Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Grundsatzdiskussionen. Themen, die man grundsätzlich von verschiedenen Seiten betrachten kann. Hier kannst du über Themen diskutieren, die sich nicht auf aktuelle Ereignisse beziehen und dennoch Diskussionsstoff bieten. Das können Themen aus Religion, Wirtschaft, Politik, Gesundheit, Wissenschaft, usw. sein. Zum Beispiel "Ist eine Berufsarmee sinnvoll?" oder "Sollten Homosexuelle Kinder adoptieren dürfen?" Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

 
 
Themen-Optionen
Alt 05.06.2012, 01:50   #1
masecase
abgemeldet
Ist Sarkasmus/Zynismus unsexy?

Heyho, was ist beim Flirten euer Eindruck, wenn euer Gegenüber bereits eine "trockene Ader" erkennen lässt? Findet ihr es witzig, anstrengend oder absolut abturnend?

Ich selbst tendiere meist schon unbewusst zu Sarkasmus und Zynismus und entweder, fand es das andere Geschlecht sehr witzig oder kam überhaupt nicht damit zurecht ( 3 Minuten für ne Retourkutsche sind mir im allgemeinen zu lang).
Entsprechend kann ich auch mit Menschen/ Frauen nichts anfangen, die nicht gegenhalten oder sofort schockiert den Finger zücken.
masecase ist offline  
Alt 05.06.2012, 01:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 05.06.2012, 06:12   #2
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Naja würde mir ein Mann bei einem Date zynisch oder sarkastisch begegnen, würde ich halt denken er will mich verarschen und dementsprechend das Interesse an ihm verlieren.
dear_ly ist offline  
Alt 05.06.2012, 09:01   #3
Ansotica
Splendid
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 3.480
Ich mag solche Menschen Solange das Ganze nicht so trocken ist, dass mans als 'Fremder' unmöglich einschätzen kann wies gemeint ist.
Ansotica ist offline  
Alt 05.06.2012, 09:20   #4
Paradigma
Weisheit in Tüten
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: östlich von Westfalen
Beiträge: 4.995
Beides wirkt - gerade bei einem neuen Partner - nicht gerade sympathisch, denn beides lässt auf eine bitterte, unerfreuliche Weltanschauung schließen.

Der Begriff Sarkasmus bezeichnet beißenden, bitteren Spott und Hohn.

Zynismus sowie das abgeleitete Adjektiv zynisch vor allem eine Haltung, Denk- und Handlungsweise, die durch beißenden Spott geprägt ist und dabei in oft bewusster Absicht die Gefühle anderer oder gesellschaftliche Konventionen missachtet.

Zynismus ist – im Gegensatz zu Sarkasmus – kein bitterer Spott, sondern eine Haltung, die zentrale Normen und Moralvorstellungen verwirft und für lächerlich hält.

(lt. Wikipedia ...)
Paradigma ist offline  
Alt 05.06.2012, 11:01   #5
YeOldeFerret
Golden Member
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.156
Also gerade so beim Kennenlernen und ersten Date sollte man nicht zynisch daherkommen. Das wirkt wohl generell in den meisten Fällen abturnend. Wenn man sich dann kennen- und lieben gelernt hat, dann kann man auch gemeinsam die zynische Ader ausleben lassen und genießen.

Aber jedem das seine...
YeOldeFerret ist offline  
Alt 05.06.2012, 11:17   #6
boomer666
Special Member
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Norden
Beiträge: 2.004
menschen die beim ersten date zynisch und sarkastisch sind, sind selten brauchbare partner... denn meist sitzt da was im hirn quer, wenn die person beim kennenlernen gleich sich so verhält. beim abends weggehen ist es aber in manchen läden eine art "code" um eine "lockere bekanntschaft" anzubahnen.
boomer666 ist offline  
Alt 05.06.2012, 11:23   #7
Meriana
Special Member
 
Registriert seit: 06/2012
Beiträge: 6.376
Ja, ich finde das sehr unsexy. Wenn ich jemanden nicht kenne, dann weiß ich nicht wie er etwas meint, ich kenne nicht seinen Hintergrund, seine Art und sowas muss ich dann nicht gleich zu Anfang haben. Wobei ich das auch generell eher unschön finde, denn das hat etwas von Pseudoüberlegenheit und mal ehrlich? Wer will schon jemanden der groß tut aber eigentlich nur ein kleiner Hampelmann ist?
Meriana ist offline  
Alt 05.06.2012, 12:03   #8
LiquidEyes
Senior Member
 
Registriert seit: 05/2012
Ort: In the graveyard doing handstands
Beiträge: 952
Zitat:
Heyho, was ist beim Flirten euer Eindruck, wenn euer Gegenüber bereits eine "trockene Ader" erkennen lässt? Findet ihr es witzig, anstrengend oder absolut abturnend?
Ich äußere mich auch mal.

Also ich denke, dass eine wirklich starke Ladung Sarkasmus oder Zynismus gerade "am Anfang" sicherlich keine so gute Idee ist. Andererseits halte ich gerade in der Kennlernphase andere Formen des Humors für sehr hilfreich und angebracht. Eine der interessantesten Dinge wäre da auch nicht zuletzt Selbstironie, denn wenn man eine Situation, die man jetzt irgendwie vergeigt hat, mit einem lockeren Spruch "auf eigene Kosten" rettet und damit zeigt, dass man auch problemlos über sich selbst lachen kann, dann kommt das in der Regel sehr sympathisch rüber.

Im Endeffekt hängt das alles auch vom Gegenüber ab. Wenn man sich näher kennt, dann würde man beispielsweise auch bei sarkastischen Äußerungen nicht direkt denken, dass...:
Zitat:
beides lässt auf eine bitterte, unerfreuliche Weltanschauung schließen [lässt].
Aber das ist sicherlich auch abhängig davon, wie man Zynismus und Sarkasmus rüberbringt, und ich will noch nicht mal bezweifeln, dass das, was ich mir da gerade vorstelle, dann auch gar nicht mehr unter dem Begriff Zynismus oder Sarkasmus durchgehen würde.

Einer noch:
Zitat:
menschen die beim ersten date zynisch und sarkastisch sind, sind selten brauchbare partner... denn meist sitzt da was im hirn quer, wenn die person beim kennenlernen gleich sich so verhält.
Je nach Art und Weise des Rüberbringens zeigt es aber auch, dass wirklich ein Hirn vorhanden sein muss, denn sonst könnte darin nichts quer sitzen. Und von daher finde ich das - wie gesagt, abhängig von der Art des Rüberbringens - durchaus "interessant" ... und zwar immer dann, wenn es nicht "verzweifelt und defensiv", sondern "frech und offensiv" rüberkommt.
LiquidEyes ist offline  
Alt 05.06.2012, 13:33   #9
Meriana
Special Member
 
Registriert seit: 06/2012
Beiträge: 6.376
Zitat:
Zitat von LiquidEyes Beitrag anzeigen
Je nach Art und Weise des Rüberbringens zeigt es aber auch, dass wirklich ein Hirn vorhanden sein muss, denn sonst könnte darin nichts quer sitzen.
Ich kenne viele Menschen denen ich ohne weiteres eine Menge im Hirn attestieren würde, aber niemand von denen bedient sich so einer herablassenden Art der Kommunikation.
Sie haben nämlich nicht nur einen hohen IQ sondern einen ebenso ausgeprägten EQ und die Mischung macht dann sehr sympathisch, auch ohne dumme sarkastische/zynische Sprüche.

Aber jedem Tierchen sein Plaisierchen, nicht wahr?
Meriana ist offline  
Alt 05.06.2012, 13:35   #10
boomer666
Special Member
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Norden
Beiträge: 2.004
vieleicht mal als gedanken ansatz für berufs-zyniker:

"Zynismus ist Vorstufe vom Burnout

Aus Angst vor dem Scheitern werden Ideale lächerlich gemacht. Das hilft, drohende Konflikte zu verhindern und Spannungen abzubauen. Zumindest erst einmal. Der zynische „Angriff“ vollzieht sich dabei in drei Stufen.

[...]
Zynismus ist Hilfsmittel und Mechanismus zugleich, um einen drohenden Konflikt zu verhindern und Spannung abzubauen. Ebeling-Golz: „Also macht man die Ideale, die man sich zu Eigen gemacht hat, lächerlich, weil man sie nicht mehr realisieren kann. Oder aber man erhebt sich über sie, um das Bedrohende dieser Ideale abzuwehren.“ Diese Abwehr spielt sich zunächst auf intellektueller Ebene ab, äußert sich in bissigen Bemerkungen gegenüber sich selbst und seinem Umfeld, der Familie, den Kollegen. Nicht, indem man die anderen angreift und niedermacht, sondern indem man über sie bitterböse witzelt, ihr Engagement anprangert, sie als „klein“, minderwertig und unzureichend betrachtet. Diese zynische sich-selbst-schützende Haltung kann sich genauso gut gegen ein System richten, den Staat, die Religion, den Arbeitgeber.
[...]

"

http://www.rhein-erft-online.ksta.de...33641534.shtml
boomer666 ist offline  
Alt 05.06.2012, 13:35 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

 

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
flirt, sarkasmus, zynismus

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:43 Uhr.