Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Fremdgegangen, was nun?. Du bist in einer Beziehung und hast eine Affäre? Du bist heimliche/r Geliebte/r und wartest schon zu lange auf eine Entscheidung? Du befürchtest, daß dein/e Partner/in fremdgeht? Hier kannst du deinen Kummer loswerden. Bitte beachtet, dass es hier um ein persönliches Problem geht, bei dem Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Die Teilnahme an der Diskussion sollte mit Rücksicht auf die Gefühle des Beitragserstellers erfolgen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.05.2010, 23:31   #11
dieverzweifelte
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2010
Beiträge: 7
Ich erwarte auch keine Kinder, Blumenwiesen und Sonnenschein. Ich habe glaube ich nur den berühmten Tritt in den Hintern gebraucht.
Ich wollte mal hören, dass ich meiner Tochter nicht unnötig weh tun muss.

Wenn ich mir das ganze mal selbst so durchlese, weiß ich gar nicht, warum ich noch hier bin...
Die Beziehung ist nicht mehr zu retten, wir funktionieren nur noch als Eltern...
Und ob meine Jugendliebe mal eine Beziehung wird, werde ich sehen.
Tja, dann kommts wohl morgen zu einer Aussprache mit meinem Freund. Mal sehen, ob er dieses Mal zuhört oder ob er wieder auf und davon geht...
dieverzweifelte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2010, 23:31 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo dieverzweifelte, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 15.05.2010, 23:34   #12
Kris2010
Senior Member
 
Registriert seit: 05/2010
Ort: Bouvetøya
Beiträge: 724
Zitat:
Zitat von dieverzweifelte Beitrag anzeigen
Tja, dann kommts wohl morgen zu einer Aussprache mit meinem Freund. Mal sehen, ob er dieses Mal zuhört oder ob er wieder auf und davon geht...
Sehr gut!
Ich wünsche Dir viel Kraft und Mut, das zu tun, was notwendig ist.

Grüße
K.
Kris2010 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2010, 23:39   #13
leonora
special
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: im Leben
Beiträge: 15.940


einfach ist es sicher nicht. Und Vorwürfen standzuhalten, die garantiert kommen von verschiedenen Seiten und dem Ex ist auch nicht so leicht.

Nur wenn das Vermeiden dieser Schwierigkeiten bedeutet, dauerhaft unzufrieden/unglücklich zu keben, dann hilft es sich bewusst zu machen, was die Alternative ist.

Wünsche dir viel Glück und Liebe und alle Kraft, die du brauchst
leonora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2010, 23:48   #14
Findus
Kater
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.179
Zitat:
Zitat von dieverzweifelte Beitrag anzeigen
Tja, dann kommts wohl morgen zu einer Aussprache mit meinem Freund. Mal sehen, ob er dieses Mal zuhört oder ob er wieder auf und davon geht...
Naja...wenn der Partner "wieder mal auf und davon geht", wenn man eine Aussprache wünscht, dann würde ich mir mal an die eigene Nase fassen...was da alles bei Dir schief gelaufen ist. Das würde ich mir einmal gefallen lassen, aber sicher kein zweitesmal...

Deine Angst vor dem Alleinesein, ist auch nicht so toll...man kann doch herrlich "alleine sein" ohne Klotz am Bein.

Alles, was Du da produziert hast, hast Du zu verantworten und Du solltest jetzt mal Ordnung in Dein junges Leben bringen, auch zum Wohle des Kindes, für das Du verantwortlich bist.

Und eines ist fast mal sicher: Deine "Jugendliebe" wird Dir da nicht gross weiterhelfen...
Findus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2010, 23:53   #15
Kris2010
Senior Member
 
Registriert seit: 05/2010
Ort: Bouvetøya
Beiträge: 724
Zitat:
Zitat von Findus Beitrag anzeigen
Deine Angst vor dem Alleinesein, ist auch nicht so toll...man kann doch herrlich "alleine sein" ohne Klotz am Bein.
Die Thermenerstellerin hat keine Angst vor dem Alleinesein.

Zitat:
Zitat von dieverzweifelte Beitrag anzeigen
Mir geht es auch nciht darum, dass ich Angst habe alleine zu sein. Ganz im Gegenteil, ich würde gut klar kommen..
Kris2010 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2010, 00:01   #16
Findus
Kater
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.179
Zitat:
Zitat von Kris2010 Beitrag anzeigen
Die Thermenerstellerin hat keine Angst vor dem Alleinesein.
Hat sie geschrieben, habe ich gelesen...herausgelesen und interpretiert habe ich etwas anderes...
Findus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2010, 02:57   #17
dieverzweifelte
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2010
Beiträge: 7

Jetzt muss ich aber lachen...
Mein (mittlerweile) Ex-Freund geht bei Aussprachen Auf und Davon, weil er ein Problem mit Gefühlen hat. Er ist groß und stark und Gefühlsduseleien müssen schon gar nicht erst sein! War schon immer so, wird auch immer so sein. Das ist schon zweimal nicht mein Verschulden und ich muss mit nicht an meine eigene Nase fassen. Finde ich etwas unverschämt.

Verantwortung für meine Tochter weiß ich auch sehr gut zu übernehmen.

Angst vor dem Alleinesein? Ich? Pah, was ist denn jetzt? Meinen ex habe ich "vor die Türe gesetzt" und mit meiner "Jugendliebe" läuft auch nichts.
D.h. ich habe keinen Partner, Affäre oder irgendeiner andere Liebelei. Ich bin solo, Single und frei!

Wollte mal ein bißchen Klarheit hier rein bringen und mal erklären, dass ich meine Fragen wohl besser unabhängig voneinader hätte stellen sollen.
Einmal ging es um meinen (Ex-)Freund und das andere war wegen meiner Jugendliebe.
Themen bitte getrennt betrachten, habe es leider ein bißchen ineinander verhakt.
Sch**ß egal, ob meine "Jugendliebe" mit mir was eingegangen wäre, meine "damalige" Beziehung war auch nur noch fürn Ar**h.
Ich hätte sie so oder so beendet.
@Findus, war wohl falsch interpretiert.
dieverzweifelte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2010, 04:05   #18
Giancarlo
Member
 
Registriert seit: 05/2010
Beiträge: 65
Hmmm unverschämt ja, diese ganze Situation ist es Also versteh das nicht falsch, aber meine Meinung dazu ist: Dein Ex geht vielleicht für den Moment, du willst ihn ja loswerden.. Aber er ist der Vater deines Kindes!!!! Was ist wenn er zurück will?

Okay freu dich wenn du jetzt Glücklich bist.. aber hey du bist ihm doch fremdgegangen!! Wie gehst du damit um?
Giancarlo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2010, 04:05 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Giancarlo, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
fremdgegangen, liebe, verzweifelt; hilfe

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meine Freundin ist quasi Fremdgegangen !!! Mr.Millionär Fremdgegangen, was nun? 32 16.05.2010 10:40
hilfe wie weiter - sie ist Fremdgegangen DerGessel Probleme nach der Trennung 0 21.04.2010 08:11
Fremdgegangen oder wirklich eine vergewal... Ratzel Fremdgegangen, was nun? 39 29.01.2010 09:16
Sie fremdgegangen Tyson 1992 Fremdgegangen, was nun? 20 27.01.2010 16:43
Verliebt in die Affaire? Nach 6 Jahren fremdgegangen.. fruechtchenauswien Fremdgegangen, was nun? 4 22.01.2010 12:58




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:11 Uhr.