Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Gesundheitsfragen. Das neue Gesundheitsforum im Lovetalk. An dieser Stelle sollen sich die Beiträge ausschließlich um das Thema Gesundheit und deren Aufklärung drehen. Fragen können gestellt und beantwortet werden, aber bitte nicht vergessen, hier sind keine Ärzte am Werk. Im Krankheitsfall solltet ihr immer die Meinung eines Arztes einholen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 22.01.2016, 16:20   #1
hadassa
Member
 
Registriert seit: 03/2013
Beiträge: 186
ipl - dauerhafte haarentfernung?

hallo ihr lieben

spiele seit längerem mit dem gedanken ipl auszuprobieren bin aber noch relativ unentschlossen

hab mir gedacht ich frag hier mal so in die runde, ob da jemand von euch erfahrungen hat
hadassa ist offline  
Alt 22.01.2016, 16:20 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

"iPhone7 Gewinnspiel"
Alt 22.01.2016, 18:26   #2
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria
Beiträge: 22.102
Ich habs machen lassen. Es hat mir allerdings z lange gedauert und ich habs abgebrochen. Es ist etwas besser geworden an den Stellen, aber nicht ganz weg. ich würde es nicht wieder machen. War rausgeworfenes Geld im Nachhinein
Also es war jetzt nicht völlig für den Arsch, aber ich hatte mir einfach ein anderes Ergebnis erhofft...es ist schon wirklich besser als vorher, aber ich hatte mir gewünscht, dass alles weggeht
dear_ly ist offline  
Alt 22.01.2016, 19:09   #3
hadassa
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2013
Beiträge: 186
hey cool danke für deine antwort

also sprich es ist nicht alles weggegangen, aber wie lange hält dein ergebnis denn nun schon an? und wieviele behandlungen waren dafür nötig?
hadassa ist offline  
Alt 23.01.2016, 06:27   #4
Time2bcool
Special Member
 
Registriert seit: 09/2012
Beiträge: 3.403
Das Wort "dauerhaft" ist geradezu lächerlich irreführend, und keiner ist bisher "glatt" geworden. Es verschlingt horrende Summen, braucht viele Anwendungen, macht die Anbieter dadurch reich, und der verringerte Haarwuchs hält nur einige Wochen bis Monate an. Ich habe nach 700 Euro abgebrochen ... nach wenigen Monaten war alles haargenau wieder wie vor der Behandlung
Time2bcool ist offline  
Alt 23.01.2016, 07:46   #5
Kaesekuchen
weird.
 
Registriert seit: 07/2011
Beiträge: 3.309
Es soll ja auch nur klappen, wenn man dunkle Haare auf heller Haut hat, nicht wahr?

Darf ich fragen, welche Bereiche ihr haarfrei kriegen wolltet?
Kaesekuchen ist offline  
Alt 23.01.2016, 11:42   #6
Time2bcool
Special Member
 
Registriert seit: 09/2012
Beiträge: 3.403
Zitat:
Zitat von Kaesekuchen Beitrag anzeigen
Darf ich fragen, welche Bereiche ihr haarfrei kriegen wolltet?
Nope.
Time2bcool ist offline  
Alt 23.01.2016, 11:43   #7
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria
Beiträge: 22.102
Bei mir war es die Bikinizone.
Es ist durchaus besser geworden - ja. An manchen Stellen kommt auch echt nix mehr nach.
Es ist quasi "lichter" als früher und das ist auch gut so. Wie viele Anwendungen ich hatte weiß ich nicht mehr, aber ich hab glaub ich an die 2000€ bezahlt.
Letztendlich hat es sich schon gelohnt, weil ich wirklich ewig viel Zeit mit epilieren/rasieren verbracht habe. Das ist nun hundert mal besser geworden. Und sieht auch besser aus.
Ich hatte mir allerdings gewünscht, dass noch mehr weggeht (also am besten alles), das ist eben nicht der Fall.
Es KANN aber bei mir auch daran liegen, dass ich generell etwas zu viel Testosteron habe, was Haarwuchs leider begünstigt.

Ich denke, wenn ich weiter gemacht hätte, wäre es irgendwann weg gegangen. Aber naja, das war mir zu teuer und zu langwierig. Wiederkommen ist es aber nicht (hab die letzte Behandlung vor 5 Jahren oder so gehabt)
dear_ly ist offline  
Alt 24.01.2016, 19:14   #8
hadassa
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2013
Beiträge: 186
danke erstmal für die tollen rückmeldungen ^^

das "dauerhaft" nur = vorübergehend ist, ist mir ohnehin klar, aber ich fände n jahr ruhe auch schon sehr angenehm und das geld wert


@ dear_ly krass 2000€ is wahnsinnig viel, hier bei uns ist so ne behandlung für achseln bei 40-60€ pro behandlung... die meisten meinen es sind an die 10 notwendig, also wenn ich mich für das studio mit den 40€ entscheide, würd ich praktisch dann eh mit "400€" recht gut wegkommen..
bin aber immer noch so unentschlossen :/

aber wenn es jetzt schon bei dir 5 jahre her ist.. ist das doch n gutes ergebnis find ich
hadassa ist offline  
Alt 24.01.2016, 19:20   #9
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria
Beiträge: 22.102
Das kommt auch auf den Bereich an und wie oft das gemacht wird.
Kann auch sein, dass es nur 1000 € waren oder so.
Ich hab das echt nicht mehr im Kopf. Aber ja, es ist schon okay. Achseln hab ich nie überlegt, da kann man ja epilieren, das hält ja auch 4 Wochen. Reicht mit
dear_ly ist offline  
Alt 24.01.2016, 19:20 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:31 Uhr.