Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Grundsatzdiskussionen. Themen, die man grundsätzlich von verschiedenen Seiten betrachten kann. Hier kannst du über Themen diskutieren, die sich nicht auf aktuelle Ereignisse beziehen und dennoch Diskussionsstoff bieten. Das können Themen aus Religion, Wirtschaft, Politik, Gesundheit, Wissenschaft, usw. sein. Zum Beispiel "Ist eine Berufsarmee sinnvoll?" oder "Sollten Homosexuelle Kinder adoptieren dürfen?" Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 09.09.2012, 15:31   #911
Em-Ocean
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 08/2011
Beiträge: 2.828
Zitat:
Zitat von Sisyphos08 Beitrag anzeigen

..bleibt irgendwie net mehr viel übrig.
Du brauchst ja auch nicht viele, sondern nur eine

Es sei denn, du brauchst doch viele von der Sorte der Einen, doch da diese ausser der einen Einzigen dich kaum ranlassen werden, musst du zwangsläufig auf die Sorte der Anderen zurückgreifen und wirst immer weiter in deinen Ansichten bestärkt.
Em-Ocean ist offline  
Alt 09.09.2012, 15:31 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Em-Ocean,
Alt 09.09.2012, 15:34   #912
Nature Phoenix
Member
 
Registriert seit: 05/2012
Beiträge: 141
@Sisyphos08

Also wenn sie früher wirklich krass gewesen ist, dann kommt das früher oder später irgendwie raus. Davon bin ich überzeugt.

Ansonsten, falls es mal Gesprächsthema sein sollte, könntest du vorgeben, dass es dir überhaupt nichts ausmacht bzw. es dir vollkommen egal ist. Auf diese Weise hat sie theoretisch schon einmal einen Grund weniger die Anzahl ihrer Bettgefährten nach unten zu korrigieren. Es ist natürlich etwas dreckig.

Ich kenne übrigens viele Männer, die eine ähnliche Masche benutzen um Frauen abzuschleppen. Sie suchen sich ein bekanntes, leichtes Mädchen heraus und geben vor, dass man auf lockere und offene Frauen steht, die ihr Leben genießen und nicht so verklemmt wie die übrigen Frauen sind. Eventuell beschwert man sich noch darüber, wie selten solche "tollen" Frauen sind. Dieses fragwürdige Vorgehensweise verspricht angeblich eine hohe Erfolgsquote.
Nature Phoenix ist offline  
Alt 09.09.2012, 15:44   #913
Straßencasanova
Mister Interpretationator
 
Registriert seit: 05/2011
Ort: Nähe karlsruhe
Beiträge: 3.154
Zitat:
Zitat von Nature Phoenix Beitrag anzeigen
Ich kenne übrigens viele Männer, die eine ähnliche Masche benutzen um Frauen abzuschleppen. Sie suchen sich ein bekanntes, leichtes Mädchen heraus und geben vor, dass man auf lockere und offene Frauen steht, die ihr Leben genießen und nicht so verklemmt wie die übrigen Frauen sind. Eventuell beschwert man sich noch darüber, wie selten solche "tollen" Frauen sind. Dieses fragwürdige Vorgehensweise verspricht angeblich eine hohe Erfolgsquote.


Was für ein Unsinn! Man braucht Frauen absolut nicht anlügen, wenn man Sex mit ihnen will. Sowas sollte man nur sagen, wenn man es auch Ernst meint.
Wenn so ein Mann eine "normale" Frau haben will, für eine beziehung, brauch er keine Ehrlichkeit von ihr erwarten.
Straßencasanova ist offline  
Alt 09.09.2012, 15:53   #914
Nature Phoenix
Member
 
Registriert seit: 05/2012
Beiträge: 141
Zitat:
Zitat von Straßencasanova Beitrag anzeigen
Was für ein Unsinn! Man braucht Frauen absolut nicht anlügen, wenn man Sex mit ihnen will. Sowas sollte man nur sagen, wenn man es auch Ernst meint.
Wenn so ein Mann eine "normale" Frau haben will, für eine beziehung, brauch er keine Ehrlichkeit von ihr erwarten.
Meine Art wäre das auch nicht.
Ich bin aber auch nicht jemand der unbedingt darauf aus ist mit solchen Frauen zu vögeln. Ich selbst habe andere Ziele im Leben, kenne aber tatsächlich ein paar Typen, die das so praktizieren.

Die Strategie an sich, kann ich jedoch verstehen. Es wäre ja dumm von ihnen zu behaupten, dass sie in Wirklichkeit diese Frauen verachten. Dass diese Taktik nichts anderes als Heuchelei und Doppelmoral ist, das ist klar.
Nature Phoenix ist offline  
Alt 09.09.2012, 16:22   #915
Meriana
Special Member
 
Registriert seit: 06/2012
Beiträge: 6.376
Ich kann mir das so überhaupt nicht vorstellen. Ich verliebe mich in einen Mann, sämtliche Sicherungen brennen durch und ich steh 24/7 unter Strom, hüpfe vor Aufregung permanent ins Hemd und wieder raus - dann sagt er mir, dass er schon 30 Frauen im Bett hatte und dann ist alles aus, weil "er nicht meinen Erwartungen entspricht"?! Ist er ab dem Zeitpunkt ein anderer Mensch? Anders als der, in den ich mich verknallt hab?
Das geht mir nicht in den Kopf. Aber ich denke das muss es auch nicht, bin ja schließlich kein Mann. Gott sei Dank und Hallelujah!
Meriana ist offline  
Alt 09.09.2012, 16:24   #916
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.604
Zitat:
Zitat von zinedine Beitrag anzeigen
Der letzte Teil des Posts war nicht ganz ernst gemeint.
Zine versteht mich.
Manati ist offline  
Alt 09.09.2012, 16:41   #917
Kaesekuchen
weird.
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: D
Beiträge: 3.331
Aus meinem Umfeld: Von 4 Frauen hatte eine 2 Sexualpartner (23 Jahre), eine 4 (25), eine 12 (25) und eine 7 (26). Das Mädel mit den zweien hatte die längste (treue) Beziehung, das Mädel mit den 12en folgt danach. Ich gehe einfach mal davon aus, dass alle die Wahrheit gesagt haben.

Ich vermute, dass das ganz gut den Durchschnitt widerspiegelt.
Und die Tatsache, dass die Anzahl der Kerben nichts über die Fähigkeit, Beziehungen zu führen, aussagen muss.
Kaesekuchen ist offline  
Alt 09.09.2012, 16:49   #918
ILLmaster
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Meriana Beitrag anzeigen
Ich kann mir das so überhaupt nicht vorstellen. Ich verliebe mich in einen Mann, sämtliche Sicherungen brennen durch und ich steh 24/7 unter Strom, hüpfe vor Aufregung permanent ins Hemd und wieder raus - dann sagt er mir, dass er schon 30 Frauen im Bett hatte und dann ist alles aus, weil "er nicht meinen Erwartungen entspricht"?! Ist er ab dem Zeitpunkt ein anderer Mensch? Anders als der, in den ich mich verknallt hab?
Das geht mir nicht in den Kopf. Aber ich denke das muss es auch nicht, bin ja schließlich kein Mann. Gott sei Dank und Hallelujah!
Wenn ich eine neue Frau kennenlerne, dann kann ich sie (meistens) richtig einschätzen. Man unterhält sich und bekommt unmittelbar einen Eindruck von der Frau. Das umfasst dann auch ein gewisses Bauchgefühl hinsichtlich ihrer "sexuellen Vergangenheit". Hier beginnt für mich dann die Selektion, also noch bevor irgendwelche Gefühle entstehen können. Natürlich kann ich nicht genau benennen, wie viele Partner sie in der Vergangenheit hatte, aber ich kann ihre Einstellung zu Beziehungen und Sex einschätzen. Stimmen ihre Vorstellungen mit meinen überein, so ist die erste Hürde gemeistert . Gibt's bereits hier Differenzen, geht man eben getrennte Wege...

Geändert von ILLmaster (09.09.2012 um 16:52 Uhr)
ILLmaster ist offline  
Alt 09.09.2012, 16:53   #919
Sisyphos08
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 8.364
Zitat:
Zitat von Meriana Beitrag anzeigen
Ich kann mir das so überhaupt nicht vorstellen. Ich verliebe mich in einen Mann, sämtliche Sicherungen brennen durch und ich steh 24/7 unter Strom, hüpfe vor Aufregung permanent ins Hemd und wieder raus - dann sagt er mir, dass er schon 30 Frauen im Bett hatte und dann ist alles aus, weil "er nicht meinen Erwartungen entspricht"?! Ist er ab dem Zeitpunkt ein anderer Mensch? Anders als der, in den ich mich verknallt hab?
Das geht mir nicht in den Kopf. Aber ich denke das muss es auch nicht, bin ja schließlich kein Mann. Gott sei Dank und Hallelujah!
Ja, es ist alles aus, weil sie völlig andere (Lebens-)einstellungen hat, als ich.
Wenn es für dich irrelevant ist, wo ist dann das Problem ? Ich bin nicht du.

Zitat:
Zitat von Kaesekuchen Beitrag anzeigen
Aus meinem Umfeld: Von 4 Frauen hatte eine 2 Sexualpartner (23 Jahre), eine 4 (25), eine 12 (25) und eine 7 (26). Das Mädel mit den zweien hatte die längste (treue) Beziehung, das Mädel mit den 12en folgt danach. Ich gehe einfach mal davon aus, dass alle die Wahrheit gesagt haben.

Ich vermute, dass das ganz gut den Durchschnitt widerspiegelt.
Und die Tatsache, dass die Anzahl der Kerben nichts über die Fähigkeit, Beziehungen zu führen, aussagen muss.
Im Schnitt also 7 im Alter von 25.
Finde ich jetzt auch nicht so wenig. Also ab 10 wäre bei mir definitiv Sense.
Sisyphos08 ist offline  
Alt 09.09.2012, 17:09   #920
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.674
Zitat:
Zitat von ILLmaster Beitrag anzeigen
Wenn ich eine neue Frau kennenlerne, dann kann ich sie (meistens) richtig einschätzen. Man unterhält sich und bekommt unmittelbar einen Eindruck von der Frau. Das umfasst dann auch ein gewisses Bauchgefühl hinsichtlich ihrer "sexuellen Vergangenheit". Hier beginnt für mich dann die Selektion, also noch bevor irgendwelche Gefühle entstehen können. Natürlich kann ich nicht genau benennen, wie viele Partner sie in der Vergangenheit hatte, aber ich kann ihre Einstellung zu Beziehungen und Sex einschätzen. Stimmen ihre Vorstellungen mit meinen überein, so ist die erste Hürde gemeistert . Gibt's bereits hier Differenzen, geht man eben getrennte Wege...
Oje, da muss ich aber ernsthaft sagen, dass Du mit bloßer Raterei und Mutmaßung in der Regel vollkommen daneben liegen wirst.
Wird nicht funktionieren, darauf gebe ich Dir mein Wort.

Auch wird jeder, egal ob männlich oder weiblich, selten viel Intimes gerade in der Kennenlernphase darlegen.
Sicher mit aus dem Grund, dass es Männer und auch Frauen gibt, die solche Zusammenhänge ziehen wie hier in dem Thread von einigen geschehen.
Aber eben allein schon daher, weil jeder Mensch anders ist und sich viele einen Teil ihrer privatesten Dinge bewahren wollen.

Genauso wird man nicht allein durch Gespräche alles über die Einstellung herausfinden, erzählt werden kann viel.
Sei es um dem anderen besonders gut zu gefallen, sich vor unangenehmen Fragen zu schützen oder oder.
Da bedarf es Vertrauen, dass sich langsam aufbaut und gegenseitig sich geschenkt wird.


Ich muss ehrlich hier im Forum immer wieder etwas schmunzeln, wie verkopft in reiner Theorie und mit wie wenig Situationsgefühl vieles quasi sich zurechtgebogen wird.
Manche sollten wohl weniger Bücher oder Studien lesen bzw. diesen alles glauben als vielmehr richtige, eigene Erfahrungen sammeln, Menschen Menschen sein lassen.
Keiner ist gleich und nicht immer ist eins plus eins automatisch zwei.
Mikelinho ist offline  
Alt 09.09.2012, 17:09 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Mikelinho,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Angriff oder Abwarten ??? Wer kann mir helfen Jean21 Archiv :: Herzschmerz 50 16.09.2001 22:27
Was ist das ? Verliebtsein ? Brk<3 Archiv :: Herzschmerz 2008 33 02.07.2001 13:32
Was ist Liebe???? Princess_Toni Archiv :: Streitgespräche 11 25.03.2001 07:19
Was ist Liebe? Mark71 Archiv :: Herzschmerz 2008 16 02.02.2001 19:53
Kampf gegen Frauen MrWendal Archiv :: Streitgespräche 1 29.11.2000 00:19




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:08 Uhr.