Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Gesundheitsfragen. Das neue Gesundheitsforum im Lovetalk. An dieser Stelle sollen sich die Beiträge ausschließlich um das Thema Gesundheit und deren Aufklärung drehen. Fragen können gestellt und beantwortet werden, aber bitte nicht vergessen, hier sind keine Ärzte am Werk. Im Krankheitsfall solltet ihr immer die Meinung eines Arztes einholen.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 24.04.2017, 18:47   #31
Polarstern
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2008
Beiträge: 90
Gibt es reine Immunologen? Ich dachte immer, das machen die Internisten mit.

Also ich hatte in den Monaten davor immer mal wieder Erkältungen, aber nichts schlimmes. CRP und Rheumawerte waren unauffällig, das EKG auch.
Polarstern ist offline  
Alt 24.04.2017, 18:47 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Polarstern, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 24.04.2017, 19:51   #32
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 10.735
Hallo Polarstern,

Zitat:
Zitat von Polarstern Beitrag anzeigen
Gibt es reine Immunologen? ...
ja. Weiß nicht wo du wohnst, aber google doch einfach mal.
Lilly 22 ist offline  
Alt 24.04.2017, 20:36   #33
Polarstern
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2008
Beiträge: 90
In meiner Stadt und in der Nähe gibt es keine, weiter weg einen für Selbstzahler.

Ich warte jetzt mal ab, was der HNO-Arzt am Freitag sagt...habe zum Glück recht schnell einen Termin bekommen.
Polarstern ist offline  
Alt 25.04.2017, 09:59   #34
Ch.arlie
Member
 
Registriert seit: 06/2015
Beiträge: 432
Immunologie übernehmen die Allergologen.

Hausarzt soll dir diesbezüglich ne Überweisung ausstellen. Und auch eine fuer den Orthopäden und Neurologen.

Bist du Sportlerin oder gehst du nur privat trainieren?
Wieviel Sport betreibst du?
Dann koennten die Entzündungszeichen von Muskel oder Gelenk kommen. Auch ohne spürbare Schmerzen.
Wäre naheliegend. Ich habe diesbezüglich jetzt nichts in deinen Texten gelesen.
Wurdest du schon mal durchleuchtet?
Röntgendiagnostik getätigt?
Da du bei einem Internisten bist und dieser deine Anamnese kennen sollte, sollte dieser durch seine internistische Sportheilkunde die endokrinologisch, kardiologisch, onkologisch und angio-nephrologischen Untersuchungen vornehmen um auszuschließen.
Ansonsten hat er laut deiner Schilderung, alle Untersuchungen vorgenommen.

Je nachdem welchen Arzt-Facharzt man hat, beginnen diese mit ihren spezifischen Diagnostiken.
Wenn diesbezüglich nun alle Standardparameter abgeklärt wurden, empfehle ich dir eine Überprüfung des Bewegungsapparates.
Natürlich kann es sich nur um eine Übermüdung des Körpers handeln, wie der Hund beschreibt, dann wäre etwas Ruhe wirklich nicht schlecht.
Da du jedoch schon seit längerer Zeit Fieber hast und die Entzündungswerte nicht besser werden, wuerde ich dir empfehlen mal nen anderen Arzt aufzusuchen bzw. deutlich zu machen, dass du dies nun abgeklärt haben möchtest. RICHTIG.
Ich finde den Verlauf im Zusammenhang mit den beschriebenen Handlungen etwas wirr.
Über einen so langen Zeitraum die Körpereigene Abwehr so zu strapazieren ist kontraproduktiv.

Wenns chronisch wird, ist das etwas lästig und auch schwerer behandelbar. Für Sportler ist das dann im Nachhinein nicht besonders toll, da sie ab diesem Zeitpunkt immer wieder Probleme bekommen bzw. von vornherein kürzer treten müssen.
Ch.arlie ist offline  
Alt 25.04.2017, 10:12   #35
Ch.arlie
Member
 
Registriert seit: 06/2015
Beiträge: 432
Ich habe nun festgestellt, dass du beim Röntgen warst, sorry überlesen.
Wenns nicht besser werden sollte...alles nochmal von vorne..mit allem drum und dran, auch die nötigen Ausschlussdiagnosen berücksichtigen ...und anderen Dotore.
Ch.arlie ist offline  
Alt 25.04.2017, 18:14   #36
Polarstern
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2008
Beiträge: 90
Ich war noch nicht beim Röntgen, das ist der nächste Schritt, wenn der HNO-Arzt nichts findet.

Ich gehe nur privat trainieren, also zwei Mal in der Woche 3-4 Stunden klettern, bin im 7. Grad unterwegs. Manchmal noch ein bißchen Kraftübungen zuhause, oder mit einem Freund Badminton spielen. Aber das ist eher unregelmäßig. Bevor die Temperatur hochging, war ich klettern und habe mir echt im Überhang die Kante gegeben...das bereue ich jetzt. Zwei Wochen vorher hatte ich eine Erkältung, aber die war ausgeheilt, also keine Symptome mehr, auch keine erhöhte Temperatur.
Mir tut am Körper nichts weh, keine Gelenke oder Muskeln. Aber klar, das kann auch einfach heißen, dass an der entscheidenden Stelle keine Schmerzrezeptoren sind.

Ich bin vor kurzem umgezogen und kenne meinen akutellen Hausarzt/Internist erst seitdem ich mit der erhöhten Temperatur rummache. Vielleicht wirkt es deshalb etwas wirr. Auf mich wirkt er kompetent und gewissenhaft, hat auch viele gute Bewertungen im Internet eben wegen seiner Gründlichkeit.

Ich bleibe auf jeden Fall am Ball, aber hoffe natürlich, dass der HNO etwas findet, dann alles behandelt und gut wird.
Polarstern ist offline  
Alt 25.04.2017, 18:17   #37
Polarstern
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2008
Beiträge: 90
Was mir noch aufgefallen ist: ich habe nach dem Aufstehen meist 37,6, wenn ich von der Arbeit komme ist die Temperatur bei etwa 36,2 (beim ersten Mal war ich schon total begeistert), steigt dann aber ab 19 Uhr wieder hoch auf 37,8-38.
Polarstern ist offline  
Alt 25.04.2017, 18:30   #38
PIcasso1989
Der Hund
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.505
Zitat:
Zitat von Polarstern Beitrag anzeigen
Was mir noch aufgefallen ist: ich habe nach dem Aufstehen meist 37,6, wenn ich von der Arbeit komme ist die Temperatur bei etwa 36,2...
Das bedeutet, daß du dich nach den Anstrengungen des Aufstehens bei der Arbeit entspannst und abkühlst...

Zitat:
Zitat von Polarstern Beitrag anzeigen
steigt dann aber ab 19 Uhr wieder hoch auf 37,8-38.
...weil du voller Erwartung der Party entgegenfieberst.

Also, nochmal: der Mensch ist ein Lebewesen und Schwankungen sind normal.
Der Puls kann 40 oder 80 sein, beide male kann man ganz gut damit leben.

Und wenn du dir diese Kurve betrachtest:

https://upload.wikimedia.org/wikiped...rnacht.svg.png
...dann meine ich, wie auch schon weiter oben: man kann das vergebliche Diagnostizieren auch mal wieder beenden. Nichts im Leben verläuft linear und die Körpertemperatur auch nicht.
PIcasso1989 ist offline  
Alt 25.04.2017, 19:35   #39
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 13.550
Wie waren die Entzündungswerte? Waren die erhöht?
Wurde das Herz mal untersucht? Herzmuskelentzündung?
Was willst du beim HNO?
Curly2013 ist offline  
Alt 25.04.2017, 19:41   #40
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 13.550
Zitat:
Zitat von Polarstern Beitrag anzeigen
Was mir noch aufgefallen ist: ich habe nach dem Aufstehen meist 37,6, wenn ich von der Arbeit komme ist die Temperatur bei etwa 36,2 (beim ersten Mal war ich schon total begeistert), steigt dann aber ab 19 Uhr wieder hoch auf 37,8-38.
Laut Wikipedia schwankt die Körpertemperatur zwischen 36,3 und 37,4 Grad. Da bist du um 19 Uhr ja nur knapp drüber. Wenn es dir ansonsten gut geht und die Ärzte auch nichts finden, würde ich mir nicht viele Gedanken machen. Wo misst du die Temperatur? Im Mund? Achseln? Oder Rektal? Unter den Achseln ist die Temperatur meist niedriger, zudem aber unzuverlässiger. Der rektale Wert soll dem Wert der Körperkerntemperatur am nächsten sein.
Curly2013 ist offline  
Alt 25.04.2017, 19:41 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Curly2013, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:59 Uhr.