Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Grundsatzdiskussionen. Themen, die man grundsätzlich von verschiedenen Seiten betrachten kann. Hier kannst du über Themen diskutieren, die sich nicht auf aktuelle Ereignisse beziehen und dennoch Diskussionsstoff bieten. Das können Themen aus Religion, Wirtschaft, Politik, Gesundheit, Wissenschaft, usw. sein. Zum Beispiel "Ist eine Berufsarmee sinnvoll?" oder "Sollten Homosexuelle Kinder adoptieren dürfen?" Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 18.04.2012, 14:14   #651
Findus
Kater
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.341
Zitat:
Zitat von Verdammt! Beitrag anzeigen
...kann ja auch einfach der Lebenswandel sein.
...der einem dann nicht gefällt.
Findus ist offline  
Alt 18.04.2012, 14:14 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 18.04.2012, 14:19   #652
El Duderino
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Findus Beitrag anzeigen
...der einem dann nicht gefällt.
Darum geht's ja auch nicht, genauso wenig wie um Geilheit. Es geht oft einfach darum, die Leere und Abgestumpftheit und Verletzungen von früher zu bekämpfen - und sei's in Form vom nächsten besoffenen Spinner, den sie rüberrutschen lässt, weil schon wieder Samstag ist.

Mir ist bewusst wie hart das klingt und das gibt's auch bei Männern. Dort sind die Motive zwar ähnlich, die Ursache ist aber meist weniger schwerwiegend.
El Duderino ist offline  
Alt 18.04.2012, 14:26   #653
Verdammt!
abgemeldet
Das kann dir, wie schon erwähnt wurde, egal sein. Du hast nur nicht das Recht darüber zu urteilen. Wenn du mit sowas nicht umgehen kannst, dann lass es.
Verdammt! ist offline  
Alt 18.04.2012, 14:28   #654
Frank_66
Junior Member
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Berlin und Erlangen
Beiträge: 29
Zitat:
Zitat von Verdammt! Beitrag anzeigen
Es kommt halt drauf an, was man als zuviel ansieht.
Eine Frau mit 25 kann schon auf 5-10 Partnern kommen, auch ohne gestört zu sein. Wenn das jetzt 40 sind, dann wirds evtl. was tieferes sein, aber selbst das muss nichts heißen, kann ja auch einfach der Lebenswandel sein.
Meine Ex hatte mit präzise 24 - als ich sie kennenlernte - (wie ich heute weiß) die zwei Dutzend überschritten und damals auch öfter mal mehrere Parallel- und On-Off-"Beziehungen" gleichzeitig. Einmal ist sie wegen eines Mannes (nun denke ich anlässlich all der Geschichten: weshalb eigentlich sonst?) für drei Monate nach Kenia geflogen und hatte dort prompt nebenbei noch mindestens eine weitere Sex-Affäre. Oder sie hatte Kontrabass gelernt und prompt Sex mit einem Kontrabassisten - oder Tauchen gelernt und umgehend Sex mit ihrem "Lieblingstauchlehrer" - und so weiter. Oder sie hatte Sex im Schlafsaal und dachte, die anderen schliefen fest und würden es nicht merken... - und so weiter. Und sie hielt sich ein oder zwei Gelegenheits- und "Zwischendurch"-Männer zum Vernaschen. Ihre paar Beziehungsversuche sind alle gescheitert... Als ich sie kennen lernte, war sie gerade eben von Köln nach Aachen gezogen -und (für mich) in Aachen halt ein unbeschriebenes Blatt.

Angeblich wollte sie sich "niederlassen" mit mir - na ja, das hat sie wohl selbst geglaubt damals? Jedenfalls habe ich von meiner Mutter erfahren, dass sie schon nach wenigen Jahren nachts in einem Mallorca-Urlaub (sie war dort ohne mich, weil ich arbeiten musste, zusammen mit meinen Eltern und unserem ältesten Sohn) im Morgengrauen von einer Tour mit einem Tauchlehrer ins Hotel zurück kam... (mein Vater sah sie, als er gerade Brötchen holen gehen wollte) - meine Mutter meint, unser zweiter Sohn sei vermutlich gar nicht von mir... ich überlege immer noch,ob ich sie zu einem Vaterschaftstest zwingen soll. Damals haben mir meine Eltern nichts gesagt, weil sie sich zwar was dachten, aber mit einer bloßen Vermutung keinen Aufruhr auslösen wollten.

Ansonsten (abgesehen vom eventuellen Vaterschaftstest) habe ich mit der Geschichte abgeschlossen. Eine Frau, die beim Abzählen ihrer Sexualpartner nicht spätestens an den Fingern der zweiten Hand zu Ende kommt, werde ich jedenfalls nicht mehr anfassen... DAS ist meine Lehre daraus. Und wenn mich eine anlügen würde: ich glaube, 1. merkt man das, an allen möglichen Anzeichen, und 2. kommt es doch irgendwann heraus - das wäre dann die definitive Freigabe zum Abschuss. Achtung kann ich vor seiner Person überhaupt nicht (mehr) empfinden.

Das wirklich Wichtige aber ist aus meiner heutigen Sicht:

Die Vergangenheit einer Frau ist extrem bedeutsam, wenn es um die Partnerwahl geht. Alles andere stimmt einfach nicht. Es gibt allerbeste Gründe für einen Mann, sich eine Frau zu suchen, die achtsam mit sich selbst, ihrem Körper und ihrer Sexualität (Intimität?) umzugehen weiß.

Geändert von Frank_66 (18.04.2012 um 14:34 Uhr)
Frank_66 ist offline  
Alt 18.04.2012, 14:37   #655
El Duderino
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Verdammt! Beitrag anzeigen
Das kann dir, wie schon erwähnt wurde, egal sein. Du hast nur nicht das Recht darüber zu urteilen. Wenn du mit sowas nicht umgehen kannst, dann lass es.
Bla blubb, das wollte ich auch gar nicht. Du kannst dich knattern lassen sooft du willst, mir wumpe. Mir hängste sicher keinen Tripper an.
El Duderino ist offline  
Alt 18.04.2012, 14:37   #656
Verdammt!
abgemeldet
Ich hatte was ähnliches wie du, nur nicht so heftig. Er hatte auch nur einen kläglichen Beziehungsversuch mit mir und hat mir das blaue vom Himmel versprochen. Ich glaube, er dachte er würde es ernst meinen. Aber er ist nicht dazu im Stande eine Partnerschaft aufrechtzuerhalten. Bei mir waren das nur wenige Monate, bitter für mich, ich komm drüber weg. Bei dir ist es natürlich weit aus krasser und es tut mir Leid. Aber deine schlechte Erfahrung bedeutet nicht, dass jede Frau, die mit 12 Typen geschlafen gestört ist. Und viele gestörte Frauen und auch Männer kommen ja selbst nicht wirklich mit sich klar, weil sie einfach nicht wissen warum.
Verdammt! ist offline  
Alt 18.04.2012, 14:38   #657
Verdammt!
abgemeldet
Zitat:
Zitat von El Duderino Beitrag anzeigen
Bla blubb, das wollte ich auch gar nicht. Du kannst rattern mit wem du willst, mir wumpe.
Dich mein ich doch gar nicht und beziehe mein Geschriebenes nicht auf mich. Das ist meine Meinung und die kann von meinem eigenen Lebenswandel abweichen. (Toleranz und so einen Scheiß)
Verdammt! ist offline  
Alt 18.04.2012, 14:44   #658
Frank_66
Junior Member
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Berlin und Erlangen
Beiträge: 29
Zitat:
Zitat von Verdammt! Beitrag anzeigen
Aber deine schlechte Erfahrung bedeutet nicht, dass jede Frau, die mit 12 Typen geschlafen gestört ist.
So dachte ich früher auch, war ja tolerant.
Tolerant bin ich immer noch - jede(r) soll nach eigener Facon nach dem Glück suchen. Das hat was mit Freiheit zu tun.

Nur: hat Freiheit nicht ganz am Rande auch wasmit Verantwortung zu tun?
Und ist Toleranz nicht doch etwas ganz Anderes als Beliebigkeit?

Aber ich bin sehr viel weniger tolerant, wenn es um eine Frau geht, die ich in mein eigenes Schlafzimmer lassen würde. Da kann ich mir nicht vorstellen, dass eine Frau mit einem Dutzend oder noch mehr Sexualpartnern überhaupt noch infrage käme. Der würde ich allenfalls empfehlen, sich ihresgleichen zu suchen.

Ich habe mich etwas belesen und festgestellt, dass es nicht viele gute Studien zum Thema Promiskuität und Untreue gibt - aber der Zusammenhang scheint mir eindeutig. Und "Ekel" ist vielleicht irrational, aber heute denke ich, diese Intuition hat schon ihren Grund und ihren Sinn: sie schützt manche Männer vor Fehlern...
Frank_66 ist offline  
Alt 18.04.2012, 14:51   #659
Red-Black
abgemeldet
Frank, wenn dies deine Einstellung ist, dann steh dazu. Man sollte sich nicht verbiegen bloß weil einige andere einem bei jeder Gelegenheit das Gegenteil eintrichtern wollen bzw. werden solchen Menschen welche nicht mit dem Strom schwimmen dann immer gleich irgendwelche Komplexe eingeredet.
Red-Black ist offline  
Alt 18.04.2012, 14:57   #660
Verdammt!
abgemeldet
Frank
wenn ich mir das überlege... Ich werde jetzt wahrscheinlich auch die Beine in die Hand nehmen und laufen, wenn mir ein Mann mit Mitte 20 erzählt, dass er nur eine Freundin bis her hatte und die Beziehung nicht glücklich war und der Rest waren nur ONS. Das sind halt Erfahrungen, die man nicht machen will, aber blöderweise mit Leben muss. Aber ich werde mich dadurch selbst schützen und nicht ihn verurteilen.
Verdammt! ist offline  
Alt 18.04.2012, 14:57 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Angriff oder Abwarten ??? Wer kann mir helfen Jean21 Archiv :: Herzschmerz 50 16.09.2001 22:27
Was ist das ? Verliebtsein ? Brk<3 Archiv :: Herzschmerz 2008 33 02.07.2001 13:32
Was ist Liebe???? Princess_Toni Archiv :: Streitgespräche 11 25.03.2001 07:19
Was ist Liebe? Mark71 Archiv :: Herzschmerz 2008 16 02.02.2001 19:53
Kampf gegen Frauen MrWendal Archiv :: Streitgespräche 1 29.11.2000 00:19




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:12 Uhr.