Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Gesundheitsfragen. Das neue Gesundheitsforum im Lovetalk. An dieser Stelle sollen sich die Beiträge ausschließlich um das Thema Gesundheit und deren Aufklärung drehen. Fragen können gestellt und beantwortet werden, aber bitte nicht vergessen, hier sind keine Ärzte am Werk. Im Krankheitsfall solltet ihr immer die Meinung eines Arztes einholen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 28.06.2016, 16:10   #11
Ducati
Moderator
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 9.802
Andere Hobbys ? Arbeiten ?
Ducati ist offline  
Alt 28.06.2016, 16:10 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 30.06.2016, 12:14   #12
soulero
Member
 
Registriert seit: 04/2016
Ort: Berlin
Beiträge: 417
Zitat:
Zitat von TheVirtuoso Beitrag anzeigen
Anders ist es, wenn ich Kaffee trinke - wenn ich am morgen oder zwischen drin 3-4 Kaffee trinke, dann fühle ich mich "wacher".
Ohne Kaffee bin ich kaum noch überlebensfähig
Das was ich an Kaffee trinke bringt andere um

Seit wann besteht denn das Müdigkeitsproblem? Denke Arzbesuch kann nicht schaden.
Vielleicht auch mal ein großes Blutbild machen. Könnte ja auch einfach ein Mangel vorliegen, der an einer unausgewogenen Ernährung liegt.

Wie alt ist der TE denn?
soulero ist offline  
Alt 30.06.2016, 17:31   #13
TheVirtuoso
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2016
Beiträge: 22
So Freunde der Sonne - es gab viele Möglichkeiten und ich weis heute womöglich den Grund bzw. das Problem, welches es zu lösen gilt:

Nicht mit Livestream einschlafen, zu wissen, dass es okay ist, allein zu sein und vorallem ausgewogen ernähren.
Das konnte ich nämlich leider durch meine Geldprobleme nicht.
TheVirtuoso ist offline  
Alt 02.07.2016, 19:08   #14
Gelda
Junior Member
 
Registriert seit: 06/2016
Beiträge: 12
8 Stunden - genug, um zu schlafen. 6 - ist nicht genug. Versuchen Sie, den Modus des Tages zu verändern, ausreichend Zeit für Schlaf zu vergeben. Und immer häufiger zu sein im Freien: laufen, Arbeit, Sport, zu Fuß gehen
Gelda ist offline  
Alt 04.07.2016, 21:14   #15
Damien Thorn
Special Member
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 4.981
Zitat:
Zitat von Gelda Beitrag anzeigen
8 Stunden - genug, um zu schlafen. 6 - ist nicht genug.
Lässt sich null verallgemeinern. Ich schlafe im Schnitt knapp 5 Std und bin erholt. Mein bester Kumpel schläft 10-11 Std und ist zum Teil weniger erholt als ich. Die Schlafqualität ist wichtig, nicht unbedingt die Länge.

Ansonsten hat der TE seine Problamtiken bereits geäußert.
Damien Thorn ist offline  
Alt 05.07.2016, 16:49   #16
Lilly 22
Special Member
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 7.992
Zitat:
Zitat von Gelda Beitrag anzeigen
8 Stunden - genug, um zu schlafen. 6 - ist nicht genug.
Wer zu wenig schläft, erhöht schnell sein Risiko auf einen
Herzinfarkt bzw. Schlaganfall ....

http://www.aerztezeitung.de/medizin/...nt-schlaf.html
Lilly 22 ist offline  
Alt 08.07.2016, 19:41   #17
Lutz1
Golden Member
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 1.265
Man sollte auch die Matratze berücksichtigen. Das macht viel aus.
Ebenso das Schlafzimmer: zu hell, zu dunkel usw..

Bei mir hat sich Diabetes durch Müdigkeit angekündigt. Es kann durchaus seine Ursache im medizinischen Bereich haben. Ebenso das Wetter; ich bevorzuge trübes Herbstwetter; Sommer & Sonne macht mir zu schaffen.

Ich gehe nie "sofort" in's Bett. Entweder lese ich noch ein wenig oder "trödle" ca. eine halbe Stunde herum, um zur Ruhe zu kommen. Mache ich das nicht,
geht es mir wie Dir.

Im Schnitt schlafe ich ca. 4 Std. am Tag. Das genügt mir, um fit zu sein. Wenn ich aber liegen bleibe und wieder einschlafe, bin ich wie gerädert.

Ich würde mal feststellen, was sich bei Dir im Alltag verändert hat; Person, Umfeld, Wohnung. Und ein regelmässiger Gesundheits-Check oder Hausarztbesuch sollte ohnehin Routine sein; egal wie alt man ist.

Ach ja; kürzlich habe ich gelesen, daß das Handy oder der Laptop im Schlafzimmer ein Schlaf-Killer sein soll?!

LG
Lutz1 ist offline  
Alt 12.07.2016, 06:08   #18
la_manie
Lustiger Astronaut
 
Registriert seit: 11/2009
Beiträge: 4.803
Es geht mir schon mein ganzes Leben wie dem TE.
Schlafen ist wichtig.
8h Schlaf sind auch mir nicht genug - bei mir sind 9 h ideal, dann bin ich fit.
Unter der Woche krieg ich auch nur 6 h Schlaf, weswegen ich mich nach der Arbeit meist nochmal hinlege für 1-2 Stündchen. Sonst bin ich dann immer müde (muss dazu sagen, dass mein Tag aber auch 4:30 Uhr schon anfängt und ich bis 19 Uhr arbeite)
la_manie ist offline  
Alt 12.07.2016, 17:55   #19
Jampes
Special Member
 
Registriert seit: 01/2005
Ort: irgendwo in BaWü
Beiträge: 2.333
https://de.wikipedia.org/wiki/Schlafapnoe-Syndrom

Kann auch die Ursache sein. Lässt sich durch ein Gerät was du im Schlaf zu Hause anstöpselst feststellen.
Jampes ist offline  
Alt 29.07.2016, 12:13   #20
PIcasso1989
Der Hund
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.503
Immer noch müde?
PIcasso1989 ist offline  
Alt 29.07.2016, 12:13 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:40 Uhr.