Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Gesundheitsfragen. Das neue Gesundheitsforum im Lovetalk. An dieser Stelle sollen sich die Beiträge ausschließlich um das Thema Gesundheit und deren Aufklärung drehen. Fragen können gestellt und beantwortet werden, aber bitte nicht vergessen, hier sind keine Ärzte am Werk. Im Krankheitsfall solltet ihr immer die Meinung eines Arztes einholen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.06.2011, 21:36   #11
PIcasso1989
Der Hund
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.753
Zitat:
Zitat von luckyy Beitrag anzeigen
Ich möchte ihn nicht schlecht machen, ich möchte einfach nur das das JA bescheid weiß.
Hauptsache Denunziation.
PIcasso1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2011, 21:36 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 12.06.2011, 19:22   #12
Chopin
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: MTK
Beiträge: 6.107
Zitat:
Zitat von luckyy Beitrag anzeigen
(....) Bordeline PS (...)
Hmmm - Narzissmus ist in vielen Punkten ähnlich.

Wobei jeder von uns hat doch eine Schuss in unterschiedlich starker Ausprägung weg.

... was das BL Betrifft - Du wirst ihn warscheinlich nicht zum Profi bekommen, der die PS dann diagnostiziert.

Also sollte man da durchaus vorsichtig sein.

Dass was Du möglicherweise wahrnimmst könnte auch aus einer Verzweiflung herrühren, dass er gerne auch sein Kind sehen möchte und ihr Euch halt immer noch gegenseitig anstresst.

Das JA kann - wenn Du bedenken hast begleitete Besuche organisieren.
Chopin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2011, 20:31   #13
The Night Howler
Senior Member
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: Shadow Gates
Beiträge: 790
Zitat:
Zitat von Apfelmus Beitrag anzeigen
Wie kommt man eigentlich dazu, dass die TE hier einfach was schreibt und die meisten davon ausgehen, dass ihre Einschätzung zutrifft?
Die einzige Person, die hier noch einigermaßen nachdenkt ist anscheinend binford...


Ja, sicherlich, daher schreibst Du auch immer noch den Namen dieser für Dich so wichtigen Krankheit mit einem Rechtschreibfehler. Weil Du Dich so intensiv damit auseinander gesetzt hast.

Vielleicht überlässt Du eine Diagnose einem Menschen, der das studiert hast, was Du Dir einfach mal so nebenbei angelesen hast?
Und wie sieht es bei Dir denn aus? Alles grün, oder sollte man Deinen Geisteszustand nicht auch mal - rein vorsorglich - überprüfen?


Wie denn? Hat er einfach nicht gemacht was Du wolltest?

Und hier findet sich der Ursprung des Krankheitsvorwurfs... Er will nun das gemeinsame Sorgerecht - der schlimme Kerl, der! Wie kommt ein Vater auch nur dazu am Leben seines Kindes teilhaben zu wollen? Du solltest Dich darüber freuen, dass er kein so dummer ***** ist, dem seine Kinder vollkommen schnurz sind. Und daher ja auch das eigentliche Problem: er redet nichtg mit Dir! Du armes Ding Du. Nachdem was Du ihm alles unterschieben willst, da würde ich auch kein einziges Wort mit Dir reden, weil Du ohnehin alles negativ auslegen und in Deinen Verfolgungswahn (ihm gegenüber) packen würdest. Das Beste was er machen kann ist, mit Dir nicht zu reden.
Und wenn er mit den Leuten vom JA normal und vernünftig redet, dann wird auch denen da schnell klar, woher der Wind tatsächlich weht.

Höllenqualen werden es gewesen sein müssen, das steht sicherlich fest.
Verzeih mir, aber das ist so ein übliches Nachgetrete und Rumgewürge, Du solltest mal eine Therapie in Betracht ziehen, vielleicht liegt der Fehler ja gerade bei Dir? was macht Dich denn sio sicher, dass das nicht der Fall ist?
Vielleicht bist Du die Böse?

Was für Sorgen machst Du Dir denn? Dass er die Windel nicht rechtzeitig wechselt, oder dass er das Kind und sich in einer Raserei umbringt? Ich bin gespannt...
Dem stimme ich zu. Vermutlich liegt hier der Fall genau anders herum. Du willst ihn sprichwörtlich in den Wahnsinn treiben um dann freie Hand zu haben, bzw. ihn aus dem Weg zu haben.
The Night Howler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 00:56   #14
nyappy
Junior Member
 
Registriert seit: 06/2011
Beiträge: 26
Nach deinen Schilderugen zu Folge hat er meiner meinung nach klingt das garnicht nach borderline syndrom...
(bin krankenschwester zwar in der Kinderpsychatrie... aber bin mit der diagnose bekannt)
Ich kann aber nicht viel sagen da ich ihn ja nie gesehen habe, ich kein Arzt bin und die diagnosen nicht stelle... Und du absolut zu wenig gesagt hast.. und dan nach der Meinung von anderen fragst...
er tinkt alcohol hat von suicid geschprochen und hat versucht dich zu manipulieren... ist ihm die trennung schwergefallen? klingt mehr nach verzweiflung finde ich.. kein Borderline...

Tut mir leid, aber ich finde das als einen sehr schweren Vorwurf von dir! Somahl du auch nicht wirklich weist wovon du redest..
Die psychatrie ist sehr komplex.. und nur Bücher/internet bringt dir nicht viel..
Es braucht mindestens 5 Jahre Arbeit in der Psychatrie um alles erst richtig begreifen zu können... und man MUSS imer weiterlernen.. weil es so viele verschiedene Fälle und Personen gibt!..
und bitte versuch nicht selbst diagnosen zu stellen.. das kann wirklich NUR ein Profi beurteilen!

(och man i-wie fühle ich mich immer angegriffen wenn mir jemand kommt "ich weiss wovon ich rede.. hab alles im internet gelesen" wozu mache ich meine arbeit und wozu habe ich meine Schule gemacht??)
nyappy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 10:17   #15
Charlie*
abgemeldet
Zitat:
Zitat von luckyy Beitrag anzeigen
Hallo ihr lieben, ich habe da mal eine Frage zur Persönlichkeitsstörung. Dazu aber erst später. Zuerst, es geht um meinen Exfreund. Er hat schon mal erwähnt am Burn-Out zu leiden, machte Tests im Internet und diese bejahten dieses. Er wollte immer zum Arzt, hat es aber dann wieder unter den Teppich gekehrt. Nun sind wir seit einem halben Jahr getrennt und in der Zeit wurde seine Art und Weise mir gegenüber immer heftiger und unerträglicher. Habe mich dann mal im Netz schlau gemacht und habe gelesen das wenn man an dem Burn-Out leidet und es nicht behandeln lässt, es immer schlimmer wird und in einer Persönlichkeitsstörung enden kann. Ich finde, das ist nun auch bei ihm eingetreten. Ich bin zwar kein Psychologe, aber ich habe mich sehr lange und intensiv damit beschäftigt. Alles was diese Störung angeht, trifft auch exakt auf meinen Ex zu. Er hat versucht mich zu manipulieren, er redete von Suizid, trank Alkohol und noch viele Sachen mehr. Alles was bei dieser Störung auftritt, ist bei meinem Ex auch. Ich kenne ihn schon jahrelang und ich weiß das es ein harter Vorwurf ist, aber ich bin mir wirklich sicher. Nun meine Frage, sollte ich diese Bordeline PS beim JA erwähnen? Er will nun nämlich das gemeinsame SR für unseren 8 Monate alten Sohn beantragen. Er sieht ihn so schon alle 2 Wochen und reden tut er eh nicht mit mir. Ich möchte ihn nicht schlecht machen, ich möchte einfach nur das das JA bescheid weiß. Ich mache mir Sorgen um den kleinen, er soll auf keinen Fall das mitbekommen, was ich monatelang durchmachen musste! Wer Fälle von der Bordeline PS kennt, versteht mich vielleicht!
Warum will er eigentlich das Sorgerecht?

Es wird wohl auch seine Gründe haben das er ein Mitspracherecht in den wichtigen Dingen haben möchte.

Noch eine Frage.
Ihr seid nicht verheiratet nehme ich an sonst würde er ja nicht das gemeinsame Sorgerecht beantragen wollen.
Und dennoch ist es so das die Eltern nach der Geburt des Kindes einige Formalitäten zu klären haben.

Unter anderem die Geburtsurkunde des Kindes sowohl auch eine Vaterschaftsanerkennung für die rechtliche Vater-Kind Beziehung.
Und beide Elternteile unterschreiben auch zusammen,wenn sie sich entschieden haben das gemeinsame Sorgerecht zu wollen!

Dies geschieht aber nur mit Einverständnis der Mutter.Das bedeutet,dass sie hier nein sagen kann und das Sorgerecht bei ihr bleibt.
Anscheinend hast Du es von Anfang an abgelehnt,sonst hättet ihr nun beide das Sorgerecht.

Die Väter haben mehr Rechte zugesprochen bekommen und das Veto der Mütter zählt hier nicht mehr.
Bevor es überhaupt zu einer Verhandlung vor dem Familiengericht kommt macht sich das Jugendamt ein Bild von euch und für die zählt das Verhältnis zwischen Kind und seinen Eltern. Und vor allem das Wohl des Kindes.

Solange es dem Kind gut tut bei seinem Vater zu sein und er seinen Pflichten dem Kind gegenüber nachkommt kannst Du gar nichts machen.
Dein Text liest sich als ob es nur um das schlechte Verhältnis zwischen Dir und dem Kindesvater geht und du deine Ruhe willst,hat in diesem Fall nichts mit der Bindung zwischen Vater und Kind zu tun.

Wenn ihr miteinander nicht klar kommt kommuniziert über das Jugendamt.
Kinder benötigen beide Elternteile und lieben sie auch beide!

Alleinige Sorgerecht bedeutet auch nur das man in Situationen wie Operationen,Schule usw.des Kindes entscheidet und Du das Aufenthaltsbestimmungsrecht hast,ansonsten habt ihr beide euren Pflichten nachzukommen.

Mach erst einmal einen Termin mit dem Jugendamt aus dann wirst Du dinge klargemacht bekommen die dir glaube ich so noch nicht ganz bewusst sind.
Dann geht gemeinsam zum Jugendamt und macht eine schriftliche Vereinbarung fürs erste.
Die haben dann die Sicht von beiden und beurteilen euch auch beide.

Da kann keiner hinter dem Rücken des anderen agieren oder schlecht reden wie du es erwähntest.

Sollte es dennoch vors Gericht gehen weil der Vater das Sorgerecht einklagt wird das Jugendamt da stark vertreten sein und dessen Meinung zählt je nachdem was sie sagen wie das mit euch so funktioniert und ob es dem Kind gut geht.

mach dir mal darüber gedanken bevor du hier mit anderen dingen um dich wirfst.

Muß es soweit kommen?
Reißt euch als Eltern zusammen und geht den besseren Weg.
Charlie* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 10:17 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
bordeline, krankheit

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
die Gedanken kommen zurück... zinedine Probleme nach der Trennung 136 20.01.2011 10:35




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:59 Uhr.