Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Gesundheitsfragen. Das neue Gesundheitsforum im Lovetalk. An dieser Stelle sollen sich die Beiträge ausschließlich um das Thema Gesundheit und deren Aufklärung drehen. Fragen können gestellt und beantwortet werden, aber bitte nicht vergessen, hier sind keine Ärzte am Werk. Im Krankheitsfall solltet ihr immer die Meinung eines Arztes einholen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.11.2012, 00:09   #31
Fallendream
Gräfin
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: The Dark Side
Beiträge: 5.902
Zitat:
Zitat von Nachtlicht Beitrag anzeigen
leonora,
Danke für Deinen Beitrag und den Tip mit dem psychosozialen Dienst (heisst wohl korrekt "Sozialpsychiatrischer Dienst" ) Vielleicht werde ich da mal anrufen.

Ehrlich gesagt, ich habe keinen Nerv, selbst hinzufahren und mir wieder das desorientierte und aggressive Verhalten anzutun. Wenn man mit ihm über seine Vergesslichkeit reden will und auch vorsictig versucht, ihn mal zu einem Arztbesuch zu überzeugen, reagiert er immer total ablehnend. Er hat sich in seinem Leben schon immer für den Größten gehalten, und er tut es auch heute noch. Bei dem Telefonat letztens sagte er auch wieder, er wäre kerngesund. Naja, als ich ihn das letzte Mal gesehen habe (vor 3 Jahren), sah er nicht einmal aus, als wäre er gesund.
Aber er sieht die Notwendigkeit von Arztbesuchen nicht oder will sie nicht sehen. Dagegen kommt man kaum an.



Darauf wird es wohl hinaus laufen.
Sehr sehr traurig....wenn es eine Demenz ist, ist es eine Erkrankung, und kein Schnupfen oder etwas, was er bewusst in voller Absicht dir antut...

Sry, aber das finde ich hart..mal davon ab, das du nach 3 Jahren nicht sehens, JETZT auf die Idee kommst dir " Sorgen" zu machen..sry, das nehme ich dir nicht ab..


Ps... wen er wirklich an Demenz leidet, gibt es sehr wohl Mittel und Wege, ihn untersuchen zu lassen, und ihn auch dazu zu zwingen ( weiss ich aus eigener Heimerfahrung) , da wäre aber ein Gang zum Anwalt angebracht.
Aber wie du so schön schriebst, du hast eh nicht viel mit ihm zu tun, dann bitte deine Geschwister drum..
Fallendream ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 00:09 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Fallendream, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 08.11.2012, 00:10   #32
Fallendream
Gräfin
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: The Dark Side
Beiträge: 5.902
Zitat:
Zitat von Mrs.AD Beitrag anzeigen
Die nächsten Schritte dürften dann sein, das ein Arzt sich vor Ort ein Bild macht und ggbf., wenn Gefahr in Verzug besteht, die Einweisung in eine Psychiatrie erfolgt oder eben in ein Altenheim. Je nach Allgemeinzustand.
Dann wird eben ein gesetzlicher Betreuer beantragt, wenn die Kinder nicht in der Lage sind und/oder diese große Verantwortung nicht übernehmen wollen.
Genau..des weiterem beim Amtsgericht die Vorwundschaft beantragen, und dann wird geprüft, inwieweit er noch selber " fähig" ist..es gibt Mittel und Wege..
Fallendream ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2012, 15:23   #33
elga
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 11/2012
Beiträge: 6
Was die Heilung von Demenz angeht, so gibt es leider kein Medikament, das eine Alzheimer-Erkrankung heilen kann. Aber die Früherkennung von Demanz spielt in dieser Situation eine wichtige Rolle.Dafür gibt es einige Variante, wie z.B Bluttest. Mit dem Bluttest kann man nachweisen, wenn ein Betroffener übermäßig viele krankhafte Ablagerungen im Gehirn hat. Eine andere Methode der Früherkennung haben Dr. Harald Hampel von der Psychiatrischen Klinik und Dr. Stefan Schönberg von der Radiologischen Klinik der Ludwig-Maximilians-Universität München gefunden. Mit einer weiter entwickelten Technik der Kernspintomografie können die Ärzte schon die geringsten Veränderungen im Gehirn feststellen, die typisch für die Alzheimer-Krankheit sind.
elga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2012, 15:23 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey elga, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:57 Uhr.