Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Gesundheitsfragen. Das neue Gesundheitsforum im Lovetalk. An dieser Stelle sollen sich die Beiträge ausschließlich um das Thema Gesundheit und deren Aufklärung drehen. Fragen können gestellt und beantwortet werden, aber bitte nicht vergessen, hier sind keine Ärzte am Werk. Im Krankheitsfall solltet ihr immer die Meinung eines Arztes einholen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.12.2012, 22:45   #1
Yannush
Member
 
Registriert seit: 02/2010
Beiträge: 341
Krankenschein - trotzdem draußen...

Hallo,

ich weiß, dass es nicht richtig war was ich gemacht habe und deshalb bitte ich, davon abzusehen.

Am Dienstag hab ich mich von der Arbeit abgemeldet da es mir gar nicht gut ging. War beim Arzt - Diagnose: Grippaler Infekt!
Wurde bis einschließlich morgen krankgeschrieben..

Soo.. Habe mir vor gut einem Monat ne Karte fürs Stadion gekauft da ich gestern unbedingt mal wieder nach langem ins Stadion wollte. Das Problem, die Grippe..

Habe bis gestern Nachmittag auch geschlafen und es schien mir besser zu gehn. Als wir am DO Hbf ankamen und wir aussteigen wollten, verlierte ich das erste mal kurzzeitig das Bewusstsein.. Kurz wieder da gewesen bin ich ausm Zug und kurz danach bin ich umgefallen und weiß leider gar nichts mehr.. Ergebnis: Platzwunde an der linken Augenbraue und oberen Lippe. Wurde mit dem RTW abgeholt und ins Krankenhaus gebracht. Es wurde beides genäht.

Nun zu meiner eigentlichen Frage: Da ich ja einen krankenschein hatte, hätte ich ja normalerweise gar nicht rausgedurft (mein Arzt hat mir keine Bettruhe verschrieben).. Also auf eigene Verantwortung raus gegangen!
Muss ich die entstandenen Kosten (RTW + kurzer Krankenhaus-Aufenthalt) jetzt selbst tragen oder zahlt die Kasse das trotzdem?
Falls nicht, was für Kosten kommen auf mich zu?

Mir ist klar, dass es unverantwortlich war was ich gemacht habe aber ich wollte dieses Spiel soo gerne sehen!

Gruß Yannush
Yannush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 22:45 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Yannush, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 20.12.2012, 22:53   #2
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.650
Könnte sein, dass da Regressforderungen auf dich zukommen. Du solltest dich bei der Arbeiterkammer (Ö, für D weiß ich es leider nicht) informieren wie du dich verhalten sollst.

Ich würde ja sagen abwarten, hoffen dass nichts kommt und vor allem bei deinem Chef seeehr brav sein, denn Mitarbeiter die "Krankfeiern" werden nicht so gerne gesehen...
Fischli >°}}}>>< ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 23:47   #3
Yannush
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2010
Beiträge: 341
Danke für deine rasche Antwort. Werde mal abwarten.

Kriegt meine Firma darüber bescheid? Ich hoffe nicht..
Yannush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2012, 23:52   #4
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.193
Die Firma zu informieren, ist nicht üblich.
TeamU ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2012, 00:07   #5
Yannush
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2010
Beiträge: 341
Zitat:
Zitat von TeamU Beitrag anzeigen
Die Firma zu informieren, ist nicht üblich.
Danke, das erleichtert mir die Sache um ein vielfaches. Habe echt Angst um meinen Job.
Dann warte ich jetzt einfach ab.
Yannush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2012, 00:15   #6
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.193
Du bist doch krankenversichert und hast deine Versicherungskarte im Krankenhaus vorgelegt, nehme ich an?
TeamU ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2012, 02:59   #7
Steini007
Member
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: NRW
Beiträge: 264
also ich denke nicht das da was auf dich zukommen wird!

Du bist krankgeschrieben und sollst dich erholen! diese Anordnung ist sehr dehnbar formuliert und schließt auch aktionen wie z.B. Stadion nicht aus...(ist zwar in der Tat sehr sinnfrei mit einer ansteckenden Krankheit ins Stadion zu gehen aber nuja.) Alles was zur Körperlichen und geistigen generierung beiträgt ist erlaubt! Theoretisch hättest du auch in nen kurzurlaub fahren können.

Dein Arbeitgeber kann Rechtlich schonmal nichts machen! (Allerdings ist das in der Tat nicht gerne gesehen und kann dir grade in klein Betrieben ohne Kündigungsschutz ne menge ärger einbringen. Unter einer gewissen Anzahl an beschäftigen kann der Arbeitgeber ohne Gründe und vorwarnung kündigen!


Was die Kosten für RTW etc betrifft ist dir ja nichts nachzuweisen.. Theoretisch hättest du ja auch auf dem Weg zur Apotheke oder zum Arzt umfallen können.

Ich denke auch abwarten und Tee trinken =) In dem Sinne gute Besserung
Steini007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2012, 10:48   #8
Yannush
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2010
Beiträge: 341
TeamU: Ja, die versichertenkarte habe ich dort vorgelegt.

Steini007: Danke dafür. Meine Angst ist eigentlich nur, das meine Firma davon Wind bekommt z.B. durch die krankenkasse. :/ Der Bericht für meinen Hausarzt ist auch nicht komplett richtig. Da steht drin, dass das alles im Stadion passiert wäre was ja nicht richtig ist.
Yannush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2012, 18:27   #9
binford6100
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Dohoim
Beiträge: 4.920
Lies mal hier:
http://www.stern.de/wirtschaft/arbei...bt-518329.html

Wenn im Bericht was anderes steht, wie es wirklich war, dann würde ich da nochmal schauen, dass es richtig gestellt wird. Denn je nachdem, was in dem Bericht steht kann man sich gegenüber der Krankenkasse auch äußern.
Grundsätzlich gilt aber: Solange der Arzt keine Bettruhe verordnet hat, bist du relativ frei in deinem Tun. Nach meinem Empfinden kann dazu auch ein Stadionbesuch gehören, sofern der nicht mit Bier verbunden ist und man entsprechend angezogen ist. Aber ich bin kein Arzt
binford6100 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2012, 22:36   #10
Steini007
Member
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: NRW
Beiträge: 264
Die Krankenkasse oder dein Hausarzt darf keine Info an den Arbeitgeber geben! Selbst im krankenschein steht keine diagnose etc. Ist Datenschutz! Solange dich kein Kollege oder sonst wer gesehen hat wird auch nie einer was erfahren ...außer du hast es bei Facebook gepostet
Steini007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2012, 22:36 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Steini007, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:01 Uhr.