Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Grundsatzdiskussionen. Themen, die man grundsätzlich von verschiedenen Seiten betrachten kann. Hier kannst du über Themen diskutieren, die sich nicht auf aktuelle Ereignisse beziehen und dennoch Diskussionsstoff bieten. Das können Themen aus Religion, Wirtschaft, Politik, Gesundheit, Wissenschaft, usw. sein. Zum Beispiel "Ist eine Berufsarmee sinnvoll?" oder "Sollten Homosexuelle Kinder adoptieren dürfen?" Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 13.09.2012, 10:45   #1191
ferdi88
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 09/2012
Beiträge: 10
Zitat:
Zitat von Sisyphos08 Beitrag anzeigen
Bangst du um dein Eigenwohl ?

PS: Deine Signatur ist unter aller Sau. Aber von einem Mediziner kann man ja nicht viel Anstand erwarten. Sieht man ja an den aktuellen Forderungen mal wieder.
Und nein, ich scheine nicht hässlich zu sein. Bei mir liegt es an meinem Charakter
Psyche will Medizinerin sein?

Oje...

Nun, ich kene sehr viele Medizinerinnen - bei einigen weiß ich, dass die schon sehr vorsichtig ausgedrückt abgedreht sind.
Aber Gott sei Dank sind die meisten doch ganz vernünftig.
ferdi88 ist offline  
Alt 13.09.2012, 10:45 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo ferdi88,
Alt 13.09.2012, 10:49   #1192
Mrs.AD
Monita
 
Registriert seit: 07/2011
Beiträge: 4.126
Zitat:
Zitat von ferdi88 Beitrag anzeigen
Ich kenne den ja gar nicht.
Ja...nee...is klar.
Mrs.AD ist offline  
Alt 13.09.2012, 10:54   #1193
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.535
Zitat:
Zitat von Mrs.AD Beitrag anzeigen
Ja...nee...is klar.
Es ist nicht immer leicht, sich selbst zu erkennen.
Manati ist offline  
Alt 13.09.2012, 11:12   #1194
Mrs.AD
Monita
 
Registriert seit: 07/2011
Beiträge: 4.126
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Es ist nicht immer leicht, sich selbst zu erkennen.
Stimmt.

http://www.digitaleleinwand.de/wp-co...ean-avatar.jpg
Mrs.AD ist offline  
Alt 11.01.2013, 15:07   #1195
Straßencasanova
Mister Interpretationator
 
Registriert seit: 05/2011
Ort: Nähe karlsruhe
Beiträge: 3.154
Wäre eigentlich passender zum Thema "stehen frauen auf pornos?" gewesen.... aber hier passt es auch gut hin


Eine junge Frau, die einen Gastbeitrag in einem Blog geschrieben hat. Und sich dabei mal auslässt über das Gesellschaftliche Bild, der Sexualität der Frau.

http://sebastian-x.de/gastbeitrag-von-lia/
Straßencasanova ist offline  
Alt 11.01.2013, 19:55   #1196
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.696
Typisches F1ckgestell. Merkt man gleich an der miserablen Artikulation.
Ich weiss nicht, warum manche meinen, ein unbekuemmerter Umgang mit Sexualitaet muesste mit primitiven Ausdruecken einhergehen. Nebenbei, b/w Denken ist auch nicht besonders neu. Weder in die eine, noch in die andere Richtung.
Ich finde solche Tussen ziemlich reizlos. Da weiss man sofort alles, wenn die den Mund aufmachen.
Luthor ist offline  
Alt 11.01.2013, 19:59   #1197
Meriana
Special Member
 
Registriert seit: 06/2012
Beiträge: 6.376
Zitat:
Zitat von Luthor Beitrag anzeigen
Typisches F1ckgestell. Merkt man gleich an der miserablen Artikulation.
Ich weiss nicht, warum manche meinen, ein unbekuemmerter Umgang mit Sexualitaet muesste mit primitiven Ausdruecken einhergehen. Nebenbei, b/w Denken ist auch nicht besonders neu. Weder in die eine, noch in die andere Richtung.
Ich finde solche Tussen ziemlich reizlos. Da weiss man sofort alles, wenn die den Mund aufmachen.
Ist das eine Frage des Alters, der Generation?
Ich kenne unglaublich viele Frauen die so sprechen. Die meisten davon lernte/lerne ich in der Uni kennen...
Meriana ist offline  
Alt 11.01.2013, 20:07   #1198
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.535
Zitat:
Zitat von Luthor Beitrag anzeigen
Typisches F1ckgestell. Merkt man gleich an der miserablen Artikulation.
Ich weiss nicht, warum manche meinen, ein unbekuemmerter Umgang mit Sexualitaet muesste mit primitiven Ausdruecken einhergehen. Nebenbei, b/w Denken ist auch nicht besonders neu. Weder in die eine, noch in die andere Richtung.
Ich finde solche Tussen ziemlich reizlos. Da weiss man sofort alles, wenn die den Mund aufmachen.
Ich wollte ähnliches schreiben, habe es aber sein lassen.
Ergänzt hätte ich nur noch, dass ich glaube, es handelt sich um einen Mann, der schreibt, wie er Frauen gerne reden hören würde.
Aber wenn Meriana sagt, dass bei ihr an der Uni so geredet wird - hallelujah...
Manati ist offline  
Alt 11.01.2013, 20:11   #1199
Luthor
jolly cynic
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.696
Weiss ich nicht.
Ich glaube, dass das auch wieder eine Art Fassade ist und nicht so *natuerlich* wie propagiert wird.
Ich meine, warum kann man nicht einfach sein und machen?
Immer diese Rechtfertigungen, das Auslachen anderer, das Fingerzeigen, der Drang zu zeigen, wie *locker* man ist. Muss man das denn unbedingt allen auf die Nase binden? Reicht es nicht, wenn man die eigene Sexualitaet so lebt, wie es einem gefaellt?

Ich weiss uebrigens ueber das Intimleben anderer (auch nicht meiner Freunde) nicht so gut Bescheid. Schliesslich redet ja nicht jeder ueber seine Badewanne oder den Kuechentisch und die damit verbundenen Aktivitaeten.
Oder doch, weil man sonst verklemmt ist?
Luthor ist offline  
Alt 11.01.2013, 20:14   #1200
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.535
Zitat:
Zitat von Luthor Beitrag anzeigen
Weiss ich nicht.
Ich glaube, dass das auch wieder eine Art Fassade ist und nicht so *natuerlich* wie propagiert wird.
Ich meine, warum kann man nicht einfach sein und machen?
Immer diese Rechtfertigungen, das Auslachen anderer, das Fingerzeigen, der Drang zu zeigen, wie *locker* man ist. Muss man das denn unbedingt allen auf die Nase binden? Reicht es nicht, wenn man die eigene Sexualitaet so lebt, wie es einem gefaellt?

Ich weiss uebrigens ueber das Intimleben anderer (auch nicht meiner Freunde) nicht so gut Bescheid. Schliesslich redet ja nicht jeder ueber seine Badewanne oder den Kuechentisch und die damit verbundenen Aktivitaeten.
Oder doch, weil man sonst verklemmt ist?
Mir hat die "wer behauptet, dies und das nicht zu tun, der lügt und ist meeegaverklemmt"-Einstellung nicht gefallen. Die liest man ja auch gerne mal in allen möglichen Kontexten hier im Forum.
Die Unfähigkeit, sich in andere Lebenswelten einzufühlen.
(Aber ich habe den Text auch nur überflogen, weil er mir einfach Schmerzen bereitet hat.)
Manati ist offline  
Alt 11.01.2013, 20:14 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Manati,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Angriff oder Abwarten ??? Wer kann mir helfen Jean21 Archiv :: Herzschmerz 50 16.09.2001 22:27
Was ist das ? Verliebtsein ? Brk<3 Archiv :: Herzschmerz 2008 33 02.07.2001 13:32
Was ist Liebe???? Princess_Toni Archiv :: Streitgespräche 11 25.03.2001 07:19
Was ist Liebe? Mark71 Archiv :: Herzschmerz 2008 16 02.02.2001 19:53
Kampf gegen Frauen MrWendal Archiv :: Streitgespräche 1 29.11.2000 00:19




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:23 Uhr.