Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Gesundheitsfragen. Das neue Gesundheitsforum im Lovetalk. An dieser Stelle sollen sich die Beiträge ausschließlich um das Thema Gesundheit und deren Aufklärung drehen. Fragen können gestellt und beantwortet werden, aber bitte nicht vergessen, hier sind keine Ärzte am Werk. Im Krankheitsfall solltet ihr immer die Meinung eines Arztes einholen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.01.2012, 17:10   #1
dunkle jane
zieh ne nummer
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 2.357
schlafapnoe- therapie

ich habe seit 3 monaten so ein gerät für die sauerstoffversorgung in der nacht. muss nun bald zum kontrolltermin und habe immernoch schwierigkeiten mich an dieses gerät zu gewöhnen. einschlafen fällt mir schwer, wegen dem luftzug. ich schlafe so tief, dass ich mich 10 stunden nicht drehe und mir deswegen beim aufstehen alles weh tut. am nächsten abend kann ich gar nicht einschlafen, weil der körper vorher mit 4-5 stunden klar kommen mußte und ich nun 2 tage durchmachen könnte. wenn sich das nicht ändert will meine krankenkasse mir dieses gerät wieder wegnehmen aber das wäre noch viel schlimmer. ich hatte nur noch 40% sauerstoff im blut als ich als notfall ins kkh kam. hat jemand von euch erfahrungen mit einem "schlafgerät" und kann mir tipps für die zukunft geben?
wäre für eure meinungen sehr dankbar.
lg jane
dunkle jane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2012, 17:10 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo dunkle jane, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 25.01.2012, 14:21   #2
Kalle_Blomquist
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 7.292
Zitat:
Zitat von dunkle jane Beitrag anzeigen
ich habe seit 3 monaten so ein gerät für die sauerstoffversorgung in der nacht. muss nun bald zum kontrolltermin und habe immernoch schwierigkeiten mich an dieses gerät zu gewöhnen. einschlafen fällt mir schwer, wegen dem luftzug. ich schlafe so tief, dass ich mich 10 stunden nicht drehe und mir deswegen beim aufstehen alles weh tut. am nächsten abend kann ich gar nicht einschlafen, weil der körper vorher mit 4-5 stunden klar kommen mußte und ich nun 2 tage durchmachen könnte. wenn sich das nicht ändert will meine krankenkasse mir dieses gerät wieder wegnehmen aber das wäre noch viel schlimmer. ich hatte nur noch 40% sauerstoff im blut als ich als notfall ins kkh kam. hat jemand von euch erfahrungen mit einem "schlafgerät" und kann mir tipps für die zukunft geben?
wäre für eure meinungen sehr dankbar.
lg jane
Ich denke du wirst dich mit der Zeit an das Gerät gewöhnen. Daß du dich so lange nicht gedreht hast, halte ich für unmöglich, das hast du nur nicht mitbekommen im Schlaf. Bist eben am morgen in derselben Position wieder aufgewacht. Ich hatte mal ne Netzhaut-OP und mußte damach fast senkrecht also quasi im Sitzen schlafen. Das ging dann auch irgendwann, obwohl ich Bauchschläfer bin.
Kalle_Blomquist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 16:03   #3
dunkle jane
zieh ne nummer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 2.357
aber ich verkrampfe vielleicht auch, jedenfalls tut mir morgens alles weh. ich war wieder so müde und konnte dennoch bis 4.00uhr nicht schlafen. das geht doch so nicht weiter. danke kalle.
dunkle jane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 21:58   #4
Valentino
Frei
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: Westerwald
Beiträge: 11.680
Es gibt eine App für Dein Smartphone, welche Deinen Schlaf überwacht und Dich bei einem Atenstillstand weckt. Darin enthalten ist auch ein Komfortwecker, der Deine Leichtschlafphase erkennt und Dich innerhalb eines Zeitrahmens nach Möglichkeit darin weckt. Ist glaube ich kostenlos, einfach runterladen.
Valentino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2012, 07:42   #5
Kalle_Blomquist
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 7.292
Zitat:
Zitat von dunkle jane Beitrag anzeigen
aber ich verkrampfe vielleicht auch, jedenfalls tut mir morgens alles weh. ich war wieder so müde und konnte dennoch bis 4.00uhr nicht schlafen. das geht doch so nicht weiter. danke kalle.
Dann mußt du mit deinem Arzt reden, vielleicht gibts eine Alternative...

Hier steht auch einiges, es gibt auch ein Forum

http://www.schlafapnoe-online.de/

heute chat ab 19:00 Uhr !
Kalle_Blomquist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2012, 10:01   #6
Chopin
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: MTK
Beiträge: 6.107
Zitat:
Zitat von dunkle jane Beitrag anzeigen
ich habe seit 3 monaten so ein gerät für die sauerstoffversorgung in der nacht. muss nun bald zum kontrolltermin und habe immernoch schwierigkeiten mich an dieses gerät zu gewöhnen. einschlafen fällt mir schwer, wegen dem luftzug. ich schlafe so tief, dass ich mich 10 stunden nicht drehe und mir deswegen beim aufstehen alles weh tut. am nächsten abend kann ich gar nicht einschlafen, weil der körper vorher mit 4-5 stunden klar kommen mußte und ich nun 2 tage durchmachen könnte. wenn sich das nicht ändert will meine krankenkasse mir dieses gerät wieder wegnehmen aber das wäre noch viel schlimmer. ich hatte nur noch 40% sauerstoff im blut als ich als notfall ins kkh kam. hat jemand von euch erfahrungen mit einem "schlafgerät" und kann mir tipps für die zukunft geben?
wäre für eure meinungen sehr dankbar.
lg jane

Du bist doch noch relativ Jung ?
Was sagt denn der Doc wo das herkommt ?

machst Du Sport ?

Hast Du schon mal an Deinem "Schlafzimmer" gedreht - andere Matratze, anderes Bettzeug, Schlaftemperatur .... usw ...

Warst Du mal beim HNO - ob z.B. Mandeln raus was hilft ?

Auf die nächste Frage erwarte ich keine Antwort:
Hast Du eventuell einige viele Kilos zu viel ?
Chopin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2012, 10:18   #7
Valentino
Frei
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: Westerwald
Beiträge: 11.680
Zitat:
Zitat von Chopin Beitrag anzeigen
Du bist doch noch relativ Jung ?
31, steht rechts oben in der Ecke
Valentino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2012, 13:38   #8
dunkle jane
zieh ne nummer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 2.357
chopin, mir wurde die gesamte schleimhaut und die scheidewand der nase operiert, was höllisch schmerzvoll war und nichts brachte, weil es genauso schnell wieder nachwuchs. klar habe ich übergewicht, wisst ihr doch aber laut arzt ist es auch psychisch. was ich jetzt nicht weiter erläutern möchte, fakt ist, dass ich wissen möchte wie man sich schneller und besser daran gewöhnt. durch meine herzschwäche ist es auch lebensnotwendig. danke für den link mit dem forum, werd ich auf alle fälle schauen.
dunkle jane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2012, 13:54   #9
leonora
special
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: im Leben
Beiträge: 15.940
mir ist aufgefallen, dass du schreibst, dass WENN du schläfst, das 10 Stunden am Stück sind.

Und dann ist es nur natürlich, dass du danach erst mal wieder nicht schlafen kannst.

Vllt wäre eine Hilfe, dass du konsequent mach 6-7 Stunden aufstehst und den Tag durchhältst, damit du Abends müde genug bist, um das Gerät besser ausblenden zu können bzw. die Geräusche eher als "meditativ" interpretieren kannst? Bis sich dein Körper an einen regelmäßigen Rhythmus gewöhnt hat?

Zu langes Schlafen, selbst wenn man sich dreht führt zu Verspannungen, und je unggeeigneter die Matratze ist, desto mehr.

Da wäre die Frage, ob deine Unterlage eigentlich die richtige ist, sowohl zu hart als auch zu weich verstärken die Verspannungen.

Dann wäre vllt von ärztlicher Seite abzuklären, ob du dich selbst oft unbewusst verspannst

da können muskelentspannende Medikamente (Tolperison) unterstützend wirken, frag da mal deinen Doc.

wünsche dir alles Gute
leo
leonora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2012, 14:01   #10
dunkle jane
zieh ne nummer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 2.357
danke leo, ich habe ja vorher nie länger als 2 stunden am stück geschlafen. ich werde ganz schwer wach durch einen wecker mit der maske aber es ist ja nur logisch mit dem rhytmus. ich muss eh wieder ins kkh in 2 wochen zur kontrolle und neuem einstellen. da werde ich das alles mal ansprechen. vielen dank für die tipps.
dunkle jane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2012, 14:01 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey dunkle jane, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:46 Uhr.