Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Grundsatzdiskussionen. Themen, die man grundsätzlich von verschiedenen Seiten betrachten kann. Hier kannst du über Themen diskutieren, die sich nicht auf aktuelle Ereignisse beziehen und dennoch Diskussionsstoff bieten. Das können Themen aus Religion, Wirtschaft, Politik, Gesundheit, Wissenschaft, usw. sein. Zum Beispiel "Ist eine Berufsarmee sinnvoll?" oder "Sollten Homosexuelle Kinder adoptieren dürfen?" Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 21.06.2012, 13:33   #1151
M.O.D.
Member
 
Registriert seit: 11/2011
Beiträge: 408
Zitat:
Zitat von Schwankende Beitrag anzeigen
Nach unserem Schriftverständnis ist praktizierte Homosexualität mit der Heiligen Schrift nicht vereinbar.“
Tja, das Problem ist, dass Homosexualität eben gemäß Bibel ausdrücklich verboten ist.

3. Mose 20, 13
Wenn ein Mann mit einem anderen Mann geschlechtlich verkehrt, haben sich beide auf abscheuliche Weise vergangen. Sie müssen getötet werden; ihr Blut findet keinen Rächer.



Und wenn man sich als Institution ( Kirche ) eben auf die Bibel beruft hat man dann hier ein Problem.
M.O.D. ist offline  
Alt 21.06.2012, 13:33 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 21.06.2012, 13:46   #1152
MadHatter
Cosmic Hobo
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Im Wunderland
Beiträge: 2.754
Zitat:
Zitat von M.O.D.
Tja, das Problem ist, dass Homosexualität eben gemäß Bibel ausdrücklich verboten ist.

3. Mose 20, 13
Wenn ein Mann mit einem anderen Mann geschlechtlich verkehrt, haben sich beide auf abscheuliche Weise vergangen. Sie müssen getötet werden; ihr Blut findet keinen Rächer.



Und wenn man sich als Institution ( Kirche ) eben auf die Bibel beruft hat man dann hier ein Problem.
Nun, diese Stelle ist kein Problem. Dafür müsste man sich aber ein bisschen mit der Bibel und dem christlichen Glauben auskennen, anstatt irgendwelche Zitate rauszupicken.
Es soll auch nicht um die Haltung der Kirchen (bitte Plural!) zur Homosexualität gehen, sondern wie wir homosexuellen Menschen betrachten sollen. Das ist auch ein Thema des Feminismus.
MadHatter ist offline  
Alt 21.06.2012, 14:10   #1153
GreatBallsofFire
Ein Buch über Nerds!!
 
Registriert seit: 01/2007
Ort: Hoch den Rock, rein den Stock!
Beiträge: 11.530
Zitat:
Zitat von MadHatter Beitrag anzeigen
Nun, diese Stelle ist kein Problem.

Spricht Du eigentlich noch über die Kirche, oder hast Du schon eine eigene Sekte aufgemacht?
GreatBallsofFire ist offline  
Alt 21.06.2012, 14:35   #1154
Schwankende
Member
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 492
Zitat:
Zitat von GreatBallsofFire Beitrag anzeigen

Spricht Du eigentlich noch über die Kirche, oder hast Du schon eine eigene Sekte aufgemacht?
Kommt einfach drauf an, wie du die Stelle interpretierst und ob du dann sagt, dass diese Stelle für alle homosexuellen Beziehungen gelten.
Schwankende ist offline  
Alt 21.06.2012, 14:37   #1155
MadHatter
Cosmic Hobo
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Im Wunderland
Beiträge: 2.754
Zitat:
Zitat von GreatBallsofFire

Spricht Du eigentlich noch über die Kirche, oder hast Du schon eine eigene Sekte aufgemacht?
Seufz...es gibt nicht "die" Kirche. Und ich kenne mich in dieser Diskussion aus, denn ich bin jemand, der in einer Gemeinde aktiv ist, die sich für Homosexuelle in der Gesellschaft einsetzt.
In Matthäus 4 zitiert selbst der Satan das Alte Testament. Damit reflektiert die Bibel einen unkritischen Umgang mit ihr selbst. Bibelzitate an sich beweisen gar nichts- die kann selbst der Teufel anführen. Man muss sie stattdessen biblisch einordnen und auf Christus hin lesen, erst dann kann man einen Schriftbeweis führen. Auf ein singuläres Zitat, wie Mod es gebracht hat, berufen sich entweder Fundamentalisten oder Menschen, die keine Ahnung von Religion haben.
Das klingt zwar aufregend, ist aber kalter Kaffee. In den Kirchen verläuft die Diskussion anders. Wenn du das weiter diskutieren möchtest, kannst du mich anschreiben und ich lasse mich darüber aus.
MadHatter ist offline  
Alt 21.06.2012, 14:41   #1156
M.O.D.
Member
 
Registriert seit: 11/2011
Beiträge: 408
Zitat:
Zitat von MadHatter Beitrag anzeigen
Nun, diese Stelle ist kein Problem. Dafür müsste man sich aber ein bisschen mit der Bibel und dem christlichen Glauben auskennen, anstatt irgendwelche Zitate rauszupicken.
Es soll auch nicht um die Haltung der Kirchen (bitte Plural!) zur Homosexualität gehen, sondern wie wir homosexuellen Menschen betrachten sollen. Das ist auch ein Thema des Feminismus.
Hier gings doch jetzt explizit darum, wie sich Pfarrer verhalten. Da katholische Pfarrer eh im Zölibat leben ( zumindest theoretisch ), kanns ja nur um evangelische gehen. Und ich wusste jetzt nicht, dass das AT für Christen nicht mehr gilt? Weiß Benedetto das auch schon?
M.O.D. ist offline  
Alt 21.06.2012, 15:23   #1157
YeOldeFerret
Golden Member
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.156
Zitat:
Zitat von MadHatter Beitrag anzeigen
Nun, diese Stelle ist kein Problem.
Du bist gut (geschult) darin, solche Tatsachen zu umschreiben und als weniger Kritisch anzusehen. Was bleibt dir auch anderes übrig? Die heilige Schrift ist ja voll mit Zitaten, welche den Tod fordert von all jenen, die Frevel begehen. Aber hey, alles kein Problem, solange es so Leute wie dich gibt, die dann sagen "alles easy, gemeint ist genau das Gegenteil!"

Zitat:
Bibelzitate an sich beweisen gar nichts- die kann selbst der Teufel anführen.
Also quasi: Die Bibel ist eine nicht aussagekräftige Zitatesammlung!

Zitat:
Auf ein singuläres Zitat, wie Mod es gebracht hat, berufen sich entweder Fundamentalisten oder Menschen, die keine Ahnung von Religion haben.
Ein probates Mittel, du stellst ihn gleich auf die Stufe von Extremisten oder Idioten. Du machst es dir da etwas einfach. Aber wie ich schon eingangs erwähnte, auf sowas bist du ja geschult...

Geändert von YeOldeFerret (21.06.2012 um 15:34 Uhr)
YeOldeFerret ist offline  
Alt 21.06.2012, 16:11   #1158
Stahlnetz
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 06/2012
Beiträge: 121
Zitat:
Zitat von Schwankende Beitrag anzeigen
Kommt einfach drauf an, wie du die Stelle interpretierst und ob du dann sagt, dass diese Stelle für alle homosexuellen Beziehungen gelten.
Was gibt es denn an dieser "Stelle" zu interpretieren? Ist das etwa nicht deutlich genug?
Stahlnetz ist offline  
Alt 21.06.2012, 16:15   #1159
Stahlnetz
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 06/2012
Beiträge: 121
Zitat:
Zitat von MadHatter Beitrag anzeigen
Seufz...es gibt nicht "die" Kirche. Und ich kenne mich in dieser Diskussion aus, denn ich bin jemand, der in einer Gemeinde aktiv ist, die sich für Homosexuelle in der Gesellschaft einsetzt.
In Matthäus 4 zitiert selbst der Satan das Alte Testament. Damit reflektiert die Bibel einen unkritischen Umgang mit ihr selbst. Bibelzitate an sich beweisen gar nichts- die kann selbst der Teufel anführen. Man muss sie stattdessen biblisch einordnen und auf Christus hin lesen, erst dann kann man einen Schriftbeweis führen. Auf ein singuläres Zitat, wie Mod es gebracht hat, berufen sich entweder Fundamentalisten oder Menschen, die keine Ahnung von Religion haben.
Das klingt zwar aufregend, ist aber kalter Kaffee. In den Kirchen verläuft die Diskussion anders.
Das ist ja gerade das Problem. Irgendwelche Praktiken in verweltlichten Kirchen interessieren gläubige Menschen nicht. Wahre Theologen distanzieren sich ganz klar davon, was heute zufällig gemäß verordnetem Zeitgeist praktiziert wird und nicht.
Stahlnetz ist offline  
Alt 21.06.2012, 16:45   #1160
MadHatter
Cosmic Hobo
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Im Wunderland
Beiträge: 2.754
Zitat:
Zitat von YeOldeFerret
Du bist gut (geschult) darin, solche Tatsachen zu umschreiben und als weniger Kritisch anzusehen. Was bleibt dir auch anderes übrig? Die heilige Schrift ist ja voll mit Zitaten, welche den Tod fordert von all jenen, die Frevel begehen. Aber hey, alles kein Problem, solange es so Leute wie dich gibt, die dann sagen "alles easy, gemeint ist genau das Gegenteil!"

Also quasi: Die Bibel ist eine nicht aussagekräftige Zitatesammlung!

Ein probates Mittel, du stellst ihn gleich auf die Stufe von Extremisten oder Idioten. Du machst es dir da etwas einfach. Aber wie ich schon eingangs erwähnte, auf sowas bist du ja geschult...
In dem, was ich darauf erwidert habe, steckt schon viel drin. Natürlich kann man sich auf die Bibel beziehen und Homosexualität ablehnen. Aber in der Weise wie Mod das getan hat, würden es die wenigsten Christen tun. Solch ein Umgang mit der Bibel widerspricht dem christlichen Glauben und der Bibel selbst. Und es ist doch ein eigenartiger Zufall, dass du, der du mit dem Christentum wenig anfangen kannst, mir nun erzählen möchtest, wie ich die Bibel auszulegen habe.
Du und stahlnetz setzen schon etwas voraus, das nicht stimmt. Das können wir auch alles diskutieren, aber dann innerhalb eines neuen Themas. Dann wird sich zeigen, dass ich nichts einfach vom Tisch wische, sondern stattdessen eine Hermeneutik einfordere, die eine sachdienliche religiöse Diskussion ermöglicht.
MadHatter ist offline  
Alt 21.06.2012, 16:45 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frauenstammtisch Lesbe - 40 Jahre Feminismus, eine traurige Bilanz... Congo Grundsatzdiskussionen 26 26.10.2009 14:32
Feminismus die X-te ABC - XYZ Archiv: Streitgespräche 76 23.07.2009 17:30
Feminismus = "Vermännlichung der Frau" ??? tommy22527 Archiv: Streitgespräche 92 04.12.2006 19:09
Maskulismus als Gegenbewegung zum Feminismus? joos Archiv: Streitgespräche 185 16.11.2006 01:14
Feminismus MrsKleeblatt Archiv: Streitgespräche 81 28.03.2003 08:26




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:28 Uhr.