Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Grundsatzdiskussionen. Themen, die man grundsätzlich von verschiedenen Seiten betrachten kann. Hier kannst du über Themen diskutieren, die sich nicht auf aktuelle Ereignisse beziehen und dennoch Diskussionsstoff bieten. Das können Themen aus Religion, Wirtschaft, Politik, Gesundheit, Wissenschaft, usw. sein. Zum Beispiel "Ist eine Berufsarmee sinnvoll?" oder "Sollten Homosexuelle Kinder adoptieren dürfen?" Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.03.2013, 16:50   #101
starflyer
Special Member
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: ...hier und da...
Beiträge: 2.056
Zitat:
Zitat von Meriana Beitrag anzeigen
Wieso, ist doch alles ok. Du lässt dich bei Arbeitslosigkeit in ein entsprechendes Etablissement vermitteln und hast dann Sex mit allen Frauen, die das wollen und dafür zahlen - und wählen dürfen sie - nicht du. Viel Spaß!

Erst dann glaube ich dir, dass dieser Beruf ohne Probleme ausgeübt werden kann.

Genau, so machen wir das Muss nun aber weiter meinen Koffer packen, da ich ab morgen für 8 Tage in den Skiurlaub fahre, dann bist mich erstmal wieder los...Sehe schon das Grinsen in Meri´s Gesicht
starflyer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2013, 16:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo starflyer, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 05.03.2013, 16:50   #102
Red-Black
abgemeldet
Zitat:
Zitat von starflyer Beitrag anzeigen
Was ist denn hier heute los ? Direkt nen Sonnenstich abbekommen bei dem ersten tollen Tag ?

Natürlich wäre es nicht okay, wenn meine Partnerin das machen würde und das ginge sicherlich den meisten Männern nicht anders, aber das habe ich doch hier auch NIRGENDS geschrieben, wie kommt ihr denn immer auf sowas ?

Nur, was bitte spricht denn dagegen, wenn eine junge, hübsche, Hartz4-beziehende SINGLE-Frau dorthin vermittelt wird ? Statt weiterhin fleißig vom Staat zu leben, könnte Sie so wieder selbstständig für sich sorgen und würde durch die Steuern sogar wieder etwas in das Säckel zurück tun, aus dem sie sich die letzten Jahre schön bedient hat.

Und @ Manati, die psychischen Folgen wären in einer Ausbeutungs-Zeitarbeitsfirma oder bei einer Putzkolonne mindestens genau so, wenn nicht noch schlimmer. Also das zählt für mich auch nicht als wirkliches Argument.

Leichter, schneller und angenehmer kann man doch nun echt kein Geld verdienen, das ist ja auch der Hauptgrund, wieso so viele Frauen FREIWILLIG in dieser Branche arbeiten.

Das ist ja ganz nett. Nur, du steigst ja auch nicht mit jeder Frau in die Kiste. Warum willst du dann Frauen zwingen gegen ihren Willen mit Männern zu schlafen wenn sie dies garnicht wollen? Weil es im Interesse der Arbeitslosenstatistik oder des Bundeshaushaltes ist?
Red-Black ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2013, 17:35   #103
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.670
Zitat:
Zitat von starflyer Beitrag anzeigen
Nur, was bitte spricht denn dagegen, wenn eine junge, hübsche, Hartz4-beziehende SINGLE-Frau dorthin vermittelt wird ? Statt weiterhin fleißig vom Staat zu leben, könnte Sie so wieder selbstständig für sich sorgen und würde durch die Steuern sogar wieder etwas in das Säckel zurück tun, aus dem sie sich die letzten Jahre schön bedient hat.
Ach so-andere Alternativen gibts dann wohl nicht mehr...
"Jung, hübsch, gesund-sie, Frau XXX sind dafür doch hervorragend geeignet..."
Und wenn sie diese "zumutbare" Ttätigkeit ablehnt, warum auch immer, bekommt sie als "logische" Konsequenz eine Kürzung des ALG2 oder wie?!

Zitat:
Und @ Manati, die psychischen Folgen wären in einer Ausbeutungs-Zeitarbeitsfirma oder bei einer Putzkolonne mindestens genau so, wenn nicht noch schlimmer. Also das zählt für mich auch nicht als wirkliches Argument.
Na klar, werfen wir das doch alles in einen Topf.
Mir zumindest wäre es neu, dass eine Putzfrau ihren kompletten Körper und ihre eigenste Intimität für die Arbeit nutzen müsste...

Zitat:
Leichter, schneller und angenehmer kann man doch nun echt kein Geld verdienen, das ist ja auch der Hauptgrund, wieso so viele Frauen FREIWILLIG in dieser Branche arbeiten.
Du sagst es-freiwillig.
Wenn eine Frau das über Dritte oder direkt aus dem Gewerbe angeboten bekommt, und sie es aus freier Überzeugung dann machen möchte, ist das auch kein Problem.

Nur wirds dann eben abenteuerlich, wenn der Arbeitsmarkt laut AA nichts Anderes mehr hergeben sollte.
"Ach, da hab ich noch ne Stelle im Horizontalgewerbe, immerhin verdienen Sie da schnell und sofort Geld, dafür brauchen Sie auch keine Ausbildung."
So schafft man also auch Nachhaltigkeit in der Arbeitsmarktpolitik, interessant.

Leichter und angenehmer?
So viele Frauen sind das sicher nicht, die das so empfinden.
Ganz sicher auch nicht immer...
Und ob es nicht mehr auch aus der Not geborenene Notwendigkeit, Zwang mitunter ist, reingewachsen sein in das Milieu als die pure Freiwilligkeit, naja.
Mikelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2013, 18:02   #104
Ungard
Platin Member
 
Registriert seit: 05/2010
Ort: Freising
Beiträge: 1.815
Zitat:
Zitat von Jahlia Beitrag anzeigen
Heute in der Bild: Arbeitsamt vermittelt Frauen als Huren'

Das ist doch krass?
Vote for best troll of march

Morgen in der Blöd:
Nazidelfine haben geheime Hitlerbasis auf der Venus.
Oder doch eher SUN Niveau?

Erstmal null link zum Bildartikel, und zweitens B L Ö D.
Es ist nämlich Fakt, dass die Arbeitsagentur, so beschissen sie mancherorts ist, sicherlich keine Frau als ***** vermittelt. In dem "Sommerloch"fall, den die Medien da vor einigen Wochen hatten/aufgebauscht haben, wurde ein Arbeitsangebot an eine Dame gemacht als Barkeeperin in einem Bordell zu arbeiten. Was ich durchaus ok finde, da die Dame das Angebot auch ohne Zwang ablehnen durfte.

Aber schön wie man die Massen dazu bekommt gleich loszudiskutieren.

PS:
Ok kurz gegoogelt, doch was "neues".
Ein Fehler, mei passiert schonmal. Davon zu sprechen, dass das AA nun Frauen als Huren vermittelt, naja Blöd eben.

btw. Lustig wieviele Affen macht braucht um 3 Zeilen Blödartikel zu schreiben, dafür braucht es anscheinend 4 Bildredakteure.
Naja kein wunder nur gemeinsam kommen die auf einen IQ>Zimmertemperatur.

Geändert von Ungard (05.03.2013 um 18:07 Uhr)
Ungard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2013, 19:52   #105
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.043
Nachdem das nun geklärt ist können wir ja zurück zum Thema kommen.
Sailcat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2013, 20:52   #106
Jahlia
Member
 
Registriert seit: 12/2012
Beiträge: 499
Wie was ist hier geklärt. Der letzte Beitrag trägt sicher nicht zur Klärung bei.
Ich war heute im Edeka und die Bild Schlagzeile war genau so. Sind die Zeitungen vor der Kasse so ins Regal gelegt dass man das lesen muß und klar auch kaufen soll. Was ich wiederum nicht tue. Hab eh keine Zeit mich zu Hause gemütlich hinzusetzen u Zeitung zu lesen.
Aber vor ca zwei Wochen hatte ich grad mit einer Freundin tel. und sie sagte ich soll mal den tv anschalten da wird gerade berichtet wie ein 19 jähriges Mädchen vom Aa in den Puff vermittelt wurde.
Ich hab's trotzdem nicht gesehen weil ich mit meinen Kids beschäftigt war.
Also lass ma deine verdeckten Anschuldigungen und Beleidigungen schön stecken!!!
Jahlia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2013, 21:08   #107
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.043
Ich habe darum gebeten, zum Thema zurückzukommen.

Das ist - zur Erinnerung:

Zitat:
Angeregt durch einen anderen Thread, wo jemand freiwillig unbezahlt mehr arbeitet will ich euch mal zu gewissen Punkten nach Euren Ansichten frage.

Zum Beispeil was sind die wichtigsten Eckpunkte für Euch im Job? Arbeitszeit? Anerkennung? Geld? Aufstiegschancen?
Das sollte nun als Ansage aber auch genügen, ne?
Sailcat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2013, 21:19   #108
tunny89
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2011
Beiträge: 805
Den "Skandal" (von dem ich gar nichts mitbekommen habe) mal beiseite lassend, gehe ich mal auf die Ausgangsfrage des TE ein.

Dazu muss allerdings gesagt werden, dass ich noch Student bin, wobei ich während des Bachelors insgesamt 1 komplettes Jahr im Unternehmen als Vollbeschäftigte (Praktikantin), ein halbes Jahr parallel zum Studium im Unternehmen gearbeitet habe (20 Std/Woche) und nun seit Januar wieder in einem dreimonatigen Vollzeit-Praktikum bin.

Ich arbeite gerne. Und auch viel - wenn Aufgaben und Umfeld stimmen. Aktuell arbeite ich, trotz Praktikanten-Daseins, täglich um die 11 Stunden (inklusive 45 Minuten Mittagspause). Und das ist auch okay, macht mir nichts aus, wird aber, in dem Konzern in dem ich bin, auch erwartet. Dafür stimmt eben auch die Bezahlung (sowohl bei Praktikanten, als auch bei Festangestellten).

Mir ist es wichtig, dass ich den ganzen Tag wirklich zu tun habe - nichts finde ich schlimmer als Leerlauf während der Arbeit, denn dann vergeht der Tag nicht. So ist die Woche beinahe genauso schnell um wie das Wochenende (welches allerdings gerne länger sein könnte )

Die wichtigsten Eckpunkte setzen sich, für mich, aus mehreren Faktoren zusammen: Zum einen sind es die Aufstiegschancen, zum anderen natürlich auch das Geld. Ganz, ganz wichtig ist mir jedoch auch das Arbeitsklima. Aktuell sitze ich beispielsweise in einem Team (2 Männlein + ich), in dem ich den ganzen Tag Spaß hab. Ich freue mich morgens auf die Jungs, weils einfach den ganzen Tag unglaublich witzig ist - auch wenn wir alle teilweise laut fluchen, weil die geforderten Timings o.ä. gar nicht einzuhalten sind. Dennoch haben wir einfach Spaß im Büro - und das ist für mich das wichtigste: Die Menschen, mit denen ich arbeite, müssen einfach stimmen, sonst kann Geld und Entwicklungspotential noch so sehr stimmen.

Also: Wenn man Spaß an den Aufgaben und mit dem Team hat, zeigt man prinzipiell auch Engagement. Dadurch entwickelt man automatisch Leistung, was in Anerkennung resultiert. Das sollte der Weg sein, um Spaß am Job zu haben
tunny89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2013, 09:14   #109
Talamaur
Inventar
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Sauerland
Beiträge: 3.216
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
Zum Beispeil was sind die wichtigsten Eckpunkte für Euch im Job? Arbeitszeit? Anerkennung? Geld? Aufstiegschancen?
Selbstverwirklichung. Das Gefühl, an etwas beteiligt zu sein.
Talamaur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2013, 09:32   #110
Meriana
Special Member
 
Registriert seit: 06/2012
Beiträge: 6.376
Für mich zählt durchaus (auch) die Bezahlung, denn davon muss ich leben können. Mir hilft ein Beruf der mir zwar unglaublich Spaß macht nichts, wenn ich am Ende des Monats nicht weiß, wie ich etwas zu essen auf den Tisch bekomme oder mich die Notwendigkeit eines Waschmaschinenkaufs in Schulden schmeißt. (Alles schon erlebt, muss ich nicht noch mal haben.)
In zweiter Linie hätte ich gerne einen Job, der mich nicht an meine persönlichen emotionalen Grenzen bringt - das hatte ich schon mal und möchte das nicht wieder.
Spaß steht bei mir deshalb auf der Prioritätenliste weiter hinten.
Meriana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2013, 09:32 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Meriana, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:54 Uhr.