Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Grundsatzdiskussionen. Themen, die man grundsätzlich von verschiedenen Seiten betrachten kann. Hier kannst du über Themen diskutieren, die sich nicht auf aktuelle Ereignisse beziehen und dennoch Diskussionsstoff bieten. Das können Themen aus Religion, Wirtschaft, Politik, Gesundheit, Wissenschaft, usw. sein. Zum Beispiel "Ist eine Berufsarmee sinnvoll?" oder "Sollten Homosexuelle Kinder adoptieren dürfen?" Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 11.09.2012, 10:32   #1171
0815Nick
Special Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Nerdpol
Beiträge: 3.400
Zitat:
Zitat von zinedine Beitrag anzeigen
Wobei ich ja das, dass man auf seine Gefühle hört in der Kennenlernphase als normal, menschlich, verbuchen würde. Das ist ja eigentlich wirklich normal, dass man da auf seine Gefühle hört. Viel schlimmer finde ich die Menschen die dieses Gefühl andauernd, zur jeden Zeit brauchen, die quasi süchtig sind nach diesem "kribbeln im Bauch" und meinen, dass ohne diese Schmetterlinge nichts geht, auch keine Liebe. Dabei verwechseln sie hauptsächlich Liebe mit Verliebtheit. Das ist dann hauptsächlich die Sorte Mensch, der auch in jungen Jahren bereits eine hohe Anzahl von Beziehungen hatten und das ist wohl genau das, was einige Männer hier meinen, dass eine Frau einen psychischen Knacks(auch wenn es nochmehr Punkte geben würde) hat, wenn sie eine große Zahl an Beziehungen hinter sich hatte und somit als Beziehungsunfähig eingestuft wird und das eben auch oftmals nicht zu unrecht, da sie ihre Partner wechselt wie Unterhosen, sobald das Gefühl der Verliebtheit verblasst.
Das kommt dem, was ich meine ziemlich nahe... Und jetzt denk dich dahinein: DU bist derjenige der zum. 20. Mal die Scherben wieder aufsammeln darf.
Irgendwann hat man keinen Bock mehr darauf und lässt den jenigen in sein verdientes Verderben laufen.

Und... guess what?! Genau das ist was dann auch passiert!
0815Nick ist offline  
Alt 11.09.2012, 10:32 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo 0815Nick,
Alt 11.09.2012, 10:39   #1172
Meriana
Special Member
 
Registriert seit: 06/2012
Beiträge: 6.376
Zitat:
Zitat von zinedine Beitrag anzeigen
Wobei ich ja das, dass man auf seine Gefühle hört in der Kennenlernphase als normal, menschlich, verbuchen würde. Das ist ja eigentlich wirklich normal, dass man da auf seine Gefühle hört.
ja!

Zitat:
Zitat von zinedine Beitrag anzeigen
Viel schlimmer finde ich die Menschen die dieses Gefühl andauernd, zur jeden Zeit brauchen, die quasi süchtig sind nach diesem "kribbeln im Bauch" und meinen, dass ohne diese Schmetterlinge nichts geht, auch keine Liebe. Dabei verwechseln sie hauptsächlich Liebe mit Verliebtheit. Das ist dann hauptsächlich die Sorte Mensch, der auch in jungen Jahren bereits eine hohe Anzahl von Beziehungen hatten und das ist wohl genau das, was einige Männer hier meinen, dass eine Frau einen psychischen Knacks(auch wenn es nochmehr Punkte geben würde) hat, wenn sie eine große Zahl an Beziehungen hinter sich hatte und somit als Beziehungsunfähig eingestuft wird und das eben auch oftmals nicht zu unrecht, da sie ihre Partner wechselt wie Unterhosen, sobald das Gefühl der Verliebtheit verblasst.
Mag ich auch nicht. Kenne aber eben auch Männer, die genauso sind. Da wundere ich mich häufiger mal, dass über Sabrina geredet wird, wo doch mein letzter Stand von vor zwei Monaten noch irgendeine Anna war, für die er brannte.. oder so.
Einer meiner Bekannten ist jemand, der unglaublich schnell in Flammen steht. Da kann man (aus Erfahrung) nur danebenstehen und warten bis das vorbei ist. Allerdings braucht man dafür nicht lange zu warten. Meist wacht er nach spätestens einem halben Jahr wieder aus seiner Trance auf und sieht Dinge, die Außenstehenden direkt zu Anfang schon auffielen.

ABER das ist sein Leben. Darf er gern so machen, das geht mich nichts an.

Wenn er kommt und jammert, dann hör ich zu, schaue ob ich ihm etwas Sinnvolles mit auf den Weg geben kann und dann lass ich ihn wieder ziehen.

Jeder der meint er müsse unbedingt den Retter spielen und der auch von sich aus das Stopp-Schild nicht hochhält, wenn der andere ihn schon wieder als Taschentuch benutzt, der sollte dann auch nicht jammern.
Zum seelischen Mülleimer wird man schließlich, weil man es zulässt!
Meriana ist offline  
Alt 11.09.2012, 10:51   #1173
Mrs.AD
Monita
 
Registriert seit: 07/2011
Beiträge: 4.126
Tut mir leid, aber ich bezweifle das es oft vorkommt, das 2 Menschen sich finden und beide für lange Zeit mit gutem Gefühl (Liebe) zusammenbleiben.
Meine Beobachtungen sagen da etwas anderes....und so passiert es auch ohne Promiskuität (den Begriff hab ich übrigens hier erst kennengelernt) und mit "genauemHinschauen" das man oder auch eben auch Frau eine gewisse Vergangenheit hat.
So ist das Leben nun mal...man kann es sich nicht maßschneidern.
Mrs.AD ist offline  
Alt 11.09.2012, 10:52   #1174
zinedine
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: in der Nähe von München
Beiträge: 11.528
Zitat:
Zitat von 0815Nick Beitrag anzeigen
Das kommt dem, was ich meine ziemlich nahe... Und jetzt denk dich dahinein: DU bist derjenige der zum. 20. Mal die Scherben wieder aufsammeln darf.
Irgendwann hat man keinen Bock mehr darauf und lässt den jenigen in sein verdientes Verderben laufen.

Und... guess what?! Genau das ist was dann auch passiert!
Klar, kenn ich auch, härtet auch ab, keine Frage.

Zitat:
Zitat von Meriana Beitrag anzeigen
ABER das ist sein Leben. Darf er gern so machen, das geht mich nichts an.
Richtig, es ist sein/ihr Leben. Aber hier auf das Thema zurückzukommen, der Mann(genauso wie Frau) hat aber ein Recht darauf, zu entscheiden, ob er mit so einer Person zusammensein will oder nicht, viele wollen es nicht. Vielleicht wird´s jetzt verständlicher, warum einige Männer Frauen mit hoher Beziehungszahl ablehnen.
zinedine ist offline  
Alt 11.09.2012, 10:59   #1175
Meriana
Special Member
 
Registriert seit: 06/2012
Beiträge: 6.376
Ich habe kein Problem damit, dass sich jeder sucht, was zu ihm passt.

Ich habe aber ein Problem damit, dass hier so unglaublich pauschalisiert wird und Frauen ständig als Schla.mpen/Hu.ren und beziehungsunfähig dargestellt werden.
Meriana ist offline  
Alt 11.09.2012, 11:03   #1176
Findus
Kater
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.288
Mal `ne kurze Frage: Welcher Moderator ist dafür verantwortlich Beiträge zu löschen und andere stehen zu lassen und damit Sinn und Zusammenhang zu verfälschen?

Was soll der Unsinn?
Findus ist offline  
Alt 11.09.2012, 11:05   #1177
0815Nick
Special Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Nerdpol
Beiträge: 3.400
Zitat:
Zitat von Meriana Beitrag anzeigen
Ich habe kein Problem damit, dass sich jeder sucht, was zu ihm passt.

Ich habe aber ein Problem damit, dass hier so unglaublich pauschalisiert wird und Frauen ständig als Schla.mpen/Hu.ren und beziehungsunfähig dargestellt werden.
Das hab ich aber auch nicht gesagt. Jede Frau kann tun und lassen was sie will und so oft sie will mit wem sie will.
Sollte das aber ein gewisses Maß überschreiten (und dabei geh ich nach meinem Gefühl) und sollte sie es dann wieder erwarten mit mir wollen, dann werde ich nicht wollen. Wenn das für dich ist: Frauen als Schlampen ab zu stempeln, dann ist das wohl so.

Aber für manch eine Frau sicher eine lohnende Erfahrung, auch mal abgelehnt zu werden; grade wenn es nur um "das eine" geht.

Geändert von 0815Nick (11.09.2012 um 11:11 Uhr)
0815Nick ist offline  
Alt 11.09.2012, 11:05   #1178
Mrs.AD
Monita
 
Registriert seit: 07/2011
Beiträge: 4.126
Zitat:
Zitat von zinedine Beitrag anzeigen
Vielleicht wird´s jetzt verständlicher, warum einige Männer Frauen mit hoher Beziehungszahl ablehnen.
Könnte sich doch zum Beispiel auch um eine Frau handeln, die selber daran interessiert war, die Beziehung weiterzuführen...wo aber der Mann dann aus irgendwelchen Gründen nicht mehr wollte.
Was kann dann die Frau dafür?
Oder bedeutet dies...naja, wenn schon andere Männer die Beziehung nicht weiterführen wollten, muß ja mit der was nicht stimmen?
Mrs.AD ist offline  
Alt 11.09.2012, 11:09   #1179
0815Nick
Special Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Nerdpol
Beiträge: 3.400
Zitat:
Zitat von Findus Beitrag anzeigen
Mal `ne kurze Frage: Welcher Moderator ist dafür verantwortlich Beiträge zu löschen und andere stehen zu lassen und damit Sinn und Zusammenhang zu verfälschen?

Was soll der Unsinn?
Wieso was fehlt denn?
Wenn das stimmt, warum wird das still gemacht? Kann da nicht stehen: "Beitrag entfernt vom Moderator" oder so?
0815Nick ist offline  
Alt 11.09.2012, 11:32   #1180
ELTE
Special Member
 
Registriert seit: 06/2011
Beiträge: 2.038
Zitat:
Zitat von Psyche Beitrag anzeigen
...

Ich glaube kaum, dass sich mit 24 Damen finden lassen, die weniger als elf Bettgefährten hatten.
...
Phew. Ich dachte schon ich müsste nun immer lügen, wenn ich gefragt werde. Bei diesen Zahlen jedoch, kann man ja Verständnis bei den Damen voraussetzen.
ELTE ist offline  
Alt 11.09.2012, 11:32 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey ELTE,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Angriff oder Abwarten ??? Wer kann mir helfen Jean21 Archiv :: Herzschmerz 50 16.09.2001 22:27
Was ist das ? Verliebtsein ? Brk<3 Archiv :: Herzschmerz 2008 33 02.07.2001 13:32
Was ist Liebe???? Princess_Toni Archiv :: Streitgespräche 11 25.03.2001 07:19
Was ist Liebe? Mark71 Archiv :: Herzschmerz 2008 16 02.02.2001 19:53
Kampf gegen Frauen MrWendal Archiv :: Streitgespräche 1 29.11.2000 00:19




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:04 Uhr.