Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Gesundheitsfragen. Das neue Gesundheitsforum im Lovetalk. An dieser Stelle sollen sich die Beiträge ausschließlich um das Thema Gesundheit und deren Aufklärung drehen. Fragen können gestellt und beantwortet werden, aber bitte nicht vergessen, hier sind keine Ärzte am Werk. Im Krankheitsfall solltet ihr immer die Meinung eines Arztes einholen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.08.2011, 12:17   #11
esra24
Junior Member
 
Registriert seit: 08/2011
Beiträge: 2
Du bist ja Gott sei dank rechtzeitig zum Arzt um dir helfen zu lassen. Auf alle Fälle Gewicht reduzieren. Ich hatte diese Woche auch schon ein Langzeit-EKG dran, aber ohne Befund, was auch nicht gerade Mut macht, denn meine Beschwerden müssen ja von wo her kommen. Ergo lass dich behandeln und versuche ein gesünderes Leben zu führen.
esra24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2011, 12:17 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo esra24, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 06.08.2011, 13:33   #12
dunkle jane
zieh ne nummer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 2.357
ich möchte ein wenig ausholen: meine schilddrüse arbeitet schon einige jahre nicht mehr.bin ins krankenhaus gekommen, weil ich 10 kilo wasser im körper hatte. in neun tagen haben sie alle folgen von übergewicht gefunden. habe diabetis, die schilddrüse, bluthochdruck (auch schon länger), stoffwechselstörungen usw. vorher hat mein hausarzt immer gesagt, kommt von der schilddrüse und abnehmen wird eben nicht leichter. und jetzt fragt mich der arzt im krankenhaus wie alt ich werden will. ich habe den ernst der lage nicht gesehen. schaute immer auf andere dicke leute und denen ging es in meinen augen auch gut. habe jetzt schon herzstechen wenn ich wäsche abnehme. möchte nur noch zur reha und diese angst los werden. ich geh auch nicht mehr allein weg. habe meiner mama schon gesagt sie soll nicht traurig sein, wenn ich doch mal umfalle. muss täglich 8 tabletten nehmen. kann nicht schlafen wegen atemaussetzer und habe erst im september einen termin beim lungenarzt bekommen. würde am liebsten gar nichts mehr essen. wie dumm kann man als intelligenter mensch sein?
sorry aber bin sauer auf mich. und vielen dank für die lieben worte, sie trösten mich wirklich sehr.
lg jane
dunkle jane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2011, 13:38   #13
gefallener stern
... nachtstern ...
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: ... lost in space ...
Beiträge: 7.293
liebes man redet sich die dinge so lange schön, bis man die wahrheit erkennt.

es hilft jetzt nichts mehr, auf dich selbst sauer zu sein. du kannst nur ab jetzt etwas ändern und das machst du ja auch
gefallener stern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2011, 13:52   #14
Daisy83
Platin Member
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Hinter dem Mond
Beiträge: 1.941
Hallo Jane,

ich kann deine Wut verstehen, möchte dir aber sagen, dass diese dich nicht weiterbringt. Du bist Herzkrank und hast noch ein paar Erschwerungen dazu aber jetzt sollte in deinem Fokus stehen, den Schaden so weit wie möglich zu begrenzen. Mit Selbsthass wird es nicht besser und mit Intelligenz hat dies weniger zu tun. Es gibt zahlreiche Menschen, die auch unter den besten Vorraussetzungen krank werden. Gerade Herzkrankheiten sind sehr weit verbreitet - auch ohne Übergewicht.

Einer meiner Freunde kam schon mit einem Herzfehler zur Welt und wird immer ein geschwächtes Herz haben. In meiner Familie gibt es einige Leute, die Probleme mit dem Herz haben - keiner von ihnen ist übergewichtig, hat geraucht oder sonstiges. Auch eine Diabetes kann zu einer Herzschwäche führen. Warum diese Krankheit da ist, ist jetzt gar nicht wichtig, wichtig ist dass du die Faktoren die vorhanden sind ausräumen kannst so gut es geht.

Hader nicht mit deinem Schicksal, sondern nimm es an und mach das beste draus. Die Medizin ist heute so weit, man kann so vieles tun um auch mit einer Herzschwäche gut zu leben.

In der Reha wird man dir auch weiterhelfen das so weit wie es möglich ist in den Griff zu bekommen.
Hab Mut zur Veränderung und geh liebevoll mit dir um.
Daisy83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2011, 15:54   #15
dunkle jane
zieh ne nummer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 2.357
das leben stellt uns täglich aufgaben und ich habe nun diese bekommen. klar geht es weiter aber der schock war doch groß. selbst ich als laie habe es gesehen auf dem ultraschallbild. ich möchte auch nicht jammern, andere haben keine chance mehr bekommen. wasser hatte ich gott sei dank nicht in der lunge aber beine fast vorm platzen. bin bereit alles zu ändern aber schlimm ist, ich rauche zu gern. klar reduziert hab ich es aber ich kann mir nicht vorstellen, dass ich es ganz schaffe.
lg jane
dunkle jane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2011, 16:02   #16
Daisy83
Platin Member
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Hinter dem Mond
Beiträge: 1.941
Dann wird es Zeit dir genau das vorzustellen, denn Rauchen ist der Gefäßkiller Nummer Eins aber ich denke du weißt das bereits. Da sollte dein Leben deutlich vor deiner Gewohnheit und deiner Sucht stehen.
Daisy83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2011, 16:25   #17
binford6100
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Dohoim
Beiträge: 4.920
Zitat:
Zitat von dunkle jane Beitrag anzeigen
bin bereit alles zu ändern aber schlimm ist, ich rauche zu gern. klar reduziert hab ich es aber ich kann mir nicht vorstellen, dass ich es ganz schaffe.
lg jane
Solange du dir das vorstellst, wirst du es auch nicht schaffen.

Frage dich mal:
- Was bringt dir das Rauchen?
- Was würde passieren, wenn du von jetzt auf gleich keine Zigaretten mehr hättest?
- Was für negative Folgen hätte es für dich, wenn du aufhören würdest?
- Welche positiven Folgen hätte es?

Mein Trick, wie ich von jetzt auf gleich aufgehört habe: Ich abe es mir lange genug schlecht geredet und mir immer wieder bewusst gemacht, dass es meine Gesundheit ruiniert und viel Geld kostet. Klar war es die ersten 2 bis 3 Wochen nicht ganz so einfach, aber mittlerweile bin ich sehr stolz, dass ich es geschafft habe und durchhalte. Vielleicht hilft dir das auch als Motivation.
binford6100 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2011, 18:33   #18
MarcusinFear
Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Ein Platz an der Sonne
Beiträge: 113
Hey Jane,

tut mir leid, das von dir zu hören.

Aber lass den Kopf nich hängen. Wird schon wieder besser werden.

Ich selbst bin seit gestern erst zurück aus dem Krankenhaus. Hab jetzt eine Narbe mehr und ein Loch in der Flanke, aber Gott sei Dank war es kein Krebs.

Aber dass Gefühl was dich plagt kann ich nachvollziehen. Hab selber 3 Tage da gesessen und mir alle möglichen Horrorszenarien ausgemalt.

Vielleicht soll das alles ein Teil des Lebens sein. So eine Art Prüfung des Lebenswillens oder eben eine Erneuerung der Wertschätzung dessen.


Wies auch sei. Wünsche dir alle Kraft der Welt für die nächsten Monate und Gute Besserung.

LG

Marcus
MarcusinFear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2011, 22:59   #19
dunkle jane
zieh ne nummer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 2.357
vielen dank marcus. ja wir sehen das leben manche tage als zu selbstverständlich. ich wünsche dir auch alles gute für den weiteren heilungsverlauf und allgemein. leider mußte ich die erfahrung machen, dass andere nicht sonderlich sensibel sind. meine bettnachbarin sagte nur:" na gott sei dank hab ich das nicht." nach gefühlen wird nicht gefragt. ich bin auch nicht glücklich mit 8 tabletten am tag oder das ich nie blut spenden darf. meinen organspendeausweiß kann ich wohl auch wegwerfen. meine ärztin sagte nur, wenn ich abnehme wird es besser. bin ich jetzt doppelt chronisch krank, schilddrüse und herz?
marcus, das leben hält manchmal warnschüsse bereit. las uns jeden tag feiern!
lg jane
dunkle jane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2011, 03:27   #20
Sisyphos08
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 8.364
Wünsche dir das Beste!

Was das Rauchen anbelangt, kauf dir doch so eine elektronische Zigarette. Hab die mal bei einem Bekannten probiert und wenn ich nicht gewusst hätte ^^, dass das keine echte war, hätte ich das nicht mal geahnt.
Gute kosten zwar ihre 60€ - 100€ aber dafür auch nur einmalig und.. quasi gesundheitsunschädlich.
Sisyphos08 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2011, 03:27 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Sisyphos08, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:39 Uhr.