Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Grundsatzdiskussionen. Themen, die man grundsätzlich von verschiedenen Seiten betrachten kann. Hier kannst du über Themen diskutieren, die sich nicht auf aktuelle Ereignisse beziehen und dennoch Diskussionsstoff bieten. Das können Themen aus Religion, Wirtschaft, Politik, Gesundheit, Wissenschaft, usw. sein. Zum Beispiel "Ist eine Berufsarmee sinnvoll?" oder "Sollten Homosexuelle Kinder adoptieren dürfen?" Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 04.01.2012, 12:07   #701
zinedine
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: in der Nähe von München
Beiträge: 11.528
Zitat:
Zitat von Psyche Beitrag anzeigen
Und das ist nicht zufällig so, weil Mädchen von Geburt an die Barbie zu Weihnachten bekommen und Jungs die ferngesteuerten Autos?
Fängt jetzt wieder eine Diskussion an, dass es unfair ist, dass blaue Kindersachen männlich sind und rosa Sachen weiblich?
zinedine ist offline  
Alt 04.01.2012, 12:07 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 04.01.2012, 12:19   #702
good fellas
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 3.229
Zitat:
Zitat von Psyche Beitrag anzeigen
Und das ist nicht zufällig so, weil Mädchen von Geburt an die Barbie zu Weihnachten bekommen und Jungs die ferngesteuerten Autos?
Nein, es ist mittlwerweile bewiesen, dass ein geschlechterspezifisches Verhalten in der Hauptsache auf die Hormone zurückzuführen ist. Dies konnte besonders bei sog. Geschlechtsumwandlungen festgestellt werden, wo die Patienten eine Hormonbehandlung erfahren haben. Es handelt sich also um ein völlig natürliches und nicht anerzogenes Verhalten. Der Irrglaube, die Erziehung könnte Verhalten und Interesse von Kindern maßgeblich beeinflussen ist damit wissenschaftlich widerlegt worden. Es gab da mal eine Doku ich glaube bei Spiegel-TV.

Deswegen können Frauen auch kein Autofahren glaube ich.
good fellas ist offline  
Alt 04.01.2012, 12:20   #703
Psyche
Golden Member
 
Registriert seit: 07/2011
Beiträge: 1.102
Nö, ich find's nicht unfair, nur ...ungünstig, wenn man gleichsam Bemühungen unterstützt, mehr Frauen in technischen Berufen unterzubringen.

Abgesehen davon geht es bei der "Frauenquote" nicht darum, Leute ohne Qualifikation rein aufgrund ihres Geschlechtes einzustellen, sondern, Frauen bei gleicher Qualifikation den Vortritt zu lassen.
Und das finde ich in Anbetracht der Tatsache, dass dies jahrzehntelang bei Männern passiert ist, zum Ausgleich absolut richtig.
Psyche ist offline  
Alt 04.01.2012, 12:24   #704
good fellas
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 3.229
Zitat:
Zitat von Psyche Beitrag anzeigen
Nö, ich find's nicht unfair, nur ...ungünstig, wenn man gleichsam Bemühungen unterstützt, mehr Frauen in technischen Berufen unterzubringen.

Abgesehen davon geht es bei der "Frauenquote" nicht darum, Leute ohne Qualifikation rein aufgrund ihres Geschlechtes einzustellen, sondern, Frauen bei gleicher Qualifikation den Vortritt zu lassen.
Und das finde ich in Anbetracht der Tatsache, dass dies jahrzehntelang bei Männern passiert ist, zum Ausgleich absolut richtig.
Die Frage nach der Rechtmäßigkeit ist aber gegeben. Wenn Frauen bei gleicher Quali bevorzugt werden sollen, kann man von Gleichberechtigung kaum sprechen.
good fellas ist offline  
Alt 04.01.2012, 12:24   #705
listerine
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Irgendwo und Nirgendwo
Beiträge: 1.264
Zitat:
Zitat von Psyche Beitrag anzeigen
Und das ist nicht zufällig so, weil Mädchen von Geburt an die Barbie zu Weihnachten bekommen und Jungs die ferngesteuerten Autos?
Es gibt eine Studie, (gerade Quelle nicht zur Hand) in der verschieden Babys Kleinkinder und Jugendliche verschieden Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung standen. Die Kinder wählten ihre Spielzeuge auffällig oft geschlechtsbedingt aus.

Ebenso kam einmal im Fernsehen eine Doku, wo man fremde Personen mit 1-3 jährigen Kindern in einem Raum gesteckt hat, die Kinder hat man so verändert, das das Geschlecht nicht ersichtlich war. Jetzt sollten die Erwachsenen Menschen mit den Kinder spielen, dieses war für die meisten unheimlich schwierig. Es wurde die falschen Spielsachen genutzt, da bekam ein junge eine Puppe, weil der Erwachsene dachte es sei ein Mädchen. Im anderen Fall bekam ein Mädchen ein Auto, dieses Kind wollte ebenfalls wie der junge nicht mit dem Spielzeug spielen.

Lego und Bauklötze, passten aber bei beiden Geschlechtern super!

So zufällig scheint es also nicht zu sein.
listerine ist offline  
Alt 04.01.2012, 12:26   #706
zinedine
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: in der Nähe von München
Beiträge: 11.528
Zitat:
Zitat von Psyche Beitrag anzeigen
Nö, ich find's nicht unfair, nur ...ungünstig, wenn man gleichsam Bemühungen unterstützt, mehr Frauen in technischen Berufen unterzubringen.
Jetzt hör doch bitte damit auf! Jeder Mensch in der BRD hat die freie Auswahl, was für eine Ausbildung er macht oder welches Studium er abschließt. Nachdem wir von Machtpositionen reden und dazu i.d.R. ein Studium benötigt wird, stell ich mal die gefährliche These auf, dass keine Uni in der BRD eine Frau aufgrund ihres Geschlechts bei einem technischen Studiengang ablehnen wird. Wer das glaubt, der sollte sich mal auf Paranoia untersuchen lassen, mehr fällt mir da dazu auch nicht ein.
zinedine ist offline  
Alt 04.01.2012, 12:33   #707
Dave Bowman
Euer Liebden
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: München
Beiträge: 14.550
Zitat:
Zitat von Psyche Beitrag anzeigen
Und das ist nicht zufällig so, weil Mädchen von Geburt an die Barbie zu Weihnachten bekommen und Jungs die ferngesteuerten Autos?
Ich bin überzeugt, dass es nicht so ist. Ich weiß sehr wohl, dass es inzwischen bei manchen höchst populär geworden ist, Unterschiede in den beruflichen und sozialen Interessen bei Mann und Frau alleine durch die Erziehung zu erklären. Es soll, vielmehr darf aber keine Unterschiede geben, da diese Unterschiede als Ungerechtigkeit gegenüber Frauen interpretiert werden, als das Vorenthalten von Rechten, etc.

In technischen Berufen aller Art sind Frauen in der Minderheit, wenn auch ihr Anteil größer geworden ist. Auch dies wird inzwischen mit falscher Erziehung begründet, nicht mehr mit naturgegebenen unterschiedlichen Interessen. Ja, selbstverständlich gab es eine Marie Curie, eine Lise Meitner, etc. Und es ist wunderbar, dass es sie gab und sie viele Nachahmerinnen gefunden haben. Aber wenn die Frauen auch weiterhin die Minderheit stellen, dann ist es eben so und es hat nichts mit Erziehung zu tun. Nichts, im freien Europa des Jahres 2012.

Es ist mir einfach schleierhaft, was denn so schrecklich an unterschiedlichen genetischen Anlagen sein soll. Wenn Frauen sich im allgemeinen und ihrer Mehrheit eher für soziale Berufe interessieren, Männer jedoch mehr für technisch geprägte, um es bewusst vereinfacht auszudrücken - so what?

Soll der Feminismus verordnen, dass es künftig anders zu sein hat, weil diese Tatsache in dessen Augen unterdrückerisch ist?
Dave Bowman ist offline  
Alt 04.01.2012, 12:37   #708
Dave Bowman
Euer Liebden
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: München
Beiträge: 14.550
Zitat:
Zitat von listerine Beitrag anzeigen
So zufällig scheint es also nicht zu sein.
Da widerspreche ich. Als meine Nichte gerade mal zwei (!) Jahre alt war, kam sie durch Zufall an das Schminkköfferchen meiner Freundin. Sie verbrachte eine geschlagene Stunde damit, all die Utensilien zu bestaunen und auszuprobieren - soweit dies einem kleinen Mädchen möglich ist, natürlich.

Will jemand ernsthaft behaupten, man habe einer Zweijährigen anerzogen, sich lieber mit Cremes als mit Spielzeugautos zu beschäftigen?

Geändert von Dave Bowman (04.01.2012 um 13:15 Uhr)
Dave Bowman ist offline  
Alt 04.01.2012, 13:11   #709
good fellas
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 3.229
Zitat:
Zitat von Dave Bowman Beitrag anzeigen
Da widerspreche ich. Als meine Nichte herade mal zwei (!) Jahre alt war, kam sie durch Zufall an das Schminkköfferchen meiner Freundin. Sie verbrachte eine geschlagene Stunde damit, all die Utensilien zu bestaunen und auszuprobieren - soweit dies einem kleinen Mädchen möglich ist, natürlich.

Will jemand ernsthaft behaupten, man habe einer Zweijährigen anerzogen, sich lieber mit Cremes als mit Spielzeugautos zu beschäftigen?
Genau! Eben das wurde ja auch durch Studien betsätigt. Es ist eine genetische Veranlagung, die durch die Evolution bedingt wurde.
Bärtige Frauen und Lesbenclubs sehen das natürlich anders
good fellas ist offline  
Alt 04.01.2012, 13:29   #710
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.193
Ein weiterer Fakt ist, wenn Personen sich selbstständig machen, wählen sie doch die Branche frei aus.

Wem nicht auffällt, welche Branchen von Frauen und welche von Männern gewählt werden, den kann ich beim besten Willen nicht bedauern.

Obendrauf können wir noch die prozentuale Anzahl eines jeden Geschlechts packen, das diese Verantwortung übernimmt.

Geändert von TeamU (04.01.2012 um 15:04 Uhr)
TeamU ist offline  
Alt 04.01.2012, 13:29 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frauenstammtisch Lesbe - 40 Jahre Feminismus, eine traurige Bilanz... Congo Grundsatzdiskussionen 26 26.10.2009 14:32
Feminismus die X-te ABC - XYZ Archiv: Streitgespräche 76 23.07.2009 17:30
Feminismus = "Vermännlichung der Frau" ??? tommy22527 Archiv: Streitgespräche 92 04.12.2006 19:09
Maskulismus als Gegenbewegung zum Feminismus? joos Archiv: Streitgespräche 185 16.11.2006 01:14
Feminismus MrsKleeblatt Archiv: Streitgespräche 81 28.03.2003 08:26




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:31 Uhr.