anderst.

Ich denke ihr beide müsst was machen oder ihr könnt die Ehe in die Mülltonne klopfen. Sag ihm das doch mal, das Du ihn verlässt, falls sich nix ändert.

Klär das erstmal ab. Und wenn das nichts wird, dann starte Dein neues Leben.
OnkelCharly ist offline  
Alt 17.12.2011, 09:57   #16
unicorn7
Senior Member
 
Registriert seit: 09/2010
Beiträge: 983
ääähhhhmmm...der beitrag von einsam09 ist fast 2 jahre alt..
unicorn7 ist offline  
Alt 17.12.2011, 10:03   #17
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.193
Zitat:
Zitat von unicorn7 Beitrag anzeigen
ääähhhhmmm...der beitrag von einsam09 ist fast 2 jahre alt..
TeamU ist offline  
Alt 17.12.2011, 10:03 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey TeamU,
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
unglücklich verliebt, wie kann ich damit umgehen? nageltante Singles und ihre Sorgen 1 11.07.2009 10:29
Rückfall - unglücklich verliebt seit 1,5 Jahren... soultosqueeze Singles und ihre Sorgen 4 03.12.2007 09:23
unglücklich verliebt Henny Meine Gedichte 0 10.06.2006 19:23
unglücklich verliebt ussi Flirt-2007 2 09.03.2005 17:11




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:38 Uhr.