Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Grundsatzdiskussionen. Themen, die man grundsätzlich von verschiedenen Seiten betrachten kann. Hier kannst du über Themen diskutieren, die sich nicht auf aktuelle Ereignisse beziehen und dennoch Diskussionsstoff bieten. Das können Themen aus Religion, Wirtschaft, Politik, Gesundheit, Wissenschaft, usw. sein. Zum Beispiel "Ist eine Berufsarmee sinnvoll?" oder "Sollten Homosexuelle Kinder adoptieren dürfen?" Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 18.09.2012, 18:07   #131
Kalle_Blomquist
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 7.292
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
Meine Mutter hat als Lehrerin in einer Art sozialen Brennpunkt gearbeitet und ihre Klassen hatten einen hohen Ausländeranteil.
Wenn am Anfang des Schuljahres der Spruch "Du bist 'ne Frau, deine Meinung ist mir scheißegal" kam, dann hat sie sich eben durchgesetzt. Und ich kann mich nicht erinnern, dass es mit irgendeinem Schüler länger als zwei Wochen Probleme gab..
In der Einnerung sieht alles schön aus. Wer sich nicht intergrienen lassen will, bei dem ist eben Hopfen und Malz verloren. Er hast ja immer noch die soziale Hängematte.
Kalle_Blomquist ist offline  
Alt 18.09.2012, 18:07 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 18.09.2012, 18:09   #132
Manati
Seekuh.
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Nirgendwann.
Beiträge: 6.372
Zitat:
Zitat von Kalle_Blomquist Beitrag anzeigen
In der Einnerung sieht alles schön aus. Wer sich nicht intergrienen lassen will, bei dem ist eben Hopfen und Malz verloren. Er hast ja immer noch die soziale Hängematte.
In deiner wohl nicht.
Ich leugne nicht ab, dass es Integrationsprobleme gibt, aber diese kommen von beiden Seiten.
Und die deutschen Jugendlichen in den Brennpunktschulen sind ja nun auch keine Engel.
Manati ist offline  
Alt 18.09.2012, 18:10   #133
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 23.295
@manati
Also bei uns war es ja an sich kein "sozialer Brennpunkt". Ich glaube da wurde einfach auf Teufel komm raus propagiert, dass "unsere tolle Schule ja sooo modern und integrativ arbeitet"...hat natürlich null funktioniert, weil nix ausgeglichen war.
Tja vielleicht waren unsere Fälle auch härter. Einem deutschen Mädel haben die Kerle sogar mal wegen nem Backstreet Boys aufkleber den gesamten Tornister auf dem Schulhof abgefackelt....inklusive Bücher. Da wurde mitten in der Stunden rausgegangen, die Lehrerin beworfen und und und. Sorry, aber es kann auch nicht sein, dass solche Bratzen auf die Allgemeinheit losgelassen werden.
Es endete in der Regel meistens mit Verweisen, damit man wenigstens ein paar Tage Ruhe hatte - die haben ja auch uns andere Kinder terrorisiert. Es wurde erst etwas besser, als sich mal ein paar deutsche Kinder zusammen taten und die andere Gruppe ordentlich vermobbt haben. Ich selber habs nicht mitgekriegt, aber irgendwann wars dann etwas ruhiger in der Klasse - zum Glück.
dear_ly ist offline  
Alt 18.09.2012, 18:17   #134
Kalle_Blomquist
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 7.292
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
In deiner wohl nicht.
Ich leugne nicht ab, dass es Integrationsprobleme gibt, aber diese kommen von beiden Seiten.
Grundsätzlich bin ich der Meinung, daß jemand, der in einem fremden Land dauerhaft leben möchte sich auch den dortigen Gepflogenheiten anzupassen hat, allein schon zum Wohl seiner Kinder. Ich mache das schon als Tourist.

Wie kommt jemand in Frankreich ohne Französischkenntnisse zurecht? Wie kommt einer in den USA ohne Englischkenntnisse zurecht?
Ohne Sprachkenntnisse ist keine Integration möglich. Oder sollen die Deutschen jetzt Türkisch und Russisch lernen? Bißchen viel verlangt, findest du nicht auch?

Geändert von Kalle_Blomquist (18.09.2012 um 18:20 Uhr)
Kalle_Blomquist ist offline  
Alt 18.09.2012, 18:18   #135
Manati
Seekuh.
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Nirgendwann.
Beiträge: 6.372
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
@manati
Also bei uns war es ja an sich kein "sozialer Brennpunkt". Ich glaube da wurde einfach auf Teufel komm raus propagiert, dass "unsere tolle Schule ja sooo modern und integrativ arbeitet"...hat natürlich null funktioniert, weil nix ausgeglichen war.
Tja vielleicht waren unsere Fälle auch härter. Einem deutschen Mädel haben die Kerle sogar mal wegen nem Backstreet Boys aufkleber den gesamten Tornister auf dem Schulhof abgefackelt....inklusive Bücher. Da wurde mitten in der Stunden rausgegangen, die Lehrerin beworfen und und und. Sorry, aber es kann auch nicht sein, dass solche Bratzen auf die Allgemeinheit losgelassen werden.
Es endete in der Regel meistens mit Verweisen, damit man wenigstens ein paar Tage Ruhe hatte - die haben ja auch uns andere Kinder terrorisiert. Es wurde erst etwas besser, als sich mal ein paar deutsche Kinder zusammen taten und die andere Gruppe ordentlich vermobbt haben. Ich selber habs nicht mitgekriegt, aber irgendwann wars dann etwas ruhiger in der Klasse - zum Glück.
An der Schule meiner Mutter waren Gewalt, Waffen und Drogen an der Tagesordnung, leider.
Der Mord an einem Lehrer ist dann übrigens noch etwas "härter" als ein abgebrannter Schulranzen, auch wenn das für das Mädchen aus deiner Schule sicher ebenfalls kein schönes Erlebnis war. Mobbing prägt ja sehr lange.
(Der Mörder war übrigens Deutscher, um gleich mal alle Spekulationen zu beseitigen.)
Manati ist offline  
Alt 18.09.2012, 18:20   #136
Manati
Seekuh.
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Nirgendwann.
Beiträge: 6.372
Da fällt mir ein, dass wir absolut OT sind, was ja auch unhöflich ist.

'tschuldigung, lieber Mikelinho und liebe Moderation...
Manati ist offline  
Alt 18.09.2012, 18:22   #137
Kalle_Blomquist
Special Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 7.292
Zitat:
Zitat von Manati Beitrag anzeigen
An der Schule meiner Mutter waren Gewalt, Waffen und Drogen an der Tagesordnung, leider.
Der Mord an einem Lehrer ist dann übrigens noch etwas "härter" als ein abgebrannter Schulranzen, auch wenn das für das Mädchen aus deiner Schule sicher ebenfalls kein schönes Erlebnis war. Mobbing prägt ja sehr lange.
(Der Mörder war übrigens Deutscher, um gleich mal alle Spekulationen zu beseitigen.)
Welche Waffen hatte deine Mutter denn immer so dabei?
Kalle_Blomquist ist offline  
Alt 18.09.2012, 18:23   #138
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 23.295
Gut Drogen und Waffen und so gab es bei uns damals nicht, wir waren aber auch nur 5te und 6te Klassen...das wäre beängstigend gewesen.
Aber dafür finde ich es schon schlimm genug.
dear_ly ist offline  
Alt 18.09.2012, 18:37   #139
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 34.640
Da es hier schon längst nicht mehr um das eigentliche Thema geht, der TE schon um Schließung gebeten hatte und diese Threadkaperei unhöflicherweisen immer wieder stattfindet, ist hier - dieses Mal noch ohne Verwarnung -
- geschlossen -
Sailcat ist offline  
Alt 18.09.2012, 18:37 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:36 Uhr.