Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Grundsatzdiskussionen. Themen, die man grundsätzlich von verschiedenen Seiten betrachten kann. Hier kannst du über Themen diskutieren, die sich nicht auf aktuelle Ereignisse beziehen und dennoch Diskussionsstoff bieten. Das können Themen aus Religion, Wirtschaft, Politik, Gesundheit, Wissenschaft, usw. sein. Zum Beispiel "Ist eine Berufsarmee sinnvoll?" oder "Sollten Homosexuelle Kinder adoptieren dürfen?" Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 20.12.2011, 11:21   #111
Nuits sans toi
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Findus Beitrag anzeigen
Naja, ich bezweifel, dass Mann das nicht merkt. Mag zwar Männer geben, die blöd durch die Gegend wankeln, aber im Regelfall "merkt" Mann so einiges...

Bei Dir bräuchte man ja nur hier im LT nachlesen...
Ich weiß nicht.
Ich sehe Männern, die ich kennenlerne, nicht an, wie viele Partnerinnen sie schon hatten. Wie auch? Beim Sex nutzt sich ja nichts ab.
Nuits sans toi ist offline  
Alt 20.12.2011, 11:21 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Nuits sans toi,
Alt 20.12.2011, 11:25   #112
T-800 Model 101
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 09/2011
Beiträge: 3.243
Zitat:
Zitat von GreyFox Beitrag anzeigen
Hallo liebe Lovetalk community,

mich würde gerne interessieren wie ihr über Frauen (bzw. Potentielle Partnerin) denkt, die viele Männer im Bett hatten!
Bei meinem letzten Date wo wir auf "Thema Sex" zu sprechen kamen, da war ich nicht so begeistert zu hören wieviele Geschlechtspartner sie im Bett hatte, sie (22) ich (25) ab dem Punkt wurde sie nur noch uninteressanter für mich, sprich ich fing immer mehr an mich iwie vor ihr zu ekeln bei der vorstellung*

Nun, da ich mitte Zwanzig bin ist die Auswahl natürlich nicht mehr allzugroß eine Frau kennzulernen mit möglichst wenig sexuallpartnern in ihrer Vergangenheit aber eine Jungfrau möchte ich auch keinesfalls!
So 3-5 wären akzeptabel, aber wenn eine Frau ihre Bettgeschichten nicht mehr an 2 Händen abzählen kann dann wirds für mich schon eklig.

Oder wie würdet ihr reagieren wenn ihr schon mit einer Frau lange zusammen seit und erfahrt das sie vor der Beziehung *Schmutzige Filmchen oder vergleichbares aufm Kerbholz hat?

Legt ihr wert darauf das eine Frau möglichst wenig gehabt haben sollte?
Oder spielt das für euch keine Rolle?
Was ist akzeptabel?
Ich mein, ab ner gewissen Zahl wirds bestimmt für den ein oder anderen Eklig.
Wobei ich natürlich sagen muss so sauber wie das weiße Bettlaken eines Priesters bin ich auch nicht
Das Frauen einen gewissen Ruf genießen wenn sie zu viele Männer hatten kommt nicht von mir
Damit das klar ist, ich will hier keine Frau in irgendeiner Form angreifen, mich interessiert halt nur wie es andere Menschen so sehen und über dieses Thema urteilen und die meinung der Frauen interessiert mich natürlich auch, also meiner Erfahrung nach haben Frauen eher weniger damit ein Problem wieviele Partnerinnen der Mann gehabt hat!
Ich freue mich auf eure meinungen
lg
Naja da ich mit meinen 30 Jahren erst zwei Frauen im Bett hatte
(abgesehen von den Prostituierten) kann ich von den Frauen nicht
verlangen dass sie auch nur mit 2 Männern geschlafen haben.

Mir ist es grundsätzlich Wurscht mit vievielen Männern die Frauen
bereits im Bett gewesen sind, da ich ganz genau weiss dass es
für Frauen sehr einfach ist Sex zu haben, und sie das natürlich auch
ausnutzen, jede Frau! Wenn es als Mann auch so einfach wäre dann
würde ich selbstverständlich auch jede Gelegenheit nutzen.
T-800 Model 101 ist offline  
Alt 20.12.2011, 11:25   #113
Keks1975
fortune cookie
 
Registriert seit: 10/2010
Ort: mal links mal rechts
Beiträge: 5.193
Zitat:
Zitat von Findus Beitrag anzeigen
Also, Jungmann bzw. Jungfrau bringt die ONS-Fraktion ins Spiel. Wer von den Befürwortern von nicht allzu viel Vergangenheit schreibt, dass man bei Beziehungsanbahnung Jungmann bzw. Jungfrau sein muß? Und das "durchschnittliche Sexualpartner" interpretiert natürlich jeder individuell.
Deshalb sag ich ja, auch 10 oder 20 Partner können uneklig sein, es ist die persönliche Einstellung dazu
Aber nur weil einer das eben nicht abschreckend findet, muss er nicht gleich gesteinigt werden - finde ich

Zitat:
Zitat von Findus Beitrag anzeigen
Also, ich bspw. bevorzuge Exklusivität. Und ja, ich fände es ekelhaft, wenn ich wüßte, da sind schon sehr viele Bekanntschaften geschlossen worden...
Ich finde Exklusivität auch gut - in der Beziehung, was vorher war, ist abgeschlossen
Da kommen wir doch dann aber wieder zu der Grundfrage, wieviele Ex-Sex-Partner dürfen es denn sein, damit es uneklig ist?


Zitat:
Zitat von Findus Beitrag anzeigen
Ich will es aber gar nicht wissen.
Mich interessiert es auch nicht

Zitat:
Zitat von Findus Beitrag anzeigen
Ich bekomme das sowieso durch Menschenkenntnis heraus.
Da wäre ich mir nicht so sicher

Zitat:
Zitat von Findus Beitrag anzeigen
Wissen will ich das vor allem deshalb nicht, weil ich ein Wissen sehr respektlos gegnüber den Ex-Partnern fände...wen habe ich da an der Backe, die mir intimstes aus der Vergangenheit präsentiert?
Ich weiß nicht, ob ich das Nennen der Anzahl schon als Intimstes aus der Vergangenheit nennen würde, allerdings muss ich es nicht wissen, weil es Vergangenheit ist und für meine aktuelle Beziehung keine Rolle spielt.

Zitat:
Zitat von Findus Beitrag anzeigen
Was gibt es am Beweggrund "einfach mal Sex haben" nicht zu verstehen? Macht doch Spaß und je abwechslungsreicher und vielfältiger desto besser. Problem ist, dass bspw. für mich Sex und Liebe zusammengehören. Ich poppe doch nicht mit jemand wildfremden durch die Gegend. Immerhin könnte im "ungünstigsten" Fall ein Kind entstehen. Das ist evolutionstechnisch jedenfalls der Sinn des Ganzen...
Das ist doch auch völlig in Ordnung und niemand prangert es an
Aber wenn Deine Frau vor Dir eben Lust darauf hatte, die doppelte Anzahl an Partnern zu haben wie Du, macht es sie nicht "schlechter"
Keks1975 ist offline  
Alt 20.12.2011, 11:25   #114
Findus
Kater
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.297
Zitat:
Zitat von Emyli Beitrag anzeigen
Woran "merkt" Mann das?
Man redet, man hört, man sieht...woran sonst? Und dann kommt die Dame in eine Schublade...ihre Sache, ob sie da wieder herausfindet.
Findus ist offline  
Alt 20.12.2011, 11:31   #115
Findus
Kater
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.297
Zitat:
Zitat von Keks1975 Beitrag anzeigen
Aber wenn Deine Frau vor Dir eben Lust darauf hatte, die doppelte Anzahl an Partnern zu haben wie Du, macht es sie nicht "schlechter"
Was ist denn die doppelte Anzahl von null?

Ne, weil ich es a) nicht wissen will und b) es nicht so war... b) ist Menschenkenntnis... Und wenn ich bei b) irre, ist mir das auch völlig wurscht...
Capito?
Findus ist offline  
Alt 20.12.2011, 11:33   #116
Emyli
Member
 
Registriert seit: 12/2011
Ort: Berlin
Beiträge: 385
Zitat:
Zitat von Findus Beitrag anzeigen
Man redet, man hört, man sieht...woran sonst? Und dann kommt die Dame in eine Schublade...ihre Sache, ob sie da wieder herausfindet.
Wenn du meinst... wenn jemand was unterm Deckel halten will, dann schafft man das auch. Menschenkenntnis, Hörensagen durch andere... hin oder her! In Zukunft werde ich auch darüber nachdenken wie offen und ehrlich ich in Bezug auf diese Sache sein werde, sollte ich mal in so ein Gespräch geraten.
Emyli ist offline  
Alt 20.12.2011, 11:36   #117
Orlando42
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Nuits sans toi Beitrag anzeigen
Da ein Mann einer Frau aber im Regelfall nicht anmerkt, ob sie keinen, drei oder dreiunddreißig Sexualpartner hatte, also von der Natur her gar nicht vorgesehen zu sein scheint, dass Männer davon abgeschreckt sind, würde ich in Zukunft einfach nichts mehr dazu sagen außer: Meine Vergangenheit gehört mir und deine Vergangenheit gehört dir.
Na da täusch dich mal nicht, das merkt man(n) sehr wohl. Oft merkt man das über die Art der Frau, wie sie sich benimmt und wie und was sie redet. Aber meisten sieht man das am Gesicht, warum auch immer, bzw. was das ausmacht (keine Ahnung) aber das spürt der Mann, und das ziemlich schnell..

Geändert von Orlando42 (20.12.2011 um 11:43 Uhr)
Orlando42 ist offline  
Alt 20.12.2011, 11:38   #118
Keks1975
fortune cookie
 
Registriert seit: 10/2010
Ort: mal links mal rechts
Beiträge: 5.193
Zitat:
Zitat von Findus Beitrag anzeigen
Man redet, man hört, man sieht...woran sonst? Und dann kommt die Dame in eine Schublade...ihre Sache, ob sie da wieder herausfindet.
Das fände ich aber sehr traurig - nicht alle Hunde die bellen, beißen auch - und dann?
Keks1975 ist offline  
Alt 20.12.2011, 11:41   #119
Findus
Kater
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.297
Zitat:
Zitat von Emyli Beitrag anzeigen
Wenn du meinst... wenn jemand was unterm Deckel halten will, dann schafft man das auch. Menschenkenntnis, Hörensagen durch andere... hin oder her! In Zukunft werde ich auch darüber nachdenken wie offen und ehrlich ich in Bezug auf diese Sache sein werde, sollte ich mal in so ein Gespräch geraten.
Ja, sei mal schön "unehrlich". Das sind Granatenvoraussetzungen für Beziehungsanbahnung...paß aber auch auf, dass Deine Freundinnen eingeweiht werden. Und Deine Ex-Partner und ONS-Partner...

Zitat:
Zitat von Keks1975 Beitrag anzeigen
Das fände ich aber sehr traurig - nicht alle Hunde die bellen, beißen auch - und dann?
Wat?

Ein Hund der bellt, vor dem nehme ich ich in acht und prüfe genau. Oder meinst Du, ich werde gerne gebissen?
Findus ist offline  
Alt 20.12.2011, 11:46   #120
Emyli
Member
 
Registriert seit: 12/2011
Ort: Berlin
Beiträge: 385
Zitat:
Zitat von Findus Beitrag anzeigen
Ja, sei mal schön "unehrlich". Das sind Granatenvoraussetzungen für Beziehungsanbahnung...paß aber auch auf, dass Deine Freundinnen eingeweiht werden.
Ich hatte so ein Gespräch noch nie
Mich hat noch keiner gefragt mit wievielen verschiedenen Männern ich schon das Vergnügen hatte.

Und ich red auch nicht drüber. Freundinnen... wer brauch sowas schon Ich weiss nur das es unter Mädels so üblich ist, über dsa Sexualleben meiner Mitbewohnerin weiss ich bestens bescheid, auch wenns mich nicht die Bohne interessiert.

Zitat:
Und Deine Ex-Partner und ONS-Partner...
oO wieso sollte ich die einweihen? Von zweiterem halte ich übrigens nicht viel, ich hab nicht so das Verlangen danach.
Emyli ist offline  
Alt 20.12.2011, 11:46 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Emyli,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Angriff oder Abwarten ??? Wer kann mir helfen Jean21 Archiv :: Herzschmerz 50 16.09.2001 22:27
Was ist das ? Verliebtsein ? Brk<3 Archiv :: Herzschmerz 2008 33 02.07.2001 13:32
Was ist Liebe???? Princess_Toni Archiv :: Streitgespräche 11 25.03.2001 07:19
Was ist Liebe? Mark71 Archiv :: Herzschmerz 2008 16 02.02.2001 19:53
Kampf gegen Frauen MrWendal Archiv :: Streitgespräche 1 29.11.2000 00:19




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:37 Uhr.