Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Gesundheitsfragen. Das neue Gesundheitsforum im Lovetalk. An dieser Stelle sollen sich die Beiträge ausschließlich um das Thema Gesundheit und deren Aufklärung drehen. Fragen können gestellt und beantwortet werden, aber bitte nicht vergessen, hier sind keine Ärzte am Werk. Im Krankheitsfall solltet ihr immer die Meinung eines Arztes einholen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.12.2010, 18:18   #1
Nikchu
Junior Member
 
Registriert seit: 07/2010
Beiträge: 13
Pille am 1. Tag nach der Pause zu spät genommen?

Hey Leute!
Ich habe da eine ganz wichtige Frage.
Also, ich hatte von Samstag bis Freitag meine Pillenpause. Normalerweise nehme ich die Pille immer so zwischen 22 und 23 Uhr. Jetzt am Samstag, wo ich die erste Pille hätte nehmen sollen, war ich unterwegs und hatte die Pillenpackung nicht dabei und konnte die erste Pille dann erst um 4 Uhr in der Nacht, also 5-6 Stunden später als gewohnt, einnehmen. Vor der Pause hatte ich keinen GV, also kann ich nicht schwanger sein. Aber ist das trotzdem schlimm und muss ich jetzt 7 Tage lang mit anderen Dingen verhüten oder ist das nicht weiter schlimm wenn ich sie 5-6 Stunden später genommen habe?
Ich hoffe ihr könnt mir helfen danke
Nikchu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2010, 18:18 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 14.12.2010, 19:00   #2
Tinkerbell´s story
Member
 
Registriert seit: 10/2009
Beiträge: 224
Du brauchst dir da nicht wirklich gedanken machen wenn du deine Packungsbeilage mal ließt wirst du feststellen das du ca 12 Std Zeit hast ( Je nach Pille unterschiedlich ) bis zur nächsten Pille....
Tinkerbell´s story ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2010, 19:06   #3
xSternschnuppex
Special Member
 
Registriert seit: 08/2007
Beiträge: 2.035
5 bis 6 Stunden macht nichts, du hast in Ausnahmefällen sogar bis zu 12 Stunden Zeit die Einnahme nachzuholen - zur Gewohnheit sollte das natürlich nicht werden.
xSternschnuppex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2010, 20:35   #4
Nikchu
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2010
Beiträge: 13
oh dankeschön da bin ich aber erleichtert!
Nikchu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2010, 23:36   #5
Nachtlicht
Platin Member
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 1.530
Bei diesem Thread möchte ich mich mal mit einer ganz ähnlichen Frage hinten dran hängen.

Ich hatte letzten Freitag dasselbe Problem. Nehme die Pille üblicherweise immer gegen 19:00 Uhr. Öfters auch ein paar Stunden später, aber immer deutlich im Rahmen der 12 Stunden. Nun hätte ich Freitag nach der Pause mit der neuen Packung beginnen müssen, habe sie aber vergessen und erst Samstagmorgen um 10:00 Uhr genommen. Nach meiner 19:00 Uhr-Einnahme-Rechnung wären die 12 Stunden natürlich überschritten.

ABER:
Mein Körper weiß ja nichts von meinem eigentlichen 19:00 Uhr Plan (wie gesagt, neue Packung nach der 7-tägigen Pause). Wenn ich jetzt von Samstag 10:00 Uhr morgens 12 Stunden zurück rechne, bin ich bei 22:00 Uhr Abends am Vortag. Würde ich die Pille immer erst um 22:00 Uhr nehmen oder später, wäre ich also im Rahmen der 12 Stunden.
Könnte ich jetzt nicht sagen, ok, ich nehme die Pille jetzt immer erst nach 22:00 Uhr - und liege damit auch mit der ersten vergessenen Pille im zeitlichen Rahmen? Könnte ja nach Belieben alle folgenden Pillen jeweils ein wenig früher am Tag einnehmen, wenn ich irgendwann wieder auf 19:00 Uhr kommen will.

Könnt Ihr meinen Gedankengang nachvollziehen?

Um es vorweg zu nehmen, ich habe die folgenden Pillen wieder normal wie immer genommen und wir verhüten zusätzlich mindestens die nächsten 7 Tage. Aber rein von der Logik her müsste das doch funktionieren?

Ist jetzt im Nachhinein ein theoretisches Problem, aber ich habe am Wochenende ne Weile lang darüber gegrübelt. Und im Internet GENAU DAZU rein gar nichts gefunden.


Nachtlicht
Nachtlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 20:56   #6
binford6100
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Dohoim
Beiträge: 4.925
Dein Plan hat einen kleinen Haken. Du hast die letzte Pille am Donnerstag abend um 19 Uhr genommen, dann deine 7 Tage Pause gemacht, d.h. am Freitag abend um 19 Uhr wieder beginnen müssen. Hier hast du genauso deine 12 Stunden "Spielraum", aber gerechnet von der letzten eingenommen Pille, nicht von denen, die dann folgen werden.
Bei deiner Rechnung hast du es nur auf die folgenden Pillen bezogen und das ist meiner Ansicht nach falsch.
binford6100 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 22:58   #7
Nachtlicht
Platin Member
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 1.530
Hmm. Ich war immer davon ausgegangen, dass nach der Pause alles "von vorne" beginnt. Es heisst ja dann auch die ERSTE Woche der Einnahme...

Vielleicht frag ich bei Gelegenheit mal jemanden, der sich damit auskennt

Wobei ich in letzter Zeit die Erfahrung gemacht habe, dass in den "Graubereichen" der Pilleneinnahme sich weder Apotheker, noch Hausärzte, noch Frauenärzte festlegen bzw. eine Garantie für irgend etwas geben wollen.


Nachtlicht
Nachtlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2010, 08:56   #8
binford6100
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Dohoim
Beiträge: 4.925
Ich weiß, so richtig mag sich da niemand festlegen

Meiner Meinung nach macht man dann aber auf keinen Fall was falsch. Die ERSTE Woche der Einnahme kann sich auch einfach darauf beziehen, dass man wieder mit einer neuen Pillenpackung beginnt und nicht darauf, dass vorher schon mal eine Packung genommen wurde.

Meiner Erklärung, wie ich meine Theorie untermauer
In der 7 tägigen Pillenpause fällt der Hormonspiegel ja kontinuierlich ab. Wenn man jetzt länger als die 7 Tage (=168 Stunden) mit der Einnahme wartet, ist der Hormonspiegel irgendwann so niedrig, dass er nicht mehr zuverlässig schützen kann. Dies wäre dann nach 180 Stunden der Fall (7 Tage + 12 Stunden). Denn die Pille schützt ja in der einnahmefreien Zeit nur, wenn genügend Hormone im Körper vorhanden sind.
Steht so ähnlich auch hier: http://www.pille-mit-herz.de/alles_r....php?ampel=rot nur wird es von den meisten immer nur darauf bezogen, wenn man die erste Pille der ersten Woche schon genommen hat.

Nach deiner Theorie betrachtest du ja nur die nachfolgenden Pillen und es wäre (fast) egal, wie lang du die Pause ausdehnst. Bzw. wo würdest du beim Ausdehnen der Pause die Grenze ziehen? Denn ich glaube wir sind uns einig, dass man 8 Tage Pause auf keinen Fall machen darf, oder?
binford6100 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2010, 21:09   #9
xSternschnuppex
Special Member
 
Registriert seit: 08/2007
Beiträge: 2.035
Zitat:
Zitat von binford6100 Beitrag anzeigen
Meiner Erklärung, wie ich meine Theorie untermauer
In der 7 tägigen Pillenpause fällt der Hormonspiegel ja kontinuierlich ab. Wenn man jetzt länger als die 7 Tage (=168 Stunden) mit der Einnahme wartet, ist der Hormonspiegel irgendwann so niedrig, dass er nicht mehr zuverlässig schützen kann. Dies wäre dann nach 180 Stunden der Fall (7 Tage + 12 Stunden).

So hätte ich mir das auch erklärt.

Der Körper merkt sich deine 19:00 Uhr Regel natürlich schon, wenn er das nicht täte, wäre es im Prinzip ja wurscht zu welcher Zeit du die Pille nimmst, ist es aber eben nicht. Wenn du die Pille mehr als 12 Stunden später nimmst ist der Schutz weg, also ist die Einnahmezeit im weitesten Sinne schon im Körper "gespeichert". Zumindest in dem Sinne, dass der Hormonspiegel immer hoch genug sein muss, und das ist er nur bei Pilleneinnahme innerhalb dieses Zeitfensters.

Dieses Zeitfenster gilt immer, auch nach der Pause.
Wenn du deine Pille also am Freitag um 19:00 Uhr wieder nehmen müsstest, dann hast du auch da nur 12 Stunden Zeit die Einnahme nachzuholen.

Besonders in der ersten Woche ist das gefährlich weil in der Pillenpause bereits wieder ein Ei reifen kann und wenn dann nicht rechtzeitig die Pille genommen wird, springt es und du kannst schwanger werden.

Nach der Pause beginnt ein neuer Blister, "von ganz Neu" beginnt da aber nichts. Dieser Meinung war man früher, als man auch noch empfohlen hat bei einem Einnahmefehler den restlichen Zyklus zu verhüten und dann sei man wieder sicher - was in der 3. Einnahmewoche fatal sein kann.

Aber auf den Punkt gebracht: Das 12h Zeitfenster gilt immer, auch nach der Pause.
xSternschnuppex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2010, 21:09 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
1. tag nach pause, pille vergessen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:20 Uhr.